DIY-Topiary: Parsen von 3 verschiedenen Techniken zum Erstellen grüner Formen

Der Wunsch der Menschheit, alles „schnell“ zu tun, spiegelte sich in einer so sorgfältigen Gartenkunst wie Topiary wider. Die Bildung einer bizarren Baumkrone, die manchmal Jahrzehnte dauert, dauert jetzt nicht mehr als ein paar Monate. Wer hat die harte Arbeit eines Gärtners so vereinfacht? Wie immer die voreiligste Nation der Welt. Einige Amerikaner versuchten, die nächste Partie Fast Food blitzschnell zu schlucken und fanden heraus, wie man schnell und einfach schnelles Topiary macht. Das Wachsen einer komplizierten grünen Figur ist dank funkelnder Gedanken aus dem ganzen Ozean jetzt einfacher als je zuvor - Sie müssen nicht jahrelang warten, bis der Baum wächst, und ihn dann lange schneiden, um eine bestimmte Kronenkonfiguration zu erreichen. Es reicht aus, nur einen fertigen Drahtrahmen zu kaufen, ihn mit einer irdenen Mischung zu füllen, Bodendecker zu pflanzen und voila! Das Topiary ist fertig. Neugierig Fortsetzung folgt…

Der Wunsch, unser Leben zu diversifizieren, ermutigt uns alle, nach einer aufregenden Aktivität zu suchen, die den eintönigen Alltag in leuchtenden Farben malen soll. Wenn Ihre Sucht ein Garten ist, verwandeln Sie Ihr Gartengrundstück in eine originelle Pflanzenfigur - eine Ente oder einen Pfau, einen Elefanten oder einen Löwen ... oder bevorzugen Sie ein Blumenauto? Die alte Kunst des Topiarys, die auf moderne Weise neu gezeichnet wurde, ermöglicht es Ihnen, ohne Anstrengung innerhalb eines Tages buchstäblich mit Ihren eigenen Händen ein Topiary zu erstellen. Natürlich, vorausgesetzt, Sie hatten nicht vor, etwas Großes zu tun, das in seinen Dimensionen auffällt, die Eigentümer des nahe gelegenen Landes. Zunächst ist es besser, eine kleine Gartenfigur mit der Topiary-Rahmentechnik zu erstellen und schrittweise zu komplexeren Kompositionen überzugehen.

Technik Nr. 1 - Topiary auf dem fertigen Rahmen

Zu lernen, wie man mit Hilfe eines fertigen Metallrahmens mit eigenen Händen ein Topiary herstellt, die Stärke eines jeden Gärtners mit ausreichender Geduld und Ausdauer. Zunächst müssen Sie einen Rahmen für die zukünftige grüne Skulptur auswählen. Seine Größe und Form sollten sich harmonisch in die Gartenlandschaft einfügen. Es ist besser, eine kleine, aber ausdrucksstarke Form anzunehmen - schließlich schaffen Sie einen Akzent, der einfach dazu verpflichtet ist, auf sich aufmerksam zu machen.

Eine ausdrucksstarke grüne Skulptur basierend auf der Formel 1 besteht aus Bodendeckerpflanzen, die auf dem Skelett basieren

Exotische Strauße aus kugelförmigen Topiary-Büschen verleihen Ihrem Garten einen Hauch von Extravaganz

Fertige Rahmen, die in spezialisierten Gartengeschäften erhältlich sind, bestehen aus 2-3 mm Draht. Sie sind eine Gitterstruktur mit ausreichenden Lücken, um einzudringen. Darüber hinaus befindet sich im oberen Teil des Rahmens ein Deckel, der den Zugang zu den „Innenseiten“ der Metallstruktur beim Befüllen mit einem Substrat vereinfacht - einer Mischung aus Land mit Torf oder Sphagnummoos.

Bevor Sie mit dem Füllen des Rahmens beginnen, sollte das Moos etwa 30 Minuten lang in warmem Wasser eingeweicht werden. Um die Struktur des zukünftigen Topiarys mit einem Substrat zu füllen, müssen vorsichtig Löcher geschaffen werden, in die dann Bodendecker oder lockige, saftige oder grasbewachsene Gartenfrüchte gepflanzt werden. Für solche Zwecke sind sie perfekt: Jungtiere, Steinbrech, Sedum, Loosestrife, Efeu, Trauben.

Bei der Bildung eines Topiars aus Webpflanzen bewegt sich ein irdener Klumpen aus einem Kunststoffbehälter in eine Metallform, und die Triebe werden entlang des Rahmens verteilt und von U-förmigen Clips erfasst. Wenn die Figur ein mittelgroßes oder großes Topiary bilden soll, um das Gewicht zu erleichtern, werden Beutel mit zerkleinertem Schaum in das Substrat gelegt.

Die flauschigen Igel, die dank des Rahmentopiary geboren wurden, schmücken den grünen Rasen in Ihrer Nähe

Eine nette Schweinefamilie, die auf Basis der Rahmen- und Bodendeckerpflanzen hergestellt wird, sorgt für einen ungewöhnlichen Geschmack im Garten

Die Pflege des Rahmentopiarys erfordert regelmäßiges Gießen und Ankleiden, Kneifen und Beschneiden. Es sei daran erinnert, dass eine solche grüne Skulptur nicht im Freien überwintern sollte - es ist besser, sie in einen ungeheizten Raum mit einer Lufttemperatur von etwa 5 Grad zu bringen. Wenn das Gewicht oder Volumen des Topiarys dies nicht zulässt, können Sie es mit Holz, isoliertem Stroh oder Schaumstoff, einer Schachtel, abdecken.

Topiary in Form eines Elefanten unter der Kraft erfahrener Meister der grünen Skulptur

Technik Nr. 2 - Espresso-Topiary

Um den Prozess der Schaffung einer grünen Skulptur mit komplexer Form weiter zu beschleunigen, wurde ein Express-Topiary erfunden. Die Essenz dieser Methode zur Bildung von Topiary ist einfach: Im Frühjahr werden Webpflanzen wie Immergrün, Mädchentrauben, Efeu oder Hopfen auf offenem Boden gepflanzt, die dazu neigen, schnell Triebe zu bilden.

Anschließend wird auf der Bepflanzung ein Metallgitterrahmen installiert, der als Grundlage für die Erstellung des Topiars dient. Während des Wachstums verteilen sich die Zweige der Pflanzen entlang des Rahmens und werden mit einem Seil aus natürlichem Material befestigt oder zugeschnitten. Am Ende der Saison wird der Rahmen überwachsen, die Metallstangen verschwinden vollständig unter der grünen Abdeckung - Sie müssen nur daran denken, das Topiary zu gießen und zu füttern.

Neueste Einträge Im April verarbeite ich Rosen, damit keine Schädlinge in meine Schönheiten eindringen

5 japanische Pflanzen, die in Zentralrussland gut Wurzeln schlagen

Wie schütze ich Setzlinge vor meinen neugierigen Katzen?

Nur ein paar Monate werden vergehen und der Rahmen des Retro-Autos wird sich in eine grüne Skulptur von beispielloser Schönheit verwandeln

Die pyramidenförmigen Formen der Bäume, die mit der Topiary-Technik geschaffen wurden, verleihen der Gartenlandschaft eine Feierlichkeit und Eleganz.

Technik Nr. 3 - Klassisches Topiary

Natürlich konnten sich die alten römischen Gärtner nicht einmal vorstellen, wie sehr die moderne Gesellschaft die klassische Parkkunst verändern würde, ähnlich wie die Bildhauerei. Sie gaben sich dem Topiary hin und versuchten überhaupt nicht, den Prozess der Schaffung einer lebenden Skulptur zu beschleunigen. Im Gegenteil, sie fanden Charme in einer gemächlichen Suche nach der idealen Form. Wenn Sie dem klassischen Ansatz näher sind, können Sie ein Topiary bauen, wie es die Römer getan haben, und hinter ihnen Gärtner des 18. bis 19. Jahrhunderts. Was wird dafür benötigt? Viel Geduld, Fantasie und ein gut geschliffenes Werkzeug: Garten- oder Heckenscheren, Entkalker, Astscheren, Holzlatten.

Die Kombination von beschnittenen Bordsteinen und Topiary in Form von Pyramiden trennt den Rasen deutlich von der Strecke

Hier sind einige Tipps für die Herstellung eines klassischen Topiary. Es ist am besten, die Beherrschung einfacher geometrischer Formen zu „schärfen“. Darüber hinaus kann eine einfache dreidimensionale Figur leicht kompliziert werden, indem sie in eine andere umgewandelt wird - einen Würfel in eine Kugel, einen Zylinder oder eine Pyramide verwandeln - in einen Kegel.

Pyramidales Topiary, das vor dem Hintergrund kugelförmiger Büsche aufragt, erzeugt einen ungewöhnlichen Kontrast in Form und Farbe

Topiary einfache geometrische Form

Sie müssen zunächst den „Patienten“ für Ihre ersten Übungen identifizieren. Also machen wir uns auf die Suche. Ihr Ziel ist ein Baum oder Busch ab 5 Jahren mit einem gut entwickelten Wurzelsystem und einer Krone, die größer sind als die beabsichtigte Größe der Figur. Gute Optionen für die Herstellung eines Topiarys: Wählen Sie aus Pflanzen wie gewöhnlicher oder stacheliger Fichte, Cotoneaster Brilliant, lila Bläschen, gefiedertem Cirrus und tatarischem Ahorn. Es ist besser, im März oder April oder von Juni bis August, aber nicht im Herbst, einen Topiary-Haarschnitt durchzuführen, um die Pflanze vor der Überwinterung nicht zu schwächen.

Im Laufe der Jahre wurden unregelmäßige geometrische Topiary-Formen erzeugt - sie erfordern ein sorgfältiges Trimmen der Krone, wenn sie wächst.

Hier ist eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, die Ihnen hilft, das Cube-Topiary zu vervollständigen:

  1. Zeichnen Sie auf dem Boden unter der Krone eines Baumes ein Quadrat mit der gewünschten Länge der Seite des Würfels.
  2. Installieren Sie an den Ecken des Quadrats Holzlatten oder Bambusstangen mit einem Durchmesser von 2-3 cm und befestigen Sie sie mit horizontalen Querstreifen - dies ist Ihr Referenzrahmen.
  3. Führen Sie mit Heckenscheren einen groben Haarschnitt durch und skizzieren Sie die ungefähren Konturen der Figur - beginnen Sie von der Oberseite und bearbeiten Sie dann die seitlichen.
  4. Nachdem Sie die Seiten des Würfels auf Krümmung überprüft haben, korrigieren Sie die Ebenen und fahren Sie mit dem endgültigen Haarschnitt fort, wobei Sie das Volumen schrittweise ausgleichen.
  5. Beenden Sie den Schlag mit einem Gartenschere und entfernen Sie kleine Zweige, die aus der Gesamtmasse herausgeschlagen wurden.

Es ist wichtig zu wissen! Bewegen Sie sich regelmäßig in einem Abstand von 3-4 Metern vom Topiary weg, um die Richtigkeit der Form aus der Ferne zu beurteilen.

Die Weinlaube existiert harmonisch neben einer ungewöhnlichen Landschaft, die mit Topiary auf dem See geschaffen wurde

Komplexes Topiary

Ein Topiary in Form einer Kugel kann aus einem Würfel bestehen, dessen Flächen abgeschnitten werden. Die am besten geeigneten Pflanzen für kugelförmiges Topiary: Purpurweide, Thunberg-Berberitze, Cysticis, westliche Thuja, graue Spirea, Fichte, Eibe, Buchsbaum und viele andere.

Aus einem Standardbaum geformtes kugelförmiges Topiary sieht sowohl in normalen als auch in Landschaftslandschaften spektakulär aus

Zylindrisches Topiary kann in der Regel leicht aus westlichem Thuja hergestellt werden, von dem eine Vielzahl natürlich die Form einer Säule hat. Gute Zylinder können auch aus europäischer Lärche, rundblättrigem Zirrus und kleinblättriger Linde gewonnen werden. Das Prinzip, das Topiary in Form einer Säule zu scheren, ist das gleiche wie das kubische. Zeichnen Sie einen Kreis unter die Krone des Baumes, setzen Sie die leitenden Holzpfähle und schneiden Sie den Zylinder, der bereits kühner als der eroberte Würfel ist.

Topiary in Form eines Kegels und eines Kegelstumpfes sehen gut aus. Um einen Rahmen für ein kegelförmiges Topiary zu bauen, graben Sie mindestens drei Stangen und befestigen Sie sie in der Mitte anstelle der imaginären Spitze des zukünftigen Kegels - wie ein indisches Wigwam. Wiederum kommt die Natur selbst zur Rettung beginnender Topiaries und schafft das westliche mit der konischen Kronenform „smaragd“.

Das Scheren eines Topiars in Form von Wolken oder „Pompons“ erzeugt den Effekt einer Landschaft außerirdischen Ursprungs

Topiary in Form von Kegeln oder Säulen kann als hervorragende Kulisse für einen grünen Pfad dienen, der zu einem Fantasy-Bogen führt

Indem Sie Ihre Härte trainieren, können Sie etwas später versuchen, ein pyramidenförmiges Topiary mit drei und vier Gesichtern auszuführen, indem Sie einen Minikomplex ägyptischer Pyramiden in Ihrem Garten anordnen und Ihrem Standort ein völlig einzigartiges Aussehen verleihen. Wenn Sie Ihre Fähigkeiten perfektionieren, können Sie problemlos komplexe grüne Skulpturen wie spiralförmige, abgestufte geometrische Volumen und deren Kombinationen erstellen, die nicht weit entfernt sind - zu den Figuren von Tieren und Menschen.

Dank einer modernen Vision nehmen Topiaries immer komplexere und unerwartetere Formen an.

Klassisches Topiary mit Rahmen

Der Schneidvorgang des klassischen Topiarys vereinfacht den abnehmbaren Metallrahmen, der über die Krone eines Baumes oder Busches gehoben wird, erheblich. Ein solches Hilfselement erleichtert die Herstellung eines Topiars mit eigenen Händen und eignet sich am besten für Anfänger-Topiary.

Die einfachste Option für ein Anfänger-Topiary besteht darin, aus einem in einen Topf gepflanzten Buchsbaumstrauch eine grüne Kugel zu erstellen

Eine andere Richtung in der Topiary-Kunst ist das japanische Nivaki, ein Haarschnitt der Baumkrone in Form von Wolken

Die Pflanze "lebt" in einem Netzgewand, das sich an eine bestimmte Form anpasst, und Sie müssen nur die ungezogenen Zweige abschneiden, die trotz der auferlegten Wachstumspfad durchbrechen. Am Ende der Kronenbildung wird der Rahmen entfernt. Viele Gärtner sind jedoch nicht mit dieser Herangehensweise an die Herstellung von Topiary einverstanden - die Pflanze neigt dazu, mit ihrem „Outfit“ zusammen zu wachsen, so dass sie nicht entfernt werden kann, ohne die Krone zu beschädigen.

Empfohlen

Blumenbeete auf dem Land mit eigenen Händen herstellen: Grundregeln und Pflanzschemata
2020
Charlie-Trauben: eine hartnäckige Hybride mit großen Früchten, die weder vor Pilzen noch vor Frost Angst hat
2020
Die besten Erdbeersorten für die Region Moskau: Wie man bei der Auswahl keinen Fehler macht
2020