Guzmania: Bedingungen für die häusliche Pflege tropischer Schönheit

    Der Anbau exotischer Pflanzen auf der Fensterbank wird bei Gärtnern immer beliebter. Und eine Schönheit wie Guzmania ist im Allgemeinen der Stolz jeder Hausfrau. Das ungewöhnliche Aussehen der Pflanze ist ein Blickfang. Die Pflege wird nicht schwierig sein, so dass die Blume problemlos zu Hause wachsen kann. Es wird jedes Interieur dekorieren, Ihrem Zuhause oder Büro Gemütlichkeit und ein einzigartiges Aussehen verleihen.

    Beschreibung und Foto von Guzmania

    Guzmania (oder Gusmania - beide Namen sind korrekt) ist ein Gast aus dem Regenwald. Sie lebt in Mittel- und Südamerika. Guzmania aus der Gattung Bromelie gehört zu den immergrünen epiphytischen Pflanzen (wächst nicht im Boden), lebt an den Berghängen, Stämmen und der Rinde toter Bäume. Die Wurzeln der Blume sind oberflächlich, aber stark. Guzmania sammelt Feuchtigkeit aus der äußeren Umgebung.

    Gusmania - eine sehr spektakuläre Epiphytenpflanze

    Die Blätter sind länglich, lanzettlich, grün, können mit Längs- oder Querstreifen versehen sein und einen dichten Auslass bilden, in den Guzmania Regenwasser sammelt. Hochblatt (viele verwechseln es mit einer echten Blume) ist immer in hellen Farben bemalt, um bestäubende Insekten anzulocken: Blumen in Guzmanien sind sehr klein und unsichtbar. Die Pflanze entwickelt seit Jahrhunderten eine so knifflige Methode, da sonst die Familie aufgrund von Schwierigkeiten bei der Samenbildung vom Aussterben bedroht wäre. Einige Arten von Guzmanien haben geschlossene Blüten, in denen die Bestäubung aufgrund des engen Kontakts von Staubblättern und Stößel unabhängig erfolgt. Die Pflanze blüht etwa siebzehn Wochen und stirbt dann ab. Haben Sie jedoch keine Angst, Sie müssen sich nur im Voraus um die Reproduktion kümmern.

    Die Gattung wurde erstmals 1802 vom spanischen Biologen und Forscher Anastasio Guzman beschrieben. Die Pflanze ist nach ihm Gusmania (Guzmania durch lateinische Transkription) benannt.

    Guzmania ist ein willkommener Gast auf allen Fensterbänken, da es die Luft perfekt reinigt und zur Verbesserung der Stimmung beiträgt. Es wird gesagt, dass diese Blume ein Symbol für männliche Kraft ist und auch viel positive Energie gibt.

    Trotz seiner Herkunft ist Guzmania in der Pflege ziemlich unprätentiös und bereitet selbst einem unerfahrenen Züchter keine großen Probleme. Die Hauptsache für sie ist eine ausreichende Menge an Feuchtigkeit und hellem Licht.

    Beliebte Arten in der Blumenzucht

    • Guzmania hat heute mehr als hundert verschiedene Arten. Zu Hause werden jedoch nur wenige Sorten angebaut.
    • Tempo. Diese Ansicht zieht durch ihren Kontrast an: Vor dem Hintergrund zarter, hellgrüner Blätter fällt ein leuchtend roter Deckblatt positiv auf. Die Blätter sind länglich, glänzend, die Fassung ist dicht. Die Höhe beträgt ca. 35 cm.
    • Ostara. Dies ist ein Hybrid. Es hat schmale, hellgrüne Blätter. Der Stiel ist lang, darauf sind scharlachrote Hochblätter, etwas später erscheinen weiße Blüten, die schnell verblassen. Unprätentiös beim Verlassen. Weit verbreitet unter Gärtnern.
    • Reed. Vielleicht die beliebteste Art unter Guzmanien. Rosette ist dicht, Blätter sind breit, Blütenhülle ist hell, von scharlachrot bis gelb. Die Blüten sind klein, cremefarben, in Blütenstand-Ährchen gesammelt, blühen nicht lange. Reed Guzmania hat Sorten: lila, feurig, klein, bescheiden, gewöhnlich.
    • Minor - Rondo. Eine schöne kleine Pflanze, grüne Blätter, aufrechtes Deckblatt, rote, kleine, weiße Blüten in großer Anzahl, gesammelt in Blütenständen. Die Blüte beginnt im Februar.
    • Calypso. Dies ist eine der schönsten Arten von Gusmanien. Die Rosette ist locker, von schmalen Blättern hellgrüner Farbe gesammelt, das Deckblatt ist aufrecht, die Blätter sind nach oben gerichtet, haben eine leuchtend rote Farbe.
    • Blutrot. Eine Besonderheit dieser Art ist, dass die Mitte des Auslasses eine leuchtend rote Farbe aufweist. Der zentrale Trichter ist oft fast vollständig mit Feuchtigkeit gefüllt. Daher schweben die Blüten der Pflanze buchstäblich darin.
    • Mosaik. Der Stiel selbst ist kurz, das Deckblatt besteht aus kleinen rot oder orange lackierten Blättern. Der dekorative Wert dieser Art liegt in den Blättern - sie haben eine gestreifte Farbe.
    • Einohrig. Absolut unauffällig, kleines Deckblatt. Diese Art von Gusmania hat dekorative, lange Blätter, die in Längsstreifen bemalt sind.

    Fotogalerie: Arten von Gusmania

    Calypso - eine der schönsten Arten von Gusmania

    Bei blutroten Gusmanien während der Blüte ändern nicht nur kurze Tragblätter, sondern fast der gesamte Auslass ihre Farbe

    Hochblatt von Guzmania Minor aufrecht, rot

    Mosaic Gusmania weist dichtes Laub mit Querstreifen auf

    Einäugige Gusmanie erhielt ihren Namen aufgrund der äußeren Merkmale des Blütenstandes

    Weiße Blüten von Guzmania Ostara verblassen sehr schnell

    Die Höhe von Guzmania Tempo kann 35 cm erreichen

    Guzmania Schilf ist das beliebteste

    Tabelle: Notwendige Bedingungen für das Wachstum und die Entwicklung von Epiphyten in Innenräumen

    SaisonBeleuchtungLuftfeuchtigkeitTemperaturBewässerungDünger
    Winter Die Position der Blume spielt keine besondere Rolle. Die Hauptsache ist, es vor direkter Sonneneinstrahlung zu schützen, die Verbrennungen auf den Blättern hinterlassen kann.Von Batterien fernhalten, täglich mit Wasser von Raumtemperatur besprühen.18–20 ° C.Zweimal pro WocheNicht nötig
    FrühlingTägliches Sprühen19–21 ° C.Dreimal die WocheEinmal im Monat
    Sommer Schatten von 11 bis 16 Uhr bei sonnigem Wetter.Sprühen Sie nur bei heißem Wetter bei Temperaturen über 25 ° C.21–25 ° C.Jeden Tag im OutletZweimal im Monat
    HerbstTägliches Sprühen nach dem Einschalten der Heizkörper.20–22 ° C.Zwei- bis dreimal pro WocheNicht nötig

    Wie man Bromelie pflanzt oder transplantiert

    Die Pflege von Gusmanie bedeutet keine häufigen Transfers. Guzmania benötigt kein ähnliches Verfahren, wenn es sich gut anfühlt: Die Blätter sind grün, die Wurzeln sind gesund und die Wachstumsdynamik ist sichtbar . Eine Transplantation wird nur in dringenden Fällen benötigt - zur Fortpflanzung, als die Kinder geboren wurden, oder zum Wechseln des Topfes, wenn er ehrlich gesagt klein ist. In diesem Fall müssen einige Nuancen berücksichtigt werden.

    Boden

    Guzmania ist eine epiphytische Pflanze, daher braucht das Substrat dafür das leichteste. Unter natürlichen Bedingungen wächst es auf der Rinde von Bäumen oder auf Waldabfällen und ernährt sich von feuchter Luft.

    Das Wurzelsystem von Guzmania dient nur zur Anlagerung an die Basis, Nährstoffe können Wurzeln fast nicht aufnehmen.

    Wenn es sich um eine selbstgemachte Bodenmischung handelt, sollte es sich zu gleichen Teilen um Torf, Flusssand, Rasen und Humus handeln, wobei Sie Sphagnum und gehackte Kiefernrinde (als Drainage) hinzufügen müssen. Natürlich ist es einfacher, im Laden speziellen Boden für Bromelien zu kaufen.

    Das Substrat für Guzmanien sollte leicht und locker sein

    Topf

    Die Guzmania-Schale ist tief, aber nicht breit gewählt. In diesem Fall verrotten die Wurzeln nicht, sie entwickeln sich korrekt und versorgen die Pflanze ausreichend mit Nahrung. Es ist besser, sich für einen kleinen Topf zu entscheiden, immer mit Drainagelöchern. Aus Stabilitätsgründen wird empfohlen, etwas Schweres auf den Topfboden zu legen.

    Fotogalerie: Geeignete Gestaltungsmöglichkeiten für Gusmania im Innenraum

    Für die Stabilität der Blüten wählen Sie Keramiktöpfe

    Epiphyten können auf Treibholz gezüchtet werden, das an der Wand von Holzklötzen oder in der Mulde eines Baumes hängt

    In massiven Tanks können Sie einen ganzen Bromeliengarten anlegen

    Da Gusmania ein Epiphyt ist, kann es überhaupt auf einen Topf verzichten, aber Sie müssen sorgfältig auf die Stabilität des Ständers achten

    Gusmania sieht in hohen Keramikblumentöpfen sehr schön aus

    Sogar einsame Gusmanien brauchen einen massiven Topf

    Ist es notwendig, Guzmanien nach dem Kauf zu transplantieren

    Meistens behandeln Hersteller die Vorbereitung von Pflanzen vor dem Verkauf gewissenhaft und stellen die richtige Schüssel und das richtige Substrat bereit. Dies ist nicht immer universeller Boden. Die Eignung des Bodens visuell beurteilen. Wenn es wie Torf aussieht und Rinden- oder Moosstücke mit bloßem Auge sichtbar sind, benötigt eine solche Blume keine Transplantation. Wenn sich der Boden eng anfühlt, ist es besser, Guzmanien zu transplantieren.

    Verletzen Sie beim Umpflanzen nicht die empfindlichen Wurzeln von Guzmania. Die Pflanze wird darauf mit einer Verlangsamung des Wachstums und der Entwicklung, der mangelnden Blüte und dem Auftreten von Krankheiten reagieren.

    Für Gusmania sorgen

    Denken Sie nicht, dass alle exotischen Pflanzen besondere Pflege erfordern. Guzmania wird Sie ohne viel Ärger mit Pracht und leuchtenden Farben begeistern.

    Wie man wässert und wie man düngt

    Exotische Guzmanien manifestieren sich sogar im Gießen. Dieser Vorgang findet nicht wie bei den meisten Pflanzen unter der Wurzel statt, sondern durch Füllen des Auslasses mit Wasser. Und das alles aufgrund der Tatsache, dass Guzmania in einem natürlichen Lebensraum aufgrund seiner breiten Blätter, die als ursprüngliche Rinnen für die Ansammlung von Wasser dienen, hauptsächlich Feuchtigkeit aus der Atmosphäre sammelt. Wenn die Luft im Raum trocken ist, sollte die Blume mindestens einmal am Tag gesprüht werden.

    Die Bewässerung erfolgt auf diese Weise. Nehmen Sie das abgesetzte Wasser bei Raumtemperatur und gießen Sie es vorsichtig in die Mitte des Auslasses. Am Ende des Tages wird überschüssiges Wasser abgelassen. Dies ist zwischen April und September. Im Winter, wenn die Temperatur auf 18 ° C sinkt, wird der Boden auf traditionelle, radikale Weise angefeuchtet. Dies liegt an der Tatsache, dass unter solchen Bedingungen das Risiko besteht, Pilzkrankheiten zu entwickeln. Die Bewässerung erfolgt im Sommer jeden Tag bei heißem Wetter (wenn es bewölkt ist - kann es jeden zweiten Tag sein).

    In der Natur nehmen Gusmanien der Luft Feuchtigkeit auf, so dass es nicht ausreicht und nicht immer notwendig ist, sie unter der Wurzel zu gießen

    Guzmania wird jeden Tag mit warmem Wasser (ca. 30 ° C) besprüht. Kaltes Wasser kann für diese Zwecke nicht verwendet werden - dunkle Flecken erscheinen auf den Blättern.

    Neueste Einträge Im April verarbeite ich Rosen, damit keine Schädlinge in meine Schönheiten eindringen

    5 japanische Pflanzen, die in Zentralrussland gut Wurzeln schlagen

    Wie schütze ich Setzlinge vor meinen neugierigen Katzen?

    Top Dressing ist ein wichtiger Punkt bei der Pflege einer Pflanze. Dünger geeignet für Bromelien. Er wird gemäß den Anweisungen gezüchtet und im Sommer alle zwei Wochen sowie im Frühjahr und Herbst - einmal im Monat - mit Guzmania besprüht. Im Winter ist kein Top-Dressing erforderlich.

    Es ist besser, nicht mit Düngemitteln zu experimentieren, um Guzmanien nicht zu ruinieren. Schließlich weiß nicht jeder, dass sie Superphosphatdünger und Königskerze nicht verträgt.

    Blütezeit

    Die Blüte ist die hellste Zeit im Leben von Guzmania, aber auch traurig, denn danach stirbt die Pflanze. Exotische Schönheit blüht etwa 17 Wochen lang. Vielmehr gefällt dieses Deckblatt dem Auge und kleine Blüten verblassen einige Tage nach dem Erscheinen. Normalerweise kann man in Geschäften bereits blühende Guzmanien kaufen. Die Frage ist, wie lange es bereits in diesem Zustand ist und ob es gelingt, Kinder für das spätere Leben zu erziehen.

    Nach dem Verblassen von Guzmania sollte der Stiel ganz unten geschnitten werden. Dies geschieht so, dass zum einen die Pflanze keine Energie mehr für unnötige Objekte ausgibt und zum anderen ein ästhetisches Erscheinungsbild erhält.

    Guzmania blüht erst im vierten Jahr seines Wachstums und seiner Entwicklung unter für ihn günstigen Bedingungen.

    Wie man eine Pflanze zum Blühen bringt

    Was tun, wenn die Pflanze nicht blühen möchte? Es scheint, dass die Bedingungen dafür die besten sind, und aus irgendeinem Grund produziert Guzmania keinen Stiel. In diesem Fall müssen Sie:

    1. Um die Temperatur für ein paar Tage stark auf 27 ° C zu erhöhen, können Sie sie mit Zellophan abdecken und dann auf 24 ° C senken.
    2. Mahlen Sie Bananen und Äpfel in einer Schüssel, stellen Sie sie neben Guzmania und bedecken Sie die gesamte Struktur mit einem Beutel. Tatsache ist, dass Früchte spezielle Substanzen absondern, die die Reifung beschleunigen, sowie positive Auswirkungen auf den Beginn der Blüte haben. Vor dem Auftreten von Deckblättern wird die Packung nicht vollständig entfernt, aber die Früchte werden regelmäßig durch frische ersetzt, damit die Fäulnis nicht beginnt.

    Ungewöhnliche spitzenförmige Blütenstände und eine lange Blütezeit zeichnen einen anderen tropischen Gast aus - Pachistachis. Lesen Sie mehr darüber: rastenija / pahistahis-uhod-v-domashnih-usloviyah.html

    Video: Guzmania Pflege zu Hause

    Ruhezeit

    Guzmania hat keine Ruhezeit. Dies ist eine immergrüne Pflanze, die einmal blüht, danach stirbt sie und hinterlässt junge Pflanzen. Der einzige Moment: Im Winter wird die Blume nicht gefüttert und die Häufigkeit des Gießens wird reduziert. Es wird empfohlen, den Topf mit Guzmania am Südfenster an der hellsten Stelle neu anzuordnen. Gleichzeitig wird das tägliche Sprühen nicht abgebrochen.

    Tabelle: Guzmania Care Fehler

    FehlerDie FolgenWie zu verhindern
    Feuchte LuftDie Blätter kräuseln sich, verdorren, ihre Spitzen sind trocken, die Pflanze sieht schmerzhaft ausObligatorisches tägliches Sprühen
    Dichter BodenDie Pflanze beginnt ohne ersichtlichen Grund zu verblassen, die Blätter färben sich gelbEs ist notwendig, nur speziellen, leichten, lockeren Boden für Bromelien zu verwenden. Das Vorhandensein von Sphagnum in der Schüssel und vorzugsweise geschredderte Baumrinde ist obligatorisch
    Kaltes WasserDas Auftreten von Pilzkrankheiten, die Blätter trocknen und kräuseln sichVerwenden Sie zur Bewässerung Wasser mit einer Temperatur von ca. 24 ° C, zum Sprühen 30 ° C.
    Direkte SonneneinstrahlungSonnenbrand. Auf den Blättern erscheinen braune Flecken.Verhindern Sie, dass direktes Sonnenlicht in die Pflanze eindringt, und beschatten Sie den Guzmania-Vorhang bei sonnigem Wetter von 11 bis 16 Uhr.
    Übermäßiges GießenVerfall der Wurzeln, Tod einer PflanzeStellen Sie den Bewässerungsmodus gemäß den Empfehlungen ein
    LeitungswasserWeißliche Plakette auf den BlätternAufgrund der hohen Härte mindestens 24 Stunden lang Wasser absetzen

    Auch exotische Blüte wird Medinilla geschätzt. Sie können herausfinden, wie Sie ihr zu Hause eine angemessene häusliche Pflege bieten können: rastenija / medinilla-kak-obespechit-ej-dostojnyj-uxod-v-domashnix-usloviyax.html

    Krankheiten und Schädlinge von Guzmanien

    Wie jede Zimmerpflanze kann Guzmania Schädlinge und verschiedene Krankheiten leicht überwinden. Es ist sehr wichtig, rechtzeitig auf die aktuelle Situation zu reagieren.

    Tabelle: Gefährliche Schädlinge von Bromelien

    PestBeschreibungWas ist gefährlich?Wie man kämpft
    SchildEin kleines Insekt, das mit einer Wachsbeschichtung bedeckt ist, die es vor Umwelteinflüssen schütztEs ernährt sich von Pflanzensaft
    • Sprühen Sie die Actara-Insektizidlösung gemäß den Anweisungen ein.
    • In einer Lösung von Karbofos (gemäß den Anweisungen verdünnt) mit einem Wattestäbchen eingeweicht, entfernen Sie alle Schutzvorrichtungen manuell. Mit Handschuhen arbeiten.
    MealybugEin kleines Insekt ähnlich einer Laus, bedeckt mit einem weißen ÜberzugEs ernährt sich vom Saft junger Pflanzen, Blätter, Knospen
    • Bereiten Sie eine Seifenlösung vor: 20 g Seife in 3 Litern Wasser. Entfernen Sie mit einem in Lösung getauchten Wattestäbchen alle Würmer und ihre weißen Sekrete aus der Pflanze.
    • Sprühen Sie Guzmania mit einem der vorgestellten Insektizide ein und verdünnen Sie es gemäß den Anweisungen: Aktara, Fitoverm, Calypso, Confidor.
    Spinnmilbe2 mm braunes oder rötliches Insekt, wie trockene LuftEs ernährt sich von Blattsaft, flechtet die Pflanze mit Spinnweben und erschwert so den Prozess der Photosynthese
    • Waschen Sie alle Insekten und Spinnweben unter warmem Wasser (ca. 30 ° C) ab.
    • Wischen Sie die gesamte Pflanze mit einem Schwamm mit Waschseife ab und spülen Sie sie dann aus.
    • Mit Insektiziden besprühen: Actellik, Fitoverm. Verdünnen Sie gemäß den Anweisungen.
    BlattläuseDas kleinste Insekt, kaum sichtbar für das Auge, grün oder braun, bildet KolonienEs ernährt sich von Pflanzensaft
    • 20-30 g gehackter Knoblauch oder Zwiebeln pro 1 Liter Wasser. Bestehen Sie auf einen Tag und sprühen Sie die Pflanze ein.
    • Insektizide: Fitoverm, Aktara, Spark. Nach Anleitung verdünnen, Guzmania sprühen.

    Fotogalerie: Schädlinge von Guzmania

    Mealybug hinterlässt auf den Blättern eine weiße Beschichtung, die Pilzkrankheiten verursachen kann

    Spinnmilbe - ein sehr kleines, aber gefährliches Insekt

    Blattläuse bilden auf einer Pflanze ganze Kolonien

    Krätze selbst mit Insektiziden schwer zu entfernen

    Tabelle: charakteristische Krankheiten

    Die KrankheitGrundKämpfePrävention
    Rußiger PilzBlattläuse tragen diese Pilzkrankheit + niedrige Temperatur und überschüssige Feuchtigkeit
    • Bereiten Sie eine Seifenlösung vor (20 g pro 3 l). Befeuchten Sie ein Wattestäbchen damit und entfernen Sie die Rußablagerungen.
    • Stark betroffene Blätter entfernen.
    • In extremen Fällen die Fungizide Skor, Confidor, Decis anwenden.
    • Mäßige Bewässerung.
    • Entfernen Sie bei niedrigen Temperaturen die Feuchtigkeit auf den Blättern der Pflanze.
    • Befreien Sie sich von Blattläusen mit einem Insektizid wie Actara.
    WurzelfäuleÜbermäßige Feuchtigkeit, schwerer, schlecht durchlässiger BodenDas Verrotten der Wurzeln von Guzmanien sollte nicht erlaubt sein: Sie sind sehr zerbrechlich, die Pflanze kann schnell sterben. Eine Blume kann in der Regel nicht mehr gerettet werden.
    • Verwenden Sie das empfohlene leichte Substrat für Bromelien.
    • Sphagnummoos nicht vergessen.
    • Stellen Sie den Bewässerungsmodus ein.

    Fotogalerie: Krankheiten von Guzmanien

    Rußpilz tritt auf Schädlingspflanzen auf

    Guzmania-Blätter färben sich gelb, Wurzelfäule kann die Ursache sein.

    Wurzelfäule verursacht Pflanzentod

    Guzmania Zucht zu Hause

    Die Blütenvermehrung ist auf zwei Arten möglich:

    • durch Trennen der neu gebildeten seitlichen Prozesse (Kinder), die nach dem Tod der Hauptpflanze verbleiben;
    • Samen.

    Abteilung

    1. Es ist notwendig, auf den Tod des Uterusauslasses zu warten.

      Nach der Blüte der Auslass der Guzmania-Rosette

    2. Bereiten Sie eine kleine Schüssel mit einem Durchmesser von ca. 9 cm vor und füllen Sie sie zu 2/3 mit dem oben empfohlenen Substrat unter Zusatz von Sphagnum.
    3. Entfernen Sie Guzmanien mit Trieben aus dem Boden und trennen Sie Kinder mit eigenen Wurzeln vorsichtig mit einem scharfen Messer (zuvor mit Alkohol desinfiziert). Andernfalls wird die Pflanze keine Wurzeln schlagen.

      Die Teilung unterliegt dem Vorhandensein eigener Wurzeln

    4. Tauchen Sie die Nachkommen in einen separaten, bereits vorbereiteten Topf mit Erde und bestreuen Sie die Wurzeln mit einem Substrat.

      Nur gesunde Triebe mit Wurzeln sind zum Pflanzen geeignet

    5. Um die Erde zu verschütten (nicht füllen!) Und mit einer Plastiktüte abdecken, so dass ein Mini-Gewächshaus entsteht. Vergessen Sie nicht, täglich zu lüften.

      Die Schüssel unter dem Beutel befindet sich mehrere Tage lang, um Guzmanien zuverlässig zu verwurzeln.

    6. Entfernen Sie nach 4-5 Tagen den Film und stellen Sie den Topf an die hellste Stelle. Von direkter Sonneneinstrahlung fernhalten.

      Töpfe mit jungem Guzmania stehen am besten auf der Südseite, sind aber vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt

    Video: Blütenvermehrung durch Teilung

    Samen

    Diese Methode der Vermehrung von Guzmanien hat einen Platz, wird aber von Blumenzüchtern selten angewendet.

    1. Im Laden gekaufte Samen, vorgetränkt in einer schwachen Lösung von Kaliumpermanganat (zwei Kristalle pro Glas Wasser bei Raumtemperatur), getrocknet.

      Das Einweichen der Samen erfolgt in einer schwachen Lösung von Kaliumpermanganat, während das Wasser etwa 30 Grad betragen sollte

    2. Bereiten Sie den Boden vor - eine Mischung aus Torf und Fluss, grober Sand im Verhältnis 1: 1.

      Die Bodenmischung für Samen unterscheidet sich in der Zusammensetzung vom Substrat für erwachsene Pflanzen

    3. Verteilen Sie die Samen im Tank mit der Bodenmischung, ohne einzuschlafen.

      Guzmania-Samen brauchen Licht, um zu keimen

    4. Sie stellen eine Tasche darauf und stellen sie an den hellsten Ort, um direktes Sonnenlicht zu vermeiden. Die Temperatur sollte bei 23 ° C liegen.

      Minipair kann hausgemacht sein

    5. Drei Wochen später erscheinen die ersten Triebe. Entfernen Sie die Beschichtung zwei Monate lang nicht.

      Wenn die ersten Triebe erscheinen, wird die Beschichtung nicht entfernt

    6. Nach ein paar Monaten tauchen junge Pflanzen in getrennten Bechern in ein Substrat für Bromelien.

      Die gewachsenen Sämlinge tauchen in separate kleine Tassen mit Löchern

    7. Sechs Monate nach der Ernte werden die Sämlinge in permanente Töpfe gegeben.

      Verwurzelte junge Guzmanien, die an einem konstanten Wachstumsort gepflanzt wurden - in getrennten Schalen

    8. Solche Pflanzen blühen nicht früher als in 4–5 Jahren.

    Florist Bewertungen

    Ich habe mich verliebt, als ich diese prächtige Blume im Laden sah. Die Pflege ist nicht die gleiche wie für alle: Es ist unerwünscht, die Erde zu gießen und zu düngen, aber es ist besser, sie direkt in den Auslass der Blätter zu gießen, da die Pflanze epiphytisch ist und die Erde nur zum Fixieren der Wurzeln benötigt. Und nur mit weichem, unbekanntem Wasser bewässert, sonst erscheint auf zarten Blättern ein Sediment wie Schuppen. Überraschenderweise ist übrigens die Preisspanne für Guzmanien: irgendwo werden Sie unter tausend sehen, und irgendwo - für 60 Rubel. Übrigens, meine zweite Guzmania, die für dieses lächerliche Geld gekauft wurde (ich weiß nicht, warum sie es abgezinst hat, war wahrscheinlich klein, aber ziemlich verrückt) - sie hat nur ein paar Kinder geschenkt !!! Meiner Freude und Hoffnung sind keine Grenzen gesetzt, denn die früher gekaufte, stärkere und größere, stirbt bereits ab, aber sie glaubt nicht, Nachkommen zu gewinnen. Vielleicht ist die Tatsache, dass der Kleine auf der helleren Sonne steht und ich es weniger gieße. Daraus schließe ich, dass Guzmanien thermophil sind und die Stagnation des Wassers im Auslass nicht lieben. Sie liebt es zu sprühen, aber um es zu gießen, wie sie sagen, wird sie dieses Wasser alle 10 Tage im Auslass der Blätter halten, und das ist genug für sie. Ich hoffe, die Kinder bilden sich so, wie sie sollten, denn es ist schade, eine so ungewöhnlich schöne Pflanze zu verlieren!

    Savannah

    Guzmania ist eine sehr schöne Blume, ich denke, dass sie nicht zu oft gewässert werden sollte. Ich habe sie nach eigener Erfahrung überprüft. Nachdem sie verblasst ist, müssen Sie die Blume schneiden und nach einer Weile beginnt sie zu sprießen.

    Vitos

    Ich habe Guzmania vor ungefähr 5 Jahren am 8. März bekommen. Sie sah aus wie eine große leuchtend rote Blume in der Mitte eines "Seggenbündels". Ungefähr zwei Wochen später pflanzte ich eine Blume von einer temporären in einen kleinen Keramiktopf. Guzmania blühte mehrere Monate. Dann begann die Blume blass zu werden und nicht so sehr zu trocknen, sondern als würde sie „steif“. Zur gleichen Zeit erschienen mehrere Kinder, die ich nach einer Weile in getrennte Töpfe stellte, bis dahin war die Mutterbasis allmählich ausgestorben. Und jetzt - eine neue Generation, die aus dieser gespendeten Guzmania hervorgegangen ist. Die saftige Segge wurde grün, wuchs auf und "fluffte". Ich goss die Blume beim Austrocknen, stellte sicher, dass das Wasser unbedingt in den Auslass gelangte, lockerte regelmäßig den Boden. Der Lebensraum der Pflanze war traditionell die Fensterbank (Ostseite). Vier Jahre lang passierte nichts, nur regelmäßig wurden neue Flugblätter hinzugefügt, und dann ... Im Frühjahr bemerkte ich beim nächsten Gießen, dass in den Tiefen des Auslasses etwas rot wurde - meiner Freude waren keine Grenzen gesetzt! Ich habe gewartet! Der Prozess des Wachstums und der Blüte der Blume bis zu ihrer maximalen Form dauerte drei Monate. Das heißt, bis zum Sommer hat Guzmania genau die Form angenommen, in der ich es zum ersten Mal gesehen habe. Dann drückte sie sich für weitere 6 Monate hell an mein Fenster, dann wiederholte sich der Vorgang, die Kinder freizulassen und abzusterben.

    Schwarz runter

    Guzmanien ist zweifellos launisch, weil es an ein tropisches Klima gewöhnt ist. Die Pflanze von unglaublicher Schönheit wird die Arbeit eines eifrigen Züchters sehr schätzen, der das Auge erfreut und dem Haus Frieden, Ruhe und Frieden bringt.

    Empfohlen

    Richtiges Pflanzen von Erdbeeren in einem Sommerhaus: Was kann nicht neben dem Garten gepflanzt werden
    2020
    Vertikales Anpflanzen von Erdbeeren: Arten, Methoden, Vor- und Nachteile der Methode
    2020
    So machen Sie eine „Blumenuhr“ auf Ihrer Website: ein ungewöhnliches Dekor von Karl Linnaeus
    2020