Ideen für die Dekoration einer Halloween-Site + Kürbis-Workshops

Während der Herbst noch nicht die ganze Sommerwärme verschwendet hat, ist es so angenehm, mehr Tage außerhalb der Stadt und in der Natur zu verbringen. Am Vorabend des katholischen Allerheiligenfeiertags ist der 31. Oktober übrigens Halloween. Es ist berühmt für seine lange Geschichte: Es wird angenommen, dass sich an diesem Tag die Welten der Toten und der Lebenden vereinen. Aber für die meisten unserer Mitbürger ist Halloween eine Gelegenheit, eine Maskerade zu arrangieren, zu feiern und Spaß mit Freunden zu haben. Es ist im englischsprachigen Raum weit verbreitet. In der Tradition der Feiertage, Basare und Messen, helle Dekoration des Hauses und des Grundstücks, ein lustiges Fest. Kinder in Karnevalskostümen spielen in der Halloween-Nacht Weihnachtslieder und bekommen Süßigkeiten. Es wird angenommen, dass man auf diese Weise böse Geister auszahlen kann.

Woher kommt die "Kürbislaterne"?

Die Feier von Halloween ist für viele mit dem Aussehen eines Kürbises und einer erschreckenden Physiognomie verbunden. Aber nicht jeder weiß, dass ein solcher Kürbis seinen eigenen Namen hat. Sie heißt Jack's Lantern. Aber von was für einem Jack redest du? Es stellt sich heraus, dass es eine alte irische Legende über den alten schlauen Jack gibt, der entweder Bauer oder Schmied war. Aber die Tatsache, dass er ein Betrunkener und ein Spieler war und alle seine Einnahmen in das Spiel fließen ließ, ist allgemein bekannt.

Der Legende nach war die erste Lampe, die Jack selbst herstellte, aus Rüben, aber in Amerika ist Kürbis billiger und, wie Sie sehen, immer noch ein viel malerischeres Gemüse

Es sieht aus wie die einfachste, aber nicht weniger spektakuläre Jack-Lampe. Handwerker können aus Kürbissen echte Meisterwerke machen und Ausstellungen und Wettbewerbe zu diesem Thema organisieren

Also hatte er die Gelegenheit, irgendwie mit dem Teufel zu sprechen und ihm sogar seine unsterbliche Seele für nur eine Tasse Hop-Ale zu verkaufen. Aber er hat es auch geschafft, den Teufel nicht nur einmal, sondern zweimal zu täuschen. Um das von Jack getrunkene Bier zu bezahlen, verwandelte sich der Teufel in eine Münze, aber Jack nutzte das Geld einfach und steckte es in seine Tasche, wo es bereits ein silbernes Kreuz gab. Das Kreuz erlaubte dem Teufel nicht, seine frühere Gestalt anzunehmen, und um aus der Falle herauszukommen, versprach er dem listigen Säufer ein ruhiges und langes Leben. Und der Teufel sagte, dass Jacks Seele niemals zur Hölle fahren wird.

Aber Jahre vergingen und der alte Jack starb. Wegen seiner Sünden war ihm der Weg ins Paradies versperrt. Er wurde auch nicht in die Hölle gebracht, da der Teufel wusste, wie er sein Wort halten konnte. Jack musste zum ewigen Wandern gehen. Es war gut, dass er einen Kürbis dabei hatte, aus dem man eine Laterne mit Holzkohle aus dem Höllenfeuer machen konnte. Seitdem beleuchtet diese Laterne Jacks Weg und Halloween kann nicht ohne Kürbisse auskommen. Es wird angenommen, dass Halloween-Kürbisse den Weg zum Fegefeuer für verlorene Seelen beleuchten.

Lassen Sie uns selbst eine Taschenlampe machen

Beginnen wir mit der Auswahl des richtigen Kürbises. Schätzen Sie den Ort, an dem sich diese Dekoration befindet, und schätzen Sie die gewünschte Größe des Gemüses. Kürbis ist am besten, um eine große, regelmäßige runde Form und eine leuchtend orange Farbe zu wählen. Bereiten Sie für die Arbeit Werkzeuge, Materialien und Utensilien vor:

  • Marker oder Filzstift auf Wasserbasis;
  • dünnes und scharfes Küchenmesser;
  • Schreibwarenmesser;
  • Gummihandschuhe zum Schutz der Hände;
  • ein Esslöffel;
  • Schüssel für Fruchtfleisch und Samen;
  • Alkohol und Watte;
  • einige Teelichter.

Der Prozess selbst und die Abfolge der Aktionen werden in dem Video, zu dem wir Sie einladen, perfekt dargestellt.

Damit Sie Ihre eigene originale "Jack Lantern" herstellen können, schätzen Sie die vorgeschlagenen Ideen. Vielleicht sagt Ihnen die Inspiration Ihre eigene Version, wie keine andere. Wir werden uns nicht mit dem einfachsten Gesicht befassen, dem Herstellungsprozess, den Sie gerade gesehen haben. Mal sehen, was sie sonst noch darstellen.

Option 1 - der Charakter des berühmten "Horrors"

Achten Sie auf beliebte Charaktere aus modernen Cartoons. Zum Beispiel sind "Der Albtraum vor Weihnachten" oder "Die Leiche der Braut" genau die Filme, die Sie brauchen. Wählen Sie Jack oder Frankenstein oder einen anderen Charakter, der einen Schub an kreativer Kraft und Energie verursacht. Haben Sie keine Angst, einen Fehler zu machen! Machen Sie die erste Skizze mit einem Filzstift, der perfekt gelöscht wird. Versuchen Sie, auf kleine Details zu verzichten, dann ist die Arbeit einfacher.

Eine erkennbare Figur aus dem Cartoon wird bei Kindern, insbesondere bei Teenagern, sehr beliebt sein. Halloween lässt jedoch auch respektable und wichtige Erwachsene vorübergehend unverantwortlich schelmisch werden

Option 2 ist ein weiteres beliebtes Symbol.

Fledermäuse wurden immer als Symbol für Entsetzen und Angst angesehen. Diese Emotionen stimmen genau mit Halloween überein. Schneiden Sie ihre Silhouetten auf einen Kürbis. Sie sehen an den Wänden spektakulär aus wie ein Schatten, und wenn Kerzen im Kürbis brennen. Silhouetten von Fledermäusen können um den gesamten Umfang des Gemüses platziert werden, indem sie zufällig angeordnet werden, und noch besser, damit sie wie ein traditionelles gruseliges Gesicht aussehen. Verwenden Sie ein Schreibmesser, um kleine Teile herzustellen.

Die Verwendung von Fledermaus-Silhouetten als Halloween-Dekor hat Tradition. Sie können sie aus Papier herausschneiden und durch eine Schablone auf ein Flugzeug sprühen: es funktioniert immer noch hervorragend

Option 3 - ein Monster, das einen Konkurrenten verschlingt

Je mehr Charaktere an diesem Feiertag, desto heller ist es. Wenn Sie sich vorstellen, dass ein Kürbis ein Monster ist, wie sie es sich vorstellen, warum dann nicht eine ganze Kürbisschlacht vorstellen? Lassen Sie die Monster an Halloween um den Vorrang kämpfen, und die Stärksten und Bösesten werden gewinnen. Wenn Sie keinen geeigneten kleinen Kürbis finden, können Sie eine Orange verwenden. Schneiden Sie nicht sofort große Öffnungen. Es ist besser, sie dabei zu erhöhen.

Der Kampf der Monster, verkörpert in einer hypertrophierten Kürbisform, hört auf, beängstigend zu sein, obwohl das kleine Monster, das in eine Veränderung geraten ist, immer noch ein wenig traurig ist

Option 4 - eine Taschenlampe, also eine Taschenlampe

Um solche "Jack-o'-Laternen" herzustellen, können Sie nicht nur runde, sondern auch längliche Kürbisse verwenden. Es wird also noch spektakulärer. Tragen Sie das Bild der Laterne mit einem schwarzen Stift oder Acrylfarbe und einem Pinsel mit künstlichen Borsten auf die Oberfläche auf. Die Teile, die in einer gewöhnlichen Lampe glasiert sind, müssen nur ausgeschnitten werden, damit durch sie das Licht der darin platzierten Kerzen kommt. Und es ist einfach und spektakulär!

Neueste Einträge Im April verarbeite ich Rosen, damit keine Schädlinge in meine Schönheiten eindringen

5 japanische Pflanzen, die in Zentralrussland gut Wurzeln schlagen

Wie schütze ich Setzlinge vor meinen neugierigen Katzen?

Bilder einer Taschenlampe können sehr unterschiedlich sein. Sie können die Form und Farbe des Kürbises ändern. So werden Jacks Lichter unterschiedlich, aber alle auf ihre Weise interessant

Option 5 - Jack the Gatekeeper

Halloween ist ein Herbsturlaub, aber der Winter kommt und das neue Jahr wird kommen. Warum nicht gleich Ende Oktober daran denken? Nimm zwei Kürbisse und mache daraus einen guten Jack. Lass ihn die Mächte des Bösen ausbalancieren und sie aus dem Haus halten. Für einen Kürbis-Schneemann benötigen Sie einen Hut, mehrere große Knöpfe, einen Kragen aus einem unnötigen Hemd oder einem Halstuch, einen Korken aus einer Weinflasche, einen Filzstift und Nadeln. Schneiden Sie ein gutes Gesicht aus einem kleineren Kürbis, der Korken wird anstelle der Nase sein. Befestigen Sie den Schal um den Hals und die Knöpfe mit Nadeln oder Kleber. Augenbrauen und Pupillen können mit einem Filzstift dargestellt werden. Lassen Sie Jack am Tor oder am Eingang des Hauses die Gäste treffen.

Funny Jack in Form eines Kürbisschneemanns sieht überhaupt nicht beängstigend oder gefährlich aus. Lassen Sie ihn den Eingang zum Haus bewachen und nur diejenigen hereinlassen, deren Absichten rein sind

Also gehen wir leise auf die Straße und dekorieren den Ort selbst.

Beleuchtung des Gartens für den Urlaub

Ein besonderer Urlaub erfordert besondere Beleuchtung. Machen Sie es sich einfach, es ist viel schwieriger, eine der attraktivsten Optionen auszuwählen. Sie können jedoch auch mehrere Ideen kombinieren, indem Sie Lampen in verschiedenen Ecken des Gartens platzieren. Mehrere Plastikbehälter, Filzstifte und Kerzen, die hineingesteckt werden, und die ersten lustigen Lichter sind fertig.

Es gibt eine Idee, mit leeren Blechdosen ein Highlight zu setzen. Bevor Sie mit der Arbeit in einem solchen Glas beginnen, müssen Sie Wasser einschenken und einfrieren. Dies geschieht, um die Erfüllung des Plans zu vereinfachen, ohne das Glas im kreativen Prozess zu verflachen. Wir bringen eine Zeichnung auf den Behälter an und brechen ihn mit einem Hammer und einem Nagel durch und durch durch. Entfernen Sie das Eis, entfernen Sie die Spuren des Markers, und das Glas sollte gestrichen werden, damit es orange, schwarz, golden oder in einer anderen Farbe erscheint. Es bleibt eine Kerze hinein zu stellen und die Dosen anzuordnen oder aufzuhängen.

Plastikflaschengeister können sehr lustig sein. Sie passen effektiv an die Wand des Hauses und schaffen eine besondere festliche Atmosphäre

Obwohl die erste Option mit einem Bogen und Geistern noch malerischer ist, sollten sicherere Dosenbefestigungen bevorzugt werden. Sie können auch die anspruchsvollsten Kritiker begeistern.

Wenn auf dem Gartengrundstück bereits eine Beleuchtung in Form von beispielsweise Laternen unter dem Bogen vorhanden ist, können Sie den Bogen selbst mit Zweigen, Rohrkolben und Schilf dekorieren und die Lampen mit einem weißen transparenten Tuch abdecken und schwarze Bänder um den Hals der resultierenden „Geister“ binden. Brandschutzmaßnahmen sollten besonders berücksichtigt werden. Halten Sie den Stoff warm. Trockenes Gras und Laub brennen wie Schießpulver. Daher ist es besser, wenn es nicht so schön, aber sicher ist.

Bäume und Rasen schmücken

Schöne und absolut sichere Geister können ihren Platz auf Bäumen oder Rasenflächen finden. Leichter Stoff, Markierungsstifte und Luftballons sind alles, was Sie brauchen, um eine lustige Gesellschaft von Geistern zu schaffen, die daran gedacht haben, in den Zweigen zu spielen. Wenn Sie auf dem Rasen ungefähr gleich lange Stöcke mit Bänken oder Töpfen am freien Ende in den Boden stecken, erhalten Sie die Grundlage für einen lustigen Tanz tanzender Geister.

Es sind keine besonderen Anstrengungen erforderlich, um einen solch originellen Rundtanz von Geistern zu kreieren, der Spaß hat und Spaß direkt auf dem Rasen hat

Übrigens gibt es fertige Horrorgeschichten, die auch als hervorragende Gartendekoration dienen. Zum Beispiel ein Skelett, das in einer Hängematte einschläft und mit einer Geste oder einem Geräusch auf die Annäherung einer Person reagiert. Nicht beängstigende kleine Skelette aus Kunststoff können eine gewöhnliche Neujahrsgirlande schmücken. Zwischen den Bäumen platziert, brennt es nicht hell, sondern schafft die notwendige Atmosphäre.

Zum Dekorieren der Website können Sie auch eine Vogelscheuche verwenden. Wie man es selbst macht, erfahren Sie aus dem Material: postroiki / ogorodnoe-chuchelo-svoimi-rukami.html

Letzter Schliff: Eingang zum Haus

Der traditionelle Kranz, der die Tür des Hauses vor Neujahr schmückt, kann gegen einen schwarzen Trauerbogen ausgetauscht werden, aber vergessen Sie nicht, ihn mit Glitzern zu schmücken. Sogar ein Haufen Stroh oder ein Kranz aus schwarzen Krähenfedern wird nützlich sein. Schwarz, Orange, Goldgelb, Bronze, Weiß und Schwarz - das sind die Hauptfarben von Schmuck. Zeigen Sie Ihre Fantasie in vollen Zügen, indem Sie die Haustür oder die leere Wand des Hauses dekorieren.

Beide Möglichkeiten, den Eingang zu betreten, sind einfach umwerfend. Sie können nur Gäste beneiden, die all diese Schönheit und Pracht in der Realität sehen werden

Sie können:

  • überall Kürbisse oder deren Modelle anordnen;
  • mehr abgefallene Blätter zu harken und mit Sprühfarbe zu vergolden;
  • mache üppige Blumensträuße und Kränze aus totem Holz;
  • dekorieren Sie den Eingang mit Zweigen oder Girlanden aus dreieckigen Flaggen;
  • Schneiden Sie schwarze Silhouetten von Hexen, Fledermäusen und gewöhnlichen Mäusen und Spinnen aus, um sie an der Hauswand zu befestigen.

Die Vorstellungskraft einer kreativen Person ist grenzenlos, aber es ist wichtig, rechtzeitig anzuhalten und einen Sinn für Proportionen zu zeigen, ohne den Sinn für Humor zu verlieren. Schließlich ist Halloween ein schelmischer und lustiger Feiertag, an dem die Menschen über ihre Ängste lachen, anstatt sie zu wecken.

Um an Halloween eine echte Hexe zu sehen, müssen Sie sich den Hals anziehen, um Mitternacht nach draußen gehen und rückwärts gehen

Der Garten hat seinen Anteil an lustigen Dekorationen. Jeder, der sich das Haus und das Grundstück im Freien ansieht, wird die Anstrengungen zur Schaffung einer festlichen Atmosphäre zu schätzen wissen. Es bleibt zu überraschen und zu gefallen, wer ins Haus und an den Tisch eingeladen wird.

Empfohlen

Beispiele für die Verwendung kleiner architektonischer Formen im Garten und auf dem Land
2020
Gurkenmut: ein Strauß duftender Grüns
2020
Blumenbeete zum Selbermachen aus Flaschen: Wie kann ich Plastik im Garten verwenden?
2020