Himbeerbalsam: Wie man mit klassischer Pflege eine große Ernte erzielt

Es ist angenehm, Ihre Himbeere mit neuen Sorten und Hybriden aufzufüllen. Überprüfen Sie sie persönlich auf Ertrag unter den Bedingungen ihrer Region, lassen Sie das Beste, beseitigen Sie die immer kranken und gebrechlichen Menschen. Aber in der Gärtnersammlung sollte es immer Grundsorten geben, die nicht versagen. Bei jedem Wetter und mit minimaler Sorgfalt jedes Jahr geben sie köstliche und gesunde Beeren. Der zeitlich geprüfte Balsam gehört zu solchen Klassen. Seit mehreren Jahrzehnten konkurriert er mit den Sorten und Hybriden der europäischen Selektion.

Geschichte des Himbeerbalsams

Der Autor von Himbeerbalsam ist Ivan V. Kazakov. Dies ist ein berühmter Wissenschaftler, Obstbauer, Kandidat der Agrarwissenschaften, Akademiker von RAAS. Seit 1963 sind die Lehr- und Forschungsaktivitäten eines herausragenden Züchters mit der Kokinsky-Hochburg des Allrussischen Instituts für Gartenbau und Obstbau in der Region Brjansk verbunden. Dort kreierten Kazakov und sein Team neue Himbeersorten, die übrigens die Grundlage für das Sortiment für den europäischen Teil der Russischen Föderation bildeten. Unter ihnen sind die ersten im Land, die zum maschinellen Pflücken von Beeren geeignet sind. Balsam ist in dieser Gruppe enthalten.

Video: I. V. Kazakov gesteht seine Liebe einer launischen Frau - Himbeeren

Balsam ist von seiner Herkunft her eine Hybride, da er aus der Bestäubung von zwei verschiedenen Sorten gewonnen wurde: dem bulgarischen Rubin und Newburgh. Die neue Himbeere trat 1982 in den staatlichen Sorten-Test ein und nur 11 Jahre später in das staatliche Register der Auswahlleistungen. Fast ganz Russland, mit Ausnahme des Urals, des Fernen Ostens und des Nordens, ist zur Toleranzregion geworden, dh zum Gebiet, auf dem der Balsam sein Bestes geben kann.

Balsam ist eine klassische Himbeere, die sich durch konstant hohe Erträge auszeichnet

In Amateurgärten wird Balsam seit über 30 Jahren angebaut. Aufgrund der hohen Handelsqualität ist die Beere auf dem Markt gut ausverkauft. Diese Himbeere ist universell in ihrem Zweck. Es hat den gleichen Himbeergeschmack mit einem zarten Waldaroma.

Beschreibung des Balm Hybrid

Durch das Aussehen des Busches ist Balsam eine gewöhnliche Himbeere, die hohe Triebe (180 cm) hochwirft. Busch ausbreiten. Die Wachstumsrate des durchschnittlichen Wachstums beträgt 20 Triebe pro Laufmeter. Die Blätter sind groß, faltig, hellgrün, matt, auf dem Rücken heller, kurz weichhaarig, auf der Mittelader sind kaum weiche Stacheln zu erkennen. Zwei Jahre alte Triebe mit braunem Farbton, mittelstachelig, einjährig - grün, mit Wachsüberzug.

Himbeersträucher Balsam ausbreiten, hohe Triebe, zu Boden gelehnt

Himbeerbalsam ist in der Zwischensaison, die Ernte erfolgt je nach Region Ende Juni bis Juli. Die Beeren sind groß, reifen zusammen, das heißt, sie müssen viel und schnell verarbeitet werden. Früchte in Form ähneln einem breiten Kegel mit einer abgerundeten Spitze. Das Gewicht beträgt jeweils bis zu 3 g. Der Ertrag liegt über dem Durchschnitt dieser Kultur: 2, 2 kg pro Busch bei industriellem Anbau - 6-8 t / ha. Steinfrucht ist fest verbunden, die Beeren sind dicht, zerbröckeln beim Sammeln nicht, sie lassen sich leicht vom Stiel trennen.

Reife Balsambeeren Rubin werden

Balsam hat einen klassischen Geschmack: süß mit Säure, Himbeeraroma ist vorhanden. Diese Himbeere erscheint einem gewöhnlich, anderen süß, andere fühlen sich im Gegenteil „durchdringend sauer“. Viel hängt von der Bodenzusammensetzung, dem Klima und der Qualität der Pflege ab. Aber es gibt Eigenschaften, die für jeden in diesem Hybrid sehr attraktiv sind:

  • resistent gegen Pilz- und Viruserkrankungen;
  • leicht von einer Spinnmilbe betroffen;
  • frostbeständig, Triebe nicht vypryvaet;
  • zuverlässig und stabil, Sie werden garantiert jedes Jahr mit Himbeeren sein.

Video: Überblick über Himbeerbalsam

Landefunktionen

Wenn Sie große und süße Beeren sammeln möchten, wählen Sie einen sonnigen Ort unter der Himbeere. Und das ist nicht immer unter dem Zaun, wo Sommerbewohner normalerweise gerne Himbeeren pflanzen. Wenn die Erde schwer und lehmig ist, graben Sie zuerst die gesamte für die Beerenpflanze vorgesehene Parzelle aus und fügen Sie Lockerungsmaterialien hinzu: Torf, Kompost, Heustaub, Blätter des letzten Jahres, kleine Zweige usw. Sandiger Boden kann mit denselben Materialien korrigiert werden.

Es ist besser, Sand nicht als Backpulver zu verwenden, da er zerkleinert wird, aber Steine, die den Boden in keiner Weise veredeln, machen ihn zum Nachteil der Feuchtigkeitskapazität locker. Sandböden speichern keine Feuchtigkeit und Nährstoffe an den Wurzeln der Pflanzen, sondern leiten sie durch sich selbst in die unteren Schichten weiter, was zu Blattchlorose, schlechter Entwicklung und Fruchtbildung im Allgemeinen führt.

Auf lehmigen und sandigen Lehmböden reicht es aus, Dünger aufzutragen. Vor dem Graben je nach Vorbereitungszeit 1 m² einstreuen:

  • im Herbst - 1, 5 Eimer Humus, 30 g Superphosphat und 20 g Kaliumsulfat;
  • im Frühjahr - 1, 5 Eimer Humus, 0, 5 l Holzasche.

Berücksichtigen Sie beim Auflegen von Balsam auf ein vorbereitetes Bett die Fähigkeit, hohe und weitläufige Büsche wachsen zu lassen. Der Abstand in der Reihe zwischen den Sämlingen beträgt mindestens 0, 7 bis 1, 0 m. Lassen Sie die Reihenabstände so, dass Sie bequem darauf laufen und Beeren pflücken können, jedoch nicht weniger als 2 m. Leistungsstarke Büsche sollten gut beleuchtet und belüftet sein.

Breite Gänge - dies ist eine gute Beleuchtung der Büsche und Komfort bei der Pflege von Himbeeren und der Ernte

Die Reihenfolge der Pflanzung der Sämlinge ist wie folgt:

  • in der ausgegrabenen und gedüngten Fläche gemäß dem Schema (mindestens 0, 7 x 2 m) Löcher bohren, die der Größe der Wurzeln der Sämlinge entsprechen;
  • Füllen Sie sie mit in der Sonne erhitztem Wasser und warten Sie, bis es absorbiert ist.
  • Legen Sie die Sämlinge in die Löcher, verteilen Sie die Wurzeln und bedecken Sie sie mit Erde.
  • Mulchen Sie die Landungen.

Pflanzen Sie Himbeeren in der gleichen Tiefe wie früher, ohne den Wurzelhals zu vertiefen.

Neueste Einträge Im April verarbeite ich Rosen, damit keine Schädlinge in meine Schönheiten eindringen

5 japanische Pflanzen, die in Zentralrussland gut Wurzeln schlagen

Wie schütze ich Setzlinge vor meinen neugierigen Katzen?

Video: Himbeeren pflanzen

Wachsender Himbeerbalsam

Beim Anbau dieser Himbeere gibt es keine Merkmale und Schwierigkeiten. In den südlichen Regionen muss einmal pro Woche gewässert werden, es ist jedoch besser, einen Tropfen zu legen. Der Boden sollte bis zu einer Tiefe von mindestens 30 cm feucht sein. Während der Reifezeit hört die Bewässerung auf. In Regionen mit regelmäßigen und starken Regenfällen kann dieses Ereignis völlig vergessen werden.

In Regionen mit regnerischen Sommern kann der Balsam überhaupt nicht bewässert werden, und im Süden ist er frei von Tropfbewässerung

Um neue Triebe zu bauen und die Ernte mit einem Lesezeichen zu versehen, benötigt Balsam ein Top-Dressing. Laut fauler Technologie reicht es im Herbst oder Frühjahr aus, den Boden um die Büsche mit Humus zu mulchen oder Seitenreihen von Gründüngung zu pflanzen, sie regelmäßig zu mähen und an Ort und Stelle verrotten zu lassen. Wenn Sie eine reichhaltigere Ernte großer Beeren erhalten möchten, führen Sie drei Dressings durch:

  1. Sobald der Boden auftaut, gießen Sie im Frühjahr einen Aufguss von Königskerze oder Vogelkot ein. Wenn es keine Zeit und keine Gelegenheit gibt, sie zu kochen, und Sie kein Gegner von Mineraldüngern sind, streuen Sie gleichmäßig 30 g Harnstoff pro Quadratmeter Himbeerfrucht und lockern Sie den Boden. Sie können dies tun, indem Sie Schnee schmelzen oder vor dem Regen, dann löst sich der Dünger auf und geht auf natürliche Weise zu den Wurzeln.
  2. Himbeeren benötigen während der Knospung und Blüte Kalium, Phosphor und Spurenelemente, die übrigens den Geschmack von Beeren beeinflussen. Sie können Asche wie beim Pflanzen (0, 5 l pro 1 m²) herstellen, lockern und gießen. Moderne komplexe Mischungen für Obstkulturen sind ebenfalls gut geeignet: Agricola, Pure Leaf, Fertika usw. Jeder Dünger wird von Anweisungen begleitet und kann für Wurzel- und Blattdressing verwendet werden.
  3. Im Herbst vor dem Schutz für den Winter Superphosphat (1 EL L / m²) auf Himbeeren streuen, lockern und mit Humus oder Kompost mulchen.

Video: Himbeer-Top-Dressing im Frühjahr und Kreolin-Verarbeitung

Es ist besser, Himbeeren aus Pflanzen der Sorte Balm nach der Klebebandmethode zu formen. Bei einem Busch ist es problematisch, bis zu 20 Triebe zu verteilen und zu binden, die aus einer Wurzel wachsen. Schneiden Sie für die Klebebandkultivierung alle zur Seite wachsenden Triebe (zwischen den Reihen) aus und lassen Sie diejenigen, die zwischen den Büschen erscheinen. Auf einem Laufmeter sollten ungefähr 8 Triebe sein, dh ungefähr alle 10 cm. Bereits im zweiten oder dritten Jahr erhalten Sie eine Himbeerwand. Obligatorisch brauchen ein Gitter. Es reicht aus, am Anfang und am Ende der Reihe Holzstangen oder Metallrohre einzutreiben und zwischen ihnen zwei Drahtreihen zu spannen: die erste in einer Höhe von 60 cm über dem Boden, die zweite - 120 cm.

Ein himbeerförmiges Band lässt sich leichter an ein Gitter binden

Auf Himbeer-Balsam können Sie nach Sobolev doppelt schneiden, dann verdoppelt sich das Volumen der Ernte. Beeren werden nicht nur oben, sondern auch über die gesamte Länge des Triebs gebunden. Dafür:

  1. Kneifen Sie Ende Mai, spätestens Anfang Juni, die Spitzen junger, noch grüner Triebe. Ihre Höhe nach dem Kneifen sollte mindestens 70–100 cm betragen. Danach beginnen die Seitenzweige zu wachsen.
  2. Drücken Sie im Frühjahr nächsten Jahres die Spitzen dieser Seitenzweige zusammen. Infolgedessen sehen die Triebe wie üppige Bäume aus. Auf jeder Seite erscheinen Astknospen und dann Beeren.

Wenn Sie diese Schnittmethode verwenden möchten, vergrößern Sie den Abstand zwischen den Trieben mit der Klebebandmethode bis zu 20 cm.

Zur Pflege von Balsam gehört auch die Entfernung alter verholzter Zweige. Verschieben Sie dieses Ereignis erst im Herbst, wenn die Blätter zerbröckeln. Schließlich gelangen mit ihnen pathogene Pilze und Schädlinge in den Boden. Wenn Sie Stängel, die aufgetaut sind, aber noch wachsen, unmittelbar nach der Ernte von der Parzelle abschneiden und entfernen, lassen Sie den Parasiten keine Chance, auf junge Triebe umzusteigen. Darüber hinaus wird der Busch mehr Kraft haben, um die Fruchtknospen des nächsten Jahres zu bookmarken und zu reifen.

Schutz für Winterbalsam ist wünschenswert, obwohl in einigen Regionen, zum Beispiel in den Vororten, diese Himbeere gut wintert und nicht zu Boden gebogen ist. In Gebieten mit Frost unter 30 ° C und darunter müssen die Triebe gekippt werden, damit sie im Winter mit Schnee bedeckt und beispielsweise durch Binden mit Schnur fixiert werden. Es ist nicht notwendig, die Stiele zu Boden zu biegen, Sie können sie brechen. Im Frühjahr, unmittelbar nachdem der Schnee geschmolzen ist, die Himbeeren begradigen und an das Gitter binden.

Der Balsam benötigt kein Abdeckmaterial, es reicht aus, die Triebe unter die Schneehöhe zu biegen und zusammenzubinden

Balsambeeren ernten und verschreiben

Die Früchte in Balsam sind reichlich und kurzlebig. Die Beeren müssen jeden zweiten Tag gesammelt und verarbeitet werden. Überschüsse können mit Angehörigen geteilt oder auf dem Markt verkauft werden. Die Beeren sind dicht, behalten ihre Form gut, legen eine kleine Schicht in Kisten, überleben den Transport und die kurze Lagerung. Für den persönlichen Verbrauch können Sie: einfrieren; trocken im Winter zur Zubereitung von Heiltee verwenden; oder kochen Sie die berühmte Himbeermarmelade. Aber vorher wird natürlich empfohlen, reichlich frische Beeren zu sich zu nehmen, die viele Spurenelemente und Vitamine enthalten, die für den menschlichen Körper wichtig sind.

Himbeeren enthalten bis zu 11% Zucker (Glukose, Fruktose, Pentose), Spuren von ätherischen Ölen, Pektin und Eiweißstoffen, Schleim; Vitamine C, A, B; 1-2% organische Säuren (Äpfelsäure, Zitronensäure, Weinsäure, Salicylsäure usw.), Alkohole (Weinsäure, Isoamyl), Ketone (Acetoin, Diacetyl, β-Ionon), Anthocyaninin, Catechine (D-Catechin, L-Epigallocatechin); bis zu 0, 3% Tannine.

//ru.wikipedia.org/wiki/%D0%9C%D0%B0%D0%BB%D0%B8%D0%BD%D0%B0#%D0%A5%D0%B8%D0%BC%D0% B8% D1% 87% D0% B5% D1% 81% D0% BA% D0% B8% D0% B9_% D1% 81% D0% BE% D1% 81% D1% 82% D0% B0% D0% B2

Video: das einfachste Himbeermarmeladenrezept ohne Wasser

Gärtner Bewertungen

Wenn Sie nicht die Möglichkeit haben, alle notwendigen Maßnahmen zur Pflege großfruchtiger Sorten durchzuführen, besteht die Gefahr, dass Sie mehrere Jahre ohne Ernte bleiben. Dann ist es ratsam, unprätentiöse Sorten auf der Parzelle zu pflanzen, die eine durchschnittliche Fruchtgröße haben. Dann wird garantiert, dass sie jährlich eine Ernte bringen. Dies gilt für die Sorten: "Gusar", "Skromnitsa", "Balsam", "Malakhovka", "Kirzhach", "Lazarevskaya".

Sineglazka

Meine Lieblings-Himbeersorten sind 'Meteor', 'Oksana', 'Balm'. Jedes Jahr ernte ich eine großartige Ernte. Wenn ich im Frühjahr neue Himbeersträucher pflanze, mache ich für jede Pflanze ein Pflanzloch mit einer Breite und Tiefe von mindestens 30 cm und füge dort verrotteten Mist und Asche hinzu. Mineraldünger und andere Chemikalien verwende ich nicht.

GalinaNik

Himbeerbalsam sorgt für eine stabile Ernte ohne besondere Pflege. Die einfachsten und bekanntesten landwirtschaftlichen Praktiken können darauf angewendet werden. Es wird durch eine Ertragssteigerung beim Top-Dressing und Doppelschnitt verursacht. Beeren haben einen einfachen unauffälligen Geschmack von Waldhimbeeren, sind frisch und schick in der Ernte.

Empfohlen

Cherish Chermashnaya - eine sehr frühe gelbe Fruchtsorte
2020
Die Aromen des Abendgartens: eine Auswahl der besten Sorten duftender Blumen
2020
Aleshenkin-Rebsorte - eine Wahl für russische Verhältnisse
2020