Hohe Blaubeeren: Beschreibung der beliebten Sorten und Merkmale des Anbaus

Hohe Blaubeeren (der zweite Name ist Cinquefoil) sind bei professionellen Obstbauern sehr beliebt. Es wird für seine dekorative Wirkung und die Ernte von Früchten geschätzt, die reich an nützlichen Substanzen sind. Derzeit können Gärtner aus einer Vielzahl von Sorten die für ihre Wünsche und Möglichkeiten am besten geeigneten auswählen. Die landwirtschaftliche Technik des Anbaus dieser Kultur hat ihre eigenen Eigenschaften, aber es ist nicht schwierig, mit ihnen umzugehen.

Aus der Geschichte der Sortenbildung von hohen Blaubeeren

Die Heimat der wilden Blaubeeren ist Nordamerika. Die Sortenkultur erschien zu Beginn des letzten Jahrhunderts in den Vereinigten Staaten. 1906 entwickelte ein Wissenschaftlerteam unter der Leitung des Biologen Coville die ersten Sorten von Brooks und Russell aus Sorten wilder Blaubeeren. Und bis 1937 hatten Biologen bereits 15 Sorten geschaffen.

Eine Welle des Interesses an Blaubeeren breitete sich allmählich auf andere Länder aus. Im Jahr 1926 übernahm Kanada. Die Geschichte der experimentellen Einführung von hohen Blaubeeren in unserem Land begann 1964.

Anlagenbeschreibung

Hohe Blaubeeren sind ein kräftiger und stark verzweigter Strauch, der eine Höhe von 2, 5 m erreicht. Die Blätter sind groß (8 x 4 cm), länglich und am Ende spitz. Im Klima Zentralrusslands blühen Mitte bis Ende Mai hohe Blaubeeren. Zu diesem Zeitpunkt ist die Pflanze besonders attraktiv. Die Blüten sind weiß oder blassrosa gefärbt und krugförmig und in razemosen Blütenständen gesammelt.

Blaubeerblüten haben eine Krugform

Blaubeeren enthalten einen ganzen Vitaminkomplex, sie enthalten organische Säuren, Carotin, Pektine, Aminosäuren, Tannine und Adstringenzien. Die beste Option für die Verwendung von Obst ist frisch. Ihre schlechte Sturheit ist jedoch der Grund dafür, dass eine größere Anzahl von Beeren verarbeitet wird - sie stellen Marmelade, Gelee, Sirup und Saft her.

Die Früchte der Blaubeeren werden in der Volksmedizin verwendet. Sie wirken harntreibend, gefäßerweiternd und entzündungshemmend.

Blaubeeren sind reich an Vitaminen.

Sortencharakterisierung

Die Züchter züchteten Sorten von hohen Blaubeeren, die auch bei Frost bis -30 ° C überleben konnten. Frühlingsfröste stellen jedoch eine große Gefahr für den Busch dar. Für Blaubeerblüten beträgt die Temperatur -2 ° C. Für den Anbau in Zentralrussland werden Sorten mit maximaler Ausdauer empfohlen.

Die besten Sorten von hohen Blaubeeren

Für die russischen Wachstumsbedingungen haben unsere Wissenschaftler spezielle Sorten von hohen Blaubeeren hergestellt. Sie sind frostbeständig und pflegeleicht. Der Geschmack von Beeren ist süß und sauer.

Für eine optimale Fruchtbildung wird empfohlen, mindestens 2-3 kreuzbefruchtende Sorten auf dem Gelände zu platzieren.

Die besten Sorten hoher Blaubeeren, die von russischen Züchtern für den Anbau in den nördlichen Regionen und im Ural entwickelt wurden, sind:

  • Wunderbar. Ein Busch kann eine Ernte von 1, 6 kg produzieren. Die Sträucher der Sorte zeichnen sich durch eine hervorragende Winterhärte aus. In der Höhe erreichen sie 1, 8 m. Sie haben eine sich ausbreitende Krone, die beschnitten werden muss. Divnayas Beeren sind nicht sehr groß - bis zu 0, 6 g haben eine dünne Haut. Aufgrund der Rissneigung unterliegen sie keinem Transport und keiner langen Lagerung.

    Die Sorte Divnaya gilt als eine der besten für Zentralrussland

  • Blauer Placer. Zwischensaison. Frostbeständig, resistent gegen Krankheiten und Schädlinge. Büsche bis zu 1 m Höhe, Äste fast bis zur Spitze verzweigt. Fruchtbürsten sind kurz, mit 3-4 Beeren. Beeren mit einem Durchschnittsgewicht von 0, 6 g, rundoval, mit einem delikaten Geschmack;
  • Taiga Schönheit. Büsche halten Frost bis -43 ° C stand. Eine der besten Sorten für den Industrie- und Amateuranbau;
  • Iksinskaya. Mittlere Reifung. Die Winterhärte ist hoch. Nicht von Krankheit betroffen. Triebe bilden sich ein wenig. Die Beeren sind groß und duften nach wilden Trauben. Zusammenreißen, nicht zerbröckeln, rissfest sind;
  • Nektar. Strauch bis zu 2 m hoch. Die Beeren sind duftend, groß, saftig. Produktivität - bis zu 6 kg. Die Sorte ist resistent gegen Frost und verschiedene Krankheiten;
  • Anmutig. Der Busch ist mittelgroß und leicht ausgebreitet. Die Beeren sind groß, wiegen 0, 7 bis 1, 3 g, süß und sauer, ohne Geschmack;
  • Shegarskaya. Selbstunfruchtbare Qualität. Der Busch breitet sich leicht aus. Die Beeren sind groß, dunkelblau mit einem bläulichen Überzug und einem zarten süß-sauren Geschmack.
  • Isakievskaya.

Frühe Noten

Im Klima des Mittelstreifens beginnen die Beeren der frühen Blaubeersorten ab dem Hochsommer zu reifen. Die besten sind:

  • Rankokas;
  • Herzog - besonders in Amerika geliebt. Ein Plus der Sorte für unser Klima kann als Spätblüte bezeichnet werden, was sich immer positiv auf den Ertrag auswirkt (Blumen können nicht durch Frühlingsfröste beschädigt werden). Dies hat jedoch keinen Einfluss auf die Reifezeit der Früchte - die Ernte kann Mitte Juli geerntet werden;
  • Puru;
  • Sonnenaufgang;
  • Patriot - flexibel gegenüber Bodenstruktur, resistent gegen Spätfäule;
  • Airlibl;
  • Blues;
  • Der Fluss zeichnet sich durch eine hohe Produktivität (von 8 bis 18 kg) und den außergewöhnlichen Geschmack von Beeren aus.

Variety Duke einer der ersten präsentiert den Besitzern seine Früchte

Süße Sorten

Hohe Blaubeeren haben viele beliebte Sorten, von denen man diejenigen unterscheiden kann, die sich im ausgezeichneten Geschmack der Früchte unterscheiden:

  • Toro ist eine Zwischensaison-Sorte, die in den ersten zehn Augusttagen Früchte trägt. Die Höhe der Büsche beträgt 1, 8 m bis 2 m. Die Anordnung der Beeren auf einem Ast ähnelt der Struktur eines Weintraubens. Reife Früchte zerbröckeln nicht und knacken nicht. Die Sorte hat jedoch auch Nachteile. Zum Beispiel schlechte Resistenz gegen Pilzkrankheiten. Büsche reagieren empfindlich auf Temperaturschwankungen und Feuchtigkeitsmangel im Boden. Diese Sorte wird oft zu kommerziellen Zwecken angebaut;
  • Bonus - eine Vielzahl von mittel-späten Fruchtperioden. Die Massenreifung der Beeren erfolgt Ende Juli - Anfang August. In der Höhe sind die Büsche nicht höher als 1, 6 m. Der Haupttrumpf des Bonus ist die Größe der Beeren (bis zu 30 mm). Die Früchte schmecken süß, haben eine verdichtete Haut mit Wachsüberzug, sind gut transportiert;
  • Elizabeth Pflanzen können eine Höhe von 1, 5 bis 2 m erreichen. Hellblaue Beeren sind groß (bis zu 22 mm). Die Sorte ist sehr kälteempfindlich.

    Elizabeth ist eine großfruchtige Blaubeersorte

Blaubeersorten für die Region Moskau

Das Klima der Region Moskau ist als gemäßigt kontinental gekennzeichnet. Die durchschnittliche Wintertemperatur beträgt -11 ° C, mit einem Antizyklon kann sie jedoch -30 ° C erreichen. Die Bodenschicht gefriert bis zu einer Höhe von bis zu 70 cm. Die Schneedecke kann etwa 45 cm hoch sein. Für den Anbau von Blaubeeren ist die Kombination dieser Bedingungen geeignet. Bei der Auswahl einer Sorte für die Region Moskau sollte jedoch die Möglichkeit von Frühlingsfrösten berücksichtigt werden.

Die besten Sorten für die Region Moskau sind:

  • Blucrop;
  • Patriot
  • Bluegold
  • Bluray;
  • Spartanisch
  • Nelson
  • Puru;
  • Airlibl.

Bluurei ist eine Sorte mit einer durchschnittlichen Fruchtdauer. Hohe Büsche können bis zu 180 cm hoch werden. Der Hauptreifegipfel liegt Mitte August - Mitte September. Die Winterhärte ist nicht sehr hoch, daher müssen die Büsche für den Winter bedeckt sein.

Patriot ist eine verbreitete Sorte in den Gärten der Region Moskau. Die Ertragsstabilität (5-7 kg pro Busch) ist ein unbestreitbares Plus. Darüber hinaus kann der Patriot Pilzinfektionen der Stängel und Wurzeln aktiv widerstehen. Diese Sträucher sind sehr dekorativ, sie werden verwendet, um Hecken auf dem Gelände zu erstellen.

Vielzahl von Blaubeeren Patriot in der Region Moskau verteilt

Rankocas ist eine Sorte für diejenigen, die eine frühe Ernte wünschen. Beeren können in der ersten Julihälfte verkostet werden. Sträucher halten Frösten bis -34 ° C stand.

Bei Spartan eignen sich Beeren für diejenigen, die ausschließlich Getreide anbauen, um frisches Obst zu essen. Beeren haben eine milde Säure, verderben nicht lange.

Airliblus hat eine gute Winterhärte, ist immun gegen Temperaturschwankungen und Frost.

Für die Bedingungen in der Region Moskau ist es immer noch besser, Blaubeersorten von russischen Züchtern zu pflücken. Ihre Produktivität ist etwas geringer, aber sie sind an die Bedingungen unseres Klimas und Bodens angepasst.

Tall Blueberry Growing Technology

Für den Anbau von Blaubeeren wählen sie einen Ort, der vor den Nordwinden geschützt ist und ausreichend Zugang zum Sonnenlicht bietet und nicht durch Gebäude oder andere Kulturen verdeckt wird. Zum Pflanzen von Sämlingen geeignet 2-3 Jahre alt. Zur besseren Bestäubung und Fruchtbildung werden mehrere Blaubeersorten gleichzeitig gepflanzt.

Neueste Einträge Im April verarbeite ich Rosen, damit keine Schädlinge in meine Schönheiten eindringen

5 japanische Pflanzen, die in Zentralrussland gut Wurzeln schlagen

Wie schütze ich Setzlinge vor meinen neugierigen Katzen?

Landung

Gruben zum Pflanzen von Büschen werden im Voraus ausgegraben (in ca. 2 Monaten). Ihre Größe beträgt 50x50 cm. Der Abstand zwischen den Pflanzen beträgt über 1 m. In die Aussparungen werden Laub, Torf, gemahlene Rinde und Sägemehl gelegt. Die Mischung wird mit Schwefel oder einer der Säuren (Essigsäure, Zitronensäure, Äpfelsäure) angesäuert. Vor dem Pflanzen werden die Wurzeln der Sämlinge 20 Minuten lang eingeweicht. Die Wurzeln, die in die Grube fallen, richten sich auf. Der Wurzelhals sollte um 5 cm vertieft werden. Nach dem Bestreuen mit Erde wird die Wurzelzone bewässert und mit einer Schicht (5-10 cm) Mulchnadeln, Sägemehl, Laub bestreut.

In der Gegend zum Anpflanzen von Blaubeeren wählen sie einen gut beleuchteten, aber windgeschützten Ort

Bodenzusammensetzung

Blaubeeren sind in der Nähe des Grundwassers kontraindiziert. Die Pflanze muss in sauren oder leicht sauren (pH 3, 5 bis 5) feuchtigkeitsdurchlässigen und gut durchlässigen Boden gepflanzt werden. Ein anderer Säureindikator wirkt sich nachteilig auf die Entwicklung junger Triebe aus.

Auf Lehmböden müssen Pflanzen eine Drainage von 15 cm erzeugen oder sie in erhöhten Bereichen pflanzen. Andernfalls können die Wurzeln aufgrund übermäßiger Feuchtigkeit zu faulen beginnen. In Tieflandgebieten mit einer großen Ansammlung von Wasser sollten keine hohen Blaubeeren gepflanzt werden.

Düngemittel

Bei der Züchtung von Blaubeeren sollte die Einführung von organischen Düngemitteln (Kompost, Gülle) ausgeschlossen werden. Die Mineraldüngung wird im zweiten Lebensjahr des Busches angewendet - vor dem Knospen und während der Blüte. Zum ersten Mal wird Dünger in einer Menge von 1 EL ausgebracht. l In den Folgejahren wird das Volumen um das Zweifache erhöht, ab dem 6. Lebensjahr bleiben sie unverändert.

Die Ergänzung der Verbindung (Zink, Ammonium, Kaliumsulfate; Superphosphat; Magnesiumsulfat) trägt zum Mangel einer bestimmten Substanz bei. Geeignet ist auch die speziell für Blaubeeren entwickelte Fütterung.

Beschneiden

Der Schnitt wird im Frühjahr ab dem zweiten Lebensjahr an jungen Büschen durchgeführt. Blaubeeren eliminieren schmerzhafte und altersbedingte Prozesse, blindes Wachstum. Letzteres schließt Zweige ein, die keine Blütenknospen bilden. Sie sind das Ergebnis eines Mangels an Beleuchtung und einer Verdickung des Busches. Bei freiem Zugang von Licht zu einem Blaubeerbusch auf zwei Jahre alten Trieben bilden sich aus einer Blütenknospe etwa 8 Beeren. Alle Triebe, die zur Verdickung des Busches beitragen (wenig anfällig für Erde, Äste mit einer großen Anzahl von seitlichen Prozessen), werden entfernt. Zunächst werden die Büsche beschnitten, um ihnen Form zu geben: Eine erwachsene Pflanze benötigt 5-8 große Triebe.

Während des Hauptschnittes werden beschädigte Triebe und blindes Wachstum aus dem Busch entfernt

Blaubeerbeeren bilden sich nicht in der Mitte, sondern an den Seitenzweigen. Das Legen von Blütenknospen erfolgt an den Trieben des zweiten Wachstumsjahres.

Anti-Aging-Schnitt wird im 6. Lebensjahr durchgeführt. Gleichzeitig werden altersbedingte Äste (ab 5 Jahren), kranke und getrocknete Triebe entfernt. Dies hilft, die Frucht auf dem richtigen Niveau zu halten.

Video: Regulierung und Anti-Aging-Schnitt von hohen Blaubeeren

Bewässerung

Blaubeeren haben aufgrund des Feuchtigkeitsmangels und des Überschusses eine negative Einstellung. Optimal sind zweimal pro Woche Bewässerung mit einem Volumen von 10 Litern unter dem Busch. Sie werden immer abends durchgeführt. Bei Bewässerung kann Wasser durch Auflösen von 1 TL in einem 10-Liter-Eimer angesäuert werden. Zitronensäure.

Die Feuchtigkeit eines irdenen Komas lässt sich leicht überprüfen: Eine Handvoll Erde unter einer Pflanze wird zu einer Faust geklemmt. Durch die schnelle Streuung des Bodens können Sie verstehen, dass die Erde Feuchtigkeit benötigt.

Bei trockenem Wetter erfolgt die Bewässerung durch Besprühen und Besprühen des Laubes. Während der Reifezeit ist besonders reichlich Wasser erforderlich. Es ist auch notwendig, den Boden unter den Büschen zu befeuchten, wenn die Ernte entfernt wird: Neue Triebe, die zu diesem Zeitpunkt wachsen, wirken sich auf die Ernte im nächsten Jahr aus. Im Herbst wird die Bewässerung seltener oder ganz eingestellt.

Krankheiten und Schädlinge

Von den Schädlingen für Blaubeeren sind gefährlich:

  • Nierenmilbe;
  • Blumenkäfer;
  • Traubenpipelining;
  • Stiel Blaubeere;
  • Blattläuse;
  • Möge Chruschtschow;
  • Fruchtmotte;
  • Wintermotte.

Schädlinge werden mit speziellen Fallen mit Lichteffekt und chemischen Mitteln (Metaphos, Aktara, Decis, Atom, Confidorm, Eisensulfat) gefangen. Pflanzen entfernen beschädigte Teile, lockern den Boden darunter.

Blaubeeren sind gekennzeichnet durch Krankheiten wie:

  • Verbrennung von Trieben. Es wird bei den letzten Prozessen im Winter beobachtet. Kontrollmaßnahmen: Behandlung mit Topsin und Eurapen. Darüber hinaus sollte vermieden werden, Pflanzen auf Flächen mit übermäßiger Feuchtigkeit anzupflanzen.
  • Graufäule. Triebe, Blüten, Beeren sind betroffen. Regenwetter trägt zur Entwicklung der Krankheit bei. Die Verwendung von Eurapen zum Sprühen vor der Blüte wird gezeigt;
  • Moniliose. Bei einer Krankheit sieht die Pflanze gefroren aus, trocknet. Kontrollmaßnahmen umfassen das Sammeln und Eliminieren von mumifizierten Früchten, Zweigen und Sprühbüschen während des Auftretens von Knospen;
  • Physalosporose. Es wird durch das Vorhandensein von rötlich geschwollenen Flecken auf jungen Trieben ab dem Hochsommer belegt. Kontrollmaßnahmen: Beschneiden und Verbrennen infizierter Triebe.

Fotogalerie: Schädlinge und Krankheiten von Blaubeeren

Für die zukünftige Ernte ist der Rüsselkäfer eine erhebliche Gefahr

Aufgerollte Blätter im Busch - Spuren des Schädlings

Nierenzecke ist mit bloßem Auge nicht sichtbar

Bei Moniliose sollten mumifizierte Früchte abgeschnitten werden

Graufäule auf den Früchten breitet sich bei Regenwetter schnell aus.

Vermehrungsmethoden für hohe Blaubeeren

Es gibt drei bekannte Methoden zur Vermehrung von hohen Blaubeeren. Dies ist eine Methode zur Aussaat von Samen, zur Zucht mit Stecklingen und Wurzelschichten. Die schwierigste Option ist das Sammeln und Keimen von Samen. Die Ernte muss lange warten (bis zu 10 Jahre) und viel Arbeit in den Prozess investieren. Für Anfänger im Obstbau ist es am besten, Stecklinge oder Vermehrung durch Schichtung in Betracht zu ziehen.

Die Ernte der Stecklinge ist für den Spätherbst geplant. Die größte Fähigkeit zur Wurzelbildung besitzen Stecklinge, die aus Trieben von Trieben geerntet wurden. Ihr Erhalt aus verholzten Prozessen ist jedoch nicht ausgeschlossen.

Pflanzenmaterial aus den grünen Pflanzenteilen wurzelt besser und entwickelt sich schneller. Bei einem verholzten Spross sind die Stoffwechselprozesse und die Wasserhaltekapazität des Gewebes verringert.

Blaubeeren im Sommer oder Frühling werden durch Schichtung vermehrt. Dazu wird der Ast am Busch auf den Boden gekippt und mit Erde bestreut, um seine eigenen Wurzeln am Trieb zu haben. Nächstes Jahr wird der Trieb an einem neuen Ort gepflanzt.

Gärtner Bewertungen

Sorten, die ich habe: Bonus - der größte. Beeren bis 3 cm Durchmesser! Ich kenne keine größeren Früchte. Der Geschmack ist sehr gut. Elizabeth Die Beeren sind groß und haben einen Durchmesser von bis zu 2 cm. Für meinen Geschmack ist dies die köstlichste Sorte. Sehr harmonisches Verhältnis von Zucker und Säure. Patriot ist die frostbeständigste oder eine der frostbeständigsten Blaubeeren. -37 litt ohne zu frieren, alle anderen hatten ein Einfrieren der Enden, die über dem Schnee ragten. Stabile Erntesorte. Die ersten Beeren im Pinsel sind besonders groß und haben einen Durchmesser von bis zu 2 cm. Spartan und Northland - die Sorten sind nicht schlecht, der Geschmack ist auch nicht schlecht, aber ich kann nichts Besonderes über sie sagen.

Intelligenter Delphin

Heute hat meine Blaubeere schlecht überwintert, ein Busch ist umgekommen. Und schließlich schützte sie sich, und der Winter war warm. Ich weiß nicht einmal, was ihnen fehlte. Und der Sommer in dieser Saison sieht eher nach Herbst im Herbst aus, es ist besonders kalt in der Nacht, es ist nicht einfach für alle, die Hitze lieben, nur Kohl, Zwiebeln und Karotten werden hoch.

Süßer Zahn

In den Vororten war der Winter relativ warm, aber nicht sehr schneereich. Der Boden war sehr kalt. Dann die frühe Frühlingshitze, dann die Kälte ... Blaubeeren blühten auf, und ihre Wurzel befand sich immer noch im Eisklumpen. Bis ich das merkte, verloren einzelne Büsche mehr als die Hälfte der blühenden Zweige. Biologische Dürre. Der Boden unter den Blaubeeren ist leicht, feuchtigkeitsabsorbierend und ein ausgezeichneter Wärmeisolator. Jetzt im Frühjahr werde ich besonders beobachten. Möglicherweise müssen Sie das Eis mit warmem Wasser schmelzen (obwohl ich weiß, dass dies eine Menge Energie erfordert).

MikhSanych

Ich habe einen Busch, der schon 10-11 Jahre wächst. Grade Bluecrop. Langsam schwingen. Eine zweite Sorte zur Bestäubung gepflanzt. Es war deutlich besser, aber getrocknet. Die Birke wächst nicht weit. Es reagiert gut auf die Erde aus dem Wald, unter den Kiefern entnommen. Dieses Jahr war sehr groß und lecker.

Alexander-Shuvalovo

Eine große Auswahl an Blaubeersorten, die von in- und ausländischen Züchtern gezüchtet werden, trägt zur zunehmenden Verbreitung der Kultur bei. Trotz einiger pingeliger Pflanzen können auch unerfahrene Gärtner einen Busch anbauen und ernten.

Empfohlen

Eigenschaften, die Weißkohl pflücken
2020
Wohnmobil für ein Sommerhaus: Wie kann ein Komfortproblem schnell und kostengünstig gelöst werden?
2020
Gloucester Apfelbaum: Foto und Beschreibung der Sorte, insbesondere Pflanzen und Pflege, Bewertungen von Gärtnern
2020