Freesia - Pflanzen und Wachsen zu Hause und im Freien

    Freesia ist eine erstaunliche Zwiebelpflanze, die in Südafrika beheimatet ist und zwischen Sträuchern und an den Ufern von Gewässern wächst. Aufgrund seines charakteristischen Aromas wird es auch Kap-Maiglöckchen genannt. Die Blume erhielt ihren Namen zu Ehren von Friedrich Frieze - einem deutschen Arzt und Botaniker. Seit mehr als 200 Jahren nimmt die Freesie unter den Blumenzüchtern einen Ehrenplatz ein. Ein Merkmal von Freesie sind die zarten Blüten in verschiedenen Farben, die ein zartes, sehr angenehmes Aroma ausstrahlen, Depressionen lindern und Stress abbauen. Viele Parfümeure verwenden Freesienoten, um Parfums zu kreieren. Es ist ganz einfach, Freesien in Ihrem eigenen Gebiet oder auf der Fensterbank der Wohnung anzubauen, wenn Sie bestimmte Nuancen kennen, nicht nur zu pflanzen, zu pflanzen und richtig zu pflegen, sondern auch die Zwiebeln dieser mehrjährigen Pflanze aus der Familie Irisov zu lagern, zu der einige Arten gehören - 20. Sie können wachsen sowohl im Freien als auch zu Hause durchführen.

    Wachsende Freesie als Gartenfrucht und Zimmerpflanze

    Gärtner und Liebhaber von Indoor-Blumen, die Freesien-Zwiebeln zum Verkauf anbieten, riskieren nicht, sie zu kaufen, da sie glauben, dass dies eine launische Pflanze ist, die besondere Wachstumsbedingungen erfordert. Aber ist das so? Es ist wahrscheinlich, dass es für viele eine Entdeckung sein wird, dass es möglich ist, Freesie zu züchten, indem bestimmte Bedingungen geschaffen und die Zwiebeln das ganze Jahr über richtig konserviert werden, und es gibt keinen Unterschied, wo sie angebaut werden sollen: auf der Fensterbank oder im Blumenbeet.

    Blooming Freesia - eine duftende Pflanze

    Für eine erfolgreiche Vegetation einer Pflanze ist zwar ein bestimmtes Temperaturregime erforderlich, aber in einer Stadtwohnung und auf offenem Boden ist die Freesie in Zentralrussland erfolgreich verwurzelt, verleiht eine grüne Masse und erfreut sich an Stielen von außergewöhnlicher Schönheit, die ein echtes Frühlingsaroma ausstrahlen.

    Freesias Wert liegt in seinen duftenden hellen Stielen.

    Der Zeitpunkt der Blüte der Freesie hängt ausschließlich vom Pflanzdatum ab. Um beispielsweise bis zum 8. März die erste Knospe zu erhalten, sollten die Zwiebeln im Dezember oder Anfang Januar gepflanzt werden. Um das Aroma und die leuchtenden Farben der Freesie im Sommer zu genießen, wird sie spätestens im April in den Boden gepflanzt und zuvor in einem Topf bei einer bestimmten Temperatur angebaut.

    Strauß Freesie in einer Vase

    Diese erstaunliche Pflanze kann sich für eine Weile auf Ihren Fensterbänken und als Innenblume niederlassen. Tatsache ist, dass der Wert der Freesie in ihren Stielen, aber das Laub und die Form der Pflanze völlig unauffällig sind, dem Laub des jungen Knoblauchs, d.h. Es gibt keine dekorativen Eigenschaften in den Blättern. Nach einer Blüte von mindestens einem Monat nimmt die Pflanze die gewöhnlichste Form an. Darüber hinaus gerät die Freesie in dieser Entwicklungsphase in einen Ruhezustand, und ihre Zwiebel reift in einem Topf und gewinnt an Stärke, um dem Besitzer beim nächsten Pflanzen eine neue luxuriöse Blüte zu bieten.

    Freesien verschiedener Sorten eignen sich zum Wachsen auf der Fensterbank

    Arten von Freesien und beliebte Sorten

    Gärtner züchten am häufigsten hybride Freesien (Freesia hybrida) in Blumenbeeten oder Töpfen, die durch Kreuzung der gebrochenen und der Armstrong-Freesie (Freesia refracta und Freesia armstrongii) gezüchtet werden. Alle diese 3 Arten sind Eltern von Dutzenden von Sorten.

    Freesia Armstrong (Freesia armstrongii)

    - Eine Pflanze, die eine Höhe von 65 bis 70 cm erreicht. Die Blüten (scharlachrot, rosa oder rot) sind glockenförmig, duftend und in Rispen von 3 bis 5 Stück gesammelt. Die Röhre ist weiß mit gelben Flecken. Die Blätter sind xiphoid, lang. Sorten dieser Freesie blühen von Mai bis Juni.

    Kardinal ist die beliebteste Sorte dieser Art. Die Blüten des Kardinals sind nicht doppelt rot mit einem gelben Fleck und einer Höhe von 70 cm. Die Blätter sind xiphoid, der Stempel ist blau, die Staubblätter sind gelb und die kleinen Fingernägel sind lila. Eine erwachsene Zwiebel wirft drei Stiele mit jeweils bis zu 11 Blüten.

    Listieva Lilia

    Freesia Kardinal

    Duftende gelbe Freesie mit orangefarbenem Fleck

    Freesie ist weiß oder gebrochen oder gebrochen (Freesia refracta)

    unterscheidet sich in winzigen Formen (nicht höher als 40 cm). Die Stängel sind dünn, breiten sich aus, der Blütenstand ist eine panikartige Spitze, in der 2–5 Blüten weiß oder gelb-orange gefärbt sind. Es blüht im April.

    - Freesia Alba (Freesia refracta var. Alba) - große weiße Blüten mit violetten Strichen auf gelbem Grund im Pharynx;

    - duftende Freesie (Freesia refracta odorata) - gelbe Freesie im Blütenstand von 3–7 Blüten mit einem orangefarbenen Fleck an der Basis. Es riecht nach Maiglöckchen.

    Listieva Lilia

    Die Sorte Freesia Alba ist schneeweiß

    Hybride Freesie (Freesia hybrida)

    kombiniert die besten Eigenschaften ihrer Vorfahren. Sein Busch ist hoch (bis zu 1 m) und stark verzweigt. Die Bürsten bestehen aus großen (5–7 cm Durchmesser) duftenden Blüten von Violett, Himbeere, Gelb und anderen monophonen und zweifarbigen Farbtönen.

    - Sorte Ballerina - Freesie weiß mit Gelbfärbung an der Basis, gewellte Blütenblätter. Der Pharynx ist ebenfalls weiß mit einem gelben Streifen. Im Blütenstand bis zu 12 Blüten 5, 5 × 6, 5 cm groß. Stiele 25–30 cm hoch. Es hat ein zartes Aroma;

    - Sorte Rose Marie - Stiele 20–25 cm hoch, bis zu 7 Blüten im Blütenstand, 4, 5 x 4, 5 cm hellrot, weiß mit Himbeerrisiko im unteren Teil der Blüte;

    - Sorte Pimperin - niedrige Stiele (15–20 cm), bis zu 7 Blüten 6x5, 5 cm im Blütenstand, Blütenblätter leicht gewellt, rote Farbe mit dunkelroten Rändern. Die Unterseite der Blütenblätter ist gelb mit roten Strichen. Das Aroma ist nicht ausdrucksstark.

    Listieva Lilia

    Die Sorte Pimperin hat ein schwaches Aroma, aber das spektakuläre Aussehen der Blüten

    Rosmarin ist im Verkauf ziemlich selten geworden.

    Himbeerheller Freesia-Farbton mit Himbeerschnitten an der Basis

    Video: Arten und Sorten von Freesien

    Alle beschriebenen Arten können entweder einfach oder doppelt sein. Blütenblätter mit einfacher Freesie sind in einer Reihe angeordnet, während Frotteeblüten zwei und drei Reihen haben. Freesien jeglicher Art und Sorte wachsen gleichermaßen in Töpfen und in Blumenbeeten. Daher besteht keine Notwendigkeit, nach Freesien für die Destillation im Topf zu suchen, aber es lohnt sich dennoch, die Größe zu berücksichtigen. Zum Beispiel sieht jede Art von gebrochener (gebrochener) Freesie aufgrund des niedrigen Blütenstiels in einem Topf ordentlich aus, und im Garten werden Sie bei richtiger Unterstützung lange Zeit mit hybriden Freesiensorten mit langem Blütenstiel und großen Blüten zufrieden sein.

    Terry Freesien verschiedener Grade

    Vermehrungsmethoden für Garten- und Innenblumen

    Freesie vermehrt sich auf zwei Arten: Tochterknollen und Samen. Die erste Methode ist die schnellste und am wenigsten problematische, um eine Blüte zu erzielen. Die Fortpflanzung durch Samen ist ebenfalls möglich, aber sehr lang und schwierig.

    Boden und unterirdische Teile der Freesie

    Lampenausbreitungsmerkmale

    Die Blüte ist der Beginn der Anhäufung von Zwiebelkraft, um beim nächsten Mal eine großzügige "Ernte" in Form einer Blüte zu erzielen. Zu diesem Zeitpunkt beginnen Kinder in der Nähe der Glühbirne der Mutter zu wachsen - aus einem oder mehreren Teilen. Während der Vegetationsperiode wird die Zwiebel der Mutter vollständig wiedergeboren. Das heißt, Tatsächlich erhalten Sie nicht die Zwiebel, die gepflanzt wurde, sondern eine völlig neue - ersetzt. Wenn die Blumen beginnen, ihre dekorativen Eigenschaften zu verlieren, müssen sie abgeschnitten werden, damit die Pflanze alle ihre Kräfte sendet, um die Zwiebeln der Mutter und der Tochter aufzubauen, und nicht die Bildung von Samen. Wenn die letzte Blume welk ist, wird die Pflanze eine weitere Woche ruhen gelassen, dann wird sie ausgegraben, die Spitzen werden geschnitten, in einem trockenen und gut belüfteten Raum trocknen gelassen und dann wie im Abschnitt über die Lagerung von Zwiebeln beschrieben.

    Freesienbirne mit Baby

    Die Kinder werden von der Glühbirne der Mutter getrennt und legen sie getrennt ab. Im ersten Jahr blühen Tochterzwiebeln nicht. Sie müssen Masse aufbauen. Sie werden in einem ähnlichen Muster wie die Zwiebeln der Mutter gepflanzt, jedoch an einem separaten Ort. Das heißt, im Garten, in dem Tochterzwiebeln gepflanzt werden, wird ein separates Grundstück zugewiesen. Sie bleiben im Boden, bis die Spitzen zu verdorren beginnen. Danach werden sie ausgegraben, gewaschen, eingelegt, getrocknet und zur weiteren Lagerung geschickt, wie nachstehend beschrieben. "Kinder" reifen im Garten zur gleichen Zeit wie die Zwiebeln der Mutter. Sie gewannen an Stärke und nahmen an Größe zu, verwandelten sich in erwachsene Zwiebeln und werden in der nächsten Saison reichlich blühen.

    Die reichliche Blüte der Freesie im Sommer im Garten

    In einem geschlossenen Gelände passiert dasselbe wie in der Beschreibung des Pflanzens im Garten. Der Unterschied variiert nur in Bezug auf die Bepflanzung, die der Wohnungsbauer selbst bestimmt. Es gibt nichts Schöneres als eine blühende Freesie im Winter-Frühling, daher sollte das Pflanzen von erwachsenen Zwiebeln im Oktober erfolgen. Gleichzeitig sollten Tochterzwiebeln in eine separate Schüssel gepflanzt und wie Erwachsene gepflegt werden. Wenn die Zwiebeln der Mutter vollständig zu blühen beginnen, wird die Schüssel mit den Kindern nur mit viel Grün gefüllt, das allmählich zu verblassen beginnt (gleichzeitig mit dem Widerrist des Stiels) und Spitzen von mütterlichen Zwiebeln).

    In diesem Zustand wird der Topf mit den Kindern aussehen

    Ein kurzes schrittweises Schema der Reproduktion durch Glühbirnen:

    1. Warten Sie auf die Blüte der Mutterknolle und schneiden Sie sie ab, wenn sich die Blüten verdrehen (verdorren).

    Blütenstiel nach dem Welken der Blume

    2. Nachdem Sie die Spitzen verdorrt haben (September-Oktober), graben Sie die Zwiebeln und stellen Sie sie eine Woche lang in eine Reihe, ohne die Spitzen zu zerbrechen, in einen warmen, aber gut belüfteten Raum.

    Freesienzwiebeln mit Spitzen ausgraben

    3. Ziehen Sie die Glühbirnen von der Oberseite ab und trennen Sie die Kinder. Sie lösen sich leicht mit den Fingern, ohne die Glühbirne der Mutter zu beschädigen. Fungizid gemäß den Anweisungen einlegen.

    Gewaschene Freesienbirnen

    4. Zwei Monate an einem warmen Ort mit einer Temperatur von mindestens 25-30 Grad lagern. Nur unter solchen Bedingungen bildet sich die Knospe des Stiels in der Glühbirne. Zum Beispiel können Sie die Lampen in einen Leinenbeutel stecken und an der Seite der Batterie aufhängen. Nicht an der Batterie selbst, sonst trocknen die Lampen einfach aus, nämlich am Seitenrohr. Stellen Sie auf dem Boden unter dem Beutel einen Wasserbehälter auf, der die Glühbirnen mit der erforderlichen Feuchtigkeit versorgt. Hohe Temperatur (30 Grad) und hohe Luftfeuchtigkeit (70%) sind die wichtigsten Lagerbedingungen.

    So ist es möglich, die Freesienbirnen zu erwärmen und für die weitere Lagerung vorzubereiten

    5. Danach können Sie die Glühbirnen in einem offenen Behälter, Papier oder Leinenbeutel zur weiteren Aufbewahrung in einem Raum bewegen, in dem die Temperatur mindestens 20 Grad stabil ist.

    Freesienbirnen zur Lagerung vorbereitet

    6. Für die Wohnung: Von August bis November werden jederzeit Tochterzwiebeln gepflanzt.

    Für den Garten: Anfang April an einer separaten Stelle im Garten Zwiebeln pflanzen. Wenn die Temperatur 17 Grad überschreitet, verlängern sich die Blätter der Pflanze und der Stiel nimmt ab und erscheint möglicherweise überhaupt nicht. Daher sollte die Pflanze vor dem Auftreten des Stiels (5 Wochen nach dem Pflanzen) kühl, im Licht und bei hoher Luftfeuchtigkeit keimen. Diese Regel gilt für den Anbau von Freesien in einer Wohnung in einem Topf.

    7. Beide Wohnungen und der Garten: Warten Sie, bis die Blätter gelb werden, und graben Sie die Zwiebeln.

    8. Wiederholen Sie die Punkte: 2, 3, 4, 5, 6. Jetzt (nach einem Jahr) können Sie die Blüte der Tochterzwiebeln bewundern.

    Samenvermehrung

    Nur wenige Menschen greifen auf diese Methode zurück, da die Implementierung lange dauern wird (es dauert ein Jahr vom Pflanzen der Samen bis zum Auftreten von Stielen), aber es ist durchaus machbar. Das Säen von Samen in einen Topf ist besser zu Beginn des Frühlings - der Zeit, in der die ganze Natur erwacht.

    Freesiensamen

    Die Aussaat erfolgt wie folgt:

    1. Im März werden Samen, die 24 Stunden im Voraus in Wasser eingeweicht und mit einer Erdschicht von nicht mehr als zwei Zentimetern bestreut wurden, zu gleichen Teilen (oder einem speziellen Substrat für Zwiebeln) in eine nahrhafte und mittel angefeuchtete Mischung aus Humus, Torf und Sand gesät. Der Topf sollte eine gute Dehnungsentwässerung haben. Freesie toleriert keine Stagnation des Wassers.

    Neueste Einträge Im April verarbeite ich Rosen, damit keine Schädlinge in meine Schönheiten eindringen

    5 japanische Pflanzen, die in Zentralrussland gut Wurzeln schlagen

    Wie schütze ich Setzlinge vor meinen neugierigen Katzen?

    Ein Topf voller Drainage und Erde

    2. Der Behälter ist mit Frischhaltefolie oder Glas bedeckt und öffnet sich zweimal täglich zur Belüftung und Kondensatentfernung. Samen sollten bei Raumtemperatur 20–25 Grad keimen.

    Die Wirkung des Gewächshauses wird erzielt, wenn der Behälter mit den gepflanzten Samen mit Glas oder Folie bedeckt ist

    3. Nach 10 Tagen erscheinen die ersten Sprossen. Während dieser Zeit sollte der Boden nicht durch Besprühen mit der Spritzpistole austrocknen, den Behälter häufiger mit Samen belüften und nach einem Monat das Glas oder den Film vollständig entfernen.

    Stadium der Ernte von Sämlingen der Freesie

    4. Anfang Mai wird der gesamte Behälter mit viel Grün gefüllt, und es ist Zeit, Setzlinge zu tauchen. Nehmen Sie dazu einen geräumigeren Tank und pflanzen Sie Sämlinge in einem Abstand von 3-5 Zentimetern. Freesia hat empfindliche und zerbrechliche Sprossen, daher benötigen Sie beim Pflücken Genauigkeit. Der Behälter mit den Sämlingen kann auf den Balkon gestellt werden, schützt ihn jedoch vor Windböen.

    Die ersten Triebe von Freesie

    5. Wenn die Temperatur auf 10 Grad Celsius abfällt, wird der Behälter in einen warmen Raum gebracht und regelmäßig gewässert, wobei die Sämlinge zweimal im Monat mit einem komplexen Dünger für Blütenpflanzen gefüttert werden. Sie können Freesie nicht überfüttern - sie reagieren schlecht auf überschüssigen Dünger.

    Reichlich vorhandene Freesiengrüns, die für das Auftreten eines Stiels bereit sind

    6. Im Februar erhalten Sie durch die Freesie für ein so langes Warten und eine gründliche Pflege großzügig lange Blüten und leuchtende Farben sowie das schönste und zarteste Aroma. Es ist zu bedenken, dass eine erwachsene Pflanze Unterstützung benötigt.

    Üppig blühende Freesie in einem Topf

    7. Nach dem Verblassen der Pflanze werden die Stiele geschnitten, sodass die Zwiebel in einem Topf reifen kann. Die Bewässerung sollte reduziert und bis zum Hochsommer vollständig gestoppt werden.

    Zwiebeln nach dem Schnitt verwelkte Spitzen

    8. Entfernen Sie im August die Zwiebeln vom Boden und lassen Sie sie wie oben beschrieben trocknen. Für den Winterantrieb können diese Zwiebeln Anfang Oktober gepflanzt werden.

    Nur Freesien können im frostigen Winter leuchtende Sommer- und Frühlingsaromen verleihen

    Gartenfreesie: Zwiebeln pflanzen und saisonale Pflege

    Es gibt kein Konzept für Freesie oder Garten in Innenräumen. Dies ist eine Pflanze, die unter bestimmten Bedingungen sowohl in einem Topf als auch im Garten angebaut werden kann.

    Wann und wie man Pflanzen pflanzt

    In Zentralrussland werden Freesienzwiebeln Anfang oder Mitte April an einem Ort gepflanzt, an dem es keine direkte Sonne gibt, d. H. im Halbschatten. Freesie ist photophil (sie braucht 12 Stunden am Tag Licht), aber die helle Sonne verträgt es nicht. Wenn Sie die Zwiebeln später pflanzen, besteht die Gefahr, dass Sie zu schwache Stiele bekommen oder diese überhaupt nicht sehen. Freesia sprießt, gewinnt an grüner Masse und wirft einen Blütenstiel bei einer Temperatur von 15 Grad Celsius aus, aber bei einer höheren Temperatur von 25 Grad sollte eine reichliche Blüte auftreten.

    Blühende weiße Freesie im Garten

    Einige Gärtner bieten an, Freesie zuerst zu Hause zu keimen, bevor sie schließlich auf ein Blumenbeet gepflanzt wird. Dieser Schritt ist jedoch in der Agrartechnologie dieser Pflanze nicht erforderlich. Zu Beginn des Pflanzens ist es ratsam, die Zwiebeln von den Schuppen zu reinigen und 30 Minuten lang (2 Liter Wasser an der Messerspitze) oder einem Fungizid gemäß den Anweisungen in einer Kaliumpermanganatlösung oder einem Fungizid gemäß den Anweisungen einzulegen. Andernfalls können erwachsene Pflanzen von Thripsen oder Pilzkrankheiten betroffen sein. Beschädigte Glühbirnen oder mit weggeworfenen Flecken. Dann werden die Zwiebeln Ende Februar in einen Topf in fruchtbaren Boden gepflanzt (wie erfahrene Gärtner vorschlagen) oder spätestens Mitte April sofort in den Boden.

    Das Beizen von Zwiebeln in einer schwachen Lösung von Kaliumpermanganat schützt sie vor Pilzkrankheiten und Fäulnis

    Video: Freesienzwiebeln zum Pflanzen vorbereiten

    Das Pflanzschema ist wie folgt: Tiefe - 3 cm, Abstand zwischen den Pflanzen - 3-5 cm, Reihenabstand - 15 cm.

    Es ist zu beachten, dass die Freesie keine Stagnation des Wassers toleriert, daher muss die Pflanze für eine gute Drainage sorgen. Dazu zeichnen sie eine 15 Zentimeter tiefe Furche, verteilen Ton in einer Schicht auf dem Boden, füllen ihn mit Nährboden, legen Zwiebeln mit Sprossen darauf (oder verteilen bereits gekeimte Pflanzen mit Blättern mit einem Erdklumpen) und bestreuen sie mit Erde bis zum Ende der Furche.

    Vorgekeimte Freesie auf offenem Boden pflanzen

    Video: Landung von Freesien auf offenem Boden

    Pflege während des Wachstums und der Blüte

    Wenn Freesie in fruchtbaren Boden gepflanzt wird, muss es nicht mit Top-Dressing übertrieben werden - Freesie reagiert nicht gut auf überschüssigen Dünger, aber nach dem Auflaufen müssen die Pflanzen mit Ammoniumnitrat (20 Gramm pro Eimer Wasser) gefüttert und dann, falls gewünscht, ein- oder zweimal im Monat gefüttert werden Pflanzendünger zur Blüte.

    Jäten und Kultivieren ist ein weiterer wichtiger Punkt bei der Kultivierung von Freesien. In der Zeit des aktiven Wachstums und des Auftretens eines Stiels wird die Freesie sehr reichlich bewässert. Die Erde sollte nicht austrocknen, aber eine Stagnation des Wassers sollte vermieden werden.

    Reichlich vorhandene Freesie, die im Garten blüht

    Freesia ist eine zerbrechliche Pflanze, deren Stiele unter dem Gewicht von Blüten leicht brechen. Sobald sich die Blätter aufzulösen beginnen, müssen sie mit gestrecktem Garn gestützt werden.

    Beispiel einer Schnur für Freesie

    Wenn auf der Straße eine hohe Temperatur gestiegen ist und die Luftfeuchtigkeit erheblich abgenommen hat, wird Freesie aus der Spritzpistole gesprüht. Dies ist wichtig am Abend oder am frühen Morgen: Die Blätter müssen Zeit haben, um Feuchtigkeit aufzunehmen.

    Das Besprühen von Freesien durch Sprühen oder Sprühen versorgt die Pflanze mit der notwendigen Feuchtigkeit

    Freesie kann durch Krankheiten und Schädlinge beeinträchtigt werden, die für Gladiolen charakteristisch sind: Spinnmilbe, Thripse, Blattläuse, Fusarium, Schorf und verschiedene Fäulnisse. Von Pilzkrankheiten betroffene Pflanzen werden sofort aus dem Blumenbeet entfernt. Die Desinfektion zu Beginn der Lagerung und vor dem Pflanzen löst all diese Probleme. Und Insektizide bekämpfen Schädlinge frühzeitig.

    So bereiten Sie eine Pflanze für den Winter vor + Lagerung von Zwiebeln

    Wenn die Blumen weggeworfen werden und die Spitzen stecken bleiben, werden die Spitzen reduziert, und nachdem sie vollständig gestoppt sind, bleiben die Zwiebeln bis zum ersten möglichen Frost im Boden (Anfang Oktober). In Zentralrussland hält die Freesie der Überwinterung im Boden nicht stand. Im Süden können Zwiebeln im Blumenbeet überwintern, aber es ist immer noch sehr riskant. Wenn Sie sich nicht mit dem Graben beschäftigen möchten, müssen Sie die Freesie mit einer 20-Zentimeter-Mulchschicht aus Stroh oder abgefallenen Blättern abdecken. Dies kann jedoch dazu führen, dass die Zwiebeln nicht vor Frost geschützt sind.

    Der zuverlässigste Weg, die Zwiebeln bis zur nächsten Saison aufzubewahren, besteht darin, sie auszugraben, alle Blätter abzuspülen, eine Stunde lang in einer schwachen Kaliumpermanganatlösung abzuspülen und bis zu 5 Tage in einem trockenen Raum trocknen zu lassen.

    Freesia-Zwiebeln zur weiteren Lagerung legen

    Damit die Zwiebeln nicht im Boden verloren gehen und sich leicht von dort entfernen lassen, gibt es eine schwierige, aber sehr bequeme Methode: Die Zwiebeln werden in Kisten mit Löchern über die gesamte Oberfläche gepflanzt und dann in den Boden gegraben. In solchen Kartons werden Zitrusfrüchte an Supermärkte geliefert. Erstens, indem Sie Zwiebeln in Kisten pflanzen, sorgen Sie für eine gute Drainage der Pflanzen, indem Sie expandierten Ton auf den Boden streuen und den Boden auf dem Blumenbeet nicht verstopfen. Zweitens lässt sich die Schachtel mit dem Einsetzen des kalten Wetters leicht aus dem Blumenbeet entfernen, und es wird nicht schwierig sein, alle Zwiebeln von Mutter und Tochter darin zu finden.

    Am Beispiel von Tulpen, die in Kisten gepflanzt sind, können Sie sehen, wie Zwiebeln in Kisten gepflanzt werden, die im Boden vergraben sind

    Die Zwiebeln werden bei einer Temperatur von 20–25 Grad und einer hohen Luftfeuchtigkeit (60–70%) gelagert - dies ist die wichtigste Voraussetzung für die Bildung des zukünftigen Blütenstiels in der Zwiebel. Mutter- und Tochterzwiebeln sollten sofort voneinander getrennt werden. Die Mutterzwiebel wird in der nächsten Saison Farbe geben, die Tochterzwiebel in einem Jahr, vorausgesetzt, sie wird zur gleichen Zeit wie die Mutter gepflanzt, jedoch an einem separaten Ort. Um den Winteratem im Winter zu spüren, kann ein Teil der Zwiebeln der gesammelten Mutter in einen Topf auf der Fensterbank gepflanzt werden. Dies wird als Frühlingszwang der Freesie bezeichnet.

    blühende Freesie in einem Topf auf der Fensterbank

    Probleme mit wachsender Freesie im Garten lösen

    У фрезии есть одна особенность: она должна пройти длительный период покоя в 3 месяца при высокой влажности и температуре. Если это условие нарушено, луковица не набралась достаточно сил, поэтому и вовсе не даст росток, а при её выкопке можно обнаружить образование нескольких дочерних луковок.

    Причина, по которой фрезия не цветёт — это также не соблюдение температурного режима. И такому растению не помогут никакие подкормки, пересадки или ещё что-либо. Как правило, продавцы хранят луковицы в холодильнике, поэтому им надо обеспечить прогревание. Кроме того, фрезия не выбросит цветонос, если входы уже появились, но случилась внезапная непогода, и температура упала ниже трёх градусов тепла. Также при слишком высокой температуре в первые 5 недель фрезия цвести отказывается. Средина мая — это уже позднее время для посадки фрезии в саду.

    Если у фрезии полегают листья, значит на улице слишком высокая температура. Причина желтеющих и засыхающих кончиков листьев растения — чрезмерный, либо недостаточный полив. При низкой влажности растение также дает сигнал желтеющими кончиками листьев. Кроме того, большое количество подкормок могут не лучшим образом отразиться на состоянии растения.

    Фрезия в домашних условиях: уход за цветком, который растёт дома на подоконнике

    Любой сорт фрезии можно вырастить в горшке, но все же гибриды подходят для этой цели лучше всего. Вырастить среди зимы растение, источающее чистоту, свежесть и безумные краски лета достаточно просто, зная несколько тонкостей.

    Розовая фрезия в горшке избавит от зимней депрессии

    Как посадить фрезию в горшок

    Перед посадкой фрезии в горшок луковицы, прошедшие период правильного температурного хранения, очищают от шелухи, чтобы избежать возникновения грибковых заболеваний и выдерживают час в любом обеззараживающем растворе (фунгицид). Высадка фрезий и получение цветения в закрытом грунте может происходить в 3 разных сезона: нормальное цветение (с середины августа до середины октября); ранее цветение (с середины мая до середины августа); позднее цветение (с середины ноября до середины февраля).

    Молодые саженцы фрезии в горшке требуют особого внимания в первые 5 недель

    Видео: фрезии спустя две недели после посадки

    Важные шаги посадки фрезии в горшок для зимней выгонки:

    1. В октябре на дно горшка без отверстий укладывают керамзит, но если горшок с хорошими отверстиями для стока лишней воды, тогда этого делать не надо.
    2. В готовый влагоемкий субстрат для луковичных или самодельный грунт из торфа, листовой, перегнойной и дерновой земли луковицы сажаются на глубину 3 см и расстоянии 3–5 см. Накрывать горшок плёнкой нет необходимости.
    3. Поместить ёмкость с посаженными луковицами в хорошо проветриваемом помещении, где температура не превышает 15 градусов.
    4. После появления всходов подкормить растения комплексным минеральным составом, а далее повторять подкормки дважды в месяц.
    5. Установить опору для появившихся листьев.
    6. После окончания цветения, срезать всю ботву и постепенно прекратить полив, оставив луковицы на дозревание.

    Таблица: Условия содержания фрезии в зависимости от сезона: освещение, влажность, температура

    BlütezeitBeleuchtungLuftfeuchtigkeitTemperatur
    Нормальное цветение

    (середина августа-середина сентября)

    Не допускать прямого попадания солнечных лучейРегулярно опрыскивать растения водой, либо поставить в помещении несколько емкостей с водой, чтобы поддерживать влажность на уровне 60–70%В этот период сложнее всего обеспечить температурный режим для растения, поскольку на улице всё ещё достаточно тепло, а для фрезии необходима температура до 15 градусов. Выгонка в этот период с очень большой вероятностью может закончиться без появления цветоносов
    Ранее цветение

    (середина мая-средина августа)

    Это самое удобное время для выращивания фрезии на лоджии. Поместить растение на северной стороне дома, где фрезия будет в безопасности от жгучего солнцаРегулярное опрыскивание для поддержания влажности 60%Следить за температурным режимом (10–15 градусов), не допуская резких скачков температуры. Её снижение до двух градусов или резкий скачок до 20 лишит вас возможности любоваться цветением
    Позднее цветение

    (ноябрь-февраль)

    В это время также можно вырастить фрезию без хлопот из-за температурных режимов. Растение должно находиться на южной стороне дома, но затенено от прямого солнцаВлажность не менее 60% в помещенииСтрого следить за температурным режимом, поскольку в период всходов фрезии (конец сентября) начинаются резкие перепады температур, которые могут перечеркнуть все ваши старания за одну ночь. В этот сезон фрезию лучше днем оставлять на лоджии, а на ночь заносить в помещение, хорошо опрыскав ее водой на ночь

    Особенности полива, подкормки

    Фрезия чувствительна к поливу. Переливать её нельзя равно как и недоливать. Почва увлажняется по мере подсыхания, но не полного засыхания. Лучше всего фрезию поливать снизу, поставив горшок с молодыми всходами в ёмкость, в которую налить воду на дно.

    Подкармливать фрезию необходимо каждые две недели стандартным минеральным комплексом для цветов. Слишком частые подкормки для фрезии вредны. Она об это «расскажет», демонстрируя желтеющие листики.

    Решение часто возникающих с комнатными фрезиями проблем: лечение от болезней и вредителей

    Таблица: вредители, свойственные фрезии

    PestBeschreibungSymptomeMethoden des Kampfes
    BlattläuseМножество насекомых светло-зелёного цвета размером до 3 ммОкраска листьев меняется на желтую, а позже наблюдается деформация самого листа, вплоть до полного иссушенияУничтожается любым инсектицидом согласно инструкции, но лучший и безопасный способ борьбы с тлёй — мыльный раствор с древесной золой, которым омывают растения. Стакан с горкой золы растворяют в нескольких литрах воды, ставят на огонь и кипятят 30 минут, снимают с огня, остужают и разводят в нём 50 граммов хозяйственного мыла, натёртого на тёрке
    ThripsЧерез трещины в почве крылатый трипс размером 0, 5–2 мм поднимается на её поверхность, откладывает яйца на нижней стороне листа. Трипсы поражают все растение, вплоть до цветоносовНа листьях появляются угловатые светло-жёлтые пятна, со временем меняя цвет на жёлтые полосы с серебристым оттенком, и как следствие — всё растение засыхаетEin gutes Medikament gegen Thripse ist Browerin in einer Konzentration von 1%. Das Arzneimittel wird gemäß den Anweisungen in Wasser verdünnt und die Pflanzen werden zweimal mit einer Differenz von 2 Wochen behandelt
    SpinnmilbeKleine Insekten sind milchig-transparent, gelbgrün, rot oder orange gefärbt und bis zu 1-2 mm groß. Hauptsächlich auf der Unterseite des Blattes angesiedeltAn den Stielen erscheint ein Spinnennetz, die Blätter werden träge und fallen ab, die Knospen trocknenWischen Sie die Pflanze mit einem Seifenschwamm ab und waschen Sie sie unter einer warmen Dusche. Regelmäßig gesprüht. Oft reichen nur diese Verfahren aus, damit die Schädlinge verschwinden. Wenn die Pflanzen stark von einer Zecke betroffen sind und eine regelmäßige Befeuchtung nicht hilft, sprühen Sie 0, 15% ige Actellik-Lösung (1-2 ml pro Liter Wasser).

    Unbehandelte Freesieknollen können von verschiedenen Arten von Fäulnis- oder Pilzkrankheiten betroffen sein, von denen es sehr viele gibt. Um Zwiebelkrankheiten zu vermeiden, reicht es aus, sie nach dem Graben und vor dem Pflanzen in Antimykotika zu verarbeiten und die Schale unbedingt zu entfernen.

    Fotogalerie: Freesien belästigende Schädlinge

    Thripse durchbohren eine Pflanze und entwässern sie

    Eine Spinnmilbe erstickt buchstäblich eine Pflanze

    Blattläuse saugen nach und nach alle Säfte aus den Blättern heraus

    Tabelle: Krankheiten der Freesie

    Die KrankheitSymptomeBeschreibungMethoden des Kampfes
    FusariumBei von Fusarium betroffenen Freesien entwickeln sich die Wurzeln schlecht und die Blätter werden dünn, lang und gebogen.

    Knollen verrotten während der Lagerung

    Diese Krankheit ist am häufigsten. Es wird durch einen Pilz der Gattung Fusarium (Fusarium oxysporum f.Gladioli) verursacht. Im letzten Stadium der Krankheit färben sich die Blätter gelb und trocknen aus. Auf den Knollen erscheinen rotbraune Flecken, als ob sie nach innen gedrückt wärenKranke Pflanzen sollten ausgegraben und zusammen mit einem Erdklumpen entfernt werden.

    Um der Krankheit vorzubeugen, wird empfohlen, alle oben aufgeführten allgemeinen Maßnahmen zur Krankheitsbekämpfung anzuwenden. Und auch vor dem Pflanzen wird empfohlen, die Knollen in einer Lösung eines Fungizids zu desinfizieren

    SchorfAuf Knollen manifestiert sich die Krankheit in Form von gelbbraunen Flecken, die sich dann mit verbrannten Rändern schwarzbraun färben. Anschließend werden die Flecken mit einer glasig glänzenden Oberfläche niedergedrückt.Der Erreger der Krankheit ist das Bakterium Pseudomonas marginata (McCull.) Stapp. Schorf verursacht eine Gelbfärbung der Blattoberseiten und deren Welken. Im unteren Teil der Pflanze erscheinen rotbraune Flecken, die bei nassem Wetter schnell zunehmen und sich in Längsstreifen verwandeln. Dies führt zum Verfall des Blattes und zum Brechen des Stiels an der Basis. Die Gladiolenpflanze liegt.Derzeit gibt es keine wirksamen Schorfchemikalien. Daher ist der Schlüssel zu einem erfolgreichen Kampf gegen Schorf die Verwendung von nur gesundem Pflanzenmaterial und einem hohen agrotechnischen Hintergrund für den Anbau von Freesien

    Die Niederlage von Fusarium und Schorf am Beispiel von Gladiolenzwiebeln

    Nützliche Bewertungen zum Anbau von Freesien in einem Topf und auf offenem Boden

    Krankheiten und Schädlinge bei Freesien sind die gleichen wie bei Gladiolen: Thripse, Blattläuse, Spinnmilben sowie Schorf, Fusarium und alle Arten von Fäulnis. Betroffene Pflanzen müssen entfernt und zerstört werden. Um all diese Probleme zu vermeiden, müssen Sie die Zwiebeln vor der Lagerung nur mit einer leichten Lösung von Kaliumpermanganat desinfizieren und diesen Vorgang vor dem Pflanzen wiederholen. Beachten Sie während des Wachstums und der Blüte das Regime und den Bewässerungsgrad: Bewässern Sie den Boden nicht, sondern lassen Sie ihn nicht austrocknen.

    Listieva Lilia

    Die Enden der Freesienblätter können aufgrund unzureichender oder übermäßiger Bewässerung (leichte, gleichmäßige Bodenfeuchtigkeit), ungünstiger Temperatur und trockener Luft austrocknen und gelb werden (die Temperatur des Freesiengehalts für die Jahreszeit optimal halten und auf die Luftfeuchtigkeit achten). Es wird empfohlen, die Freesien von unten zu gießen (von der Wasserschale durch das Drainageloch) und ein breites Gefäß mit Wasser neben den Topf zu stellen, damit die Pflanzen ständig verdunstende Feuchtigkeit erhalten. Schneiden Sie die Freesienblütenstiele nach der Blüte ab, damit sich volle Knollen und Baby im Topf bilden.

    Ziborova E.Yu.

    Ich erzähle Ihnen von meiner Erfahrung, die noch nicht vollständig und auf halbem Weg zur Blüte ist. Hier habe ich früher die Frage gestellt, wie man im Frühling pflanzt oder was man mit der Wahl eines Topfes macht. Ich habe nicht auf eine Antwort gewartet und sie einfach in das gepflanzt, was war. Ich saß an einem kühlen Ort, es gab einen Topf auf dem Balkon bei 15 gr. Bereits geschlüpfte Zwiebeln mit Wurzelprimordien begraben. Nach ungefähr 10 Tagen stieg der erste - und der letzte - auf. Dann trocknete sie aus. Irgendwann mitten im Sommer habe ich ausgegraben, um zu überprüfen, ob sie vollständig verfallen sind oder was ist. Es stellte sich heraus, dass die Zwiebeln an Ort und Stelle und ganz sind. Höchstwahrscheinlich schlafen sie. Ich begann nach Informationen zu suchen und stellte fest, dass dies bei unsachgemäßer Lagerung möglich ist. Sie brauchen +25 2, 5–3 Monate und werden kühl gestellt. Ansonsten blühen sie entweder nicht oder sprießen überhaupt nicht (wie meine). Im Sommer habe ich von Zeit zu Zeit gegossen, obwohl ich denke, dass dies nicht notwendig ist. Ich beschloss, im Herbst zu graben, die Lagerung nach den Regeln zu arrangieren und im Frühjahr zu pflanzen. Infolgedessen habe ich es im Herbst ausgegraben, sie lagen nur im Oktober trocken auf einem kalten Balkon. Irgendwann bemerkte sie, dass die Zwiebeln zu wachsen begannen. Und ich musste sie pflanzen, sie dort auf dem Balkon lassen und wieder abkühlen. Irgendwann in einer Woche schlüpfen 4 Stück und dann noch 2-100% Keimung. Ich bin an einen warmen, hellen Ort gezogen und jetzt wachse ich. Wachsen Sie schnell. Ich beobachte, was als nächstes passieren wird und was das Ergebnis sein wird.

    Ancus

    Es wächst gut auf offenem Boden. Ich habe das ganze Jahr über auf der Straße gelebt. Es verträgt kurzfristige Hitze und Trockenheit. Die Mindesttemperatur beträgt -3 -5 ° C. Aber normalerweise Winter bei + 5-10. In Weißrussland können Sie Ende April in den Boden pflanzen. Der Boden ist sehr hell, der Ort ist gut beleuchtet, aber der Durchhang ist vor der direkten Sonne geschützt. Wenn Sie möchten, dass es früher blüht, können Sie es im Februar in einen Topf und dann in den Garten pflanzen.

    Pepino

    Nachdem meine Freesie erblüht war, schnitt ich die Farbe und die trockenen Stängel ab, ließ die Töpfe auf der Fensterbank stehen. Als es auf der Straße wärmer wurde, stellte ich die Töpfe auf die Straße und begann, die Bewässerung allmählich zu reduzieren, und hörte Ende Juni ganz auf. Anfang August habe ich Erde aus den Töpfen gegossen und festgestellt, dass ich in jedem Topf bis zu 20 Zwiebeln hatte, die ich getrocknet und bis September in den Keller gestellt habe. Ende September können Sie die Zwiebeln wieder in Behälter pflanzen, um sie im Februar zu genießen berauschendes Aroma von Maiglöckchen.

    Tori

    Achten Sie darauf, die Glühbirnen zu beizen. Ich war zu faul, jetzt isst mein blühender Thrip. Ich werde vergiften. Freesia verlangsamte das Wachstum. Und ein bisschen mehr Informationen - damit Freesien blühen können, müssen sie 3 Monate lang bei 25 bis 30 Grad Celsius überwintern. Nach dem Pflanzen ist für mindestens ein paar Wochen eine Temperatur von 8-10 Grad Celsius erforderlich. Blüte 3 Monate nach dem Pflanzen.

    Svetonka

    Freesia ist eine elegante Pflanze, die viele mit dem Frühling verbinden. Leider hat diese Blume als launische Pflanze Berühmtheit erlangt, aber dies ist eine falsche Meinung. Freesia ist sehr temperaturempfindlich während der Lagerung von Zwiebeln und des Wachstums, aber es ist durchaus möglich, es sowohl im Garten als auch in einem Topf auf der Fensterbank unter Einhaltung bestimmter Regeln anzubauen. Es ist besser, Freesien im April und im Frühjahr - im Oktober - im Garten zu pflanzen. So können Sie sicher das langblühende und unvergessliche Aroma dieser zarten Pflanze genießen.

    Empfohlen

    Wie man Nagetiere von Apfelbäumen abwehrt
    2020
    Der richtige Kürbis: wie man den Stiel formt und kneift
    2020
    Tomato Pink Paradise: Ein Paradies-Hybrid für unseren Salat
    2020