Do-it-yourself-Gitter für Trauben: wie man Stützen unter dem Weinberg macht

Nur wenige Gärtner widerstehen der Versuchung, auf ihrem Grundstück wunderbare sonnige Beeren - Trauben anzubauen. Schließlich entwickeln sich Obstreben, zu denen auch Trauben gehören, auch in der Mittelspur erfolgreich und tragen Früchte. Um jedoch eine gute Ernte zu erzielen, muss die Pflanze günstige Bedingungen schaffen. Er braucht Raum für Wachstum, angemessene Beleuchtung, Wasser und natürlich die Unterstützung, an der sich die Liane festhalten könnte. Das Traubengitter verhindert das Absacken von Reben und erfüllt eine Reihe weiterer nützlicher Funktionen. Zum Beispiel hilft es, einen Schatten dort zu erstellen, wo er benötigt wird, und dekoriert nur den Bereich. Erfahren Sie, wie Sie mit Ihren eigenen Händen ein so nützliches Design erstellen.

Weinbaupraxis

Traditionell werden Trauben in den südlichen Regionen angebaut: Hier braucht die Pflanze im Winter keinen Schutz. Im Süden wird Spalier nicht immer verwendet. In Zentralasien und im Nahen Osten beispielsweise werden Reben einfach auf die Bodenoberfläche gelegt. Amerika und Europa zeichnen sich durch eine nicht unterstützte Standardkultur aus. Oft wird im Kaukasus ein großer Baum einfach als Stütze verwendet, um den Weinwimpern gelegt werden.

Mit der Entwicklung von Technologien für den Anbau dieser Beere sowie der Verbesserung der Methoden zum Schutz vor Frost begann sich die Pflanze aktiv nach Norden auszubreiten. Die Stützen, die die Stärke der Traube für reichlich Fruchtbildung unterstützen, sind nicht überflüssig geworden. Die Prinzipien der Struktur der tragenden Struktur hängen von mehreren Faktoren ab.

Natürlich braucht eine so junge Pflanze noch keine Gitter, aber sie sollte bereits gepflanzt werden, wenn man bedenkt, dass dieses Design genügend Platz hat

Einschließlich von:

  • Landepläne;
  • Pflanzensorten;
  • Technologien verwendet Beschneiden.

Unter diesen Umständen wählen sie geeignete Gitter aus.

Wenn zum ersten Mal Trauben auf der Baustelle gepflanzt werden, müssen nicht sofort stationäre Gitter verwendet werden. Es reicht aus, temporäre Stützen zu bauen. Bei der Installation einer stationären Struktur wird jedoch kein Festziehen empfohlen. Im dritten Jahr nach dem Pflanzen der Pflanze können Sie die erste Ernte erwarten. Zu diesem Zeitpunkt muss der Busch selbst vollständig ausgebildet sein und sein Wurzelsystem erreicht eine angemessene Menge. Wenn in dieser Zeit mit dem Bau des Spaliers begonnen wird, kann dies die Anlage beeinträchtigen.

Wählen Sie einen Ort für den Weinberg

Es versteht sich, dass das Gitter keine temporäre Struktur ist. Es ist seit vielen Jahren installiert. Daher sollte die Wahl des Platzes für den Weinberg verantwortungsbewusst angegangen werden. Finden Sie einen freien Bereich auf dem Gelände, der von der Sonne gut beleuchtet wird. Unterstützungsreihen sollten in Server-Süd-Richtung ausgerichtet sein. Diese Methode ermöglicht eine gleichmäßige Beleuchtung der Pflanze während der Tageslichtstunden.

Diese Gitter sind ein hervorragendes Beispiel dafür, wie Sie den leeren Raum zwischen den Zeilen nutzen können. Wie Sie sehen können, ist es dicht gepflanzt

Der erforderliche Abstand zwischen den Reihen darf nicht weniger als 2 Meter betragen. Wenn das Grundstück klein ist und wir vor der Aufgabe stehen, den gesamten Raum so effizient wie möglich zu nutzen, kann der Reihenabstand beispielsweise zum Anpflanzen von Gemüse verwendet werden. Hier ist nur das Design des Gitters. In diesem Fall sollten Sie eine einzelne Ebene verwenden.

Vine Support Structures

Wandteppiche gibt es in folgenden Ausführungen:

  • Einzelebene;
  • zwei Ebenen;
  • dekorativ.

Buchsen können jeweils an ihrem Träger oder in einer Reihe angeordnet werden, wenn mehrere Pflanzen auf einen Träger ausgerichtet sind. Sie können mehrere Reihen bauen, aber es sollte beachtet werden, dass in einer Reihe nur Büsche einer Sorte vorhanden sein sollten. Verschiedene Rebsorten erfordern oft unterschiedliche Pflege, und bei dichtem Pflanzen kann es schwierig sein.

Zusätzlich zu seiner Hauptaufgabe - die Unterstützung der Reben - kann das Gitter auch eine dekorative Funktion erfüllen. Sie dekoriert das Grundstück und schafft eine romantische Atmosphäre.

Vertikales Gitter mit einer Ebene

Diese Unterstützung wird als Einzelebene bezeichnet, da sich die daran angebrachte Pflanze in einer Ebene entwickelt. Diese Art von Gitter ist auch anders, worüber wir etwas später sprechen werden. Jede der verschiedenen Arten von Stützen hat ihre eigenen Vorteile. Äußerlich sind es mehrere Säulen, zwischen denen ein Draht horizontal gespannt ist.

Um ein Single-Plane-Gitter zu bauen, müssen Sie nicht viele Materialien kaufen. Nur wenige Säulen und Drähte bieten zuverlässige Unterstützung

Vor- und Nachteile der Konstruktion

Dies ist ein relativ kostengünstiges Design, das einfach zu installieren ist. Darauf ist die Pflanze gut belüftet, nichts wird ihren Schnitt verhindern. Trauben in einer Ebene sind für den Winter leicht zu schützen. Und zwischen den Stützenreihen können Sie Gemüse oder Blumen anbauen.

Es ist jedoch problematisch, kräftige Pflanzen mit mehreren Hülsen in einer Ebene zu bilden: Es besteht die Gefahr, dass sich die Pflanzungen verdicken. Darüber hinaus können im Gitterbereich nicht viele Reben platziert werden.

Für die Arbeit benötigte Materialien

Um mit eigenen Händen ein eigenes Gitter für Trauben zu bauen, benötigen Sie folgendes Material:

  • Säulen
  • Draht.

Säulen können aus verschiedenen Materialien bestehen. Zum Beispiel Stahl, Stahlbeton, Holz. Die Höhe der zukünftigen Struktur hängt von der Länge der Säulen ab. Für ein persönliches Grundstück wird die Höhe über dem Boden von 2 Metern als optimal angesehen, in der Praxis gibt es jedoch Gitter bis zu 3, 5 Metern.

Sie können Stangen aus verschiedenen Materialien verwenden: Metall, Holz und Beton sind für diesen Zweck geeignet. Es ist wichtig, dass sie zuverlässig sind, da die Struktur noch lange in Betrieb ist.

Der Draht wird am besten in verzinktem Stahl anstelle von Kupfer oder Aluminium verwendet, da Kupfer- und Aluminiumprodukte im Winter, wenn die Eigentümer nicht auf dem Land leben, am häufigsten zur Beute von Metalljägern werden. Die optimale Drahtstärke beträgt 2-3 mm.

Wir bauen ein Ein-Ebenen-Gitter

Ein Gitter mit einer Ebene muss in einem Abstand von 4 bis 6 Metern in einer Reihe angeordnet werden. Da sich die Hauptlast am Anfang und am Ende der Reihe befindet, werden für diese Stützen die stärksten Säulen ausgewählt. Zusätzliche Zuverlässigkeit wird ihnen durch Kabelverlängerungen oder Steigungen verliehen, die es ermöglichen, die Last neu zu verteilen.

Säulen in einer Reihe können einen Durchmesser von 7-10 cm haben, aber es ist besser, die extremen Stützen massiver zu machen. Sie sollten bis zu einer Tiefe von mindestens einem halben Meter in den Boden gegraben werden. Wenn ein Baum als Material für die Säulen gewählt wird, müssen die Kontaktstellen des Holzes mit dem Boden gesichert werden. Hierzu wird eine 3-5% ige Kupfersulfatlösung verwendet, in der die Säulen 10 Tage gealtert werden müssen. Dies schützt Ihre Struktur vor Verfall.

Es wird nicht empfohlen, die Säulen mit Antiseptika oder speziellen Imprägnierungen zu behandeln, da aggressive Flüssigkeiten die Wurzeln der Trauben schädigen können. Wenn die Stangen aus Metall sind, sollte ihr unterer Teil mit Bitumen bedeckt sein, das das Metall vor Korrosion schützt.

Bei der Wahl der Höhe der Struktur muss berücksichtigt werden, dass die Stangen um einen halben Meter in den Boden vertieft werden, sodass ihre Länge mindestens 2, 5 m betragen sollte

Die nächste Arbeitsstufe ist das Ziehen des Drahtes. Wenn mehrere Reihen vorhanden sind, sollte sich der Boden etwa 40 cm über dem Boden befinden. Die Cluster sollten den Boden nicht berühren, und unter ihrem Gewicht kann der Draht verformt werden, sodass der empfohlene Abstand nicht ignoriert werden sollte. Die nächste Reihe kann in einem Abstand von 35-40 cm zur vorherigen gezogen werden. Oft sind die Sommerbewohner auf drei Reihen beschränkt, obwohl ein Gitter mit vier oder fünf Reihen als das effektivste angesehen wird.

Der Draht muss so sicher wie möglich befestigt werden. Je nach Material der Säulen eignen sich hierfür Drahtringe, Nägel oder Metallklammern. Einige der Nuancen beim Aufbau einer Ein-Ebenen-Unterstützung finden Sie im Video:

Neueste Einträge Im April verarbeite ich Rosen, damit keine Schädlinge in meine Schönheiten eindringen

5 japanische Pflanzen, die in Zentralrussland gut Wurzeln schlagen

Wie schütze ich Setzlinge vor meinen neugierigen Katzen?

Sorten von Spalieren mit einer Ebene

Wir werden verschiedene Arten von Stützen in Betracht ziehen, um die für Ihren Haushalt optimale auszuwählen.

Sie können eine Option mit einem doppelten Draht machen. Ein charakteristisches Merkmal dieser Konstruktion ist die Methode zur Befestigung des Drahtes. An den extremen Polen werden Querstangen verstärkt, zwischen denen der Draht gezogen wird. So entsteht entlang einer Ebene ein Korridor, in dem der Draht sowohl rechts als auch links gespannt ist.

Hier ist es so schematisch möglich, das Design eines Ein-Ebenen-Gitters mit einem Visier darzustellen. Durch das Vorhandensein eines Visiers können Sie den Nutzbereich des Trägers vergrößern, ohne dessen Höhe zu erhöhen

Eine weitere Option ist ein Gitter mit Visier. Das vertikale Gitter erhält eine seitlich gerichtete Fortsetzung. Darauf werden mehrere zusätzliche Drähte gezogen. Dank dieses Designs werden die Nutzfläche, die Belüftungs- und Beleuchtungsmöglichkeiten erhöht und die Pflege der Trauben erleichtert.

Wie jedes andere Design hat auch das Doppeldrahtgitter seine Anhänger. Die Wahl des Unterstützungsmodells hängt immer von den spezifischen Bedingungen des nachfolgenden Betriebs ab.

Beliebt ist auch das T-förmige Modell. Die Höhe der Stützen für dieses Modell überschreitet 150 cm nicht. Der Draht ist paarweise befestigt: zwei Reihen auf den oberen Leisten des Spaliers rechts und links mit einem Abstand von 50 cm und zwei Reihen unten, ebenfalls an den Seiten - 25 cm des Spaltes.

Der Vorteil des Modells besteht darin, dass junge Triebe nicht gefesselt werden müssen: Sie erscheinen im Korridor und haften unabhängig voneinander an den Stützen.

Und schließlich ist die letzte Option ein Gitter mit einer baumelnden Zunahme. Bei diesem Design wird das Strumpfband des Stiels an die Stützen angefertigt. Das Wachstum hängt nach.

Die Verstärkung liegt auf der oberen Plattform, wobei mehrere Drahtreihen horizontal angeordnet sind

Wie können Deckungssorten geschützt werden?

Wenn die Rebe für den Winter geschützt ist, ist es am besten, die Tunnelmethode zu verwenden. Dazu wird eine Schutzfolie oder ein Dachmaterial durch den unteren Draht geworfen und bildet eine Art Schutznische.

Ein-Ebenen-Konstruktionen werden hauptsächlich zum Abdecken von Rebsorten verwendet, da es recht einfach ist, die Rebe auf einem solchen Gitter zu tunneln

Wenn geplant ist, die Trauben mit Schiefer oder Körben zu bedecken, ist es besser, die Säulen zunächst um 40 cm von der Basis der Rebe zu verschieben. Dann leiden die Wurzeln auch weniger, wenn Löcher unter die Säulen gegraben werden, und es ist einfacher, die Pflanzen zu bedecken.

Doppeldecker-Traubengitter

In zwei Ebenen kann die Stütze für die Reben auch auf verschiedene Arten installiert werden. Um Landtrauben mit Ihren eigenen Händen angemessen zu unterstützen, müssen Sie eine Vorstellung von allen möglichen Optionen haben und dann die besten auswählen.

Dies ist ein zweigliedriges Gitter, das für nicht bedeckende Rebsorten gedacht ist und es Ihnen ermöglicht, ziemlich kräftige, reichlich vorhandene Fruchtpflanzen zu züchten

Sorten von Zwei-Ebenen-Spalieren

Unterstützungen in zwei Ebenen sind:

  • Direkt. Die Struktur der Struktur umfasst zwei parallele Ebenen, die nebeneinander angeordnet sind.
  • V-förmig. Die gleichen zwei Ebenen sind schräg angeordnet - in einem Winkel zueinander.
  • Y-förmig. Der untere Teil der Struktur ist eine Ebene, und dann divergieren die Ebenen in einem Winkel von 45 bis 60 Grad zueinander.
  • Y-förmig mit hängendem Wachstum. Das Design ähnelt einem Modell mit einer Ebene und einem Visier. Auf jeder Ebene befinden sich nur Visiere. Sie sind auf die der Mittelachse gegenüberliegenden Seiten gerichtet. Die Basis der Struktur ist Y-förmig.

Dank eines leistungsstärkeren Designs auf solchen Trägern ist es möglich, Sorten mit aktivem Wachstum anzubauen. Infolgedessen steigt der Ertrag pro Flächeneinheit. Das Design ermöglicht es den Clustern, Schutz zu bieten und nicht direkten Sonnen- oder Windstrahlen ausgesetzt zu sein.

Dieses Y-förmige Design ist besonders beliebt für die erfolgreiche Kombination der Vorteile eines ein- und zweigliedrigen Gitters: Es ist gut belüftet und beleuchtet, sodass Sie verzweigte, kraftvolle Pflanzen behalten können

Natürlich ist diese Struktur komplexer als eine mit einer Ebene. Und die Materialien darauf werden fast doppelt so viel benötigen. Außerdem ist die Montage nicht so einfach. Und dieses Design wird hauptsächlich für nicht abdeckende Sorten verwendet.

Wie genau eine Traubenunterstützung in zwei Ebenen funktioniert, erfahren Sie im Video:

Wir bauen ein V-förmiges Zwei-Ebenen-Design

Der Materialverbrauch basiert auf einer drei Meter langen Gitterreihe. Falls gewünscht, können Sie mehrere Zeilen erstellen und die Menge des verwendeten Materials erhöhen.

Also brauchen wir:

  • 4 Metallrohre zu je 2, 5 Metern;
  • Schotter und Zement;
  • 30 Meter Draht;
  • Holzstifte zum Markieren;
  • Kreide und Maßband.

Die Länge unserer Struktur beträgt 3 Meter und eine Breite von 80 cm. Wir skizzieren ein solches Rechteck an der Stelle, die für den Weinberg ausgewählt wurde. Wir werden Stifte in die Ecken treiben. An der Stelle, an der wir die Stifte haben, müssen Sie Löcher graben. Die Breite jeder Grube beträgt 30 cm und die Tiefe 40-50 cm. Wir werden Rohre in die resultierenden Gruben einführen, deren unterer Teil mit Bitumen behandelt wird.

Als Ergebnis unserer Arbeit sollte ein solches V-förmiges Design erhalten werden. Die Konstruktion erforderte etwa doppelt so viel Material wie ein Gitter mit einer Ebene

Es stellt sich heraus, dass an der Basis der Struktur der Abstand zwischen den Rohren 80 cm beträgt. Wir teilen ihre oberen Enden 120 cm voneinander. Wir fixieren die Position der Rohre mit Kies und gießen dann den verdünnten Zement in die Gruben. Die Arbeiten können erst fortgesetzt werden, nachdem der Zement vollständig ausgehärtet ist.

Jetzt können Sie den Draht ziehen. Die unterste Schnur sollte sich in einem Abstand von 50-60 cm von der Erdoberfläche befinden. Wenn davon ausgegangen wird, dass die Weintrauben sehr groß sind, kann der Abstand zum Boden vergrößert werden. Die restlichen Reihen sollten einen Abstand von 40-50 cm haben. Sie können den Draht mit speziellen Haken befestigen. Es ist nicht nur ästhetisch ansprechend, sondern auch zuverlässig.

Wenn die Stangen aus Holz bestehen, ist es sehr praktisch, solche Drahtbefestigungen zu verwenden: Sie verlängern die Lebensdauer des Drahtes

Dekoratives Gitter für nicht abdeckende Sorten

Wenn auf dem Gelände nicht bedeckende Rebsorten angebaut werden, können Sie für diese Zwecke dekorative Stützen der Laube, gewölbte, schalenförmige und andere dekorative Arten verwenden. Sie können sie aus verschiedenen Materialien herstellen, aber der einfachste Weg ist aus Holz.

Dekoratives Gitter mit Trauben kann dort einen Schatten erzeugen, wo er benötigt wird. Aber Sie müssen warten, bis die Trauben wachsen

Wie man ein solches Gitter herstellt, erfahren Sie im Video:

Von allen in diesem Artikel vorgestellten Gitterkonstruktionen ist es schwierig, eines auszuwählen, um es als das bequemste und zuverlässigste zu bezeichnen. Jede Option hat ihre eigenen Unterstützer. Die Wahl hängt von vielen Faktoren ab, und Sie müssen es selbst tun. Wir hoffen, dass wir Ihnen genügend Informationen zur Verfügung gestellt haben, um diese fehlerfrei zu machen. Bauen Sie mit Ihren eigenen Händen ein Gitter, und die Trauben werden Sie viele Jahre lang mit einer reichlichen Ernte begeistern.

Empfohlen

Kirsche in den Vororten: die besten Sorten und Pflanzen im Frühjahr
2020
Garten und Cottage im Landhausstil: Wie verwandelt man ein Grundstück in eine amerikanische Farm?
2020
Wie vermeide ich dieffenbachia?
2020