Kindersandkasten im Garten: Einen coolen Ort für Kinder bauen

Glücklich sind diejenigen, deren Garten nicht nur mit Blumen und allerlei Dekorationen gefüllt ist, sondern auch mit leidenschaftlichem kindlichem Lachen. Kinder sind die Hauptliebhaber von Landabenteuern. Wir versuchen, sie vom Lärm und Smog der Stadt fernzuhalten, damit sie die Natur genießen und frische Luft atmen können. Aber es reicht nicht aus, ein Kind in die Hütte zu bringen, es muss mit etwas beschäftigt sein. Ein Sandkasten zum Selbermachen im Garten ist ein großartiger Ort für Kinderspiele.

1024 x 768

Normal 0 falsch falsch falsch

Regeln für die Platzierung und den Bau des Sandkastens

Wenn Sie einen Sandkasten für Ihr Kind und seine Freunde erstellen, müssen Sie sich an den Grundprinzipien seiner Platzierung orientieren:

  • Vorsehung. Kinder sollten sich im Sichtfeld von Erwachsenen befinden, daher müssen Sie den Sandkasten so platzieren, dass er gut sichtbar und zugänglich ist.
  • Hygieneanforderungen. Es lohnt sich nicht, einen Platz für Spiele unter den Bäumen zu platzieren, da sonst nicht nur fallende Blätter, sondern auch Vogelkot unnötige Probleme verursachen.
  • Schutz. Direktes Sonnenlicht schadet mehr als es nützt, daher sollte Sonnenschutz auf jeden Fall in Betracht gezogen werden.
  • Benutzerfreundlichkeit. Bei der Berechnung der Größe der Struktur muss die ungefähre Anzahl der Kinder berücksichtigt werden, die sie verwenden werden.

Es gibt Standardnormen für Kindereinrichtungen. Das Design besteht aus Holz als umweltfreundlichstem Material. Normalerweise ist dies ein Quadrat, dessen Seite 2, 5 bis 3 m beträgt. Sand zum Füllen einer solchen Struktur benötigt ungefähr 2 m³. Wenn Sie einen Standard-Sandkasten herstellen, müssen Sie Kiefernbretter mit einer Dicke von 25 bis 30 mm als Material dafür verwenden.

Es ist wichtig, die Grundprinzipien der Sandkastenplatzierung zu befolgen, damit Ihr Kind gerne spielt, jedoch unter Aufsicht und an einem Ort, der vor Sonne und Schmutz geschützt ist

Ein ziemlich normal aussehender Sandkasten, der jedoch alles bietet, was Sie brauchen: Das Kind steht unter der Aufsicht der Mutter, die Oberfläche der Struktur wird bearbeitet und die Seiten machen das Spiel bequemer

Der Prozess des Aufbaus einer Standard-Sandbox

Wenn Sie darüber nachdenken, wie Sie eine Sandbox mit Ihren eigenen Händen herstellen können, sollten Sie zunächst die Art der zukünftigen Struktur bestimmen. Wenn das Design Standard ist, reicht es aus, ein Grundstück von ca. 2 x 2 m im Garten auszuwählen, das frei von überhängenden Ästen ist, und Sie können beginnen, einen zukünftigen Ort für Spiele zu schaffen.

Bereiten Sie einen Platz für die Installation vor

Wir werden realistisch sein und eine Struktur mit einer Größe von 1, 7 x 1, 7 m wählen. Für zwei oder sogar drei Kinder wird ein solcher Sandkasten nicht klein sein, aber es wird wenig Platz im Garten geben.

Es ist nicht schwierig, einen Sandkastenbereich zu markieren. Sie benötigen vier Stifte, ein paar Meter Schnur und ein Maßband, um den Abstand korrekt zu messen

Der Standort für den zukünftigen Bau muss vorbereitet werden. Zu diesem Zweck nehmen wir eine Schnur und Stifte. Wir markieren den Umfang des Sandkastens und graben ein 25 cm tiefes Loch in den Zaun. Die fruchtbare Schicht, die wir entfernt haben, ist in anderen Teilen des Gartens sehr nützlich. So stellte sich heraus, dass die Plattform 170x170x25 cm groß war.

Sandkastenbasis

Sie können sich darauf beschränken, ein Loch zu graben, aber der irdene Boden des Sandkastens wird in Zukunft Probleme verursachen: Der Sand verliert schnell sein ursprüngliches Aussehen, ist schmutzig und muss häufig gewechselt werden. Es ist besser, im Voraus darüber nachzudenken, wie der Gartensandkasten so sauber wie möglich gemacht werden kann. Eine dichte Basis, die keine Vermischung von Erde und Sand zulässt, ist ein hervorragender Ausweg aus der Situation.

Ein Sandkissen hilft dabei, die Bodenoberfläche zu glätten. Gießen Sie Sand auf den Boden der Grube. Eine 5cm Schicht reicht aus. Der Sand muss gut verdichtet sein, danach wird er mit speziellem Material bedeckt.

Grundsätzlich können Pflastersteine ​​auch als Untergrund verwendet werden, aber mit Geotextilien bedeckter Sand ist nicht schlechter und es gibt weniger Probleme damit.

Geotextilien oder Agrofasern - moderne Materialien, mit denen Sie eine schnelle und elegante Lösung für das Problem finden können. Wenn Sie beispielsweise Polyethylen verwenden, ist der Schutz luftdicht, aber nach dem ersten Regen muss die Struktur aufgrund von angesammeltem Wasser abgebaut werden. Geotextilien sind hervorragend feuchtigkeitsdurchlässig: Das gesamte Wasser fließt einfach in den Boden. Aber weder Maulwürfe noch Insekten, die auf der Erde leben, können nach oben durchbrechen. Wenn Sie eine Folie oder ein Sperrholz verwenden, müssen Sie Drainagelöcher in diese bohren.

Neueste Einträge Im April verarbeite ich Rosen, damit keine Schädlinge in meine Schönheiten eindringen

5 japanische Pflanzen, die in Zentralrussland gut Wurzeln schlagen

Wie schütze ich Setzlinge vor meinen neugierigen Katzen?

Wenig übrig: Start und Ziel

Wir bereiten Stangen von 450x50x50 mm vor. Sie befinden sich an den Ecken der Struktur. Angesichts der Tatsache, dass sich ein Teil der 15 cm langen Stange im Boden befindet, müssen diese Teile zuerst mit einem Antiseptikum behandelt werden. In dieser Qualität ist Bitumen wunderbar. Die Stangen werden an den Ecken des zukünftigen Sandkastens in den Boden getrieben.

Für jede der vier Seiten der Struktur konstruieren wir einen Schild aus Kiefernbrettern. Seine Breite beträgt 30 cm und seine Dicke 2, 5 cm. Sie können ein breites oder mehrere schmale Bretter nehmen - dies ist nicht wichtig. Es ist viel wichtiger, die Oberfläche der Schilde sorgfältig zu behandeln, damit keine Knoten, prall gefüllten Chips oder Kerben entstehen. Wir brauchen definitiv keine Splitter und Kratzer!

Der Sandkasten ist fast fertig und die Seiten geben ihm ein komplett fertiges Aussehen; Es bleiben nur noch ein paar letzte Feinheiten, die wir weiter unten diskutieren werden

Es sollte für Kinder bequem zu spielen sein, dafür können Sie Seiten im Design machen. Entlang des Umfangs der Struktur legen wir 4 Bretter, die ebenfalls sorgfältig gehobelt und betrachtet werden. Kinder können Perlen als Sitze, als Vitrinen für Kuchen oder als Ständer für Eimer, Formen und Schulterblätter verwenden.

Kleine aber nützliche Ergänzungen

Abdeckung - ein Maß an Schutz

Wir werden die Standardversion leicht aktualisieren und der fertigen Struktur eine Abdeckung hinzufügen. Sandkasten mit Deckel - eine Option für umsichtige Eltern. Warum brauchen wir so ein ungewöhnliches Detail? Alles ist einfach, mit dem Cover, das wir:

  • Schützen Sie den Sand vor Regen.
  • Wir werden nicht zulassen, dass der Wind Blätter und andere mögliche Trümmer hierher bringt.
  • Lassen wir keine Katzen und Hunde in das Gebäude: Lassen Sie sie nach einem anderen Platz für die Toilette suchen.

Also kamen wir zu dem Schluss, dass der Deckel notwendig ist, also werden wir einen Holzschild herstellen und mehrere Bretter an den Stangen befestigen. Es muss vor dem Spiel angehoben und gereinigt werden. Aber das Baby wird dies nicht alleine tun können. Es lohnt sich, über eine Deckeltür nachzudenken, die aus zwei Teilen bestehen kann. Dazu müssen Sie zwei Schilde der entsprechenden Größe herstellen und an den Scharnieren befestigen. Ausgestattet mit Griffen können solche Türen auch von einem Kind geöffnet werden.

Ein solches kreatives Gebäude ist mit einem praktischen Deckel ausgestattet: Selbst ein Kind kann es öffnen und sich in Bänke verwandeln

Wenn das Verfahren zum Aufbau des Deckels aus irgendeinem Grund nicht möglich war, können Sie sich auf eine Markise oder einen Film beschränken. Diese Leinwände sind auf einem Gummiband oder nur aus Ziegeln montiert und erfüllen die Hauptfunktion - den Schutz.

Baldachin oder Pilz

Der Pilz ist ein Element, ohne das die Schaffung des Sandkastens unserer Kindheit nicht möglich wäre. Dieses eher dekorative Detail hat eine gewisse Schutzfunktion. Unter dem Pilz können Sie den plötzlichen Regen abwarten und er schützt die Kinder gut vor der Sonne. Oft wurde an der Basis des Pilzes ein Tisch angebracht, der bei der Konstruktion die gleiche Funktion wie die Seiten erfüllt.

Ein Sandkasten mit einem Pilz ist eine sichere und bequeme Konstruktion für das Spiel, in der nichts überflüssig ist und alles vorhanden ist, was Sie brauchen

Lassen Sie uns auf Holz als das zuverlässigste Material für Kindereinrichtungen verzichten. Nehmen Sie für das Bein des Pilzes einen Balken 100x100 mm. Eine Strahllänge von ca. 3 m ist ausreichend. Für eine größere Stabilität sollte das Bein des Pilzes bis zu einer Tiefe von mindestens einem Meter in den Boden gegraben werden. Vergessen Sie nicht, das Bein der Struktur mit einem Antiseptikum zu behandeln. Für Pilzkappen machen wir im Voraus Dreiecke aus den Brettern. Von innen sollten sie an das Bein des Pilzes genagelt und von außen mit dünnem Sperrholz ummantelt werden. Die Breite des Hutes innerhalb von 2, 5 m ist ausreichend.

Natürlich ist diese Art von Baldachin nicht die einzige, die über dem Sandkasten gebaut werden kann. Die Vorstellungskraft des Menschen ist grenzenlos, und andere Optionen können entwickelt werden, nicht schlimmer.

Wähle den richtigen Sand

Normalerweise wählen Sie für Kinderspiele Flusssand. Es wird angenommen, dass es das sauberste ist und ein Minimum an Verunreinigungen enthält. Der in einem Baustofflager gekaufte Quarzsand ist auch gut. Jeder Sand muss gesiebt werden. Sie wissen nie, was hinein kommen und das Vergnügen des Kindes ruinieren kann.

Übrigens gibt es sogar spezielle Sande für Kinderkonstruktionen, aus denen sich Figuren bequemer formen lassen: Sie haben einen hohen Tongehalt. Diesem Material werden besondere Aromen hinzugefügt, die unerwünschte Besucher von Kindersandkästen - Katzen und Hunde - abschrecken können.

Man könnte immer noch über alle Arten sprechen, den Sandkasten zu dekorieren, aber die Fantasie der Eltern könnte diesen Artikel mit originellen Ideen ergänzen. Jetzt wissen Sie, wie man einen gemütlichen Sandkasten für Kinder macht. Es ist möglich, dass die Struktur in Ihrem Garten zu einem echten Highlight nachfolgender Veröffentlichungen wird.

Empfohlen

Schwarze Johannisbeere durch Stecklinge richtig vermehren
2020
Achat-Donskoy-Trauben: Wie man eine gute Ernte anbaut
2020
König des Nordens F1 - Aubergine für kaltes Klima
2020