Die strahlende Pracht der Berberitzenbüsche im Garten: eine Vielzahl von Arten und Sorten

Berberitze ist der Hauptvertreter der gleichnamigen Familie. Dies ist ein spektakulärer Strauch mit schönen Blättern und stacheligen Trieben. Es ist sehr schwierig, die Berberitze während der Blüte- und Fruchtzeit nicht zu bemerken, da sie zu diesem Zeitpunkt besonders schön ist. In der Natur gibt es ungefähr einhundertundsiebzig Arten dieser Pflanze, von denen jede ihre eigenen Merkmale und Besonderheiten aufweist.

Artenvielfalt von Berberitzen

Viele von uns erinnern sich an dieselben Berberitzenbonbons, Sirupe und Limonaden, die während der Sowjetzeit so beliebt waren. Alle diese Produkte wurden aus Beeren essbarer Berberitzenarten hergestellt. Jetzt bauen viele Gärtner diese unprätentiöse Pflanze in ihrem eigenen Gebiet an. In unseren Breiten wurzeln jedoch nicht alle Arten, sondern nur diejenigen, die es geschafft haben, sich an ein gemäßigtes Klima anzupassen.

Helle Beeren von Berberitzen sind unter Gartengrüns kaum zu übersehen

Die Gattung der Berberitzen umfasst viele Arten, darunter immergrüne und laubabwerfende Pflanzen. Ein gemeinsames Merkmal dieser Sträucher ist das Vorhandensein von Dornen - einfach, doppelt, dreifach und manchmal sogar fünf. Sie befinden sich an der Basis der Nieren, können sehr steif oder weich sein, fast unmerklich.

Berberitzenbüsche blühen von Ende Mai bis Anfang Juli. Die Blüten sind gelb, klein. Die Beeren sind hell oder dunkelrot, manchmal schwarz, mit einem ausgeprägten sauren Geschmack, aber ziemlich essbar.

Berberitzenplantagen sehen während der gesamten Saison sehr dekorativ aus. Laubbaumarten sind aufgrund der leuchtenden Farbe der Blätter und Beeren eine echte Dekoration des Herbstgartens.

Berberitzenbüsche schmücken den Garten während der ganzen Saison.

Als nächstes werden wir die beliebtesten Berberitzen-Sorten genauer untersuchen.

Essbare Arten

Kein Hausgarten kann ohne Obstbäume auskommen. Selbst die faulsten Gärtner pflanzen ihre Standorte mit Himbeeren, Apfelbäumen und Birnen, aber nur wenige Menschen bevorzugen eine so unprätentiöse Pflanze wie Berberitze. Neben dem Nährwert sind auch die heilenden und dekorativen Eigenschaften zu erwähnen.

Berberitze gewöhnlich

Die häufigste Berberitze ist im Kaukasus und in Südeuropa verbreitet, kann aber auch in Sibirien wachsen. Sträucher dieser Art sind frostbeständig und halten Temperaturen von bis zu -35 Grad stand. Die Hauptbedingung für den Anbau ist die Platzierung von Pflanzen in sonnigen und trockenen Gebieten. Das Pflanzen im Schatten beeinträchtigt den Geschmack und die Menge der Früchte.

Berberitze gewöhnlich - eines der häufigsten Familienmitglieder, das sich durch Unprätentiösität und hohe Frostbeständigkeit auszeichnet

Berberitze gewöhnlich hat einige Sorten, nämlich:

  • Lutea - ein bis zu 2 m hoher Busch mit gelben Trieben und hellgrünem Laub. Die Früchte sind goldgelb, sauer. Das Pflanzen sollte nur in offenen, sonnigen Bereichen des Gartens erfolgen.
  • Aureomarginat - kann eine Höhe von 3 m erreichen, hat sehr schöne Blätter, die von einem goldenen Streifen begrenzt werden. Sehr effektiv in Hecken. Die Früchte sind scharlachrot, lecker, süß und sauer und reifen im Oktober.

    Berberitze von Aureomarginat eignet sich hervorragend für dekorative Hecken, deren Blätter von einem dünnen goldenen Streifen eingefasst sind

  • Atropurpurea - Buschhöhe nicht mehr als 2 m, violette Triebe mit dunkelroten Blättern und Früchten. Sehr effektive Pflanze. Die Beeren werden Ende September bis Anfang Oktober geerntet.

    Berberitze Atropurpurea mit einem rötlichen Schimmer von Blättern wird häufig in der Gestaltung städtischer Erholungsgebiete verwendet.

  • Alba variegata - diese Sorte wird für ihre hohe Dekorativität geschätzt. Das Laub ist mit weißen Flecken „bemalt“, die Farbe der Frucht ist cremeweiß.
  • Dulchiz - hat alle Artenmerkmale der gewöhnlichen Berberitze, hat einen hohen Geschmack der Früchte. Die Beeren sind süß und bis Mitte Oktober voll ausgereift.
  • Asperm ist ein hoher Busch mit roten kernlosen Beeren.

Berberitzen-Sirup-Rezept. Zum Kochen müssen Sie die Beeren mit Wasser strecken und dann den Saft auspressen. Danach muss die Flüssigkeit zum Kochen gebracht, durch einen Filter geleitet und mit Kristallzucker versetzt werden.

Video: Eigenschaften und nützliche Eigenschaften von Berberitzen

Amur Berberitze

Pflanzen dieser Art sind Sträucher, die eine Höhe von bis zu 3, 5 m erreichen. Die Triebe haben bis zu 2 cm lange Stacheln. Je nach Jahreszeit kann sich die Farbe der Blätter ändern und im Herbst eine rötliche Färbung annehmen. Im Frühjahr erscheinen kleine gelbe Blüten mit einem angenehmen Aroma auf den Büschen. Im November werden die Blüten durch leuchtend rote Früchte ersetzt.

Amur Berberitze zeichnet sich durch reichliche Blüte und Frucht aus

Diese Art ist am besten für zwei Sorten bekannt:

  • Japonika - gekennzeichnet durch rundere Blätter und eine kleine Anzahl von Blüten an den Händen.
  • Orpheus ist eine nicht blühende Sorte, die von russischen Züchtern ausschließlich zu Dekorationszwecken gezüchtet wird. Buschhöhe - 1 m.

Berberitze

Diese Art von Berberitze wächst in Zentralasien, der Mongolei und China. Es sind seine Früchte, die Teil traditioneller asiatischer Gerichte wie Lagman, Shurpa und Pilaw sind. Der Strauch kann bis zu zwei Meter hoch werden. Glänzende rötliche Triebe im Frühling sind mit spektakulären Blättern von dunkelgrüner Farbe bedeckt. Gelb-orange Blütenstände blühen Anfang Juni und haben ein ausgeprägtes Aroma. Die Früchte sind schwarz gestrichen und oben mit einem bläulichen Überzug bedeckt.

Die sphärische Berberitze ist nicht zu stark an die klimatischen Bedingungen Russlands angepasst. Wenn Sie diesen Strauch in Ihrem Garten pflanzen möchten, achten Sie auf die Verfügbarkeit eines guten Schutzes.

Die Früchte der Berberitze haben einen ausgezeichneten Geschmack

Die Reifung der Früchte der Berberitze hängt von ihrer Art ab. Normalerweise wird die Ernte von September bis Anfang November geerntet.

Immergrüne Berberitzenarten

Zu den immergrünen Berberitzen gehören Sträucher verschiedener Arten, die sich voneinander unterscheiden:

  • die Form des Busches;
  • Frostbeständigkeit;
  • Kultivierungsmerkmale;
  • beständig gegen städtische Umgebungen.

Der lebende Zaun der immergrünen Berberitze ist voller Dornen, aber gleichzeitig unglaublich schön

Berberitze Darwin

Diese Art wächst ziemlich langsam, die maximale Höhe eines erwachsenen Busches erreicht 2 m. Meistens wird sie zu dekorativen Zwecken angebaut. Darwins Berberitze hat leuchtend orange-gelbe Blüten, an deren Stelle im Herbst schwarze Früchte mit einer bläulichen Tönung erscheinen. Die Blätter des Strauchs sind sehr elegant, glänzend, mit kleinen Stacheln an den Enden.

Barberry Darwin hat eine durchschnittliche Winterhärte und hält Temperaturen von bis zu minus fünfzehn Grad stand. Strauch wird für den Anbau in den südlichen Regionen unseres Landes empfohlen.

Leuchtend orange-gelbe Blüten der Berberitze Darwin erfreuen das Auge bei jedem Wetter

Sie können die Triebe der Berberitze kurz nach der Blüte abschneiden. Dies verleiht den Büschen ein ordentlicheres und schöneres Aussehen.

Berberitze Fricarta

Diese Gartenhybride wird aus warzigen Berberitzen gewonnen. Die Blütezeit dieser Buschart findet im Mai statt. Die Blüten sind hellgelb, die Blätter hellgrün, glänzend. Ungenießbare Beeren, blauschwarz.

Die Art ist sehr widerstandsfähig gegen niedrige Temperaturen (bis zu -23 Grad), wird jedoch für den Anbau in warmen Klimazonen empfohlen. Bevorzugt sonnige oder halbschattige Orte.

Barberry Fricarta wird durch zwei dekorative Sorten dargestellt:

  • Amstelveen - wird bis zu einem Meter hoch und bis zu zwei Meter breit. Stachelige Triebe, bogenförmig.
  • Telstar ist ein langsam wachsender Strauch mit einem Umfang von 90 cm. Die Krone ist dick, die Blätter haben eine silberne Innenseite.

Amstelveen Berberitze hat eine sehr kompakte Form

Berberitze Ganyepena

Barberry Ganyepena wächst langsam, kann im Alter von 10 Jahren bis zu zwei Meter hoch und im Durchmesser werden. Die Pflanze bildet längliche Triebe mit Ähren mit einer Länge von etwa zwei Zentimetern. Im Mai blühen gelbe Blüten auf den Zweigen, die entweder einzeln oder in Blütenständen gesammelt werden können. Im Frühherbst werden sie durch blauschwarze Beeren ersetzt, die mit weißer Beschichtung bedeckt sind. Früchte sind nicht für Lebensmittel geeignet.

Die beliebteste Sorte dieser Art ist Klugowski. Er wurde 1960 von Alfons Klugowski im Kindergarten Flane (Deutschland) gezüchtet. Die Sorte ist unprätentiös, beständig gegen hohe und niedrige Temperaturen sowie gegen städtische Bedingungen. Er mag keine übermäßige Flüssigkeitszufuhr.

Neueste Einträge Im April verarbeite ich Rosen, damit keine Schädlinge in meine Schönheiten eindringen

5 japanische Pflanzen, die in Zentralrussland gut Wurzeln schlagen

Wie schütze ich Setzlinge vor meinen neugierigen Katzen?

Die dunkelgrünen Klugowski-Blätter haben gezackte Kanten

Berberitze Juliana

Langsam wachsender Strauch, der im Alter von 10 Jahren eine Länge von bis zu zwei Metern und eine Breite von bis zu vier Metern erreichen kann. Die Blätter von Julianas Berberitze erreichen 10 Zentimeter, haben Nadeln an den Enden. Die Farbe der Blätter ist in jungen Jahren dunkelgrün - mit einer Bronzetönung. Die Blüte erfolgt Mitte Mai oder Anfang Juni. Die Blumen werden in 8-15 Stück großen, gelb gestrichenen Pinseln mit einem roten Rahmen gesammelt. Ende September reifen schwarze und blaue Früchte an den Büschen.

Barberry Juliana ist resistent gegen extreme Temperaturen sowie gegen städtische Bedingungen. Bevorzugt sonniges Gelände. Sträucher dieser Art sind sehr dekorativ, sie werden oft für die Landschaftsgestaltung verwendet.

Die Ränder der Blätter von Julianas Berberitze sind durch kleine, aber sehr stachelige Nadeln geschützt.

Zwergbeeren

Am wertvollsten für die Landschaftsgestaltung sind Zwergsorten von Berberitzen Tunberg. Sie eignen sich hervorragend für Bordsteine ​​und niedrige Hecken. Normalerweise wird Berberitze mit Nadelbäumen kombiniert, und allein die Büsche sehen fantastisch aus.

Dekorative und belaubte Sorten

Thunbergs niedrig wachsende Berberitzen können eine andere Blattfarbe haben - von hellgelb bis burgund. Die beliebtesten Sorten sind:

  • Bagatel. Ein wunderschöner Zwergstrauch, der sowohl in der Höhe als auch im Durchmesser 40 cm nicht überschreitet. Kleine Blätter, hellviolett bemalt, erreichen eine Länge von bis zu 1 cm. Die Blüten haben eine zarte gelbe Farbe und wachsen in Trauben. Ende September reifen essbare rote Beeren von länglicher Form auf den Büschen. Bagatel ist im Winter frostempfindlich, aber sehr hitzebeständig. Die Pflanze ist unprätentiös, braucht aber eine gute Beleuchtung.

    Thunberg Berberitze Bagatel hebt sich durch die purpurrote Farbe der Blätter vom Hintergrund ab

  • Kobold. Die Größe eines erwachsenen Busches überschreitet 50 cm nicht. Kleine Smaragdblätter (nicht länger als 1, 5 cm) werden im Herbst hellgelb. Kobolds Blüte beginnt im Mai. Gelbe Blüten mit rotem Rand sind nicht länger als 1 cm. Im September werden sie durch rosa oder rote Früchte ersetzt, die gegessen werden können. Der Strauch ist in Bezug auf die Lebensbedingungen überhaupt nicht wählerisch. Hitzebeständig, frostbeständig, verträgt städtische Bedingungen. Er sitzt gerne in der Sonne, verträgt aber auch perfekt Schatten und Halbschatten.

    Kleine exquisite Büsche von Berberitzen Kobold werden oft für die Landschaftsgestaltung von Stadtparks verwendet.

  • Bonanza Gold. Unglaublich schöne Pflanze mit einer sehr dichten kissenförmigen Krone. Dieser kleine, aber exquisite Busch erreicht eine Höhe von 50 cm und eine Breite von nicht mehr als 70. Die Blätter des Strauchs sind sehr klein und haben eine helle Zitronentönung. Blumen sind wie Blätter gelb. Im September erscheinen essbare Früchte von roter Farbe an der Stelle heller Blüten. Barberry Bonanza Gold ist trocken- und hitzebeständig, kann aber im Winter Frost ausgesetzt sein, weshalb es einen Teil der Krone verliert. Der Strauch dieser Sorte wird sehr schnell restauriert und nimmt Anfang Juni seine bisherige Form an.

    Auch bei schlechtem Wetter sieht die Berberitze Bonanza Gold so aus, als würde sie von der Sonne beleuchtet

  • Atropurpurea Nana. Es ist ein verkümmerter Busch mit einer breiten runden Krone. Die Blätter haben eine violette Farbe, die sich im Herbst in feuriges Rot verwandelt. Diese Sorte von Berberitzen blüht von Mai bis Juni. Die Blüten sind klein und hellgelb gestrichen. Näher am September erscheinen leuchtend rote längliche Beeren auf den Büschen. Atropurpurea Nana bevorzugt gut beleuchtete Orte, in schattigen Gebieten gibt es jedoch keine Wachstumsprobleme. Die Sorte ist sehr hitze- und kältebeständig, mag keine Stagnation der Feuchtigkeit im Boden.

    Die violette Farbe der Blätter der Berberitze Atropurpurea Nana wird mit dem Aufkommen des Herbstes feurig rot

Video: beliebte Berberitzenarten

Die besten bunten Sorten

In den letzten Jahrzehnten haben Züchter dekorative Sorten der Thunberg-Berberitze mit bunten Blättern verschiedener Farben entwickelt: Zitrone, Lila, Rot. Solche Sträucher können eine echte Dekoration für jeden Garten werden.

Unter den verschiedenen Berberitzenarten ist Thunberg am dekorativsten:

  • Admin. Das jährliche Wachstum dieser Sorte überschreitet nicht 3-4 cm. Die maximale Höhe einer erwachsenen Pflanze beträgt 50 cm. Die Blätter werden bis zu drei Zentimeter lang und sind hellrot mit einem gelben Rahmen bemalt. Im Mai erscheinen am Busch gelb-rote Blütenstände. Während der Fruchtzeit produziert die Pflanze leuchtend rote Beeren, die für den menschlichen Verzehr ungeeignet sind. Barberry Admiration ist resistent gegen städtische Bedingungen. Im Winter können Rhizome und Stängel gefrieren, daher ist es ratsam, den Strauch zu bedecken.

    Barberry Admiration hat buntes Laub und kann zu einer Dekoration für jeden Garten werden

  • Spezielles Gold. Es ist ein Zwergstrauch, der sehr langsam wächst. Die maximale Höhe einer erwachsenen Pflanze beträgt 20-30 cm. Ihre Blätter sind eher klein und gelbgrün gefärbt. Blüte Berberitze Special Gold im Mai mit gelben Blüten. Beständig gegen Hitze, Frost und städtische Bedingungen, auch nicht anfällig für Schädlinge. Bevorzugt sonniges Gelände, kann aber im Schatten wachsen.

    Barberis Thunberg Special Gold zeichnet sich durch leuchtend goldenes Laub aus

Video: bunte Formen von Berberitzen Tunberg

Schnell wachsende Berberitzen

Die am schnellsten wachsenden Berberitzenarten gehören ebenfalls zu den Tunberg-Arten. Sie haben eine Reihe von Unterscheidungsmerkmalen:

  • Eine erwachsene Pflanze kann drei Meter hoch werden.
  • Zweige und Stamm von Sträuchern sind mit bis zu 1 cm langen Dornen bedeckt.
  • Die Blätter sind klein, länglich, 1-3 cm lang. Das Laub wird im Herbst rot und fällt im Winter.
  • Die Blüte dauert ein bis zwei Wochen. Die Blüten haben eine gelbe Mitte, ihre Außenseite ist rot.
  • Früchte jährlich und sehr reichlich. Beeren erreichen eine Länge von 10 mm und haben eine elliptische Form.
  • Reife, leuchtend korallenfarbene Früchte erscheinen mitten im Herbst auf einem Strauch und hängen lange an Ästen.

Fotogalerie: Thunbergs am schnellsten wachsende Berberitzen-Sorten

Berberitze von Thunberg Maria ist ein hellgrüner Strauch mit vertikalem Wuchs

Thunbergs rotbrauner Berberitzen-Rothäuptling kann eine Höhe von bis zu 4 Metern erreichen

Bush of Barberry Erect hat eine ungewöhnliche Säulenform

Sorten von Berberitzen für die Vororte

Das Hauptkriterium für die Auswahl von Sorten und Arten von Berberitzen für die Region Moskau ist ihre Beständigkeit gegen Frost und städtische Bedingungen. Die beliebtesten Arten in dieser Region sind:

  • Ottawa Berberitze;
  • gemeine Berberitze;
  • Thunberg Berberitze.

Wir werden die einzelnen Vertreter jeder Art genauer kennenlernen.

Berberitze Alba Variegata

Alba-Variegate ist eine Art gemeine Berberitze. Die Blätter dieses Strauchs zeichnen sich durch ungewöhnliche weiße Flecken aus. Berberitzen-Alba-Variegate erreicht eine Höhe von bis zu 1, 5 m. Es ist unprätentiös, frostbeständig, verträgt Hitze gut, mag keine Stagnation von Feuchtigkeit. Es ist vorzuziehen, den Busch an einem sonnigen Ort zu platzieren.

Barberry Alba variegata zeichnet sich durch schöne grüne Blätter mit weißen Flecken aus

Berberitze Ottawa Superba

Barberry Superba kann eine Höhe von bis zu 3 Metern erreichen. Die Blätter dieses Strauchs haben einen violetten Farbton. Gelbe Blüten mit rotem Rand an den Rändern blühen im Mai. Im Juni erscheinen leuchtend rote Beeren auf den Büschen, die gegessen werden können. Die Sorte ist frostbeständig, anspruchslos für Boden und Umwelt.

Ottawa Barberry Superba mit einem violetten Blattton behält seine leuchtende Farbe auch im Schatten

Berberitze von Thunberg Atropurpurea

Diese Berberitzen-Sorte ist ziemlich niedrig (bis zu 1 m) und hat eine flache, runde Krone. Die Blätter haben eine dunkelviolette Farbe, manchmal mit einer violetten Tönung. Strauch blüht im Mai. Seine Blüten sind klein und gelb gestrichen. Näher am Herbst erscheinen leuchtend rote längliche Beeren auf den Büschen.

Atropurupurea bevorzugt sonnige und helle Orte, verträgt jedoch Schattierungen. Beständig gegen Hitze und Kälte, mag keine Feuchtigkeitsstagnation.

Barberry Atropurpurea kann als heller Farbakzent in Gartenkompositionen verwendet werden

Berberitzenarten für Sibirien

Sibirien hat ein ziemlich kaltes Klima und eine lange Frostperiode. Unter solchen Bedingungen können nur einige Arten von Berberitzen gut wachsen, wie zum Beispiel:

  • Sibirische Berberitze. Ein Strauch, der nicht höher als 1 m wird. Seine Zweige sind mit stacheligen Stacheln bedeckt, die Blätter haben auch stachelige Dentikel an den Rändern. Die Blüte der sibirischen Berberitze beginnt im Mai, bis zum Ende des Sommers erscheinen rote Früchte von länglicher Form auf den Zweigen. Beständig gegen niedrige Temperaturen, unprätentiös.

    Die sibirische Berberitze ist unprätentiös und widerstandsfähig gegen das raue Klima Sibiriens

  • Amur Berberitze. Diese Ansicht haben wir bereits am Anfang des Artikels kennengelernt. In freier Wildbahn befindet sich der Busch an den Ufern von Gebirgsflüssen und an den Waldrändern des Fernen Ostens. Es wird seit dem Ende des 19. Jahrhunderts in der Landschaftsgestaltung verwendet. Gut für Hecken. Die schönen Büsche der Amur-Berberitze eignen sich gut für einen Haarschnitt, und dünne, scharfe Dornen können Ihr Anwesen vor ungebetenen Gästen schützen.

    Amur-Berberitzenbüsche befinden sich an der felsigen Küste der Region Primorsky

  • Berberitze gewöhnlich. Für den Anbau unter sibirischen Bedingungen wird am häufigsten die rotblättrige Form der Berberitze Atropurpurea empfohlen. Diese Sorte ist am besten für strenge Winter geeignet.

Video: nützliche Eigenschaften und Anwendung der sibirischen Berberitze

Bewertungen

Woraus kann eine Hecke in einem Landhaus bestehen - dass sie gut und dicht wächst, nicht weh tut, ein dekoratives Aussehen hat? Dafür sind Berberitzenbüsche sehr gut geeignet. Ich habe zwei Arten dieser Pflanze auf dem Grundstück - gewöhnliche Berberitze mit grünen Blättern, gelben Blüten und einem funky Aroma. Die Blüten sind klein und in Blütenständen gesammelt. Ein sehr stacheliger Pflanzenschnitt sollte mit Handschuhen erfolgen. Nach dem Beschneiden ist es ratsam, alle abgeflogenen Zweige zu sammeln. Andernfalls können Sie Ihr Bein überspringen. Der Busch kann geschnitten werden, um ihm eine schöne Form zu geben. Bei uns „strebt“ er nach der Form des Huhns, obwohl wir es selten zuschneiden und es schwierig ist zu verstehen, was es ist. Wenn der Busch nicht geschnitten ist, sieht er aus wie eine Kugel. Es wächst schnell genug, wächst mehr als 2 Meter. Kein Angriff durch schädliche Insekten. Und die zweite Berberitze - die Thunberg-Berberitze - ist in ihren Eigenschaften der vorherigen sehr ähnlich, unterscheidet sich jedoch nur im roten Laub. Es blüht auch mit gelben duftenden Blüten. Seine Höhe ist etwas geringer als die der grünen Berberitze - etwa 1, 8 Meter. Sie können es auch schneiden und ihm verschiedene Formen geben. Es sieht sehr schön vor dem Hintergrund anderer Pflanzen aus, auf jeden Fall werden Sie nicht daran vorbeikommen. Im Herbst passt es wunderbar zu einer Holzzange (große gelbe Liane). Damit kein Unkraut darunter wächst (es ist immer noch sehr unangenehm, darunter zu jäten - egal wie sehr Sie es versuchen, aber es wird Sie mit seinen Dornen stechen), haben wir den Raum unter ihnen mit expandiertem Ton auf einem schwarzen Spinnvogel überlegt und dort Keramikfreunde aus Ungarn gepflanzt. Berberitzen haben Früchte - Beeren, aber sie sind sehr klein - feste Knochen und Haut, also lassen wir alle Beeren auf den Büschen. Und auch Berberitzen sind Heilpflanzen, ihr Anwendungsbereich ist sehr breit - von Wurzeln bis zu Blättern geht alles in die Volksmedizin. Das einzige, was grüne Früchte giftig sind. Im Prinzip ist eine gute Pflanze für Hecken - wächst schnell, ist anspruchslos für Boden und Pflege und das Kriechen durch eine solche Pflanze ist ein großes Problem - Sie werden sicherlich nicht nur die Haut, sondern auch die Kleidung verletzen.

svetikrys1709

Wenn ich mit einem Kind spazieren gehe, mache ich auf interessante Pflanzen und Sträucher aufmerksam, die auf unserem Weg wachsen. Zum größten Teil kann man sie im Park treffen. Wie zum Beispiel ein gewöhnlicher Berberitzenstrauch. Vor ein paar Jahren machte er darauf aufmerksam, dass mitten im Winter viele winzige rote längliche Beeren daran hingen. Всем известно, что барбарис обеспечивает получение ценного лекарственного сырья (листьев, плодов, коры, корней). Правильно приготовленное из них лекарство поможет в борьбе со многими болезнями. Я не буду их описывать и что-то советовать, это должен делать доктор. Единственно, что хочу предостеречь: зелёные ягоды — ядовиты! Зато спелые можно использовать в кулинарии, в них много-премного полезных веществ! Поскольку это почти дикое растение, то и уход минимальный — обрезка.

Zerkana

Барбарис имеет множество видов и сортов, каждый из которых уникален по-своему. Благодаря своей неприхотливости, он пользуется большой популярностью среди садоводов. Отдельные виды барбариса способны выдерживать температуры до -40 градусов. Кустарник широко используется в озеленении участков, парков и зоны жилых домов.

Empfohlen

So wählen Sie einen Rasenmäher: Vergleichen Sie Elektro- und Benzinmodelle
2020
Pfirsichgarten für lockiges Haar behandeln
2020
Pflanzen und Pflegen einer Kletterrose: Die Regeln für die Einrichtung eines Kletterrosengartens
2020