Joan Jay - Englische Himbeeren ohne Dornen und Trick

Himbeersorten werden ständig verbessert: Die Größe der Beeren nimmt zu, die Krankheitsresistenz nimmt zu und der Ertrag an Büschen steigt. Für Pflücker von empfindlichen Früchten ist das Auftreten von aschenlosen Sorten wichtig, da Sie während der Beerenpflücksaison das Sommerhaus häufig mit zerkratzten Händen und Füßen verlassen müssen. Joan Jay Himbeeren erfüllen die höchsten Anforderungen an Ertrag und Qualität der Früchte.

Die Geschichte vom Anbau von Himbeeren Joan Jay

Die britische Philosophie spiegelt sich in dem Sprichwort wider: "Wenn Sie eine Woche glücklich sein wollen - heiraten Sie einen Monat - schlachten Sie ein Schwein, wenn Sie Ihr ganzes Leben lang glücklich sein wollen - pflanzen Sie einen Garten." Vor zehn Jahren wurden Himbeeren mit außergewöhnlichen Eigenschaften hergestellt: fruchtbar, mit einem erstaunlich hellen Aroma und ohne Dornen. Die Urheberschaft gehört Jenning Derek, einem Gärtner aus Schottland. Mit der Geschwindigkeit guter Nachrichten hat sich die Sorte Joan J von den Britischen Inseln bis nach Chile verbreitet und unter Kennern und Züchtern von zarten Beeren treue Fans gefunden.

Der Himbeerbusch ist mit Beeren unterschiedlicher Reife übersät - das heißt, für jeden Tag wird ein duftendes Dessert angeboten

Notenbeschreibung

Die Büsche sind niedrig und erreichen ein Wachstum von einem bis 1, 3 Metern. Die Stängel sind kräftig, dick und ohne Dornen. Mehr als fünf bis zu 50 cm lange Fruchtzweige weichen von jedem Trieb ab. Laut Gärtnern ist Himbeere Joan Jay selbst fruchtbar. Bereits im ersten Jahr nach dem Pflanzen können mehr als 60 Beeren aus einem Zweig gewonnen werden.

Die auf den ersten Blick unscheinbaren Blüten verbergen den Embryo einer duftenden süß-sauren Beere

Die Früchte sind groß. Während der Saison werden die Beeren von Joan Jay im Gegensatz zu anderen großfruchtigen Sorten nicht kleiner. Das durchschnittliche Gewicht von 6-8 g. Die Haut ist dicht und in einer satten rubinroten Farbe gestrichen. Der Geschmack ist süß-sauer mit einem ausgeprägten Aroma. Von Verkostern sehr geschätzt.

Die Beere lässt sich leicht vom Behälter trennen. Während der Reifung bröckelt es fast eine Woche lang nicht. Es ist gut transportiert, wird aber nicht lange gelagert. Daher wird empfohlen, die Früchte frisch zu verzehren, zum Einmachen und Gefrieren zu verwenden.

Eine lustige leichte Himbeerspitze zeigt den Reifegrad. Für den eigenen Gebrauch nehmen sie vollfarbige Beeren und für den Transport können Sie Früchte mit einer leichteren Spitze sammeln.

Die leichte Spitze der Beere ist ein Indikator für die Warenreife der Frucht.

Sortenmerkmale

Die Pflanze ist vom Reparaturtyp, dh sie produziert Ernten sowohl auf einjährigen als auch auf zweijährigen Trieben. Die Sorte ist fruchtbar: Mit kompetenter Agrartechnik können Sie 5 kg pro Busch sammeln. Gärtner stellen fest, dass bereits im ersten Jahr nach dem Pflanzen bis zu 80 Beeren auf die Seitenzweige gelegt werden.

Joan Jay Himbeeren sind unprätentiös und dürreresistent, vertragen jedoch möglicherweise keine Fröste unter –16 ° C. Resistent gegen Krankheiten, nicht von Schädlingen betroffen.

Die Besonderheit der reparierenden Sorten besteht darin, dass die Beeren auf ihnen zu reifen beginnen, wenn sich die Hauptinsektenschädlinge bereits auf den Winter vorbereiten und keine Bedrohung für Himbeeren darstellen.

Vorteile der Himbeersorte Joan Jay:

  • Mangel an Dornen;
  • große Beeren;
  • ausgeprägtes Aroma und angenehmer Geschmack der Frucht;
  • Transportfähigkeit von Beeren;
  • kleine Buschgröße;
  • verlängerte Fruchtbildung (von Juli bis Oktober);
  • Trockenheitstoleranz;
  • Unprätentiöses Verlassen;
  • Produktivität;
  • Selbstfruchtbarkeit und Fruchtbildung im ersten Jahr nach dem Pflanzen.

Die Nachteile der Sorte:

  • Aufgrund der Fülle an Früchten biegen sich die Zweige stark, so dass sie ein Strumpfband benötigen.
  • Wenn die Triebe bis zur Wurzel beschnitten werden, reift die Ernte des nächsten Jahres Anfang August.
  • Die Büsche sind aufgrund der ausgedehnten Fruchtbildung "gefräßig". Wenn sie für zwei Kulturen angebaut werden, müssen sie regelmäßig gefüttert werden.
  • hält starken Frösten ohne Schutz nicht stand.

Video: Joan Jay Himbeeren reifen

Merkmale des Pflanzens und Züchtens von Himbeeren Joan Jay

Bevor Sie sich auf eine Landung begeben, müssen Sie sich für einen Platz für Himbeeren entscheiden. Wählen Sie sonnige, windstille Gebiete mit leichtem, gut durchlässigem Boden. In der Reihe zwischen den Büschen lassen Sie Zwischenräume von 60 cm, der Abstand zwischen den Reihen 80 cm oder Meter. Setzlinge werden nur von zuverlässigen Lieferanten gekauft, um der Sorte sicher zu sein.

Gute Sämlinge sorgen für zukünftige Ernten

Die Joan Jay-Sorte gilt als vielversprechend, daher sind bereits große Flächen dafür vorgesehen. Sie haben Pflanzungen von Nord nach Süd. In diesem Fall erhalten die Büsche tagsüber die höchste Beleuchtung. Da Himbeertriebe dieser Sorte stark welken können, lohnt es sich, die Anordnung der Gitter im Voraus in Betracht zu ziehen.

Das Vorhandensein von Spalieren erleichtert die Pflege der Büsche und die Ernte

Angesichts der Tendenz der Sorte, beim Pflanzen zahlreiche Triebe zu geben, verwenden einige Sommerbewohner isolierende Barrieren. Sie können die Himbeere beispielsweise auf Schieferblätter beschränken, indem Sie sie einen halben Meter tief graben.

Um eine Himbeere zu kreieren, können Sie sowohl die Frühlings- als auch die Herbstzeit wählen. Die Landung erfolgt wie folgt:

  1. Grabe ein Loch mit einer Tiefe von 45-50 cm.
  2. Wenn der Boden Ton ist, wird die obere fruchtbare Schicht abgetrennt und der Ton von der Stelle entfernt.
  3. Pflanzenreste, Blätter des letzten Jahres, Zweige werden am Boden der Grube gegossen.
  4. Von oben sind 15–20 cm mit fruchtbarer schwarzer Erde mit Sand im Verhältnis 2: 1 bedeckt.
  5. Düngemittel werden der nächsten Schicht hinzugefügt:
    • Bio:
      • Kompost
      • Humus (Beitrag im gleichen Verhältnis wie Sand);
      • Asche (gewürzt mit einer Rate von 500 ml für jeden Busch).
    • Mineral, das Kalium und Phosphor enthält (1 EL für jede Pflanze):
      • Kaliumnitrat;
      • Kaliumsulfat;
      • Superphosphat.

        Beim Pflanzen ist es wünschenswert, körnige Düngemittel zu verwenden, die besser absorbiert werden.

        Pflanzplan für Himbeeren Joan Jay: 1 - Sämling; 2 - isolierende Barriere; 3 - nahrhafte Bodenmischung; 4 - sauberer Boden; 5 - Bodenschicht mit Pflanzenresten

  6. Sie platzieren einen Sämling in der Mitte des Lochs und fügen Erde hinzu, um die Wurzeln um 5–10 cm zu vertiefen. Dadurch wird die Bildung neuer Seitentriebe angeregt.

    Der Sämling wird in das Pflanzloch gelegt und die Wurzeln vorsichtig verteilt

  7. Der Boden wird reichlich mit warmem Wasser bewässert.

    Sämlinge werden mit jeweils 5 Litern Wasser bewässert

  8. Der Stammkreis wird gemulcht, da Himbeeren kein Unkraut vertragen. Darüber hinaus können Sie mit Mulch Feuchtigkeit sparen.

    Nach der Aufnahme von Feuchtigkeit wird der Boden um die Sämlinge mit Heu oder Stroh gemulcht

Video: Joan Jay Himbeer Herbstpflanzung

Gießen und Füttern

Himbeere ist eine berühmte Wassersuppe. Eine reparierende und langfruchtende Joan Jay muss besonders aufgeladen werden. Moderne Bewässerungsmethoden sparen Wasser und versorgen jeden Busch dank Tropfbewässerung mit wertvoller Feuchtigkeit.

Moderne Bewässerungsmethoden sind effizient und wirtschaftlich

Gärtner bemerken auch die Notwendigkeit der Pflanzenernährung während der Vegetationsperiode. Die besten Büsche reagieren auf die Einführung von Gülle oder die Infusion von Hühnerkot. Verrotteter Kuhdung wird im Verhältnis 1 kg pro 10 Liter Wasser gezüchtet, und Hühnerkot wird mit einer Rate von 1 kg pro 20 Liter Wasser verdünnt. Top Dressing wird dreimal pro Saison angewendet:

  • im zeitigen Frühjahr;
  • zu Beginn der Blüte;
  • am Ende des Sommers.

Eine gute Wirkung auf das Top-Dressing von Blättern, beispielsweise das Besprühen von Büschen mit Ascheinfusion, ergibt:

Neueste Einträge Im April verarbeite ich Rosen, damit keine Schädlinge in meine Schönheiten eindringen

5 japanische Pflanzen, die in Zentralrussland gut Wurzeln schlagen

Wie schütze ich Setzlinge vor meinen neugierigen Katzen?

  1. Ein halber Liter Asche wird mit 5 Litern Wasser gegossen und drei Tage lang unter gelegentlichem Rühren stehen gelassen.
  2. Die Infusion wird gefiltert und gesprüht.
  3. Schlamm wird in den Boden eingespeist.

Sie können einfach trockene Asche in den Stammkreis gießen. Das Besprühen mit Infusionen nährt die Pflanzen jedoch nicht nur mit Kalium, sondern hilft auch bei der Bekämpfung von Schädlingen.

Es gibt eine wichtige Regel, an die sich unerfahrene Gärtner erinnern sollten: Stickstoffdünger (Nitrofoska, Nitroammofoska, Azofoska, Harnstoff und Ammoniumnitrat) stimulieren das Wachstum der grünen Masse und werden daher nur im zeitigen Frühjahr angewendet. Während der gesamten Vegetationsperiode werden Phosphor- und Kaliummineralverbindungen (Superphosphat, Kaliumsulfat) verwendet. Es gibt auch eine Reihe komplexer Düngemittel, deren Verwendungszeitpunkt in der Gebrauchsanweisung angegeben ist. Darüber hinaus liefert der Mulch aus gemähtem Gras die notwendige Düngung für die Büsche, die bei Überhitzung Feuchtigkeit und organische Verbindungen liefert.

Mit der richtigen Pflege - Top Dressing und Gießen - können Sie bis zum Spätherbst saftige aromatische Früchte genießen.

Unter Gärtnern gibt es eine Meinung, dass die vom Frost ergriffenen Beeren einen besonders hellen Geschmack haben.

Beschneiden

Erfahrene Gärtner empfehlen, sich nicht die Zeit zu nehmen, um die Triebe der reparierenden Himbeersorten zu entfernen. Der Busch muss Zeit haben, um Nährstoffe aus den oberirdischen Pflanzenteilen aufzunehmen. Dies bedeutet, dass der Schnitt mit der Entstehung einer anhaltenden Kälte beginnt, wenn die Blätter fallen. Während die Blätter grün sind, sammeln Himbeeren immer noch Nährstoffe.

Leider erhielt ich beim Anbau von Remont-Himbeeren von Jahr zu Jahr eine kleine Ernte außergewöhnlich leckerer großer Beeren, die mit Schmerzen beobachteten, wie die meisten Früchte in den Winter gehen. Aus irgendeinem Grund dominierte die einfache Idee, Büsche zu beschneiden und anschließend Himbeeren intensiv zu ernähren, nicht in meinem Kopf, voller Sorgen um den Garten. Und der Grund dafür ist nicht klar: Gibt es ein Restprinzip, nach dem Sie dieser Ernte Aufmerksamkeit schenken, wenn alle anderen Obst- und Gemüsesorten behandelt werden, oder den bösen Glauben, dass Himbeeren im Wesentlichen Unkraut sind, können sie selbst unter allen Bedingungen überleben. Nach vielen Jahren und zig Kilogramm verlorener Beeren kommen Sie zu einer Neubewertung der Prioritäten. Jetzt muss ich nicht mehr davon überzeugt sein, dass Himbeeren einen schonenden Umgang, sorgfältige Pflege, kompetenten Dünger und eine hochwertige Bewässerung erfordern. Diese zarte Beere reagiert dankbar auf die Sauberkeit in der Umgebung, und Top-Dressing und Feuchtigkeit machen ihre exquisiten rubinroten Früchte zu einem wertvollen Vitaminlieferanten.

Nachdem Sie den Luftteil des Busches entfernt haben, müssen Sie die Wurzelzone mit einer Schicht Mulch schützen. Himbeerwurzeln liegen oberflächlich und brauchen Schutz, wenn keine ausreichende Schneedecke vorhanden ist. Eine Schicht Mulch aus Pflanzenresten wird als erstes Top-Dressing dienen, nachdem der Schnee im nächsten Jahr geschmolzen ist.

Video: wie man Reparaturhimbeeren schneidet

Obwohl Himbeere Joan Jay keine hohe Frostbeständigkeit aufweist, treten in den südlichen Regionen, in denen die Triebe des letzten Jahres für eine frühe Ernte übrig bleiben, im Winter selten Fröste unter –16 ° C auf. Und in der mittleren Zone Russlands wird empfohlen, nach dem Einsetzen des kalten Wetters den Busch unter der Wurzel zu beschneiden.

Um die Ernte näher zu bringen, können Sie die jährlichen Triebe mehrerer Büsche ohne Mähen lassen und den Rest radikal abschneiden. So können Sie im nächsten Jahr eine frühe Ernte im Juli von den Trieben des letzten Jahres erhalten, und die Sprossen dieses Jahres werden die Hauptfrucht langfristig liefern. Gleichzeitig ist es wichtig, die linken Büsche vor der Kälte mit Vlies zu bedecken und den Stammkreis mit Humus und Pflanzenresten zu mulchen.

Gärtner Bewertungen

Ja, John G. gutaussehend. Dieses Jahr haben wir es an unserem Standort in seiner ganzen Pracht, seinem wunderbaren Geschmack, seiner Produktivität, seiner hohen Transportfähigkeit und der Größe der Ausstellungsbeeren gesehen.

Gärtner18

Wir haben die ganze Saison mit JJ eine reiche Ernte geerntet und immer noch unter dem Frost waren alle Beeren verschwunden. Am Vorabend des Frosts. Nach den Ergebnissen mehrerer Saisontests ist die Sorte definitiv auch für Südrussland eine der besten.

Alexey Torshin

Joan JAY gibt die gesamte Ernte den ersten Frösten, die seit April als unterirdische Knospe wachsen. Diejenige, die keine Zeit hat, ist seit Ende Mai gewachsen. Bis Ende September sind keine Beeren mehr auf den Trieben, sie wächst auch seit 5 Jahren und ich habe keine bessere Sorte gesehen (Nun, vielleicht ist Bryce auf gutem Land). Sie hat vielleicht keine Zeit, die Ernte zu geben, wenn sie die Triebe des letzten Jahres verlässt, aber dann wird es unvollständige Sommer- und Herbstfrucht geben, es kann für sie das ganze Jahr über mit Beeren bequem sein, für den Markt - Horror. Ein Himbeerbusch wird auf einen Laufmeter eines Spaliers gelegt, bis zu 10 Triebe bleiben pro Laufmeter eines Spaliers übrig, daher habe ich mit der Berechnung alles normal. Sammeln Sie 5 kg aus dem Busch - ohne Mineralwasser, aber natürlich tropfenweise ist es durchaus möglich, dass dies ein durchschnittlicher Ertragsindikator ist, der für den Winter vollständig abschneidet und alle Blätter und Zweige von der Plantage entfernt.

Lyubava

Es ist besser, reparierende Himbeeren moderner Sorten zu kaufen, wie zum Beispiel Joan Jay, und sie im Herbst bis zur Wurzel zu schneiden, eine Ernte von 5 kg aus einem Busch zu ziehen und sich niemals mit Sorten wie Himbeerbaum, Himbeerriese und anderen wundersamen Sorten der Volksauswahl zu messen.

Lyubava

Alles wird im Vergleich verstanden. Die Abwechslung ist nicht schlecht. Für einen Amateur, der eine dunkle Beere liebt, der es liebt, jeden Tag zu sammeln, zu wässern und zu fesseln. Ich persönlich mag DD weniger als Himbo Top, was unprätentiöser ist + nicht dunkler + mehr Ertrag.

Himbo Top hat 40 Tage Dürre und Hitze überstanden. DD Ich kann das nicht ertragen.

antonsherkkkk

Der versprochene Bericht über den Test der Himbeersorte Joan J. Die Sämlinge wurden von sehr hoher Qualität mit einem sehr guten Wurzelsystem erhalten, das am 18. April gepflanzt wurde. Zwei Wochen lang wuchsen sie unter Agrospan auf Bögen. Es wurden Düngemittel mit längerer Wirkung + Blattverband mit Mikroelementen in chelatisierter Form + Kaliummonophosphat verwendet. Mulchen mit schwarzem Agrargewebe entlang einer Reihe. Einmal pro Woche mit Wasser aus einem Brunnen ohne Heizung gießen. Insektizide: Fitoverm. Fungizide wurden nicht verwendet.

Während der Vegetationsperiode gab jeder Sämling im Durchschnitt zwei Triebe Substitution. Das Wachstum ist sehr aktiv. Die Höhe der Triebe beträgt ca. 1-1, 3 Meter. Nicht besetzt. Dick und so schnell verdicken, dass die Haut Risse hat. Jeder Trieb hat 6–8 Zweige mit Zweigen zweiter Ordnung, auf denen sich Fruchtzweige befinden. In diesem Zusammenhang sind die Triebe eher instabil und streben auch ohne Last an, sich hinzulegen, dh die Sorte braucht Gitter. Blüte und Reifung von Beeren (einjährig) unter meinen Bedingungen 5-6 Tage früher als Polka. Die Produktivität von Sämlingen ist bereits sehr hoch und höher als die des zwei Jahre alten Regals. Die Beeren sind groß, wiegen etwa 6-7 Gramm oder mehr, verblassen nicht während der Fruchtbildung (mein Regal ist kleiner), das Aussehen ist sehr appetitlich und der Geschmack ist dem Aussehen nicht unterlegen. Überreifes Steinfruchtkastanienbraun.

Ein charakteristisches Merkmal der Sorte: Eine unreife Beere hat eine leichte Spitze (Teil gegenüber dem Stiel). Wenn die Beeren transportiert werden müssen, wird empfohlen, täglich leicht gereifte Beeren zu sammeln, dh mit einer leicht hellen Spitze. Die Beeren sind transportabel, dicht, leicht für 100 km zu transportieren, sie zerbröckeln nicht bei der Ernte, sie sind leicht zu entfernen, aber bröckeln nicht. Ein paar Stunden nach der Ernte schien es mir, dass der Geschmack der Beere besser wird als der des Regiments, während er aus dem Busch des Regiments etwas schmackhafter schmeckt.

Graufäule ist bei langen Regenfällen minimal betroffen. Nach der Beschreibung des Urhebers ist das Einfrieren von Beeren ohne Geschmacksverlust möglich. Schlussfolgerung: Obwohl angenommen wird, dass das erste Jahr nicht indikativ ist, hat die Sorte dennoch das Recht, auf der Mittelspur zu existieren. Bleibt auf jeden Fall auf meiner Seite.

shturmovick

Englische Gärtner zeichneten sich durch glatte Rasenflächen aus, die seit dreihundert Jahren gemäht werden. Das Mähen des Grases ist jedoch nicht ihre einzige Beschäftigung: Anmutige Rosen sind der unveränderliche Stolz der Albion-Gärten. Und der einzigartige Geschmack der Himbeeren Joan Jay, den britische Züchter erhalten haben, erinnert an eine andere britische Tradition - Teetrinken, das in Form von Marmelade auf unseren Tischen zur Schau gestellt wird.

Empfohlen

Merkmale des Anbaus von Amur-Trauben: Bewässerung, Top-Dressing, Schädlingsbekämpfung
2020
Wir gestalten den Garten nach den Regeln von Feng Shui: eine detaillierte Analyse jeder Zone
2020
Kirschen Lyubimitsa Astakhova: eine gute Wahl für den Mittelstreifen
2020