Himbeer-Orangen-Wunder - die Sonne auf Ihren Betten!

Pflanzen mit gelben oder orangefarbenen Beeren sehen unter verschiedenen Himbeersorten sehr ungewöhnlich aus. Viele von ihnen sind lecker, vertragen aber keinen Transport. Himbeersorte Orangenwunder, dessen leuchtende Beeren eine ausreichende Dichte für den Transport aufweisen, wird dieser Nachteil vorenthalten.

Wachsende Geschichte

Himbeeren mit großen Früchten Das Orangenwunder ist eine Reparatursorte mit gelben Früchten. Ist die "Idee" des berühmten Züchters I.V. Kasakow und erhielt an der Versuchsstation des Allrussischen Instituts für Gartenbau in der Region Brjansk. Die Sorte wurde vor relativ kurzer Zeit - im Jahr 2009 - in das staatliche Register aufgenommen und für den Anbau in allen Regionen Russlands empfohlen.

Sortenbeschreibung Orange Wonder

Das Himbeer-Orangen-Wunder reift Mitte - Mitte Juli (in einem kalten Klima - Mitte August). Kompakte, nicht zu weitläufige Büsche zeichnen sich durch große Wachstumskraft und kräftige aufrechte Stängel aus. Während der Vegetationsperiode bilden sich die durchschnittliche Anzahl von Substitutionssprossen (normalerweise 5–7) und zahlreiche Sprosse. Jährliche Triebe sind hellbraun gefärbt, leicht kurz weichhaarig und mit einer leicht wachsartigen Beschichtung bedeckt. An den Stielen befinden sich einige mittelgroße grüne Stacheln, die näher an der Basis des Triebs konzentriert sind. Früchte sind Dornenzweige ohne Dornen, die mit einer Wachsschicht bedeckt sind. Ein Orangenwunder ist gekennzeichnet durch die Bildung von Fruchtzweigen bei 75% der Länge der Stängel.

Himbeer-Orangen-Wunder auf dem Foto

Die Blüte erfolgt Mitte Juni

Die Beeren sind länglich

Wenn die Ernte reift, sieht der Busch sehr elegant aus

Die Blüte erfolgt in der ersten Junihälfte. Dann bilden sich große Beeren auf Fruchtzweigen (Gewicht 5–6 g, maximal - bis zu 10, 2 g), die die Form eines länglichen Kegels mit einer stumpfen Spitze haben. Die kleinen Steinfrüchte, aus denen die Beere besteht, sind fest miteinander verbunden, damit die Früchte nicht zerbröckeln. Eine leicht glänzende Haut mit einer leichten Pubertät hat eine leuchtend orange Farbe. Hellorangefarbenes Fruchtfleisch hat eine zarte, schmelzende Struktur, einen sauer-süßen Geschmack mit einer Karamelltönung und einem starken Aroma. Der Zuckergehalt beträgt 3, 6%, Säuren 1, 1% und Vitamin C 68 mg pro 100 g.

Die gereiften Beeren sind gut vom Stiel getrennt.

Himbeer-Orangen-Wunder auf Video

Sortencharakteristik Orange Wonder

Orange Miracle hat eine hervorragende Leistung, darunter:

  • große Größen und ungewöhnliche, auffällige Farbe der Beeren;
  • Eindimensionalität der Frucht und das Fehlen von "Bröckeligkeit";
  • hohe Produktivität - ca. 3-4 kg aus 1 Busch, bei industriellem Anbau - 15 t / ha, und Pflanzen frieren 90–95% ihres Ertragspotenzials vor Frost ein;
  • guter Geschmack (der Geschmack von frischen Beeren wird mit 4 Punkten bewertet);
  • gute Resistenz gegen Krankheiten und Schädlinge;
  • Transportbeständigkeit und lange Haltbarkeit.

Natürlich haben Sorten auch Nachteile:

  • durchschnittliche Beständigkeit gegen Hitze und Trockenheit, bei heißem Wetter sind die Beeren stark „gebacken“;
  • starke stachelige Stängel, die die Ernte stören;
  • Unzureichende Frostbeständigkeit für kalte Regionen (bis -24 ° C).

Regeln für den Anbau von Himbeeren Orangenwunder

Der Erfolg eines jeden Gärtners hängt von der richtigen Bepflanzung ab.

Regeln für das Pflanzen von Himbeeren

Himbeere ist photophil. Um sie zu pflanzen, müssen Sie einen von der Sonne gut beleuchteten Standort auswählen und sich vor kaltem Wind schützen. Die südlichen und südöstlichen Teile des Gartens sind am besten geeignet. Im Halbschatten können auch Himbeeren angebaut werden, aber bei starker Schattierung sinkt der Ertrag stark.

Das enge Auftreten von Grundwasser und die Stagnation von Wasser sind für Himbeeren sehr schädlich, da sie zum Verrotten der Wurzeln führen können. Falls erforderlich, sollte die Himbeere entwässert werden.

Wenn auf der Baustelle regelmäßig Feuchtigkeit stagniert, muss ein Entwässerungssystem verlegt werden

Aufgrund der Bodenbedingungen ist das Orangenwunder im Allgemeinen unprätentiös, wächst jedoch am besten auf fruchtbarem Lehm. Die Hauptanforderungen an den Boden sind Lockerheit und die Fähigkeit, Feuchtigkeit gut aufzunehmen.

Die Landung kann entweder im Frühjahr oder im Herbst erfolgen. Bei der Herbstpflanzung müssen Sie einen Zeitraum wählen, in dem mindestens ein Monat vor dem Frost verbleibt - dann haben die Pflanzen Zeit, Wurzeln zu schlagen.

Pflanzenmaterial kann selbst gekauft oder bezogen werden, wenn sich auf Ihrem oder einem benachbarten Standort bereits orangefarbene Wunderbüsche befinden. Pflanzen bilden eine große Menge an Wurzelwachstum, was das Problem der Reproduktion des Orangenwunders lindert. Um die Qualität der Triebe zu verbessern, kann der zentrale Teil eines 2-3 Jahre alten Busches entfernt werden. In diesem Fall bilden die Wurzeln einen stärkeren Spross, der hochwertiges Pflanzenmaterial ergibt.

Der Wurzeltrieb wird zusammen mit einer ausreichenden Anzahl von Wurzeln und einem Erdklumpen getrennt

Zum Anpflanzen von Himbeeren werden Gruben (0, 3 x 0, 3 m) oder Gräben vorbereitet, der Boden mit einer Heugabel gelöst und mit einer Nährstoffmischung gewürzt (3 kg verrotteter Mist und 15–20 g Superphosphat werden mit einer Erdschicht bedeckt). Der Abstand zwischen benachbarten Pflanzen sollte mindestens 0, 7 bis 1 m und zwischen den Reihen 1, 5 bis 2 m betragen . Wenn sich auf dem Grundstück mehrere verschiedene Himbeersorten befinden, sollten sie einen Abstand von 4 bis 5 m voneinander haben.

Vorbereitete Sämlinge werden in Gruben abgesenkt, mit Erde bestreut, verdichtet und mit einer Menge von 1 Eimer Wasser pro Busch bepflanzt.

Pflanzreparatur Himbeeren auf Video

Regeln für die Pflege von Himbeerpflanzen

Das Wunder der Himbeerorange erfordert nicht viel Aufwand beim Wachsen: Es ist im Allgemeinen unprätentiös, obwohl es schnell auf eine gute Pflege reagiert, indem es die Produktivität erhöht.

Aufgrund der reichlichen Ernten biegen sich die Triebe unter dem Gewicht der Früchte, daher ist es ratsam, die Stängel an Gitter zu binden.

Die einfachste Option für Gitter ist Draht oder Schnur, die in mehreren Reihen gespannt sind

Wenn Sie Himbeeren anbauen, müssen Sie deren feuchtigkeitsliebende Natur berücksichtigen. Obwohl Himbeeren keine stagnierende Feuchtigkeit vertragen, benötigt sie eine konstant moderate Bodenfeuchtigkeit. Die Bewässerung erfolgt alle 12-15 Tage (häufiger bei trockenem Wetter), damit der Boden bis zu einer Tiefe von 25-35 cm nass wird.

Im Herbst ist eine Bewässerung mit Wasser erforderlich (im regnerischen Herbst nicht erforderlich) - Himbeeren werden mit Wasser gegossen.

Warten Sie nach der Bewässerung, bis die Bodenoberfläche leicht trocken ist, kultivieren Sie sie flach und entfernen Sie Unkraut. Mulchen Sie sie dann mit Humus, um die Feuchtigkeit langfristig zu erhalten und das Wurzelsystem zu ernähren.

Top Dressing

Himbeeren „lieben“ die Fütterung, daher ist es während der Vegetationsperiode notwendig, regelmäßig Nährstoffe hinzuzufügen.

Im Frühjahr werden Düngemittel ausgebracht: Harnstoff (15–20 g / m2) und Holzasche (Glas pro 1 m2). Anstelle von Stickstoffdüngern können Sie auch Hühnermist aufgießen.

Es ist ratsam, die Frühjahrsbehandlung durch Streuen von Trockendünger im Schnee durchzuführen, damit sie sich in Schmelzwasser auflösen und bis zu den Wurzeln vordringen.

Im Sommer werden Stickstoffdünger nicht verwendet, da sie zu einer Zunahme der grünen Masse und einer Abnahme der Anzahl der Blüten und Eierstöcke führen können.

Vor der Blüte wird eine Mischung aus Königskerze und komplexem Dünger eingeführt - 0, 5 l Königskerze und 50 g komplexer Dünger werden in einem Eimer Wasser gelöst und die Pflanzen bewässert (1/5 des Eimers pro 1 Busch).

Merkmale der Pflege für gelbfruchtige Remont Himbeere - Video

Schutz vor Krankheiten und Schädlingen

Die Sorte Orange Miracle ist im Allgemeinen sehr resistent gegen Krankheiten und Schädlinge. Dennoch ist die Möglichkeit einer Niederlage durch Blattläuse, Himbeeren, Stielgallenmücken nicht ausgeschlossen. Zur Vorbeugung können Frühjahrsbehandlungen mit einer Lösung von 2% Nitrafen (unmittelbar nach der Schneeschmelze) oder 6–7% Harnstoff (vor dem Knospen) durchgeführt werden. Vor der Blüte und dann nach der Ernte können Sie Inta-Vir sprühen. Wenn schädliche Insekten dennoch Himbeeren angreifen, können Sie Insektizide verwenden - Karbofos, Confidor, Actara.

Neueste Einträge Im April verarbeite ich Rosen, damit keine Schädlinge in meine Schönheiten eindringen

5 japanische Pflanzen, die in Zentralrussland gut Wurzeln schlagen

Wie schütze ich Setzlinge vor meinen neugierigen Katzen?

Himbeerschädlinge - Video

Um Krankheiten vorzubeugen, werden Büsche im Frühjahr mit einer Bordeaux-Mischung behandelt.

Regelmäßiges Unkraut jäten, Lockern des Bodens, Sicherstellen der Belüftung von Pflanzungen und Entfernen von Pflanzenresten tragen zur Vorbeugung von Krankheiten und Schädlingen bei.

Der Autor, der jahrelang Himbeeren anbaute, kam zu dem Schluss, dass man auf sehr einfache Weise eine Reihe Knoblauch entlang eines Himbeerbettes pflanzen kann, um zu verhindern, dass sich Himbeeren im Garten "ausbreiten". Darüber hinaus sollte Knoblauch sehr dicht gepflanzt werden, damit sich junge Himbeertriebe nicht außerhalb der Grenzen ihres Gebiets ausbreiten können. Auch der Autor möchte seine traurige Erfahrung mitteilen: Wenn Sie die Regel für das Umpflanzen von Himbeeren vernachlässigen, sind die Beeren merklich kleiner. Daher müssen Himbeeren alle 6-7 Jahre in andere Gebiete verbracht werden. Wenn bei der Himbeere irgendwelche Krankheiten festgestellt wurden, lohnt es sich nicht, Pflanzmaterial von alten Pflanzungen zu erhalten. Es ist besser, neue Sämlinge zu kaufen und zu pflanzen.

Himbeerschnitt

Da das Himbeer-Orangen-Wunder eine reparierende Sorte ist, kann es zwei Ernten pro Jahr produzieren - an den Trieben des letzten Jahres (erste Welle) und an den jungen Stielen des laufenden Jahres (Herbstwelle der Ernte). Die zweite Welle der Ernte macht 55-60% des Gesamtvolumens aus. Trotz der Möglichkeit der Doppelfrucht weisen die Autoren der Sorte darauf hin, dass die Technologie zur Kultivierung des Orangenwunders das Mähen der Triebe im Herbst umfassen sollte. Daher werden die Büsche nach der Ernte Ende Oktober bis zur Wurzel geschnitten und mit Sägemehl, Stroh oder anderen wärmenden Materialien bedeckt (wenn sie in kalten Regionen angebaut werden).

Trimmen Sie Remont Himbeeren auf Video

Ernte, Lagerung und Verwendung von Pflanzen

Die Ernte des Orangenwunders kann Ende Juli - Anfang August (zu einem späteren Zeitpunkt - in kalten Regionen) begonnen werden. Laut einigen Gärtnern ist die erste Sommerernte mit wässrigen Beeren nicht sehr lecker. Es ist besser, auf Kompott oder Marmelade zu verwenden.

Mehr Aufmerksamkeit wird der Herbstwelle der Ernte gewidmet, deren Beeren normalerweise sehr groß und schmackhaft sind. Himbeeren werden während der Reifung manuell geerntet (die Fruchtzeit erstreckt sich bis zum ersten Frost). Eine Besonderheit der Sorte ist die Langzeitkonservierung von Früchten auf Zweigen ohne Schuppen. Die Beeren des Orangenwunders können auch bei Raumtemperatur 1–2 Tage ohne Qualitätsverlust gelagert werden, und Himbeeren können im Kühlschrank bis zu 12 Tage haltbar sein. Transport Orange Miracle verträgt sich aufgrund der dichten Struktur der Beeren auch gut.

Die Beeren des Orangenwunders sind in Geschmack und Größe den rotartigen Himbeersorten nicht unterlegen.

Beeren haben einen universellen Zweck - sie können frisch gegessen und für die Zubereitung von Beerenkuchen, Kompotten und Wein verzehrt werden. Wenn Sie Himbeeren einfrieren, können Sie den ganzen Winter über frische Früchte haben.

Aus eleganten Himbeerzweigen, die mit leuchtend orangefarbenen Früchten aufgehängt sind, können dekorative Blumensträuße hergestellt werden.

Gärtner Bewertungen

Liebte diese Sorte (OCH) für ihren angenehm süßen Geschmack. Dieses Jahr ist das erste Obst. Bei gut entwickelten kräftigen Büschen - die Beere ist groß, bei den Büschen schwächer (später zum Wachstum bewegt) ist die Beere etwas kleiner. Manchmal biegt sich die Beere zur Seite, aber die meisten Beeren sind glatt und schön. Es ist zu früh, um über Renditen zu sprechen, aber nach dem ersten Jahr werden die Renditen hoch sein.

Gagina Julia

Ich habe ein orangefarbenes Wunder. Letztes Jahr gepflanzt. Die Beeren sind sehr gelb. Aufgrund des Wetters = nicht sehr lecker. Jetzt blüht wieder. Aber ich werde wahrscheinlich im Herbst alles unter der Wurzel rasieren. Lass es einmal eine Ernte geben, aber mehr.

GLORIA, Bezirk Serpukhov

Orangenwunder Dieses Jahr war ich von dieser Sorte mit Produktivität, Geschmack und Größe der Beeren beeindruckt. Gestern hat die Frau 1, 1 kg aus dem Busch gesammelt, es nicht geschafft, dieses „Feuer“ abzuschießen, und es gibt immer noch viele grüne, dies ist der zweite Ausflug in die OCh, der erste war etwas bescheidener, aber die Beere ist größer. Jetzt wird es kälter und die Beere backt nicht, aber irgendwie bemerkte er die Wunden nicht, der Busch sieht fröhlich aus, vielleicht gibt es einige (wie ohne die Wunden), aber er tauchte nicht tief ein, sprühte nicht, er stellte nur die Stützen auf und band sie fest, es war schmerzhaft stark.

Mihail66

Orange Miracle ist keine sehr leckere Sorte. Im Vergleich zum Handwerker Hercules: als 3, 8–4 gegenüber 3 Feststoffen (OCH). Herkules ist auch nicht so heiß, aber schmackhafter, kraftvoller, produktiver ...

Sergey-MSC, Region Kaluga

Ich bin auch nicht glücklich mit dem Orangenwunder! Ich habe es in einem guten Kindergarten aufgenommen, es ist also definitiv keine Veränderung. Das zweite Jahr trägt Früchte, keinen Geschmack, dieses Jahr sammle ich nicht einmal. Ich habe es bis zum Herbst stehen lassen, um Erdbeeren damit zu schneiden und zu bedecken und die Wurzeln ein für alle Mal zu entwurzeln.

Lousenzia, Orenburg

Nun, Leute, ich weiß nicht, was Sie dort für das Orangenwunder haben, das Sie nicht so freundlich mögen? Erstens ist es nicht gelb, sondern natürlich orange. Ich freue mich sehr über sie! Ich habe im Herbst auf der Messe gekauft. Und ich bekam den letzten Zweig - "Shibzdik", den ich fürchtete, darauf zu atmen. Der Spross war dünn, 30 Zentimeter, aber ich pflanzte ihn wie einen König, düngte ihn gut und mulchte ihn mit Gras. Im Frühjahr gab es nur einen Trieb, bis zum Herbst wuchsen ein paar Beeren darauf. Und ich habe ihn törichterweise verlassen, nicht geschnitten. Im Sommer waren die Beeren dieses Triebs wässrig und krank. Aber im Herbst wuchsen auf so neuen jungen Trieben köstliche Beeren, die ich noch nie probiert hatte !!! Jeder, der sie probieren durfte, war begeistert und bat um mindestens einen Zweig. Die Beere ist süß, saftig, aber gleichzeitig fleischig und nicht wässrig wie im Sommer. Sehr fruchtbar!

Es ist nicht richtig, mit Herkules zu vergleichen. Herkules hat rote Beeren. Aber selbst wenn Sie vergleichen, dann sind die Orange Miracle Beeren süßer, schmackhafter, größer und produktiver. Niemand wollte rote Himbeeren essen (ich habe drei Reparatursorten), aß im Sommer und das Orangenwunder ging mit einem Knall los, bring es einfach mit.

Tanya, Vitebsk

Das Wunder der Himbeerorange schmückt jeden Garten mit seinen hellen, wie Laternen und zahlreichen Beeren. Die Pflege unterscheidet sich nicht von der Pflege anderer Himbeersorten. Mit rechtzeitiger Bewässerung und Top-Dressing reagieren die Pflanzen auf eine reichliche Ernte.

Empfohlen

Regeln für das Pflanzen von Sanddorn, wie man männliche und weibliche Pflanzen unterscheidet und platziert
2020
Ein Beispiel für den Bau eines gemauerten Pavillons: Alles ist viel einfacher als es scheint
2020
Himbeer-Bryanskaya: Sortenbeschreibung und Anbaumerkmale
2020