DIY Wind Feng Shui Musik aus Bambus und anderen Materialien

Das Maskottchen Feng Shui, das als Musik des Windes, der Luftglocken und sogar einer Windmühle bezeichnet wird, wird von jemandem zum Zwecke der Dekoration verwendet, und jemand glaubt aufrichtig, dass er in der Lage ist, sich vor negativen Energien zu schützen und positive ins Haus zu locken. In jedem Fall schadet es nicht, wenn Sie Ihrem Raum den Klang lebender Noten hinzufügen. Darüber hinaus können Sie aufgrund der Vielzahl von Formen und Materialien die Option für jeden Geschmack auswählen. Übrigens, warum nicht so einen Talisman mit eigenen Händen machen? In diesem Fall wird Do-it-yourself-Musik von Wind-Feng-Shui aus Bambus oder anderen Materialien sicherlich viel Glück bringen. Immerhin setzen Sie dabei nur positive Energie ein.

Aus welchen Materialien besteht ein solcher Talisman?

Luftglocken bestehen aus verschiedenen Materialien, die je nach Verwendungszweck ausgewählt werden. Wenn sie beispielsweise aus hohlen Metallrohren bestehen, repräsentiert die Musik des Windes ein Element wie Metall. Wenn Sie es an Türen oder Fenstern platzieren, können Sie sich darauf verlassen, dass positive Energie nicht wegfliegt und negative Energie nicht in das Haus gelangt.

Eine Tonwindmühle repräsentiert ein Element der Erde und ein Glaswind repräsentiert Luft. Die Musik des Windes aus Bambus bringt Holzenergien ins Haus, die Wachstum und Entwicklung fördern. Am häufigsten werden Produkte angeboten, die aus Hohlrohren bestehen - aus Holz, Glas oder Metall. Aber wenn wir selbst Luftglocken herstellen wollen, schränkt uns nichts bei der Materialauswahl ein. Im Gegenteil, mit Fantasie können Sie völlig einzigartige und originelle Dinge schaffen, die Individualität und Stil betonen.

Als Ideen, auf denen Sie aufbauen können, bieten wir Ihnen verschiedene Optionen an. Fast jedes Haus hat Muscheln. Sie erinnern uns an das Meer, aber manchmal bleiben sie unverdient vergessen. Sie können ihnen neues Leben einhauchen und es als Material für eine Windmühle verwenden.

Für solche Blasmusik benötigen Sie ein Minimum an Materialien: Muscheln, einen Ast und eine Angelschnur. Es kann zwar schwierig sein, Löcher in eine zerbrechliche Spüle zu bohren

Der Talisman ist original, wenn die Musik des Windes aus Bernsteinblättern und Perlen mit eigenen Händen besteht:

Diese Option erzeugt nur dann die erforderlichen magischen Klänge, wenn Sie alle Messungen korrekt durchführen und die Perlen einander gegenüberstellen, damit sie gegeneinander schlagen können

Experten empfehlen, sich nicht zufällig auf die Materialauswahl zu verlassen, wenn die Windmühle als echter Talisman dienen soll. Sie sollten auf jeden Fall den Sound der klassischen Versionen des Produkts hören.

Experten zufolge wählt jeder unbewusst die Geräusche aus, die speziell für seine Energie am günstigsten sind. Deshalb liebt jemand den Klang der Glasmusik des Windes, während andere durch das Klingeln des Metalls beruhigt werden

Somit können fast alle Materialien verwendet werden, für die Sie genügend Vorstellungskraft haben:

Meisterklasse: Bambuswindmusik ... ohne Bambus

Wenn Sie die gedämpften Noten von Bambusluftglocken mögen, brauchen Sie wahrscheinlich einen Wachstumsschub. Laut Feng Shui kann die Musik des Windes aus den hohlen Rohren dieser erstaunlichen Pflanze Kraft für neue Anfänge und die Verkörperung gewagter Pläne geben.

Neueste Einträge Im April verarbeite ich Rosen, damit keine Schädlinge in meine Schönheiten eindringen

5 japanische Pflanzen, die in Zentralrussland gut Wurzeln schlagen

Wie schütze ich Setzlinge vor meinen neugierigen Katzen?

Aber kommen wir zurück zu der Tatsache, dass wir eine solche Windmühle mit unseren eigenen Händen bauen wollen. Und das bedeutet, dass Sie irgendwo Bambus „ergattern“ müssen. Großartig, wenn Sie es geschafft haben, Rohlinge aus dieser Pflanze zu finden. Beispielsweise kann eine alte Bambus-Angelrute als solche verwendet werden. Einige Geschäfte verkaufen Bambusstiele zum Arrangieren von Blumensträußen. Aber auch wenn ein echter Bambus nicht in Ihre Hände fällt, ärgern Sie sich nicht. Sie und ich werden wundervolle Bambusmusik vom Wind Feng Shui ohne sie machen!

Zum Beispiel sind Pappröhren eine gute Alternative. Sie sind in fast jedem Baumarkt leicht zu finden. Jetzt müssen die Rohlinge an unsere Bedürfnisse angepasst werden. Dazu schneiden wir sie in Stücke unterschiedlicher Länge, achten Sie darauf, eine der Scheiben in einem Winkel zu machen. Der nächste Schritt ist die Vorbereitung von Löchern zur Befestigung der Struktur. Wir bohren Löcher an den Enden mit geraden Abschnitten.

Sie können die Anzahl der Röhren für Blasmusik beliebig wählen oder die Empfehlungen von Feng Shui-Experten studieren: Schließlich ist jede Anzahl in dieser Wissenschaft symbolisch

Damit niemand daran zweifeln kann, dass Ihre Feng Shui-Blasmusik aus Bambus besteht, müssen Sie an der Erscheinung von Pappröhren arbeiten. Sie werden mit mehreren Papierschichten verklebt, und um an einigen Stellen die Wirkung von Knoten zu erzielen, werden Ringe von der Schnur in den Röhren befestigt.

Es ist besser, die Spitze auf die erste Papierschicht zu legen und dann ein oder zwei weitere Schichten darauf zu legen

Von oben müssen Sie auch Papier kleben, das kittig, getrocknet und in Farben gestrichen ist, die dem natürlichen Bambus so nahe wie möglich kommen. An Stellen von "Knoten" müssen Sie mit Farbe arbeiten, die einen dunkleren Ton hat.

Vor dem Anfärben muss die verputzte Oberfläche der Röhren geschliffen werden, damit sie glatt wird

Während der "Bambus" trocknet, ist es notwendig, die Befestigung der Struktur vorzubereiten. Verwenden Sie daher einen Holzstempel oder Ringe, die ebenfalls nach Ihren Wünschen verarbeitet werden. Jetzt können Sie die Struktur zu einem Ganzen zusammenfügen, ohne zu vergessen, Holzkreise so an Seilen oder Angelschnüren aufzuhängen, dass sie sich in den Hohlrohren befinden.

Es sind diese Kreise, die beim Schaukeln an die Wände des „Bambus“ klopfen und angenehme Geräusche machen

Jetzt, da unser Produkt fertig ist, müssen Sie sich überlegen, wo Sie die Musik des Windes aufhängen können.

Einen Platz für eine Windmühle wählen

Feng Shui-Experten betonen: Es reicht nicht aus, zu wissen, wie man Blasmusik macht. Ebenso wichtig ist es, den besten Platz für die Luftglocken zu finden. Um beispielsweise böse Geister (dh negative Energie) abzuschrecken, wählen sie einen Ort am Eingang eines Hauses oder einer Wohnung oder in der Nähe eines Fensters. Vergessen Sie nicht die Musik des Windes, wenn nachteilige Auswirkungen auf Fenster oder Türen gerichtet sind. Es kann eine Ecke eines anderen Hauses oder ein spitzwinkliges Gebäude, ein Denkmal oder ein Wasserturm sein.

Wenn Sie ein eigenes Zuhause haben, können Experten manchmal Blasmusik direkt auf der Straße empfehlen - auf dem nächsten Baum oder der nächsten Veranda

Manchmal muss man auf die Hilfe einer Windmühle zurückgreifen, da Türen und Fenster erfolglos in der Wohnung selbst platziert werden. Wenn sich die Fensteröffnung und der Eingang gegenüberliegen, dann ist genau auf der Linie zwischen ihnen die Musik des Windes. In einem zu langen Korridor ist es auch angebracht, einen Talisman zu verwenden, der die Situation in einer solchen negativen Zone entschärft. Weil die Luftglocken den Raum in Stücke zu zerbrechen scheinen.

Denken Sie daran, dass eine Bambuswindmühle in der Lage ist, Energie für die Umsetzung mutiger Ideen und viel Glück ins Haus zu locken. Wenn Sie genau dieses Ziel verfolgen, sagen wir Ihnen, wo Sie die Blasmusik für einen solchen Effekt aufhängen müssen. Ihr Platz im Nordwesten des Raumes.

Schließlich ist manchmal kein fachkundiger Rat erforderlich, um zu verstehen: Hier müssen Luftglocken platziert werden. Wenn Sie in einem Teil des Hauses unerklärliche Anspannung und Unbehagen verspüren, hängen Sie dort Ihre eigene, vom Wind gemachte Musik auf. Sie wird den bedrückenden Eindruck zerstreuen und Streitigkeiten und Unterlassungen zwischen den Bewohnern des Hauses verhindern.

Empfohlen

Dekorativer Bogen: beliebte Sorten und Nuancen des Wachstums
2020
Floristischer Mondkalender August 2019
2019
Trauben haben keine Angst vor Frost: das Konzept der Frostbeständigkeit und die Merkmale des Anbaus solcher Sorten
2020