Elsant Erdbeeren - der Standard für Produktivität und Geschmack

Jeder Sommerbewohner oder Gärtner versucht, dem Anbau von Erdbeeren (Gartenerdbeeren) den besten Platz auf seinem Gelände zuzuweisen, da das Aussehen dieser Beere sowohl von Kindern als auch von Erwachsenen mit Spannung erwartet wird. Denn duftende und köstliche hausgemachte Erdbeeren sind unvergleichlich mit dem, was man auf dem Markt oder im Laden kaufen kann. Wenn Gärtner Erdbeeren zum Pflanzen pflücken, bevorzugen sie unprätentiöse, produktive Sorten mit gutem Geschmack und früher Reifung. Eine der besten Optionen unter den vorhandenen ist die Sorte Elsanta. Es ist nicht umsonst, dass es von Anfang an als eine Art Standard für Produktivität und Geschmack angesehen wurde, als Indikator für Qualität.

Die Geschichte des Anbaus der Erdbeersorte Elsanta

Die Gartenerdbeersorte Elsanta wurde 1981 in Holland gezüchtet. Er erschien als Ergebnis der Kreuzung der Sorten Gorella und Holiday. Die Sorte hat sich so gut bewährt, dass sie in vielen europäischen Ländern immer noch eine der wichtigsten Industriesorten ist und einen der Hauptplätze in Bezug auf Anbau und Vermarktung einnimmt.

Europäische Erzeuger ziehen es vor, Elsanta-Erdbeeren im industriellen Maßstab anzubauen

2007 wurde die Sorte Elsanta in das staatliche Register der Zuchterfolge der Russischen Föderation aufgenommen und für den Anbau in den Regionen Wolga-Vyatka, Nordkaukasus und Westsibirien in Russland empfohlen.

Beschreibung der Sorte, ihrer Vor- und Nachteile

In Bezug auf die Reifung ist die Sorte mittel früh. Hier sind seine Hauptmerkmale:

  • aufrechter Busch, stark belaubt, mittelgroß und breit;
  • Blütenstiele sind dick, befinden sich auf gleicher Höhe mit Blättern, die Anzahl am Busch beträgt bis zu 5 Stück;
  • halb ausgebreitete Blütenstände, vielblütig;
  • Beeren von der richtigen runden konischen Form, leuchtend rote Farbe mit gelblichen Samenflecken und heller Pracht; Die ersten Früchte können leichte Spitzen haben.
  • Die Beeren sind hauptsächlich mittelgroß und groß, das Gewicht kann 45 g erreichen.
  • das purpurrote Fruchtfleisch, dicht, saftig, hat einen süßen Geschmack mit einer leicht wahrnehmbaren Säure;
  • ausgeprägtes zartes Erdbeeraroma;
  • Hohe Produktivität - Von einem Erdbeerbusch können Sie bis zu 1, 5 kg Beeren pro Saison und bis zu 74 kg pro 1 ha Erdbeeranpflanzung sammeln.

    Die Erdbeersorte Elsanta erlangte aufgrund ihres hervorragenden Geschmacks, der schönen Beerenform und des hohen Ertrags eine unglaubliche Beliebtheit

Die Vorteile der Sorte, aufgrund derer Gärtner und Sommerbewohner Elsante bevorzugen:

  • Universalität des Anbaus - die Sorte ist an offene Bodenbedingungen sowie Filmtunnel und Gewächshäuser angepasst;
  • die Bildung einer kleinen Anzahl von Sockeln und Schnurrbärten;
  • dichtes, aber nicht hartes Fleisch - ermöglicht es Ihnen, Beeren im Vergleich zu anderen Sorten lange zu lagern, ohne die Ernte ohne Schwierigkeiten zu transportieren;
  • Dessertgeschmack von Beeren;
  • leichtes Ablösen des Stiels;
  • hohe Resistenz gegen Viruserkrankungen, Pilzflecken, Graufäule;
  • gute Winterhärte;
  • unprätentiös beim Verlassen.

Ein wesentlicher Nachteil der Sorte ist der hohe Bedarf an Bodenfeuchtigkeit.

Video: Elsanta - süße Erdbeersorte

Bewertungen Gärtner

Elsanta ist sehr zufrieden. Wir tanzen nicht mit Tamburinen um sie herum - es ist nicht genug Zeit (die Hauptzeit ist die Pflege des Weinbergs). Jäten, Gießen, Verarbeiten, Ernten. In der ersten Nachricht wurde ein Vergleich zwischen Elsanta und Arcadia „bis zu einem gewissen Punkt“ durchgeführt. Ich selbst sage immer: „Elsanta ist wie Arcadia in Trauben.“ Es ist sehr fruchtbar, es lädt sich immer selbst auf, so dass es nicht alles zu dehnen scheint. Trotzdem reift die Beere und gewinnt einen reichen Geschmack und ein reiches Aroma. Einer der Favoriten.

Gagina Julia

Elsanta war angenehm überrascht von ihrem Geschmack. Im Oktober letzten Jahres fast ausschließlich zum Zweck gepflanzt - um einen Sortenstandard zum Vergleich zu haben. Ich habe nicht mit dem Geschmack gerechnet. Im Vergleich zu Darselect (es wurde von allen, die es von mir probiert haben, mit einem Knall aufgenommen) ist Elsantha geschmacks- und geruchsreicher. Es gibt mehr Säuren, aber ich (und nicht nur) mochte es.

Yarina Ruten

Bei mir zeigt sich Elsanta von der besten Seite. Ernte gut, die Beere ist schön, süß! Ich habe es nie bereut, dass ich sie auf die Seite gestellt habe.

Julia26

Guten Abend. Lass mich dich an meinen Elsant erinnern. Im Herbst zeigte sie Bilder von Elsanta, vorbereitet für den Winter. Ich habe es auf einem Hochbeet, in der Mitte einen Tropfen auf einem schwarzen Zwickel, von den Seiten wird es von Nadeln und zusätzlich von Moos gemulcht. Vor dem Frost warf ein Spandbond auf die Bögen und entfernte ihn erst im Frühjahr vor der Blüte. Erdbeeren wurden mächtig mit mächtigen zahlreichen Stielen. Ich war angenehm überrascht, als am 30. Mai die riesigen Beeren der Walderdbeeren anfingen zu erröten. Schade, dass das Foto nicht den ganzen Charme dieser Beeren vermittelt. Ich habe noch nie eine solche Erdbeerernte gesehen! Aber es wehte Hitze und ein trockener Wind wehte, das Tröpfchen konnte es nicht bewältigen, obwohl es zweimal am Tag durch die Maschine tropfte. Ich musste zusätzlich 2 Mal und 1 Mal ein wenig Futter mit Mörtel gießen, um zu sehen, welche Beerenernte gegossen wird. Schließlich wurden Erdbeeren im Frühjahr nicht gefüttert und von nichts verarbeitet. Dann warf sie den Spandbond wieder auf die Bögen, die Erde brach sogar von der Hitze und das Gras trocknete aus. Das erste Treffen war einfach fantastisch, es ist eine Freude, eine so große Beere zu pflücken. Aber es wurde kalt, es fing an zu regnen. Die zweite Kollektion war auch wunderschön, obwohl die Beeren nass waren, waren sie stark und ohne Wunden. Und bei der dritten Ernte (der letzten) gab es bereits etwa 15–20% der verdorbenen Beeren. Aber ich bin sehr zufrieden mit Elsanta, schönes Aussehen und Geschmack in der Höhe, das Aroma ist gut, knittert beim Transport nicht. Das ist nur ein Wunder! Ich wünsche dir trotzdem. Grüße, Kalinovka.

Kalinovka Frische Noten Im April verarbeite ich Rosen, damit keine Schädlinge in meine Schönheiten eindringen

5 japanische Pflanzen, die in Zentralrussland gut Wurzeln schlagen

Wie schütze ich Setzlinge vor meinen neugierigen Katzen?

Merkmale des Pflanzens und Anbaus von Erdbeersorten Elsanta

Es ist wichtig, den richtigen Ort für das Pflanzen von Erdbeeren zu wählen.

Standortauswahl und -vorbereitung

Wählen Sie ein sonniges, windgeschütztes Grundstück mit wenig Schatten. Der Boden sollte leicht, wasserabsorbierend und atmungsaktiv sein. Die beste Option wäre neutraler oder leicht saurer Lehm. Es ist besser, Gartenerdbeeren nach Karotten, Petersilie, Dill, Salat, Rüben, Radieschen, Erbsen, Zwiebeln, Tulpen, Ringelblumen und Narzissen zu pflanzen. Düngemittel schließen unter Vorgängerkulturen. Wenn der Standort unter Dampf steht, werden mindestens zwei Monate vor dem Pflanzen der Erdbeeren Dünger ausgebracht.

Elsanta-Sorten von Gartenerdbeersämlingen werden am besten in Fachgeschäften für Gärtner gekauft

Landung

Erfahrene Gärtner empfehlen die Herbstpflanzung für die Sorte Elsanta und behaupten, dass Erdbeeren im Frühling kleinere Früchte produzieren. Der optimale Zeitpunkt für das Pflanzen von Sämlingen ist September oder Anfang Oktober. Die beste Zeit ist ein Abend an einem wolkigen Tag.

  1. Vor dem Pflanzen wird empfohlen, die Sämlinge 10 Minuten lang in einer Kaliumpermanganatlösung zu halten und dann die Wurzeln mit fließendem Wasser abzuspülen.
  2. Für das Pflanzen dieser Sorte ist es vorzuziehen, ein einzeiliges Schema mit einem Abstand zwischen Reihen von 60 bis 80 cm und zwischen Pflanzen in einer Reihe von mindestens 25 cm zu wählen. Sie können die Methode zum Pflanzen eines zweizeiligen Bandes verwenden. In diesem Fall sollten Sie das 80 × 40 × 25-Schema einhalten.

    Zum Pflanzen von Elsant-Erdbeeren können Sie ein einzeiliges oder zweizeiliges Pflanzschema anwenden

  3. Vorbereitete Brunnen müssen sorgfältig gewässert werden.
  4. Beim Pflanzen muss der Busch so positioniert werden, dass sich die apikale Knospe auf Bodenniveau befindet.
  5. Der Boden um die gepflanzte Pflanze sollte gestampft und erneut gewässert werden.

Wenn ein agronomischer Anbau beobachtet wird, beginnt die Frucht des Busches im nächsten Jahr nach dem Pflanzen.

Anziehen und Pflege

Es wurde experimentell festgestellt, dass diese Sorte kein konstantes Top-Dressing erfordert. Wenn Sie in der ersten Saison nicht düngen, erhöht die Beere die Ausdauer und den Widerstand gegen Wetterveränderungen und andere Probleme. Es wird empfohlen, Düngemittel nur im Frühjahr im dritten Lebensjahr der Pflanze aufzutragen, wenn die Pflanzungen zuletzt verwendet wurden und im Herbst entfernt werden.

Die Sorte reagiert schlecht auf direkten Düngerauftrag.

Während der Saison erfordert die Sorte nur minimale Aufmerksamkeit. Die folgende Abfolge von Verfahren ist obligatorisch:

  1. Flache Lockerung des Bodens (alle 2 Wochen).

    Optimal zum Lösen von Erdbeeren ist die Zeit nach dem Regen sowie wenn eine große Anzahl von Unkräutern auftritt

  2. Schnurrbartentfernung (alle zwei Wochen). In den meisten Fällen wird empfohlen, den Schnurrbart nicht zu entfernen, da in diesem Fall die Pflanze zur Bildung neuer Rosetten angeregt wird. Der Schnurrbart muss mit einem scharfen Werkzeug entfernt werden.

    Der Schnurrbart muss während der gesamten Vegetationsperiode nach Bedarf entfernt werden

  3. Teile alter Blätter entfernen. Es wird im Frühjahr sowie nach dem Ende der Fruchtperiode durchgeführt.

    Erdbeeren werden normalerweise Anfang August geschnitten, damit die Pflanze vor dem Winter mit neuen jungen Blättern wachsen kann.

  4. Bewässerung. Elsanta ist eine feuchtigkeitsliebende Sorte, daher müssen die Grate feucht gehalten werden. Das Wurzelsystem der Pflanze befindet sich in einer Tiefe von 25-30 cm von der Oberfläche. Das Austrocknen der obersten Bodenschicht wirkt sich negativ auf die Produktivität der Pflanze, ihr Wachstum und ihre Entwicklung aus: Die Fruchtbildung verschlechtert sich, Beeren werden schlecht gegossen, Fruchtknospen der zukünftigen Ernte werden nicht gepflanzt.

    In den südlichen Regionen sowie bei Dürren und hohen Temperaturen ist Tropf die beste Option für die Bewässerung dieser Sorte

  5. Mulchpflanzungen mit Kompost, trockenem Gras, Torf oder Humus.

    Mulchen von Erdbeeren (Gartenerdbeeren) - ein zuverlässiger Weg, um die Ernte köstlicher Beeren vor Krankheiten, Schädlingen, Schmutz und Unkraut zu schützen

  6. Schutz für den Winter. Die Sorte gilt als winterhart. Bei Schneedecke können Pflanzen einen Temperaturabfall auf –35 ° C leicht tolerieren. Ohne Schnee können der Luftteil der Pflanze und das Wurzelsystem bei –10 ° C leiden. Shelter Erdbeeren werden nach dem ersten Frost empfohlen. Dadurch kann die Anlage aushärten.

    Getrocknetes Gras ist eine gute Schutzoption.

Wenn Sie die Pflanzung alle 3-4 Jahre erneuern, ist der Erdbeerertrag maximal.

Elsants Erdbeerkrankheiten und ihre Vorbeugung

Der am stärksten gefährdete Teil der Pflanze ist das Wurzelsystem, das von Fäulnis und Pilzkrankheiten betroffen sein kann. Genau deswegen:

  • Sämlingswurzeln werden vor dem Pflanzen desinfiziert,
  • sie versuchen, die Erde in den Kämmen nicht zu befeuchten,
  • Pflanzen nicht düngen, um die Vermehrung von Parasiten nicht zu provozieren.

Der Luftteil der Pflanze kann von Mehltau und Spätfäule befallen sein, jedoch nicht häufiger als andere gängige Sorten von Gartenerdbeeren. Um das Auftreten von Krankheiten und Parasiten zu verhindern, müssen einfache vorbeugende Maßnahmen getroffen werden:

  • entfernen Sie regelmäßig alte Blätter;
  • Wenn erkrankte Pflanzen entdeckt werden, zerstören Sie sie sofort.
  • die Regeln für die Fruchtfolge einhalten;
  • regelmäßig jäten, die Bepflanzung mulchen.

Wenn Sie vor der Frage stehen, ob Sie Gartenerdbeeren wählen möchten, sollten Sie die Sorte Elsanta in Betracht ziehen. Süße, aromatische, anmutige Früchte, ausgezeichnete Produktivität, unprätentiöse Abgänge - fast einwandfreier Standard für Gartenwilderdbeeren!

Empfohlen

Blumenbeete auf dem Land mit eigenen Händen herstellen: Grundregeln und Pflanzschemata
2020
Charlie-Trauben: eine hartnäckige Hybride mit großen Früchten, die weder vor Pilzen noch vor Frost Angst hat
2020
Die besten Erdbeersorten für die Region Moskau: Wie man bei der Auswahl keinen Fehler macht
2020