Digitalis Platz in der Landschaftsgestaltung + Regeln für das Pflanzen und Wachsen

  • Typ: Wegerich
  • Blütezeit: Juli, August, September
  • Höhe: 30-150 cm
  • Farbe: Lila, Pink, Lila
  • Staude
  • Winter
  • Sonnenliebend
  • Lieben

Im schattigen Innenhof, zwischen den Gartenbäumen und in der Sonne in der Mitte des bunten Blumenbeets fühlt sich Digitalis - eine hohe, üppige, wohlriechende Pflanze mit großen Blüten, die durchbrochenen Glocken ähneln - großartig an. Durch die richtige Bepflanzung und Pflege von Digitalis wachsen große, fast zwei Meter lange Blüten mit hellen, dicken, luftigen Hüten, einer echten Dekoration und einem originellen natürlichen Dekor für einen Vorort.

Digitalis purpurea und andere Sorten

Die bekannteste Art ist Digitalis Purpurea. Es überrascht nicht, dass Digitalis purpurea perfekt in der Mittelspur koexistiert: Eurasien gilt als Geburtsort dieser erstaunlichen Pflanze, obwohl einige Sorten ein heißeres Klima mögen, ähnlich wie in Nordafrika. Digitalis wird leicht durch Samen vermehrt, so dass sein wildes Dickicht entlang von Schluchten und Bächen, an den Rändern des Waldes und an den Straßenrändern gefunden werden kann.

Eine der beliebtesten Arten von Digitalis purpurea ist eine Probe der Excelsior-Gruppe - eine anderthalb Meter lange Pflanze mit sehr leuchtend roten oder rosa großen Blüten

Eine helle Pflanze ist attraktiv ungewöhnlich in Form von Blüten, die einem Fingerhut ähneln, daher der häufigste Name. Neben diesem allgemein anerkannten Namen gibt es viele andere, nicht weniger künstlerische Namen: den Handschuh der Waldfeen (Englisch), einen Fuchshandschuh, Hexenhandschuhe, blutige Finger, Fingerhutgras, Waldglocke und ein Weinglas.

Die großblumige Digitalis zeichnet sich durch hellgelbe, kurz weichhaarige Blüten aus, die innen mit braunen Flecken bedeckt sind und eine relativ geringe Statur aufweisen - bis zu 120 cm.

Großblumige Digitalis werden aufgrund ihrer zarten pastellgelben Tönung, oft in Form von Blumensträußen oder Topfpflanzungen, zur Dekoration des Innenraums von Veranden, Terrassen oder Lauben verwendet

Yellow Digitalis ist der großblumigen Sorte sehr ähnlich, ist jedoch noch etwas niedriger (bis zu 100 cm) und wächst als vollwertige mehrjährige Pflanze. Es verträgt Frost und ist daher eine ausgezeichnete Option für die nördlichen Breiten.

Yellow Digitalis wird in Blumenbeeten gepflanzt, um eine gelb-weiße oder gelb-orangefarbene Farbskala zu erzeugen, und manchmal als Kontrast zu Blumen in Blau, Rot oder Lila

Die merkwürdige Form der rostigen Digitalisblüten ähnelt einer Orchidee. Es ist in verschiedenen Gelb- und Hellbrauntönen gehalten und eignet sich hervorragend als Dekoration für die Dekoration mehrstufiger Blumenbeete und die Schaffung „natürlicher“ Dickichte im Garten.

Die Unprätentiösität von Digitalis ist rostig in der Hand von Gärtnern, die wenig Zeit für die Pflege von Blumen verwenden oder die Hütte selten besuchen. Seltenes Gießen und ein kleines Top-Dressing reichen aus, damit sich die Pflanze wohlfühlt

Der Ort dieser Blume in der Landschaftsgestaltung

Die Dekorativität der Pflanze ermöglicht es, eine Vielzahl von Problemen zu lösen. Hohe Exemplare dienen als hervorragende Kulisse für lineare Blumenbeete und Mischränder, niedrigere schmücken Blumenbeete entlang von Wänden und Zäunen, die kleinsten dienen zum Dekorieren von Rändern, Wegen und Sträuchern. Digitalis mit großen ausdrucksstarken Blüten kann in einen freistehenden Blumentopf und Blumentopf gepflanzt werden. Eine natürliche Lichtung von Blumen, die sich durch Selbstsaat in der hinteren Ecke des Gartens vermehren, wirkt romantisch und natürlich.

Für Digitalis können Sie einen schönen Blumentopf mit Ihren eigenen Händen machen, lesen Sie darüber: dekor / vazony-dlya-cvetov-svoimi-rukami.html

Aufgrund seines hohen Wachstums ist es besser, Digitalis näher an der Mitte des Blumenbeets zu pflanzen, damit sich die Blütenstiele über die umgebenden unteren Blüten erheben

Partner für die Erstellung von Blumenbeeten sind verschiedene Pflanzen:

  • Bäume und Sträucher - Geißblatt, Viburnum, Dogrose, Rhododendron;
  • schattentolerant - Aquilegia, Primel, Wirte, Geranie, Kandelaberprimel, Dicenter;
  • Universal - Pfingstrosen, Zierbogen, Baldrian, Iris, Aquilegia, Angelika.

Große Blütenstiele werden oft verwendet, um Blumensträuße in hohen Glas- oder Keramikvasen herzustellen. Blüten in blassrosa, cremefarbenen, violetten und kanarischen Farbtönen behalten lange Zeit ihre Frische in geschnittener Form. Im Frühjahr wird Digitalis als Topfpflanze destilliert. Dem gehen die Herbstvorbereitung und die Winterlagerung in einem kühlen Raum bei einer Temperatur von + 12 ° C voraus. Wenn die Kultur den Winter erfolgreich überträgt, können Sie im April ihre prächtige Blüte sehen.

Vor dem Anbau von Pflanzen muss der Boden vorbereitet werden. Traditionell wird die obere Schicht bis zu einer Tiefe von etwa 30 cm ausgegraben und gleichzeitig der Boden mit Kompost oder Mist (4-5 kg ​​pro Quadratmeter) angereichert. Es ist nicht überflüssig, einige Mineraldünger natürlichen Ursprungs hinzuzufügen, z. B. 1-2 Gläser Holzasche oder ein paar Löffel, die im Nitrofoski-Geschäft gekauft wurden. Mit einem Rechen muss die oberste Schicht so ausgerichtet werden, dass sich die Düngemittel in einer Tiefe von 8-10 cm befinden, und dann ein wenig gestampft werden. Im Mai werden die Samen normalerweise auf offenem Boden ausgesät, viel früher, im März werden die Sämlinge vorbereitet.

Kompost zur Anreicherung des Bodens kann unabhängig hergestellt werden. Aus dem Material erfahren Sie, wie Sie eine Kompostgrube ausrüsten: postroiki / kompostnaya-kucha-svoimi-rukami.html

Neueste Einträge Im April verarbeite ich Rosen, damit keine Schädlinge in meine Schönheiten eindringen

5 japanische Pflanzen, die in Zentralrussland gut Wurzeln schlagen

Wie schütze ich Setzlinge vor meinen neugierigen Katzen?

Die Blumenbeete sehen luxuriös und hell aus, für deren Design zwei oder mehr Sorten von Digitalis in völlig unterschiedlichen Farben verwendet werden: Burgund, Weiß, Rosa, Flieder, Gelb

Empfehlungen für die Pflege solcher Blumen

Eine üppige Blüte von zwei bis drei Monaten kann nur mit guter Pflege erfolgen, und selbst eine so unprätentiöse Pflanze wie Digitalis wird für Aufmerksamkeit und Pflege dankbar sein.

Digitalis überwachsen spielt leicht die Rolle eines menschlichen Schutzschildes. Wenn es in der Hütte eine alte Scheune oder einen unansehnlichen Zaun gibt, werden sie die Mängel mit ihren üppigen Blumen bedecken und die Aufmerksamkeit auf sich lenken

Boden- und Beleuchtungsauswahl

Der ideale Boden für Digitalis ist lockeres, mäßig feuchtes, gut gedüngtes fruchtbares Land. Eine Pflanze, die an einem trockenen Ort gepflanzt wird, wird niemals üppige und helle Stiele abgeben, und eine Pflanze, die sich in einem sumpfigen Gebiet befindet, wird bald durch Verrotten der Wurzeln sterben. Deshalb sollten Sie die Bodenfeuchtigkeit regelmäßig überwachen und gegebenenfalls zusätzlich gießen, vorzugsweise nachts.

Es wird auch nützliches Material sein, wie man einen Timer zum Gießen herstellt: tech / tajmer-poliva-svoimi-rukami.html

Wenn sich die Wurzeln der Pflanze in einer angenehmen, feuchten und atmungsaktiven Umgebung befinden, spielt Sonnenlicht keine große Rolle: Die Kultur gewinnt sowohl im beleuchteten Blumenbeet als auch im dunklen Garten gleich gut an Farbe. Digitalis ist eine der schnell und hell blühenden Pflanzen, die für schattige Gebiete verwendet werden. Daher wird es aktiv zur Erzeugung der sogenannten natürlichen Walddickichte verwendet.

Ungewöhnlich helle Farben und große Größen für einen schattigen Wald machen Digitalis zu einem Favoriten unter Pflanzen, die traditionell in Park- und Gartenbereichen gepflanzt werden

Zusätzlich zum regelmäßigen Gießen müssen die Blüten gejätet, der Boden gelockert und rechtzeitig mit Mineraldünger behandelt werden (2-3 Mal während der Saison ist ausreichend). Gegen Ende des Sommers ist es notwendig, den Zustand der Wurzeln zu überwachen: Einige von ihnen sind freigelegt und kriechen heraus. Mit dem Aufkommen des kalten Herbstwetters sollten die Wurzeln auf jeden Fall mit einer dichten Erdschicht bestreut werden, damit sie nicht gefrieren. Im Herbst reifen die Samen der Pflanze. Bei richtiger Pflege und Schutz in den „wilden“ Pflanzungen reproduziert Digitalis eine bemerkenswerte Selbstsaat, sodass keine Maßnahmen zum Sammeln von Saatgut, deren Lagerung und Pflanzung erforderlich sind. Wenn Sie noch Samen sammeln müssen, müssen Sie während der Blüte die besten Exemplare auswählen und markieren.

Schutz vor Krankheiten und Schädlingen

Digitalis, wild oder dekorativ, leidet manchmal an Krankheiten, die bei großen Pflanzen häufig sind. Einige von ihnen werden schnell behandelt. Wenn Sie beispielsweise kleine Flecken auf den Blättern sehen, muss die Pflanze dringend mit einer kupferhaltigen Fungizidlösung gefüttert werden. Mosaikmuster und Verdrehungen der Blätter sowie der Verfall des Stiels oder der Wurzeln weisen auf eine unheilbare Krankheit hin. In diesem Fall ist es besser, die Pflanze zu isolieren und zu zerstören, bis die umgebenden Individuen infiziert sind.

Neben Weiß- und Graufäule ist die Pflanze auch Unglücksfällen wie Falschem Mehltau, Nematoden, Viruserkrankungen, verschiedenen Arten von Motten und Blattläusen ausgesetzt. Das Medikament „Vitaros“ (2 ml pro 1 Liter Wasser zur Bewässerung) eignet sich hervorragend zur Bekämpfung von Krankheiten und „Spark“ (1 Tablette pro 10 Liter Wasser) gegen Blattläuse.

"Vitaros" unterdrückt 2 Tage lang viele Arten von externen und internen Infektionen. Die Kosten für 1 Packung mit 10 ml - 55 Rubel

Welche Zuchtmethode ist besser zu wählen?

Samen vorbereiten und anbauen

Jede Pflanze produziert eine große Anzahl von Digitalis-Samen. Sie werden im Herbst geerntet, wenn die Kisten endlich reif sind. Die vollständigsten Samen sind in Kisten enthalten, die sich am Boden der Pflanze befinden. Es ist notwendig, den Moment zu wählen, in dem die Frucht bereits in einem dunkelgelben oder braunen Farbton gestrichen ist, aber noch nicht geplatzt ist. Die Samen werden vorsichtig auf einem Blatt Papier im Schatten verteilt, so dass sie vollständig trocknen, und dann die restlichen Früchte vorsichtig entfernen. Die gesammelten Samen überstehen den Winter perfekt und sind im Frühjahr vollständig pflanzbereit.

Damit die Sämlinge freundlich und schnell sind, tränken sie die Samen in einer kleinen Menge Wasser. Die zweite Lösung besteht darin, die Pflanzen mit Lutrasil oder Film zu beschichten. Der Boden sollte locker und leicht sein. Sie müssen keine Löcher oder Furchen graben, sondern die Samen ein wenig mit Frost oder Torf bestreuen. Die Reihen sollten in einem Abstand von 40-50 cm voneinander angeordnet sein. Nur in diesem Fall fühlen sich erwachsene Pflanzen frei. Die entstandenen Sämlinge müssen ausgedünnt werden: Je seltener die Pflanzen gepflanzt werden, desto höher ist ihr Wachstum und desto größer sind die Blütenstiele. Der Anbau von Spring Digitalis aus Samen ist der Hauptweg zur Vermehrung der Blumenkultur.

Die Triebe erscheinen je nach Art und Temperatur der Luft zu unterschiedlichen Zeiten - im Zeitraum von 8 bis 15 Tagen. Sie müssen leicht beschattet und sorgfältig gewässert werden, bis sie stärker werden.

Vermehrung durch Wurzelprozesse

Bürsten anderer Exemplare sollten sorgfältig zugeschnitten werden und etwa 3 Wochen warten, bis die größten und prächtigsten Stiele auf den Samen verbleiben. Nach dieser Zeit bilden sich in der Nähe der Basis 6-8 kleine Basalrosetten, die bald 7-8 kleine Blätter ergeben. Zu diesem Zeitpunkt müssen die Steckdosen von der Basis getrennt und am geplanten Standort in den Boden gepflanzt werden.

Achten Sie beim Umpflanzen und Gießen darauf, dass kein Wasser oder Boden in den Kern gelangt, da sonst die Pflanze stirbt. Vor dem Ende des Sommers wird der Auslass Wurzeln schlagen, neue Blätter geben und mit erwachsenen Exemplaren winterfest sein. Damit Digitalis den Winter bequem überstehen kann, kann er mit Zweigen oder abgefallenen Blättern bedeckt werden.

Die großen Digitalis-Knospen haben viele Schattierungen - von hellgelb bis tiefviolett. Das satte Farbschema kann sowohl zur Erstellung mehrfarbiger Blumenbeete als auch zur Dekoration von Gebäuden verwendet werden

Dank der richtigen Pflege blüht die Pflanze bereits im zweiten Jahr mit riesigen Kappen aus hellen Stielen und verwandelt ein Blumenbeet oder einen Garten in ein Paradies.

Empfohlen

Richtiges Pflanzen von Erdbeeren in einem Sommerhaus: Was kann nicht neben dem Garten gepflanzt werden
2020
Vertikales Anpflanzen von Erdbeeren: Arten, Methoden, Vor- und Nachteile der Methode
2020
So machen Sie eine „Blumenuhr“ auf Ihrer Website: ein ungewöhnliches Dekor von Karl Linnaeus
2020