Gartenfiguren für eine Sommerresidenz mit eigenen Händen: Wie man es selbst macht und den Garten verschönert

Der Garten ist nicht nur zum Entspannen ein wunderbarer Ort. Hier können Sie Ihr eigenes kreatives Potenzial entfalten. Die Landschaft des Geländes wird oft von einem Spezialisten entwickelt, wenn der Eigentümer seine Idee in die Qualitätsleistung eines Profis einbringen möchte. Dies schließt jedoch seine eigene Teilnahme am kreativen Prozess nicht aus. Gartenfiguren für eine Sommerresidenz können genau das Detail werden, das den Garten verwandelt und ihm Persönlichkeit verleiht.

Grundprinzipien für die Auswahl von Gartendekorationen

Es ist notwendig, sich von einfachen Prinzipien leiten zu lassen, auf deren Grundlage es leicht ist, Ihre eigene Wahl unfehlbar und logisch zu treffen.

  • Zahlen sollten in die Gestaltung des Gartens passen und nicht widersprechen. Andernfalls kann ihre Anwesenheit alles ruinieren, egal wie süß sie sein mögen.
  • Wenn Sie Zweifel an der Auswahl eines Ortes für die Gartendekoration haben, können Sie den Umriss der Figur aus Pappe ausschneiden und versuchen, ihn an den am besten geeigneten Stellen zu platzieren. Diese Methode hilft, schnell eine Wahl zu treffen.
  • Überladen Sie den Standort nicht mit Skulpturen. Dies kann die Aufmerksamkeit zerstreuen, den Eindruck eines überladenen Bildes und die Komplexität der gesamten Handlung erwecken. Der Zweck der Dekoration des Gartens ist es, Harmonie mit der Natur zu erreichen.
  • Die Figur muss nicht zum Zentrum der Gartenkomposition werden. Eine kleine Welt, die auf Wunsch des Künstlers geschaffen wurde, oder eine einsame Figur, die harmonisch mit der Vegetation der Handlung kombiniert ist, ist das, was Sie brauchen. Solche Dekorationen bilden die Magie des Gartens, werden zu einer angenehmen Überraschung.
  • Ein schönes Bild ist nicht umsonst in einem Rahmen platziert. Es ist sehr wichtig, dass die Gartenfigur gerahmt und durch andere Gestaltungselemente ergänzt wird. Im chinesischen Garten spielt diese Rolle das "Mondtor" oder die Fenster in den Innenwänden des Gartens. Aber der Hintergrund kann ein von Rosen geflochtener Bogen sein, ein rustikaler Weidezaun. Ein wunderbarer Rahmen entsteht durch richtig geschnittene Bäume.

Gartenfiguren in begrenzter Anzahl, entsprechend der Stilorientierung des Ortes, harmonisch in bestehende Realitäten eingeschrieben, revitalisieren den Garten und diversifizieren ihn angenehm.

Die junge Gartentroide erhielt die Nachricht von einem anmutigen Elfen, der auf einem Schwein saß - ein großartiges Grundstück für einen natürlichen Garten

Mowgli sieht harmonisch und natürlich aus, ist müde und schläft auf dem Rücken seines treuen Freundes und Lehrers Bagheera ein

„Moon Gate“ - ein Element, das in chinesischen Gärten weit verbreitet ist, konzentriert auf wundersame Weise das Auge und stellt den gewünschten Winkel ein

Stilübereinstimmung der fertigen dekorativen Figuren

Bei der Gestaltung eines Gartens ist es wichtig, dass die Dekorationen, die ihn ergänzen, einer einzigen Handlung, Proportionen und Landschaft als Ganzes entsprechen.

Ein Garten im klassischen Stil erfordert wertvolle Dekorationen, daher benötigen die Skulpturen, die für solche Standorte ausgewählt werden, professionelle Handwerkskunst und teure Materialien. Es kann Bronze, Naturholz oder Marmor sein. Majestätisch und wunderschön, sie ähneln denen, die wir auf den Fotos des Sommergartens in St. Petersburg sehen.

Es ist unwahrscheinlich, dass eine solche Skulptur unabhängig hergestellt wird, aber in einem klassischen Garten sieht sie genau am besten geeignet und attraktiv aus

In der natürlichen Landschaft werden nicht zu große Figuren gefragt, die perfekt in das umliegende Grün passen, praktisch mit Bäumen oder Blumenbeeten verschmelzen und zu einer angenehmen Ergänzung werden, die Sie nicht sofort sehen werden. Aber wenn man solche dekorativen Elemente gesehen hat, kann man nicht anders, als sie zu bewundern.

Eine müde Nymphe schlief im Garten auf einem Hügel ein - ein solches Bild öffnet sich plötzlich, unwillkürlich möchte ich zu einem Flüstern wechseln, um das schlafende Mädchen nicht zu erschrecken

Orientalische Gärten im japanischen und chinesischen Stil unterscheiden sich überraschend voneinander, unabhängig davon, dass die aus China stammenden Ideen die Ausgangspunkte für viele Elemente des japanischen Gartens sind. Ein Zeichen des japanischen Gartens ist der Minimalismus. Hier sieht man öfter Steine ​​als Skulpturen. Aber chinesische Gärten können auf ihrem Territorium stilisierte Drachen, Löwen usw. schützen.

Der chinesische Drache ist ein zuverlässiger Wächter, der niemals diejenigen in den Garten lassen wird, die etwas Unfreundliches gegen seinen Meister empfanden

Landliebhaber können lustige deutsche Zwerge in ihren Garten stellen oder sogar eine kleine Welt im europäischen Stil errichten, in der typische Vertreter von Bauernhöfen oder Märchen leben.

Eine niedliche Welt im Landhausstil, in der Elfen, Zwerge oder einfach nur Gartengeister leben, wird zweifellos jedem Garten eine besondere Note verleihen

Der rustikale Stil ist der Allesfresser von allen. Hier sind Tiere und Vögel sowie Märchenfiguren und Menschen geeignet. Bei der Erstellung solcher Kompositionen ist es besonders wichtig, ein Gefühl der Proportionen zu bewahren.

Ein kleines Stück gewöhnliches Dorfleben, in dem es immer eine lustige Familie, eine Ammenkuh und andere ländliche Tiere gibt

Für jede Stillösung finden Sie die richtigen Figuren. Sie bestehen aus Holz, Metall, Gips oder Polyresin und werden in vielen Geschenkartikelläden oder Gärtnern verkauft. Es ist jedoch viel interessanter, Gartenfiguren mit eigenen Händen herzustellen.

Material zur Herstellung von Gartenskulpturen

Figuren für den Garten können aus jedem improvisierten Material erstellt werden. Es ist wichtig, dass der Wunsch besteht, Ihren Garten zu einer besonderen und nicht realisierten Kreativität zu machen.

Holz - ein natürliches Material für Gartenskulpturen

Ein Baum ist ein Teil der lebendigen Natur, die der Mensch immer als Quelle des Lebens verehrt hat. Figuren aus Holz sind für uns Menschen im rein urbanen Stil immer attraktiv: Sie bewahren die lebendige Wärme des Holzes. Vielleicht scheinen deshalb auch böse Waldgeister in Form von Gartenfiguren aus Holz nicht beängstigend. Im Gegenteil, es wird angenommen, dass sie dieses Land vor ungebetenen Gästen schützen.

Ein alter Waldmann in einer Kappe aus grünem Moos kümmert sich sorgfältig um das Leben im Garten und stellt fest, ob alles in Ordnung ist

Die hölzernen Bewohner des Gartens verschmelzen teilweise mit der umgebenden Landschaft und werden Freunde, in deren Gesellschaft selbst die Stille leicht fällt. Es ist angenehm, solche Skulpturen zu berühren: Sie blasen nicht kalt. Die Figuren können sehr unterschiedlich sein: von der komplizierten Verkörperung eines Pianisten, der im Gebüsch natürlich kein Klavier, sondern auch ein anständiges Instrument fand, bis zu einem gewöhnlichen Baumstumpf, der ihm klar in den Sinn kommt.

Neueste Einträge Im April verarbeite ich Rosen, damit keine Schädlinge in meine Schönheiten eindringen

5 japanische Pflanzen, die in Zentralrussland gut Wurzeln schlagen

Wie schütze ich Setzlinge vor meinen neugierigen Katzen?

Ein einfacher Baumstumpf kann Ihren Garten schmücken. Lesen Sie, in was es umgewandelt werden kann: dekor / kak-ukrasit-pen-v-sadu-svoimi-rukami.html

Der Musiker spielt inspiriert ein altes Instrument und bemerkt niemanden in der Nähe. Vielleicht hat er sich gerade in Zeit und Raum verloren

Sogar in Stein kann man das Leben sehen

Um Gartenfiguren mit eigenen Händen zu machen, braucht man manchmal nur einen Stein der entsprechenden Größe und die Augen des Künstlers, der im üblichen Felsbrocken eine eingeschlafene Katze sieht, einen Hund, der die Aufmerksamkeit des Besitzers sucht, lustige Schildkröten, ein neugeborenes Reh oder eine ganze Familie von Marienkäfern. Elemente der Natur, die als Schmuck verwendet werden können, waren und sind sehr beliebt.

Wir bringen oft solche Steine ​​mit, um an das Meer, die Sonne und die wunderbare Zeit der Sommerferien zu erinnern.

Solche Steine ​​werden oft als Erinnerung an glückliche Sommertage von der Küste gebracht. Sie sind großartig und in ihrem makellosen Zustand. Aber ein wenig Farbe, Lack oder andere Materialien ermöglichen es ihnen, „zum Leben zu erwecken“, ihre innere Essenz zu zeigen und unser Haus oder unseren Garten besonders attraktiv zu machen.

Weitere Informationen zum Malen auf Steinen finden Sie im Material: dekor / rospis-na-kamnyax-svoimi-rukami.html

Ungewöhnliche Verwendung von herkömmlichem Schaum

Es sind minimale Kosten erforderlich, um dauerhafte, originelle und abwechslungsreiche Figuren aus Polyurethanschaum herzustellen. Kreative Menschen sind unternehmerisch: Manchmal haben sie praktisch nichts zur Verfügung, um ein echtes Meisterwerk zu schaffen. Nicht nur Kreationen der Natur helfen, sondern auch moderne Materialien und Technologien, die auf ungewöhnliche Weise eingesetzt werden können.

Die Anwendung zur Herstellung von Gartenfiguren aus Polyurethanschaum macht sie langlebig und wasserdicht. Diese Eigenschaften sind notwendig, um dem Wetter und den sich ändernden Temperaturbedingungen erfolgreich zu widerstehen. Schnecken, Delfine, Zwerge, Schwäne, Störche, Esel usw. werden am häufigsten aus Schaumstoff hergestellt. Die Auswahl ist ziemlich groß: Für jede Stillösung kann etwas Interessantes geschaffen werden.

Es ist nicht so einfach, einen Esel zu machen. Dafür musst du dich nicht nur mit Geduld und Schaum eindecken, du brauchst Zement, Fliesen und ... gute Laune!

Also entschied sich der Meister für das Modell, es bleibt, sich mit Schaum zu füllen, etwas Altes anzuziehen und die Hände mit Handschuhen zu schützen: Der Schaum wird nach dem Aushärten sehr schlecht gewaschen. Diese Tatsache muss bei der Vorbereitung eines Arbeitsplatzes berücksichtigt werden. Die Herstellung eines Charakters beginnt mit der Bildung seines Skeletts. Hierzu werden Stöcke, Plastikflaschen, Eimer oder Tassen, Draht und andere Gegenstände verwendet.

Ein fertiger Esel aus Polyurethanschaum sieht auch unter dem Weihnachtsbaum gut aus, denn er wird nur im Sommer in den Garten gehen

Schaum muss schrittweise aufgetragen werden. Jede vorherige Schicht sollte gut trocknen. Die Aushärtezeit des Schaums beträgt etwa eine Viertelstunde. Sie müssen das fertige Produkt entweder vor dem Trocknen oder nach dem Abschneiden des Überschusses mit einem Schreibmesser korrigieren. Das fertige Produkt bleibt lackiert und lackiert, damit es so lange wie möglich hält.

Es gibt eine weitere Option zum Herunterfahren. Sie können die Figur mit Zement bedecken und ihre Oberfläche mit bunten Fliesen dekorieren. Nach dem Trocknen wird das Produkt mit einem feuchtigkeitsbeständigen Mörtel für den Außenbereich gehärtet. Jetzt hat die Figur keine Angst vor Regen oder Kälte.

Sie können auch Originalfiguren für den Zementgarten erstellen, lesen Sie darüber: dekor / figury-iz-zementa.html

Gips - ein Standardmaterial für die Dekoration des Gartens

Die Hauptanforderung für Gipsgartenfiguren ist, dass sie langlebig und niederschlagsbeständig sein müssen. Eine akademische Bildgenauigkeit ist im Allgemeinen nicht erforderlich. Eine kleine Figur kann ohne Fundament hergestellt werden, aber für eine große Skulptur mit Beinen, Armen oder einem Schwanz wird ein verstärkter Rahmen benötigt. Zu diesem Zweck wird die in Stücke geschnittene Verstärkung in einen Rahmen eingebunden, der das Skelett des zukünftigen Produkts wiederholt. Vergessen Sie nicht die hervorstehenden Elemente am Fuß, mit denen die Figur auf dem Fundament montiert wird.

Diese wundervolle Katze, die mit viel Sinn für Humor hergestellt wurde, ist ein klarer Beweis dafür, dass die Figuren aus Gips nicht grandios oder im Gegenteil absichtlich grell sein müssen

In verdünntem Gips PVA-Kleber in einer Menge von 1% des Gesamtvolumens des Produkts hinzufügen. Gips sollte in Schichten aufgetragen werden, damit jede vorherige Schicht gut trocknen kann. Auf Wunsch kann die Figur gemalt werden.

Auch Gartenzwerge müssen nicht süß sein, sie sind genau wie wir: lustig, faul, gutmütig, lustig ...

Zahlen machen den Garten spektakulärer und heller. Darüber hinaus gelten Gnome beispielsweise als Pflanzenhalter. Es kann durchaus sein, dass dank solcher Dekorationen die Ernte reicher wird.

Empfohlen

Zenga Zengana - eine seit langem bekannte und beliebte Sorte von Gartenerdbeeren
2020
Wer ist für den Tod von Grünflächen im angrenzenden Gebiet des neuen Gebäudes verantwortlich und an wen kann er sich wenden?
2020
Remontante Erdbeeren San Andreas: Sortenbeschreibung und Pflegeberegeln
2020