Galahad: eine beliebte russische Rebsorte

Der Anbau von Trauben in Ihrem Garten ist eine ziemlich komplizierte Angelegenheit, aber sehr interessant. In jüngster Zeit sind neue einheimische Sorten und Hybriden aufgetaucht, die an das gemäßigte Klima angepasst sind und sich durch einen hervorragenden Geschmack auszeichnen. Zu den erfolgreichsten Errungenschaften russischer Züchter zählen Galahad-Trauben.

Beschreibung der Galahad-Trauben

Halahad (manchmal unter dem Namen "Halahard" zu finden) - eine bei Gärtnern beliebte Traubenhybride. Trotz des Namens ist es russischen Ursprungs. Erstellt unter Beteiligung der Sorten Talisman (auch bekannt als Kesha), Delight, Muscat Delight im Allrussischen Forschungsinstitut für Gartenbau und Weinbau. Galahad erschien erst vor relativ kurzer Zeit öffentlich, erst 2007, aber russische Gärtner haben die Neuheit bereits geschätzt. Diese Sorte wird auch in den Nachbarländern immer beliebter.

Galahad ist eine vielversprechende russische Rebsorte, die bereits von vielen Gärtnern geschätzt wurde

Galahad wurde speziell für den Anbau im europäischen Teil Russlands und in anderen Regionen mit gemäßigtem Klima entwickelt. Dies ist auf eine gute Frostbeständigkeit zurückzuführen - bis zu -25ºС.

Galahad gehört zur Kategorie der frühen selbstbestäubten Sorten (bisexuelle Blüten). Die Reifezeit der Früchte beträgt ca. 100 Tage. Geerntet im ersten Jahrzehnt des Augusts in den südlichen Regionen - sogar Ende Juli. Näher im Norden verlängert sich die Reifezeit um 10-15 Tage. Die Praxis zeigt, dass 65–70% der gebildeten Beeren reifen.

Hoher Ertrag ist einer der unbestrittenen Vorteile von Galahad-Trauben

Die Büsche sind kräftig, der Stiel ist massiv, die Triebe sind kräftig, entwickelt. Ohne Einschränkungen kann die Rebe eine Länge von 30 bis 40 m erreichen. Um die Pflege zu erleichtern, ist ihr Wachstum in der Regel auf 2, 5 bis 3 m begrenzt. Die Blätter sind groß, salatfarben mit goldgrünen Adern. Die Lebensdauer der Pflanze bei richtiger Pflege beträgt 130–150 Jahre.

Die Trauben sind groß und wiegen zwischen 0, 6 und 1, 2 kg. Sie haben die Form eines fast regelmäßigen Kegels und sind leicht locker. Die Beeren sind länglich (oval oder eiförmig), groß (10-12 g und 2, 5-3 cm lang). Bei richtiger Pflege nimmt ihre Größe zu und erreicht eine Länge von 3, 3 bis 3, 5 cm.

Auf den Reben der Galahad-Trauben bilden sich große lose Bürsten von regelmäßiger Form

Unreife Früchte haben eine milchig grüne Farbe, während sie reifen, ändern sie ihre Farbe in goldenen Bernstein. Trauben können geerntet werden, sobald auf den Beeren eine matte „Wachs“ -Beschichtung von bläulich-blauer Farbe erscheint. Die Haut ist dicht, aber nicht so dick, dass der Geschmack beeinträchtigt wird. Bräunliche Flecken darauf - dies ist die Norm und keine exotische Krankheit. Es lohnt sich nicht, die Ernte zu verzögern. Überreife Früchte zerbröckeln schnell.

Die Beeren der Galahad-Trauben sind länglich, groß und haben eine dichte, aber nicht steife Schale

Video: Galahad-Trauben

Die Hauptsüße der Beeren wird in der letzten Reifewoche gewonnen. Die Geschmacksqualitäten von Profis werden mit 8, 9 von 10 Punkten nicht sehr hoch bewertet (bei Verwendung einer Fünf-Punkte-Skala - um 4, 3 Punkte). Aber Hobbygärtner sind mit einem angenehm süßen Geschmack sehr zufrieden. Die Früchte sind rissbeständig, auch wenn der Sommer sehr regnerisch ist, sie sind gut gelagert und vertragen den Transport.

Die Reifung der Beeren wird durch eine Wachsschicht und eine charakteristische goldene Farbe angezeigt

Galahad - Tafeltrauben. Dementsprechend ist es in erster Linie für den Frischverzehr bestimmt. Aber auch alle Arten von Zubereitungen für den Winter (Kompotte, Marmeladen, Marmeladen) und Desserts sind sehr lecker.

Landeverfahren und Vorbereitung darauf

Wie jede andere Traube liebt Galahad Hitze und Sonnenlicht, mit einem Defizit, dessen Ertrag stark reduziert ist, dessen Beeren kleiner sind und dessen Geschmack erheblich verdorben ist. Bei der Auswahl eines Ortes ist zu berücksichtigen, dass die Triebe sehr groß sind und viel Platz benötigen. Der kalte Wind stellt keine besondere Bedrohung für Galahad dar. Es ist jedoch wünschenswert, dass in einiger Entfernung von den Landungen, ohne sie zu beschatten, eine Stein- oder Ziegelmauer vorhanden ist. Tagsüber aufwärmen, nachts Wärme abgeben.

Um regelmäßig reichlich Trauben zu ernten, müssen Sie einen offenen, sonnigen Ort dafür wählen

Der am besten geeignete Ort zum Anpflanzen von Trauben ist der südliche oder südöstliche Hang eines sanften Hügels. Tiefland ist für diese Kultur kategorisch nicht geeignet. Von dort verlassen Schmelze und Regenwasser nicht lange und kalte, feuchte Luft sammelt sich an derselben Stelle. Eine häufige Erkrankung der Trauben - Wurzelfäule - tritt am häufigsten in feuchten Böden auf. Daher lohnt es sich, Gebiete auszuschließen, in denen sich das Grundwasser näher als 2 m der Oberfläche nähert.

Galahad ist in Bezug auf die Bodenqualität im Allgemeinen unprätentiös. Es überlebt erfolgreich auf torfigen, sandigen und lehmigen Böden, einschließlich solcher mit einem hohen Kalkgehalt. Das einzige, was er kategorisch nicht toleriert, ist ein Salzsubstrat.

Hochwertiges Pflanzenmaterial ist der Schlüssel für eine reichliche Ernte in der Zukunft. Bei der Auswahl müssen Sie besonders auf die Wurzeln achten. Sie sollten flexibel und elastisch sein, ohne Wucherungen, Risse, Spuren von Schimmel und Fäulnis. Die Blätter gesunder Trauben sind nicht schlaff und nicht faltig, die Knospen sind elastisch. Die Wurzeln am Schnitt sind weiß, die Triebe grünlich. Setzlinge werden nur in Baumschulen oder in Fachgeschäften gekauft. Der Kauf auf Märkten, Landwirtschaftsmessen, aus der Hand von Fremden ist ein großes Risiko.

Traubensämlinge müssen nur von seriösen Lieferanten gekauft und vor dem Kauf sorgfältig geprüft werden

Sie können im Frühjahr und Herbst Trauben pflanzen. Aber Galahad wird am häufigsten in gemäßigten Klimazonen angebaut, daher ist der Frühling eine geeignete Option für ihn. Im Herbst ist es unmöglich, genau vorherzusagen, wann der Frost beginnt. Und Sämlinge brauchen mindestens 2, 5 Monate, um sich an neue Lebensbedingungen anzupassen. Wenn die Sämlinge im Frühjahr gepflanzt werden und die Gefahr von Frost besteht, haben sie im Sommer Zeit, ein entwickeltes Wurzelsystem zu bilden und sich mit allem zu versorgen, was für eine erfolgreiche Überwinterung erforderlich ist.

Ein weiteres Argument für die Frühjahrspflanzung ist derzeit eine viel größere Auswahl, es ist einfacher, die gewünschte Sorte zu erhalten.

Galahad-Trauben sind kräftige, kräftige Reben. Wenn Sie also zwischen ihnen pflanzen, müssen Sie genügend Platz lassen

Der optimale Zeitpunkt für das Pflanzen von verholzten Sämlingen ist Ende April oder Anfang Mai. Die Grüns werden später gepflanzt - im letzten Jahrzehnt im Mai oder sogar im Juni.

Das Wurzelsystem von Galahad ist mächtig, entwickelt. Daher beträgt die optimale Tiefe der Landegrube 75–80 cm (bei leicht sandigem Boden steigt sie auf 1 m), ihr Durchmesser beträgt 70–75 cm. Wenn die Landung im Frühjahr geplant ist, ist es am besten, im Herbst ein Loch zu graben. In jedem Fall sollte sie mindestens 2-3 Wochen stehen bleiben. Durch das gleichzeitige Pflanzen mehrerer Sämlinge werden lange Gräben gegraben. Am Boden ist eine mindestens 10 cm dicke Drainageschicht erforderlich. Geeignetes Material sind Kieselsteine, Blähton, Tonscherben. Zum ersten Mal benötigt ein Sämling Unterstützung, er sollte mindestens doppelt so hoch sein wie er. Es wird vor der Landung in die Grube gelegt und nicht danach. Andernfalls können die Wurzeln beschädigt werden.

Für Trauben ist am Boden der Landegrube eine Drainageschicht erforderlich. Dies ist erforderlich, damit das Wasser an den Wurzeln nicht stagniert

Außerdem wird ein Stück Kunststoffrohr mit nicht zu großem Durchmesser in den Boden der Grube eingeführt, so dass es sich 10 bis 15 cm über dem Boden erhebt. Dies wird zum Gießen benötigt.

Füllen Sie die Pflanzgrube mit Schichten, abwechselnd fruchtbarem Boden oder Humus und Dünger. Die Dicke der Bodenschicht beträgt 12-15 cm. Drei davon werden benötigt. Dazwischen befinden sich zwei Schichten aus einfachem Superphosphat (180–200 g) und Kaliumsulfat (130–150 g). Eine natürliche Alternative zu Mineraldüngern ist eine Drei-Liter-Dose gesiebte Holzasche. All dies muss gestampft, reichlich gewässert (50-60 Liter Wasser) und bis zum Frühjahr stehen gelassen werden.

Humus - ein natürliches Heilmittel zur Steigerung der Bodenfruchtbarkeit

Lassen Sie beim Pflanzen zwischen Traubenbüschen mindestens 2 m Abstand. Der Abstand zwischen den Pflanzreihen beträgt 2, 5 bis 3 m. Sie müssen auch einen Platz für die Unterstützung bereitstellen. Die einfachste Option sind Masten mit mehreren Drahtreihen, die in einer Höhe von 60 bis 70 cm, 100 bis 110 cm und 150 bis 180 cm parallel zum Boden gespannt sind.

Für eine ordnungsgemäße Bildung werden die Reben an Stützen gebunden

Schritt-für-Schritt-Landeverfahren:

  1. Die Wurzeln eines Sämlings für einen Tag werden bei Raumtemperatur in einen Wassertank getaucht. Sie können mehrere Kristalle Kaliumpermanganat (zur Desinfektion) oder ein beliebiges Biostimulans hinzufügen (dies wirkt sich positiv auf die Immunität der Pflanze aus).
  2. Danach werden die Wurzeln sorgfältig untersucht, getrocknet und vollständig geschwärzt. Die restlichen werden um 2-3 cm gekürzt. Anschließend werden die Wurzeln mit einer Mischung aus Gülle und Pulverton unter Zusatz von Kaliumhumat überzogen. Sie muss 2-3 Stunden trocknen lassen.
  3. Der Sämling wird am Boden der Pflanzgrube platziert, so dass die Wachstumsknospen nach Norden ausgerichtet sind. Wenn die Pflanze länger als 25 cm ist, wird sie in einem Winkel von 40–45 ° platziert. Die Wurzeln werden so begradigt, dass sie nach unten gerichtet sind.
  4. Die Grube ist mit kleinen Portionen Chernozem bedeckt, die mit Sand (1: 1) gemischt sind, wobei der Sämling regelmäßig geschüttelt wird, damit keine Hohlräume entstehen. Achten Sie darauf, die Position des Wurzelhalses zu überwachen - er sollte sich 3-5 cm über der Bodenoberfläche befinden, wenn das Loch vollständig gefüllt ist.
  5. Stampfen Sie den Boden vorsichtig mit Ihren Händen. Die Trauben werden reichlich bewässert und verbrauchen 30-40 Liter Wasser pro Pflanze. Der Boden kann sich leicht absetzen. In diesem Fall muss er dem Stamm hinzugefügt werden.
  6. Wenn die Feuchtigkeit absorbiert wird, wird der Stammkreis mit einer schwarzen Kunststofffolie festgezogen oder gemulcht. Der Sämling ist nicht zu fest mit dem Zapfen verbunden. Der Trieb ist verkürzt und hinterlässt 3-4 "Augen". In den ersten 2-3 Wochen wird es mit einer beschnittenen Plastikflasche abgedeckt, wodurch die Wirkung eines Gewächshauses entsteht. Dann wird das Tierheim entfernt.
  7. Für die erste Saison wird empfohlen, einen Baldachin aus weißem Abdeckmaterial zu bauen, um junge Sämlinge vor direkter Sonneneinstrahlung zu schützen.

Video: Wie man Trauben richtig pflanzt

Empfehlungen zur Pflanzenpflege

Wenn Sie dem Pflanzen nicht die richtige Aufmerksamkeit schenken, ist es unmöglich, eine reichliche Ernte zu erzielen.

Bewässerung

Trauben müssen reichlich gewässert werden. Für jede Pflanze werden alle 10–15 Tage 30–40 l konsumiert. Natürlich werden die Intervalle zwischen den Bewässerungen je nach Wetterlage angepasst.

Aber zum ersten Mal werden die Trauben sehr mäßig gewässert, wenn der Winterschutz endgültig entfernt wird. Für eine Pflanze werden 4–5 l Wasser, das unter Zusatz von Holzasche (1, 5 EL) auf 25–30 ° C erhitzt wurde, verbraucht. Die Bewässerung muss 5-7 Tage vor der Blüte und unmittelbar danach erfolgen. Stoppen Sie sie, sobald die Beeren zu gießen beginnen, und erhalten Sie einen charakteristischen Farbton der Sorte. Dies geschieht normalerweise etwa einen Monat vor der Ernte.

Wenn Sie Trauben gießen, sollten Sie vermeiden, Wasser auf die Blätter fallen zu lassen. Es ist ratsam, auch einen Baldachin zu bauen, um vor Regen zu schützen

Gießen Sie die Trauben so, dass keine Wassertropfen auf die Blätter und Bürsten fallen. Dies kann die Entwicklung von Fäulnis auslösen. Zum Schutz empfehlen erfahrene Gärtner sogar einen Baldachin über den Reben. Die beste Option ist die Wasserversorgung durch senkrecht in den Boden gegrabene Rohre. Eine Tropfbewässerung ist ebenfalls akzeptabel, lässt jedoch nicht immer zu, dass der Boden bis zu einer ausreichenden Tiefe nass wird. Die Wurzeln der Trauben reichen bis in 4–5 m.

Die Pflanze braucht auch Feuchtigkeit, um sich richtig auf den Winter vorzubereiten. Wenn der Herbst trocken und warm ist, führen sie Mitte Oktober die sogenannte Bewässerung mit Wasserladung durch. Für jede Pflanze werden 60–80 Liter Wasser verbraucht. Nach ca. 1-2 Wochen können die Pflanzen für den Winter geschützt werden.

In den Boden eingegrabene Kunststoffrohre ermöglichen den Transport von Feuchtigkeit in die tieferen Bodenschichten.

Düngemittelanwendung

Halahad reagiert positiv auf fast jeden Dünger, egal ob organisch oder mineralisch. Die Landegrube, die gemäß allen Empfehlungen vorbereitet wurde, enthält Nährstoffe, die die Trauben für die nächsten 2 Jahre halten. Düngemittel werden ab der dritten Saison nach dem Pflanzen ausgebracht.

  1. Im Frühjahr, sobald sich der Boden ausreichend erwärmt hat, wird er sanft gelockert und gleichzeitig Nitrofoska oder Kemira-Lux in trockener Form aufgetragen. Komplexdünger kann durch eine Mischung aus 40 g einfachem Superphosphat, 25 g Kaliumsulfat und 45 g Harnstoff ersetzt werden.
  2. Das zweite Mal werden die Trauben 7-10 Tage vor der Blüte gefüttert. Die Infusion von frischem Kuhdung, Vogelkot, Brennnesselblättern oder Löwenzahn wird mit Wasser in einem Verhältnis von 1:10 oder 1:15 (wenn es sich um Streu handelt) verdünnt. Pro 10 Liter werden 15 g Kalium und 25 g Phosphordünger hinzugefügt. Die Verbrauchsrate beträgt 12-15 Liter pro ausgewachsener Pflanze.
  3. Das dritte Top-Dressing ist 5-7 Tage nach der Blüte. Einfaches Superphosphat (40–50 g) und Kaliumsulfat (20–25 g) werden beim Lösen über den Boden verteilt oder es wird eine Lösung hergestellt.

Galahad gilt auch für das Top-Dressing von Blättern. Von den flüssigen Komplexdüngern sind Rastvorin, Florovit, Master, Novofert, Plantafol und Aquarin am besten geeignet. Die Behandlungen werden 2-3 mal pro Saison durchgeführt.

Novofert - ein komplexer Dünger, der alle notwendigen Mikronährstoffe enthält

Überschüssiger Stickstoff sollte vermieden werden. Erstens schwächt es die Immunität der Pflanze und zweitens verhindert es die Reifung von Beeren und stimuliert die aktive Bildung von grüner Masse. Die Reben haben einfach keine Kraft mehr auf der Bürste. Jeder stickstoffhaltige Dünger wird bis Mitte Juni ausgebracht.

Beschneiden

Sobald die Triebe den unteren Draht erreichen, werden sie gefesselt und versuchen, die Biegung glatt zu machen. Andernfalls leidet das Leitungssystem der Pflanze, sie kann sich nicht ausreichend mit Nahrung versorgen. Die jungen Triebe dieser Saison sind schräg an den Draht der nächsten Ebene gebunden, damit die Sonne sie gleichmäßig beleuchtet. Sie sollten nicht ganz oben an der Stütze befestigt werden, sondern irgendwo in der Mitte zwischen der zweiten und dritten Wachstumsknospe vom Ende. Um zu verhindern, dass die Rebe reibt, legen Sie Stroh oder Bast zwischen sie und den Draht.

Zum Trimmen werden nur geschärfte und desinfizierte Werkzeuge verwendet.

In den ersten 4 bis 5 Jahren müssen Galahad-Trauben nur formativ beschnitten werden. Die optimale Belastung einer erwachsenen Pflanze beträgt 30–35 „Augen“, nicht mehr als 6–8 Stück pro Rebe.

Neueste Einträge Im April verarbeite ich Rosen, damit keine Schädlinge in meine Schönheiten eindringen

5 japanische Pflanzen, die in Zentralrussland gut Wurzeln schlagen

Wie schütze ich Setzlinge vor meinen neugierigen Katzen?

Im Sommer die Rebe kneifen und ihre Länge anpassen. Sie müssen auch alle schwachen, deformierten Triebe entfernen und die Blätter abschneiden, die den Pinsel verdecken. Aufgrund des Mangels an Wärme und Licht verzögert sich die Reifung der Trauben.

Der Hauptschnitt erfolgt im Herbst, wenn alle Blätter fallen. Sie können es jedoch nicht vor dem Einsetzen des kalten Wetters ziehen. Bei niedrigen Temperaturen wird das Holz spröde und die Pflanze kann ernsthaft beschädigt werden.

Bei einer jungen Pflanze zielt der Schnitt darauf ab, eine ausreichende Anzahl von Reben zu bilden, die in Zukunft Früchte tragen werden

Es ist am besten, es in zwei Stufen zu unterteilen. Zunächst werden schwache, dünne, verdrehte Triebe und Spitzen geschnitten. Nach ungefähr zwei Wochen wird das junge Wachstum an der jungen Pflanze entfernt, so dass 6-8 der stärksten und am weitesten entwickelten Zweige übrig bleiben. Bei erwachsenen Trauben ist es etwas komplizierter: Von den alten Ärmeln bis zum Wachstumspunkt wird der gesamte Trieb unter dem ersten Draht geschnitten. Bei den am zweiten Draht befestigten Trieben werden alle seitlichen Stiefsöhne entfernt, die Spitzen der verbleibenden eingeklemmt und um etwa 10% verkürzt.

Wenn Sie den größten Teil der Arbeit im Frühjahr verlassen, können Sie nicht nur die Ernte dieser Saison, sondern im Allgemeinen die gesamte Rebe ruinieren. Nach dem Beschneiden „weint“ die Traube buchstäblich, der Schaden, der ihr zugefügt wird, heilt sehr lange und ist schwierig. Tropfen des Bienenhauses füllen "Augen", sie werden sauer, öffnen sich nicht, können verrotten. Daher beschränken sie sich im Frühjahr darauf, gebrochene Triebe unter dem Gewicht von Schnee oder gefrorene Triebe abzuschneiden.

Die ausgewachsene Rebe ist so geformt, dass die Belastung der Pflanze gleichmäßig verteilt und nicht überschritten wird

Einmal alle 8–10 Jahre muss die Rebe verjüngt werden. Wählen Sie dazu auf dem ersten oder zweiten Draht zwei gesunde, kraftvolle Triebe. Das untere ist abgeschnitten und hinterlässt 3-4 "Augen". Es wird ein neuer "Kofferraum" sein. Die zweite (es ist wünschenswert, dass sie sich auf der gegenüberliegenden Seite befindet) wird auf 8-12 "Augen" gekürzt und bildet einen Fruchtpfeil.

Wintervorbereitungen

In den südlichen Regionen mit subtropischem Klima überwintern Galahad, das eine gute Frostbeständigkeit aufweist, ohne Schutz. Aber wo strenge Winter keine Seltenheit sind, werden sie sicherlich gebraucht.

Zur Vorbereitung auf die Überwinterung werden die Weinreben vorsichtig vom Träger entfernt

Der Boden wird von einer Palette von Laub, abgefallenen Beeren und anderen Pflanzenresten gereinigt. Dann wird es vorsichtig gelöst und die Mulchschicht erneuert. Die Basis der Stämme ist mit Torf oder Humus bedeckt und bildet Hügel mit einer Höhe von mindestens 25 cm. Die Reben werden von den Stützen entfernt und auf dem Boden oder in speziell gegrabenen flachen Gräben ausgelegt. Von oben werden sie mit Sackleinen oder einem Abdeckmaterial eingezogen, durch das Luft strömen kann, und dann mit Fichtenzweigen geworfen. Sobald genug Schnee fällt, wird er zum Tierheim geharkt und baut eine Schneeverwehung auf. Während des Winters muss es erneuert werden, da es sich mehrmals absetzt und gleichzeitig eine Infusionsschicht auf der Oberfläche aufbricht.

Das Abdeckmaterial muss Luft durchlassen

Im Frühjahr wird der Schutz frühestens entfernt, wenn die Lufttemperatur auf 5 ° C ansteigt. Wenn es in der Region Rückfröste gibt, können Sie zuerst mehrere Löcher in das Material zur Belüftung bohren und diese vollständig entfernen, wenn sich die Blattknospen öffnen.

Wenn das Tierheim bereits entfernt ist, können Sie die Trauben vor Frost schützen, indem Sie in der Nähe der Pflanzungen Lagerfeuer machen. Hilft auch beim Gießen mit Epin verdünntem kaltem Wasser. Der Eingriff sollte 1-2 Tage vor der erwarteten Abkühlung durchgeführt werden, die Wirkung hält ca. 1, 5 Wochen an.

Beeilen Sie sich nicht, um sich vor Trauben zu schützen, insbesondere in Regionen, in denen Frühlingsfröste keine Seltenheit sind

Video: Empfehlungen zum Beschneiden und Vorbereiten für den Winter

Krankheiten, Schädlinge und ihre Bekämpfung

Die Rebsorte Galahad hat eine gute Immunität. Er leidet selten an einer kulturgefährdenden Krankheit wie Graufäule. Zum Schutz vor Mehltau und Oidium sind in der Regel drei vorbeugende Behandlungen pro Saison ausreichend.

  1. Die erste wird 7-10 Tage nach dem Entfernen des Winterschutzes durchgeführt. Die Reben werden mit einer 3% igen Lösung von Bordeaux-Flüssigkeit oder Kupfersulfat besprüht. Wenn sie danach mehrere Tage lang eine bläuliche Färbung annehmen, ist dies normal.
  2. Sobald die Blätter blühen, wird der Vorgang mit einer 1% igen Lösung wiederholt.
  3. Nach der Blüte werden die Trauben mit einer Lösung aus kolloidalem Schwefel (25-30 g pro 10 l Wasser) besprüht.

Während der Vegetationsperiode kann der Boden im Garten alle 2 bis 2, 5 Wochen mit gesiebter Holzasche bestäubt und mit Kreide zerkleinert werden.

Bordeaux-Flüssigkeit ist eines der häufigsten Fungizide. Sie können es kaufen oder selbst herstellen

Zum Schutz der Trauben vor Pilzinfektionen können nicht nur Bordeaux-Flüssigkeit und Vitriol verwendet werden, sondern auch moderne kupferhaltige Zubereitungen. Zum Schutz der Reben reichen in der Regel Fungizide biologischen Ursprungs aus - Baikal-EM, Bayleton, Fitosporin-M, Gamair, Trichodermin. Wenn eine Infektion nicht vermieden werden konnte, werden Skor, Chorus, Quadris, Kuprozan verwendet. Die Lösung wird in strikter Übereinstimmung mit den Anweisungen des Herstellers hergestellt und bestimmt auch die Häufigkeit der Verarbeitung.

Die Verwendung von Chemikalien ist während der Blüte und 20 bis 25 Tage vor der erwarteten Reifezeit der Beeren ausgeschlossen. Während prophylaktischer Behandlungen ist es ratsam, die Medikamente jährlich zu wechseln, um zu verhindern, dass Krankheitserreger Immunität entwickeln.

Der zweifelsfreie Vorteil dieser Rebsorte ist, dass Wespen ihr gegenüber völlig gleichgültig sind. Etwas, das sie mit dem Aroma und Geschmack von Beeren nicht zufrieden sind. Aber die Vögel von Galahad mögen es wirklich. Der einzige Weg, um die Ernte zuverlässig zu schützen, ist ein feinmaschiges Netz, das über die Triebe gespannt ist, oder einzelne kleine Netze, die an den Händen getragen werden. Alles andere (Vogelscheuchen, Schall- und Lichtschutzmittel, glänzende Bänder) wirkt bestenfalls 2-3 Tage lang.

Das einzige wirksame Mittel gegen Vögel ist feines Drahtgeflecht

Наиболее опасным для Галахада вредителем является филлоксера или виноградная тля. У неё есть две формы — листовая и корневая. Если с первой ещё можно справиться с помощью препаратов Конфидор-Макси, Золон, Актеллик, то избавиться от второй практически невозможно. Единственный выход — прививка с использованием в качестве подвоя устойчивых к вредителю сортов (Любительский, Шоколадный, Пламенный, Данко).

Филлоксера селится на виноградных лозах целыми колониями, питаясь соком растения

Для профилактики ранней весной и осенью после сбора урожая лозы и почву у корней опрыскивают 7%-м раствором карбамида или Нитрафеном. Из народных средств в течение вегетативного сезона раз в 2–3 недели можно применять обыкновенную поваренную соль и пищевую соду (соответственно 300 г и 200 г на 10 л воды). Раствором опрыскивают листья и лозы.

Gärtner Bewertungen

У меня Галахад — единственная из институтских новинок, но зато какая. Посажен в прошлом году вегетирующим саженцем. Из малюсенького двухглазкового черенка за год вымахало два мощных рукава. Перезимовал отлично. В этом году на шести побегах оставил 10 гроздей весом от 0, 5 кг до 1 кг. И что самое удивительное, куст вытянул эту нагрузку. Сила роста очень мощная, опыление отличное, форма грозди и ягода очень похожи на Аркадию. Устойчив к милдью и оидиуму после двух профилактических обработок. Единственный недостаток, что я заметил — ягоды не очень хорошо держатся на кисти.

Galichgrape

Если бы я сейчас вынес свой Галахад на рынок, то уверен на 100%, что продал бы его по самой высокой цене, не из-за вида, конечно, а по вкусу. На данный момент конкурентов нет.

Аникеенко Максим

По результатам нескольких плодоношений у меня Галахад на перепрививку. При многих его плюсах (не привлекает ос, хорошая устойчивость, не «печётся») имеет ягоду по срокам созревания и виду уступающую другим сортам. В северной зоне он показывает себя лучше.

Михно Александр

Галахад не лопается, не гниёт, поливал обильно весь виноград недели три тому, ягоды на нём совсем пока не вызрели, но уже вполне съедобны. Моё мнение — хорош.

Nicolay

Меня Галахад расстроил. Ничего выдающегося. Средненькая гроздь, слабенький вкус, пятная загара на ягодах, толстая кожица при мясисто-сочной мякоти. И срок созревания однозначно позже Супер Экстры. Справедливости ради добавлю, что это на Кобере. Может, подвой так влияет на мякоть.

Konctantin

В этом году Галахад был готов с 14 августа. На сегодня все пасынковые грозди общипаны. Хрустящий, вкус, сбалансированный, виноградный. Шкурка толстовата. Загорает на солнце. В этом году просто бумагой прикрыла, уже лучше. Лутрасилом так и не занавесила. Цвет набрал красивый, жёлтенький. Нагрузка тоже была неплохая для меня, 25 кисточек. Кисти до 1 кг, есть по 700 г и 500 г.

Татьяна Волж

В зиму 2015 года Галахад сильно подопрел. Зима была тёплая и снежная, но растение планирую удалять. Следует выбирать сорта, категорически устойчивые к любым неблагоприятным условиям перезимовки.

Анна Соловьева

Галахад у меня посажен на новом месте жительства в 2014 году, а в 2016 году дал первый урожай. Сорт полностью соответствует описанию: ягода созрела рано, белая, крупная, высоких вкусовых качеств, лоза вызрела полностью.

Борис Иванович

Виноград Галахад появился относительно недавно, но уже успел завоевать любовь российских садоводов. Этот сорт ценится за хороший вкус, относительную неприхотливость в уходе, морозостойкость, высокую урожайность, способность стабильно плодоносить в областях с умеренным климатом, хороший иммунитет против грибковых болезней. Если предварительно изучить рекомендации по уходу за культурой, выращивание этого винограда под силу даже не слишком опытному садоводу.

Empfohlen

Spargel: Merkmale wachsender Sämlinge und andere Fortpflanzungsmethoden
2020
DIY dekorative Wassermühle
2020
Collective Farm Girl: Alles über den Anbau einer beliebten Melonensorte
2020