Gurke Adam F1 - ein universeller Hybrid für jedes Klima

Die Anzahl der Sorten und Hybriden von Gurken ist riesig und die Auswahl der richtigen ist sehr schwierig. Zu den Besten gehört bei weitem nicht der neueste Adam F1 Hybrid: Er zeichnet sich durch exzellenten Geschmack und guten Ertrag aus, kann unter allen Bedingungen angebaut werden, die ersten Grüns erscheinen schnell.

Beschreibung der Gurke Adam, ihrer Eigenschaften, Anbaugebiet

Adam F1 ist ein in Holland gewonnener parthenokarpischer Hybrid. Es ist das Ergebnis der Arbeit der berühmten Saatgutfirma BejoZaden BV. In dieser Organisation beschäftigen sie sich mit der Gewinnung neuer Sorten verschiedener Gemüsepflanzen. Der Hybrid kam 1989 nach Russland, wurde jedoch erst 2002 im Staatsregister der Russischen Föderation eingetragen und für den Anbau in allen Klimaregionen empfohlen.

Da Adam F1-Gurken sowohl auf offenem Boden, in temporären Brutstätten als auch in Gewächshäusern gepflanzt werden können, ist es nicht sinnvoll, die Anbaugebiete einzuschränken. Es ist sowohl im Süden von Stawropol als auch im Leningrader Gebiet bekannt und wird von Hobbygärtnern und Bauern in großen landwirtschaftlichen Betrieben gepflanzt.

Adam F1 ist eine früh reife Gurke, die ersten Früchte werden 45–52 Tage nach dem Auflaufen gepflückt. Es hat eine hohe Ausbeute von bis zu 10 kg / m2. Unbestimmt, aber die Höhe des Busches in einer vertikalen Kultur ist nicht unerschwinglich. Auf einem Spalier ist es üblich, diese Sorte anzubauen. Für die Bestäubung weiblicher Blüten sind Bienen und andere fliegende Insekten nicht erforderlich. Gleichzeitig hat die Verfügbarkeit von Pflanzen für Insekten keinen Einfluss auf die Form der Früchte und ihre Qualität, was die Möglichkeit erklärt, die Sorte auf offenem Boden anzubauen.

Die Stängel sind dick, hellgrün, die Blätter sind klein, ihre Farbe ist von grün bis dunkelgrün. Es hat eine hohe Resistenz gegen einen Komplex von Krankheiten, insbesondere:

  • Mehltau
  • Gurkenmosaik
  • Olivenflecken.

Zelentsy haben eine satte dunkelgrüne Farbe, fein knollig, mit weißer Pubertät. Ihre Länge beträgt ca. 10 cm, Durchmesser 3-4 cm, Gewicht ca. 90 g. Der Geschmack von frischen Früchten wird als sehr gut eingeschätzt.

Es ist zu beachten, dass die Geschmacksqualitäten solcher parthenokarpischen Sorten der niederländischen Auswahl wie Amur 1801, Atik, Yildo, Infiniti etwas höher bewertet werden: Sie werden als ausgezeichnet charakterisiert.

Die Frucht der Sorte Adam hat den üblichen Gurkengeschmack, einen süßlichen Geschmack. An einem kühlen Ort werden die Früchte bis zu 2 Wochen gelagert. In Bezug auf die Verwendungsrichtung sind die Daten im staatlichen Register widersprüchlich: Es werden sowohl Salat- als auch Konservenzwecke angegeben, was anscheinend auf die Universalität der Verwendung der Ernte hinweist.

Aussehen

Das Aussehen von Adam-Gurken unterscheidet sich von den Sorten, die in der jüngeren Vergangenheit als beleidigendes Wort "Gewächshaus" bezeichnet wurden. Sowohl in der Form als auch in der Farbe trifft es alle Zeichen einer traditionellen "knusprigen" Gurke, und das Vorhandensein von Tuberkeln und Pubertät unterstreicht nur die Eleganz dieser Gurke .

Gurke Adam in Form - „ein Klassiker des Genres“: sowohl außen als auch innen appetitlich

Vor- und Nachteile des Hybrids

Die Popularität der Gurke Adam F1 ist auf die Vorteile zurückzuführen, die Experten und Amateure festgestellt haben. Die positiven Eigenschaften des Hybrids umfassen:

  • gute Ausbeute;
  • frühes aber längeres Lager;
  • ausgezeichnete Präsentation von Zelentsy;
  • Guter Geschmack;
  • Transportfähigkeit und Erntesicherheit;
  • Resistenz gegen Grunderkrankungen;
  • Selbstbestäubung.

Die angegebenen Eigenschaften ermöglichen es uns, Anfängern einen Hybrid zu empfehlen. Sie sollten jedoch die wenigen Nachteile berücksichtigen, zum Beispiel:

  • die Unfähigkeit, Samen aus Ihrer Ernte zu verwenden;
  • dünne Schale, die den Umgang mit Grüns mit Sorgfalt ermöglicht.

Ein Merkmal der Adam-Gurke ist, dass sie sich sowohl im Gewächshaus als auch auf offenem Boden gleich gut anfühlt. Ertrag und Qualität der Früchte sind praktisch unabhängig vom Standort . Gibt es noch andere Gurken? Natürlich gibt es. Die Sortenvielfalt in den Listen des staatlichen Registers und in jedem Geschäft ist so, dass es sehr schwierig ist, die richtige auszuwählen. Dies kann durch eine Beschreibung der Merkmale der Sorte, ihres Anbaus und ihrer Verwendung sowie durch Rückmeldungen von erfahrenen Gärtnern unterstützt werden, auf die Sie bei der Auswahl einer Sorte immer achten sollten.

Es gibt Amateure, die jährlich versuchen, alle neu geborenen Hybriden auszuprobieren, aber dies wird immer schwieriger. Es gibt Sommerbewohner, die traditionelle alte Sorten bevorzugen und gute Erträge von den bekannten Nezhinsky, Altai, Competitor usw. erzielen. Außerdem können Sie Ihre Samen von Sorten (nicht von Hybriden) beziehen. Es ist schwierig, Empfehlungen für die Auswahl von Sorten zu geben, wenn es Hunderte davon gibt. Wahrscheinlich ist es noch richtiger, eine Sorte "für sich" durch Ausprobieren auszuwählen.

Video: Adam Gurken im Gewächshaus

Merkmale des Pflanzens und Züchtens von Gurken Adam

Die landwirtschaftliche Technologie der Gurken Adam unterscheidet sich kaum von der für die meisten früh reifenden Sorten mit universellem Zweck. Sowohl die direkte Aussaat von Samen in den Boden als auch die Kultivierung im Keimlingsstadium sind möglich . Im Süden wachsen keine Sämlinge, wenn keine frühe Produktion erforderlich ist, und in den nördlichen Regionen wird die kernlose Methode selten angewendet.

Wachsende Sämlinge

Die Aussaat von Adam-Gurkensamen in Tassen erfolgt einen Monat vor dem Umpflanzen der Sämlinge in einen Garten oder ein Gewächshaus. Das Pflanzen von Sämlingen im Garten erfolgt bei einer Bodentemperatur von mindestens 15 ° C sowie dem Übergang der Nachtlufttemperaturen auf 10 ° C. In der Mittelspur ist dies Anfang Juni, daher erfolgt die Aussaat von Sämlingen frühestens Ende April.

Die Aussaatzeit für Sämlinge für ein Gewächshaus wird durch die Qualität dieses Gewächshauses bestimmt.

Die Zubereitung von Adam F1-Gurkensamen ist wie bei jedem Hybrid nicht erforderlich. Wenn der Beutel durchstochene Samen enthält, ist es besser, sie wegzuwerfen. Samen sind nicht billig, deshalb werden sie einzeln gepflanzt. Das Fassungsvermögen der Tassen beträgt mindestens 250 ml, es ist besser Torftöpfe zu nehmen . Wenn es keine Bestandteile für Ihren Boden gibt, können Sie ihn in einem Geschäft kaufen oder aus Torf, Grasland, Sägemehl und Humus herstellen.

Die Samen der Adam-Gurke werden bis zu einer Tiefe von 1, 5 cm ausgesät, gut gewässert, mit Glas bedeckt und an einen hellen Ort mit einer Temperatur von 25–28 ° C gestellt. Nach dem Auflaufen nach 5-8 Tagen Sämlingen wird die Temperatur auf 17-18 ° C gesenkt und 4-5 Tage auf diesem Niveau belassen. Anschließend wird die Kultivierung tagsüber bei 24 ° C und nachts bei 18 ° C fortgesetzt.

Versuchen Sie nicht, Setzlinge in einer gemeinsamen Kiste zu züchten: Im Garten werden Gurken gepflanzt, um die Wurzeln nicht auf ein Minimum zu beschädigen

Die Pflege der Sämlinge ist einfach: Dies ist eine Bewässerung und, wenn die Büsche nicht mehr wachsen, eine Fütterung mit einer Lösung aus komplexem Dünger. Kurz vor der Landung im Garten werden die Sämlinge temperiert und für kurze Zeit auf den Balkon gebracht.

Neueste Einträge Im April verarbeite ich Rosen, damit keine Schädlinge in meine Schönheiten eindringen

5 japanische Pflanzen, die in Zentralrussland gut Wurzeln schlagen

Wie schütze ich Setzlinge vor meinen neugierigen Katzen?

Pflanzen von Adam-Gurken auf offenem Boden und im Gewächshaus

Gurken brauchen fruchtbare Beete, auch frischer Mist eignet sich zur Düngung, eine Dosis von 2-3 Eimern pro 1 m2. Die besten Vorgänger sind Kohl, Bohnen und Kartoffeln. Auf offenem Boden werden „warme Betten“ oft vorbereitet, indem im Voraus ein „Kissen“ aus verschiedenen organischen Abfällen in den Boden gegraben wird. Das Pflanzen von Gurkensämlingen Adam ohne Schutz in der Mittelspur erfolgt frühestens zu Beginn des Sommers. Sämlinge werden mit einem irdenen Klumpen extrahiert und ohne Vertiefung gepflanzt. Gut bewässert und gemulcht. Die direkte Aussaat der Samen im Garten erfolgt eine Woche zuvor bis zu einer Tiefe von 2, 5 bis 3 cm. Da sie versuchen, die Gurke Adam auf einem Spalier zu züchten, ist nach 25 bis 30 cm eine dichte Pflanzung möglich.

Das Pflanzen von Sämlingen oder das Säen von Samen in einem Gewächshaus erfolgt auf ähnliche Weise. Der Zeitpunkt hängt von der Qualität des Gewächshauses ab: Dies geschieht, wenn die erforderliche Luft- und Bodentemperatur erreicht ist. Gurke Adam wird bequem sowohl an der Seitenwand als auch gegenüber dem Eingang zum Gewächshaus gepflanzt (im letzteren Fall werden 2 Reihen auf beiden Seiten des Spaliers gepflanzt).

Lassen Sie die Peitschen der Gurke Adam nicht auf dem Boden liegen: Bei vertikaler Kultivierung ist die Pflege einfacher und der Ertrag höher

Gurkenpflege Adam

In einem Gewächshaus kann der Ertrag dieser Gurke etwas höher sein, aber auf freiem Feld sind Gurken normalerweise schmackhafter. Die Hauptanliegen sind Gießen, Top-Dressing, Wimpernbildung, rechtzeitiges Sammeln von Gurken. Die Bewässerung erfolgt abends, in der Sonne mit Wasser erhitzt. Die Häufigkeit und Durchflussrate des Wassers hängt vom Wetter ab, aber der Boden sollte nicht austrocknen. Lösen Sie es nur bis zu einer geringen Tiefe, Unkraut wird manuell herausgezogen.

Adam-Gurken werden im Sommer bis zu viermal gefüttert und versuchen, organische Stoffe zu verwenden. Zuerst 2 Wochen nach dem Umpflanzen, dann mit dem Auftreten der ersten Blüten und während der intensiven Fruchtbildung.

Wenn 4-5 Blätter erscheinen, wird der Hauptstiel der Gurke Adam mit einem weichen Band an den Träger gebunden, dann - während er wächst. Bei Erreichen einer Höhe von 50 cm werden die Seitentriebe entfernt. Nachdem der Mittelstiel die Höhe des Spaliers erreicht hat, kneifen Sie ihn und kneifen Sie die Seitenstiele: bis zu einer Höhe von 1 m über dem 3. Blatt, bis zu 1, 5 m - über dem 4., bis zu 2 m - über dem 5. Blatt. Sie können die Belastung der Pflanze anpassen, indem Sie bestimmte Seitentriebe entfernen. Alte untere Blätter werden abgerissen, wenn sie gelb werden. Allmählich bewegt sich die Hauptfrucht dieses Hybrids die Wimpern hinauf; Dies ist ein normaler Prozess.

Wenn die Quadrate es erlauben, können unbestimmte Gurken oben geknabbert werden, aber die Wimpern hängen am oberen Gitterdraht

Die Ernte muss systematisch, vorzugsweise jeden zweiten Tag, entfernt werden. Dies stimuliert das Auftreten neuer Gurken. Tun Sie dies früh morgens oder spät abends und bedienen Sie sich mit Scheren oder Scheren.

Bewertungen

Mein zuverlässigster und geliebter ist Mascha. Adam hat letztes Jahr zum ersten Mal gepflanzt, es hat mir gefallen. Samen blieben, ich werde definitiv mehr pflanzen.

Nina 72

Ich mochte den ADAM F1 Hybrid, dies ist ein professionelles Paket, alles ist so ausgerichtet und wächst nicht heraus. Sehr gesalzen.

Busyasha

Adam - nicht einmal fein gefleckt, aber rau wie ein großes Sandpapier.

Igor V.

Dieses Jahr habe ich versucht, Adam F1 aus Beje zu züchten. Die Früchte sind dunkelgrün, stachelig wie Igel, die Blätter sind klein. Die Produktivität ist gut. In der Nähe mehrerer Büsche Zozuli. Die Blätter sind dreimal so groß wie die von Adam, wo ein Zozulya wächst, drei Adams könnten mit einer entsprechenden Ertragssteigerung passen. Nehmen Sie im Allgemeinen niederländische Sorten und spielen Sie nicht mit russischen.

Alex123

Wählen Sie eine Sorte basierend darauf, wo die Gurken benötigt werden. Wenn einer zum Salzen oder Beizen ist, der andere für Salate, aber es gibt auch universelle, die ich persönlich bevorzuge. Ich nehme nicht an, viele Sorten zu nennen, ich kann nur sagen, dass ich 2 hybride, frühe, nicht bittere und sehr produktive Sorten mochte: "Adam" und "Levina".

Dart777

Gurke Adam F1 - eine der vielen schönen frühen Fruchtgurken, universeller Zweck. Sein zweifelsfreier Vorteil ist, dass es unabhängig vom Pflanzort gut wächst und die Pflege nicht schwierig ist.

Empfohlen

Blumenbeete auf dem Land mit eigenen Händen herstellen: Grundregeln und Pflanzschemata
2020
Charlie-Trauben: eine hartnäckige Hybride mit großen Früchten, die weder vor Pilzen noch vor Frost Angst hat
2020
Die besten Erdbeersorten für die Region Moskau: Wie man bei der Auswahl keinen Fehler macht
2020