Die besten Tafeltraubensorten: Beschreibungen, Geschmack und Eigenschaften

Seit prähistorischen Zeiten wird die Rebe im Osten und später im Mittelmeerraum angebaut. Desserttrauben, die eine unglaubliche Anzahl von Sorten enthalten, sind vielen Gärtnern bekannt und stammen aus dem Wald. Die moderne Selektion beweist, dass diese thermophile Kultur auf verschiedenen Böden bemerkenswert wächst und negativen Temperaturen standhält. Ein kompetenter Ansatz in der Agrartechnologie ermöglicht es Ihnen, eine beneidenswerte Ernte von Tafelsorten in der mittleren Gasse unseres Landes, in den nördlichen und südlichen Regionen, zu erhalten, und Rebsorten, die nach Reife richtig ausgewählt wurden, werden sicherlich die unvorstellbar süßen und aromatischen Früchte von beginnenden Gärtnern erfreuen.

Was bedeutet eine Tischsorte?

Je nach Verwendungszweck werden universelle, tafelförmige und technische Sorten der Rebe angebaut. Tafeltrauben werden zum Verzehr von Beeren ohne vorherige Verarbeitung und zu dekorativen Zwecken angebaut. Die Früchte werden für die ausgewogene Zusammensetzung von Säuren und Zuckern, das gute Aussehen, die einwandfreie Transportfähigkeit und die Haltbarkeit geschätzt.

Eine Sorte ist ein vegetativ vermehrter Nachwuchs einer Pflanze, der einen stabilen Komplex aller seiner Eigenschaften aufweist.

Es gibt weltweit mehr als 8000 Rebsorten, die je nach biologischen Merkmalen, Herkunft und Anwendungsgebiet in Gruppen eingeteilt sind. Tafel- (Dessert-) Rebsorten werden für den Frischverzehr angebaut, Lesezeichen für die Langzeitlagerung und die Gewinnung von getrockneten Trauben (Rosinen, Rosinen) . Tafeltrauben zeichnen sich aus durch:

  • kleine Menge Samen;
  • dünne Haut;
  • ausgeprägtes Muskat- oder Fruchthonigaroma;
  • Fruchtfleischstruktur (zart, saftig, knusprig);
  • Geschmack - süß, sauer, säuerlich oder bitter;
  • die Form und Größe der Frucht.

Am gefragtesten sind Tafelsorten mit großen, gleichmäßig gefärbten Beeren gleicher Größe und kompakten, dichten Trauben. Zu den herausragenden Eigenschaften solcher Trauben gehören ein subtiles, spezifisches Aroma und Samenlosigkeit. Zusammen sind diese Merkmale einer Minderheit der Rebsorten eigen. Desserttrauben werden normalerweise in drei Farbgruppen unterteilt - schwarz, weiß und rot.

Die Bewässerung (kleine Beeren), die Zwischenfarbe der Tafeltrauben, die sich von der Hauptfarbe unterscheidet, wirkt sich erheblich auf die Marktfähigkeit von Beeren aus, obwohl diese Indikatoren je nach Agrartechnologie und Klima sehr unterschiedlich sind.

Die besten Tafelsorten mit Beschreibung und Eigenschaften

Es wird angenommen, dass die kultivierten Trauben vom dunkelfruchtigen Waldwild Vitis silvestri abstammen, das sich in Südeuropa und Ostasien weit verbreitet hat. Die moderne Auswahl unterteilt Tafeltraubensorten nach Reifedaten in Gruppen: früh, mittel und spät.

Frühe Noten

Frühe Tafeltraubensorten werden in 3 Gruppen eingeteilt:

  1. Superearly (90-105 Tage).
  2. Früh (110–125 Tage)
  3. Mittel früh (125-145 Tage).

Die Reben der meisten Sorten von frühen Rebsorten reifen durchschnittlich in 100 - 140 Tagen . Diese Pflanzen leiden praktisch nicht unter Frühlingsfrösten, sind feuchtigkeitstolerant und werden selten durch Mehltau und Oidium geschädigt. Solche Hybriden eignen sich für den Anbau in den nördlichen Regionen, in Transbaikalia, im Ural, in Baschkirien, in der Region Moskau und in St. Petersburg.

Mehltau (Falscher Mehltau) und Oidium sind einige der gefährlichsten Pilzkrankheiten von Trauben, die die gesamte Pflanze betreffen.

Die bekanntesten Weißfruchtsorten superfrüher Tafeltrauben:

  • Aleshenkin Geschenk reift innerhalb von 105–110 Tagen. Bei einer mittelgroßen Pflanze reifen die Trauben zwischen 200 und 600 g. Zuckergehalt der Früchte - 16%, Säuregehalt - 8, 7 g / l; saftige Beeren mit einem delikaten Muskatgeschmack. Die Sorte ist sehr resistent gegen Krankheiten. Aleshenkins Geschenk, das auf einem vertikalen Gitter montiert ist, ist eine wunderbare Ergänzung zur dekorativen Dekoration des Gartens.

    Die weißfruchtige Aleshenkin-Rebsorte reift Ende Juli

  • Desserttrauben Pearl Saba mit einer angenehmen Muskatnuss und blumigen Noten hat lose Trauben von 0, 2 bis 0, 5 kg mit kleinen, runden Beeren. Der Busch ist mittelgroß, der Schnitt im Frühjahr ist mittelgroß. Die Sorte ist nicht resistent gegen Krankheiten. Saba-Perlen werden im Kaukasus, auf der Krim, in Rostow und im Krasnodar-Gebiet angebaut.

    Frühreife Tafeltrauben der Sorte Pearl Saba sind trotz der kleinen Früchte ein ausgezeichnetes Dessert und eine Dekoration für den festlichen Tisch

  • Die weißen, runden Früchte der Lyubava-Trauben werden in dichten, üppigen Bürsten von jeweils 200-400 g gesammelt. Die Beeren sind ausgerichtet, unterscheiden sich im Muskataroma und im zarten Fruchtfleisch, die Haut ist zart, die Samen sind klein - von ein bis drei Stücken. Zucker in Früchten - 21%, Säure - 7 g / l. In der Mittelspur reifen Anfang August superfrühe Trauben. In mäßigem Maße von Krankheiten betroffen.

    Desserttraube der Sorte Lyubava enthält 2-3 Samen im Fruchtfleisch

  • Citrin (Super-Extra) in Form von Beeren ähnelt Arcadia und Libyen, der Geschmack ist Obst und Beeren, angenehm, süß; fleischiges Fleisch ohne viel Geschmack. Diese Hybride wird durch Mischen der Pollensorten Talisman und Cardinal erhalten. Das durchschnittliche Gewicht der Trauben beträgt 500 g, für den Winter ist Schutz erforderlich, es wird häufig durch Mehltau und Oidium beschädigt.

    Citrin-Trauben mit hellgelben Früchten, die eine Bewässerung und ein Top-Dressing erfordern

Die besten Sorten von Desserttrauben der frühen Reifung mit rosa Früchten:

  • Zoreva aus einer sehr frühen Reifezeit Ende Juni ist mit hellrosa, kompakten Trauben (bis zu 250 g) verziert. Süß-saure Beeren mit dünner Haut, Samen - 4 Stück. Triebe reifen um 85%. Schutz vor Pilzkrankheiten ist erforderlich.

    Sorte Zorevoy - Tafeltrauben mit klassischem Dessertgeschmack

  • Libyen ist eine der besten Dessertsorten mit rosa Früchten, die Ende Juni einsatzbereit sind. Große rot-lila Beeren enthalten 19% Zucker und 6 g / l sauren Muskatgeschmack. Der Busch in Libyen ist mächtig, für 8-10 Augen ist ein Schnitt erforderlich. Die Sorte ist in mäßigem Maße von Krankheiten betroffen.

    Eine der größten Dessert-Rebsorten - Libyen - reift Ende Juni

  • Transformation - längliche, gleichmäßige Beeren füllen dichte, kräftige Trauben mit einem Gewicht von 800 bis 1200 g. Die Beeren sind süß mit zartem Muskat. Das Fruchtfleisch ist saftig, mit 2-3 Samen, die Haut ist dicht. Verklärung ist eine Dekoration eines Gartengrundstücks und ein unvergessliches Beerendessert. Hybrid ist manchmal von Pilzkrankheiten betroffen.

    Unglaublich große Weintrauben der Sorte Transfiguration Gärtner erhalten in den Vororten und an der Wolga

  • Tason ist eine ultra-frühe Rebsorte, die Beeren sind rosa-cremefarben und ungleichmäßig gefärbt. Auf einem kräftigen Stiel wachsen Fruchtbürsten bis zu 1, 5 kg. Der Geschmack der Beeren ist harmonisch, gekennzeichnet durch eine angenehme, honigblumige Note; Die Haut ist dünn. Zuckergehalt - 20%, Säuregehalt - 5-6 g / l. Beschädigt durch Mehltau und Reblaus.

    Tason-Traubenbeeren haben eine ungleichmäßige Farbe

Sorten von super frühen Dessert schwarzen Trauben:

  • Kardinal ist ein lockerer, asymmetrischer Fruchtbüschel mit hellem Purpur in voller Reife - Purpur mit Wachsüberzug, Beeren (Fruchtgewicht 5-6 g). Leichte Muskatnuss und Säure verleihen den Kardinalbeeren einen ungewöhnlichen Geschmack. Die Sorte muss regelmäßig gegen Krankheiten und Schädlinge behandelt werden.

    Dessert Kardinal-Trauben, die vor fast 100 Jahren in Europa gewonnen wurden

  • Codrianka ist eine Mischung aus Hybriden aus Moldawien und Marshall. Die bekannteste Dessertsorte, die Mitte Juni reift. Eine massive Bürste nimmt bis zu 500 g zu. Das Fruchtfleisch ist knusprig, aromatisch; Die Haut ist mäßig dicht. Der Hybrid verträgt Mehltau und Oidium, die manchmal von Reblaus befallen sind. Bei einem Hybrid ist eine Überlastung der Ernte nicht akzeptabel. Die Reben werden für 4-6 Augen geschnitten. Für den Winter ist Kodryanka abgedeckt.

    Kodryanka-Trauben mit schwarzen Früchten können unter allen klimatischen Bedingungen wachsen - in den nördlichen Breiten und im feuchten südlichen Klima

  • Muromets ist eine winterharte Dessertsorte, die sich durch süße, aromatische Früchte und eine erstaunliche Clustergröße auszeichnet. Die Beeren sind fast schwarz, mit einer Wachsbeschichtung, die in einem 400-600 g schweren Pinsel gesammelt wurde und ein bis vier Samen enthält. Die Sorte ist schimmelresistent. Diese Hybride wird im Ural, in Sibirien, in Tschernozemye und an der Wolga angebaut.

    Eine relativ junge Rebsorte Muromets bewundert große, dichte Trauben

  • Der Zuckergehalt in der Hybridform Gift of Unlight (Dawn of Unlight) beträgt 20% und der Säuregehalt nur 4 g / l. Die lila Beeren sind saftig, mit einem moschusartigen Hauch, der Saft ist im Abschnitt hellrot und die Haut ist mäßig dicht. Ein hoher Busch wurde durch Kreuzung von Schönheit und Talisman erhalten. Trauben wiegen bis zu 1500 g, einzelne Beeren - bis zu 14 g. Die Hybride ist häufig von Mehltau und Oidium betroffen.

    Ein Geschenk von Nesveta - eine der größten Rebsorten der frühen Reifung

Tabelle: Eigenschaften üblicher früher weißer Rebsorten

TitelFruchtcharakterisierungReifezeit Pflanzenmerkmale
Augalia
  • Die Beere ist grünlich-golden mit einem moschusartigen Geschmack, die Haut ist dünn und dicht;
  • Zucker - 16–18%;
  • Säure - 8 g / l;
  • Beerengewicht - 4-6 g;
  • die Cluster sind locker, Gewicht - 250-350 g;
Mitte August
  • mittel;
  • Eltern: Madeleine Anzhevin und Galan;
  • Immunität ist durchschnittlich;
  • Beschneiden für 6-8 Augen;
  • Selbstbestäubung;
Baklanovsky
  • weißgelbe Beeren mit saftigem Fruchtfleisch und dichter Haut;
  • Zucker - 15, 4%;
  • Säure - 6, 8 g / l;
  • Beerengewicht - 8 g;
  • Clustergewicht - bis zu 600 g;
Ende Juli - Anfang August
  • stark wachsender Busch;
  • Eltern: Freude und Original;
  • erhöhte Krankheitsresistenz;
  • Widersteht bis -25 ° C;
  • Beschneiden für 8-10 Nieren;
  • bisexuelle Blumen;
Lange erwartet
  • die Beeren sind gelb, das Fruchtfleisch ist fleischig, die Haut ist zart, sie enthalten 1-2 Samen;
  • Zucker - 16–18%;
  • Säure - 6 g / l;
  • Beerengewicht - 8-10 g;
  • Clustergewicht - 700–900 g;
August
  • kräftig;
  • Eltern: Kishmish Luchisty und Talisman;
  • Krankheitsresistenz ist durchschnittlich;
  • Beschneiden für 7–9 Nieren;
  • Zwitter;
Kasparovsky
  • weiße Beeren, süß-saures Fruchtfleisch mit angenehmem Beerengeschmack;
  • Zucker - 17%;
  • Säure - 8 g / l;
  • Beerengewicht - 5–7 g;
  • Clustergewicht - 600 g;
Juli - August
  • mittel;
  • unterscheidet sich in der hohen Immunität gegen Krankheiten;
  • beständig gegen Frostfrost;
  • Triebe reifen um 70%;
Cocktail
  • Frucht- und Beerengeschmack, dünne Haut, weiße oder bernsteinfarbene Farbe;
  • Zucker - 20-22%;
  • Säure - 7 g / l;
  • Beerengewicht - 3 g;
  • Clustergewicht - 350-700 g;
Ende Juli
  • der Busch ist stark;
  • Die Pflanze wird gelegentlich durch Oidium und Reblaus geschädigt.
  • bisexuelle Blume;
Korinka Russisch

(Kishmish Radiant)

  • goldene Beere;
  • Zucker - 22-23%;
  • Säure - 6–7 g / l;
  • Beerengewicht - 2 g;
  • die Bürste ist klein, konisch, Gewicht - 150-300 g;
August
  • kräftig;
  • kernlose Sorte;
  • Eltern: Black Kishmish und Dawn of the North;
  • Immunität ist durchschnittlich;
  • erfordert Erwärmung für den Winter;
  • Zwitter;
  • die Rebe reift um 70–80%;
Maskat von Moskau
  • Beeren sind hellgrün, süß-sauer mit erfrischend fruchtigen Noten, die Haut ist dicht;
  • Zucker - 18%;
  • Säure - 6–7 g / l;
  • Beerengewicht - 6–7 g;
  • Clustergewicht - 400-600 g;
August
  • stark wachsender Busch;
  • betroffen von einer Spinnmilbe;
  • frostbeständig;
  • Der Schnitt ist kurz, die Buchseneinstellung ist erforderlich - Überlastung verringert den Ertrag.
  • bisexuelle Blume;
Zärtlichkeit
  • Die Beere ist grünlich-weiß, die Haut ist dünn, elastisch, das Fleisch ist zart und schmilzt.
  • Zucker - 20%;
  • Säure - 7-8 g / l;
  • Beerengewicht - 7-10 g;
  • Clustergewicht - bis zu 1, 1 kg;
Ende Juli - August (1. Jahrzehnt)
  • mittel;
  • resistent gegen Oidium und Mehltau;
  • Beschneiden für 4-6 Augen;
  • hält auf - 22 ° C;
Besonderes
  • hellgrüne Beeren mit wachsartiger Beschichtung

    das Fruchtfleisch ist duftend, mäßig süß;

  • Zucker - 14-17%;
  • Säure - 7 g / l;
  • Beerengewicht - 2 g;
  • Clustergewicht - 370-450 g;
  • 2-3 Samen;
August
  • mittel;
  • Eltern: Madeleine Anzhevin und Karaburnu;
  • Krankheitsresistenz ist durchschnittlich;
  • Beschneiden für 6-8 Nieren;
  • Selbstbestäubung;
Russischer Bernstein
  • grünlich-gelbe Beere mit bernsteinfarbenem Schimmer, Schale mittlerer Dichte mit Rouge;
  • Zucker - 16–18%;
  • Säure - 6-8 g / l;
  • Beerengewicht - 2-3 g;
  • Clustergewicht - 250-400 g;
Ende Juli - Anfang August
  • der Busch ist groß;
  • Krankheitsresistenz ist erhöht;
  • Zwitter;
  • Frostbeständigkeit - bis -24 ° C;
  • Beschneiden für 8-10 Nieren;

Die bekanntesten mittelfrühsten Sorten von weißfruchtigen Desserttrauben:

  • Augustinus - die Beeren sind weiß, groß, oval; Fruchtfleisch mit ausgeprägter Muskatnuss und zarter Säure; Die Pflanze ist sehr resistent gegen Krankheiten.
  • Anapa früh - Beeren sind grünlich-gelb, rund mit einem einfachen Geschmack ohne ausgeprägte Geschmackseigenschaften, enthalten 3 Samen; Immunität ist durchschnittlich;
  • Annushka - ein kleines Bündel - bis zu 200 g, grüne Beere, fleischig-saftig mit einem fruchtigen Aroma; die Früchte knacken nicht; mittelgroßer Busch ist selten von Pilzkrankheiten betroffen;
  • Freude - Früchte sind gelblich mit einem braunen, ovalen, süßen (Zucker bis zu 26%) und saftigen, knusprigen Fruchtfleisch mit ausgeprägtem Muskateller; eine Vielzahl von nicht bedeckenden mit erhöhter Immunität gegen Graufäule;
  • Frühe weiße Trauben - von 500 g bis 1 kg, Beeren sind groß, grün, oval mit einem großen Samen; Die Haut ist dicht und wird beim Transport nicht verletzt. der Geschmack der Frucht ist süß und sauer, einfach; Immunität ist durchschnittlich;
  • Frühkaukasisch - gelblich-weiße Beeren mit Wachsüberzug, angenehmer Geschmack mit Muskatnuss- und Honignoten; Samen essen; Trauben - bis zu 700 g; Die Immunität gegen Krankheiten ist durchschnittlich, eine regelmäßige Behandlung gegen Mehltau ist erforderlich.
  • Muskatnuss-Larni - Beeren sind rund, goldgelb mit ausgeprägter Muskatnuss; Samen - 1-3; Die Deckensorte ist resistent gegen Krankheiten und Schädlinge.
  • Bernstein Muskatnuss - ovale Früchte mit einem Bernsteinton, sauer mit Muskatgeschmack; Trauben - bis zu 300 g; Die Pflanze hält Frost nicht stand, benötigt eine Erwärmung für den Winter und ständige vorbeugende Behandlungen für Krankheiten.
  • Erstgeborene Haut - ovale Beeren, saftig-fleischig, weiß; normaler Geschmack mit Säure; Trauben bis 250 g; Immunität ist durchschnittlich;
  • Weiße Chasselas - kleine Trauben (150 g), gelbe Beeren mit goldener Bräune, dünner Schale, Frucht- und Beerengeschmack; Behandlungen für Pilzkrankheiten der Rebe sind erforderlich;
  • Muscat Chasselas - Beeren sind rund, gelblich-weiß mit dichtem, knusprigem Fruchtfleisch; unterscheiden sich in einem sanften Muskatgeschmack mit Erdbeernoten; Vielfalt der Abdeckung, verträgt Frost schlecht; Immunität ist durchschnittlich.

Fotogalerie: frühe Sorten weißer Fruchttrauben

Der lang erwartete Traubenhybrid reift im ersten Jahrzehnt des August

Grape Hybrid Tenderness hat kegelförmige, lockere Trauben mit hellgrünen Früchten.

Spezielle Trauben sind runde, saftige Früchte mit zarter Haut

Weißfruchtige Trauben der Sorte Delight werden wegen ihrer Süße und ihres zarten Muskats geliebt

Frühe kaukasische Trauben sind große Trauben mit runden, knusprigen Früchten.

Augustin Traubenhybride ist gut gelagert und verschlechtert sich während des Transports nicht

Tabelle: Beschreibung der frühen Rosentrauben

TitelFruchtcharakterisierungLaufzeit

Reifung

Pflanzenmerkmale
Annie
  • rosa Beeren mit ausgeprägter Muskatnuss, saftigem Fruchtfleisch, dichter Haut;
  • Zucker - 16%;
  • Säure - 5-6 g / l;
  • Beerengewicht - 8-10 g;
  • Clustergewicht - 1300 g;
  • Samen - 1-2 Stück;
August
  • stark wachsender Busch;
  • Eltern: Radix und Talisman;
  • Krankheitsresistenz ist durchschnittlich;
  • Selbstbestäubung;
  • mittlerer Schnitt;
Helios
  • rosa Beeren, fleischiges Fleisch, süß und sauer mit einer dichten Haut;
  • Zucker - 15%;
  • Säure - 5-6 g / l;

    Beerengewicht - 4-6 g;

  • Samen - 1-2 Stück;
  • Clustergewicht - 500-700 g;
August
  • mittel;
  • Eltern: Arkady und Kishmish strahlend;
  • von Mehltau und Oidium getroffen;
  • bisexuelle Blume;
Gourmet Krainova
  • Beeren sind rosarot, Schalen sind süß mit einem Muskat-Honig-Geschmack;
  • Zucker - 20%;
  • Säure - 8 g / l;
  • Beerengewicht - 7-10 g;
  • Clustergewicht - 800-1500 g, entkernt;
der Anfang

August

  • mittel;
  • Eltern: Kishmish und Talisman;
  • Behandlung von Pilzkrankheiten während der Vegetationsperiode erforderlich;
  • Blüten eines weiblichen Typs (Bestäuber Elegant Kishmish strahlend und andere);
  • 5-8 Nieren beschneiden;
Novoukrainsky früh
  • rosa Beeren mit wachsartiger Beschichtung und dicker Haut;
  • Zucker - 18%;
  • Säure - 7 g / l;
  • Beerengewicht - 3-5 g;
Ende Juli - August
  • kräftig;
  • Eltern: Jura Uzum und Pearls Saba;
  • Immunität gegen Krankheiten ist durchschnittlich;
  • Produktivität - bis zu 5 kg pro Busch;
  • 4-6 Augen beschneiden;
  • Selbstbestäubung;
Rochefort
  • die Beere ist rotgrau, ungefähr 40% - die Früchte sind klein, das Fleisch ist zart, fleischig;
  • Zucker - 14-17%;
  • Säure - 5-7 g / l;
  • Beerengewicht - 6–8 g;
  • Bündel - 500-800 g;
August
  • kräftig;
  • Eltern: Kardinal und Talisman;
  • Es besteht die Wahrscheinlichkeit einer Schädigung der Rebe durch Reblaus und Oidium.
  • zwittrige Blume;
  • Ertrag aus dem Busch - 6-10 kg;

Die besten mittelfrühlichen Sorten von Desserttrauben mit rosa Früchten:

  • Alexander - rosa, runde, süße und saure Beeren; verzweigter Busch; die Sorte ist krankheitsresistent;
  • Arcadia - sehr große Trauben von bis zu 1 Kilogramm mit ovalen gelbgrünen Beeren mit fruchtigen Muskatnussnoten; Die Sorte ist sehr resistent gegen Krankheiten. Frostbeständigkeit ist durchschnittlich;
  • Bashkirsky - die Beere ist rund, saftig, mit einem erfrischenden Nachgeschmack und Säure; Trauben von bröckeligen 150 g; Die Immunität gegen Krankheiten ist hoch.
  • Bogatyanovsky - auf einem mittelgroßen Busch wachsen gelbliche, eiförmige Früchte mit 2-3 Samen; der Geschmack ist süß-saftig mit einem fruchtigen Aroma; Die Sorte ist schlecht resistent gegen Krankheiten.
  • Brigantine - Trauben mit einer Größe von bis zu 500 g, rosa Früchte mit einer leichten Muskatnuss, rissbeständig; Praktisch nicht von Mehltau und Oidium betroffen, erfordert Schutz in den nördlichen Regionen;
  • Karagay - schwarze, runde, süß-saure Beeren ohne spezifisches Aroma wachsen auf konischen Trauben; Pflanze sehr resistent gegen Krankheiten;
  • Krasa Severa ist eine frostbeständige Hybride, die nicht auf Krankheiten reagiert und weiß-rosa Früchte mit kleinen Samen hat. dichte Schale reißt nicht und ist nicht beschädigt; Trauben - bis zu 300 g; Beerengeschmack mit erfrischenden Noten;
  • Moskau - Cluster am Hybrid erreichen 550 g; Früchte sind länglich, rosarot mit einem harmonischen Geschmack; Krankheitsresistenz ist hoch;
  • Neptun - lila-rote Früchte mit dem Aroma von Waldbeeren haben eine dünne Haut und ein lockeres Fruchtfleisch, das in mittleren Büscheln (bis zu 300 g) gebildet wird; Die Pflanze ist sehr resistent gegen Krankheiten und Schädlinge.
  • Fantasie - große, dichte Trauben bis zu einem Kilogramm sind mit rosa, zylindrischen Früchten mit zarter Haut und saftigem Fruchtfleisch übersät; der Geschmack ist harmonisch; Immunität ist durchschnittlich;
  • Pink Shashla ist eine runde, lila-rosa duftende Frucht in losen Büscheln, die zwischen 200 und 500 g wiegt. Beeren knacken nicht; Die Sorte wird durch Pilzkrankheiten leicht geschädigt.

Fotogalerie: gängige frühe Sorten von Desserttrauben mit rosa Früchten

Die frühreife Rebsorte Gourmet Kraynova zeichnet sich durch große Früchte aus

Helios rosa-fruchtige Trauben in der mittleren Spur reifen bis zum 10. August

Die Rochefort-Traubenhybride hat dunkelrosa Früchte mit zartem Fruchtfleisch

Rebsorten Fantasia - zart rosa Beeren, die in einem losen Pinsel gesammelt wurden

Rebsorten der North Beauty haben in der Wolga-Region, in Sibirien und im Ural seit langem Wurzeln geschlagen

Die Rebsorte Chasla Pink wird seit mehr als 50 Jahren im Tschernozemye und im Süden Russlands angebaut

Tabelle: Frühe schwarze Rebsorten

TitelFruchtcharakterisierungReifezeit Pflanzenmerkmale
Akademiker Avidzba

(In Erinnerung an Dschenizew)

  • die Beere ist blauschwarz, oval, das Fruchtfleisch ist knorpelig, die Haut ist von mittlerer Dichte, der Geschmack ist muskatisch;
  • Beerengewicht - 8 g;
  • Zucker - 18%;
  • Säure - 6 g / l;
  • ein Bündel von großen, losen, Gewicht - 900-1600 g;
  • 2-3 Samen;
Juli-August
  • mittel;
  • Eltern: Richelieu und Gift Zaporozhye;
  • Krankheitsresistenz ist durchschnittlich;
  • Selbstbestäubung;
Anthrazit (Charlie)
  • die Beere ist dunkelblau, sauer, fleischig, die Haut ist dicht;
  • Beerengewicht - 8–11 g;
  • Zucker - 22%;
  • Säure - 8 g / l;
  • 2-3 Samen;
  • Clustergewicht - 0, 7–1, 1 kg;
August - September
  • mittel;
  • Eltern: Nadezhda Azos und Victoria;
  • hohe Resistenz gegen Krankheiten;
  • bisexuelle Blume;
  • 90% der Triebe reifen;
  • Produktivität - bis zu 15 kg;
Assol
  • Die Beere ist dunkelviolett mit knorpeligem Fruchtfleisch und einer dichten Haut, einem Muskat-Zitrusgeschmack.
  • Knochen - 2;
  • Zucker - 16%;
  • Säure - 5 g / l;
  • Beerengewicht - 6–7 g;
  • Clustergewicht - 200-400 g;
August
  • der Busch ist groß;
  • eine Mischung von Hybriden;
  • von Krankheit betroffen;

    in einem schwachen Grad;

  • zwittrige Blume;
Kubatik
  • Beeren sind rotviolett mit ausgeprägter Muskatnuss, die Haut ist dünn;
  • Zucker - 17%;
  • Säure - 5 g / l;
  • Beerengewicht - 5–7 g;
  • Clustergewicht - 750 g;
Juli - August
  • kräftig;
  • die Note ist gut;
  • selten von Krankheiten betroffen;
  • Selbstbestäubung;
  • hält einer Abkühlung auf - 27 ° C stand;
Gedächtnis des Lehrers
  • rosa Beeren, Moschusfruchtfleisch mit Säure, dicke Haut;
  • Beerengewicht - bis zu 10 g;
  • Zucker - 18%;
  • Säure - 6 g / l;
  • Clustergewicht - 550-800 g;
Ende Juli
  • mächtiger Busch;
  • Eltern: Talisman und Kardinal;
  • Pflanze ist mittelresistent gegen Mehltau und Oidium;
  • bisexuelle Blume;
  • frostbeständig;
  • Beschneiden für 8-10 Nieren;
Frühe Maharacha
  • blauschwarze Beeren mit wachsartiger Beschichtung auf dünner Haut;
  • Geschmack mit Schokoladennoten, gut für Rosinen;
  • Zucker - 18–20%;
  • Säure - 7-8 g / l;
  • Beerengewicht - 3-4 g;
  • Clustergewicht - 300-400 g;
Juli - August
  • mächtiger Busch;
  • Eltern: Madeleine Anzhevin x Kishmish schwarz;
  • Krankheitsresistenz ist durchschnittlich;
  • Beschneiden für 5-8 Augen;

Mittlere frühe schwarze Dessert-Rebsorten:

  • Агат донской — плоды тёмно-синие с косточками, вкус приятный, аромат обычный; грозди — 400–600 г; выдерживает морозы до — 26 оС ; выращивается на Урале и в Сибири; устойчивость к болезням средняя;
  • Кардинал Анапский — южный сорт с крупными гроздями до 1200 г; ягода лилово-синяя с косточками; вкус кисло-сладкий с фруктовым послевкусием; обладает иммунитетом к заболеваниям виноградной лозы; нагрузка не более 25 глазков;
  • Лоза горянки — на ветвистых кустах сине-чёрные, овальные ягоды собраны в плотные грозди (300–450 г); сорт морозоустойчив и не повреждается милдью;
  • Московский чёрный — иссиня-чёрные плоды с восковым налётом отличаются нежным мускатом и приятным вкусом; устойчив к большинству болезням винограда;
  • Надежда Азос — морозостойкий гибрид с крупными плодовыми кистями до 1300 г; ягоды сочные, синие, с приятным ароматом; невосприимчив к милдью;
  • Низина — у этого винограда розово-фиолетовые, овальные, сладкие плоды с фруктовыми нотками; ягоды не трескаются при транспортировке; иммунитет высокий;
  • Фрумоаса Албэ — ягодки янтарные с восковым налётом, вес грозди — 300–550 г; аромат мускатно-цитрусовый; высокоустойчивое растение.

Даже если на садовом участке подобраны столовые сорта винограда, стойкие к грибковым болезням и не страдающие от насекомых — улиток и муравьёв, профилактическая обработка от мучнистой росы, слизней и улиток не помешает. Неустойчивые к милдью и филлоксере ранние сорта неизбежно требуют не менее 2–3 обработок фунгицидами, иногда и инсектицидами. Весной, когда имеют место ночные температуры ниже +10 оС и сырая, дождливая погода, иммунитет виноградной лозы недостаточно крепок и особенно подвержен негативному влиянию окружающей среды. Первая задача садовода после раскрытия винограда в начале вегетационного периода (конец марта — начало апреля) — обработка лозы системными и профилактическими препаратами. Я провожу опрыскивание Топазом, разведённым по инструкции. Через 10 дней желательна повторная обработка — Топаз можно поменять на Фуфанон.

Фотогалерея: известные ранние сорта чёрного винограда

Виноград сорта Память учителя имеет розово-фиолетовые плоды, собранные в плотную, тяжёлую гроздь

Темноплодный сорт винограда Антрацит выращивают во многих регионах России

Ассоль — это раннеспелый гибрид винограда с коническими, рыхлыми плодовыми кистями

Любительский сорт винограда Надежда Азос без потерь переносит морозы

Виноград сорта Низина выведен селекционером Н.В. Крайновым

Виноград сорта Агат донской — это крупные, синие ягоды с изысканым ароматом и умеренной сладостью

Видео: самые ранние сорта винограда

Neueste Einträge Im April verarbeite ich Rosen, damit keine Schädlinge in meine Schönheiten eindringen

5 japanische Pflanzen, die in Zentralrussland gut Wurzeln schlagen

Wie schütze ich Setzlinge vor meinen neugierigen Katzen?

Среднеспелые столовые сорта винограда с описанием и характеристикой

Десертный виноград со средним сроком созревания отличается обильным урожаем на юге нашей страны — в Краснодарском крае, в Крыму, на юго-востоке Черноземья. При регулярных подкормках и профилактической обработке от болезней такой столовый виноград не редкость и в Поволжье, Ставрополье, в центральной части России, но здесь не обойтись без укрытия на зиму. Среди популярных среднеспелых сортов выделяются:

  • Оригинал — сорт со средним сроком созревания плодов, формирующих конусообразные рыхлые грозди. Ягоды с заострённым кончиком и розово-лиловой окраской имеют вытянутую форму, отличаются приятным мускатным ароматом и освежающей кислинкой. Мощные, ветвистые кусты выдерживают морозы до — 22 оС. Сорт устойчив к болезням и вредителям, но на зиму требует тщательного утепления.

    Виноград сорта Оригинал с запоминающимся названием имеет необычные по форме ягоды

  • Десертный гибрид Русмол созревает в конце августа — начале сентября, куст слабо переносит морозы, очень отзывчив к подкормке и поливу. Ягоды круглые, белые с тонкой кожицей, попадается 1–2 семечки; грозди до 600–800 г. Требуется профилактика оидиума и филлоксеры. Лёгкий мускат и фруктовое послевкусие сделали сорт любимчиком среди виноградарей.

    Среднеранний гибрид винограда Русмол хорошо вызревает в Краснодарском крае и Ростове

  • Десертный — сорт отличается гроздями средней величины (350–500 г) с круглыми, розово-лиловыми плодами. Вкус обычный, сахаристость — 17%, кислотность — 7 г/л. Bisexuelle Blumen. Растение обрезают на 6–8 почек. Плоды вызревают полностью только в южных регионах нашей страны. Устойчивость к оидиуму и милдью средняя, требуется укрытие на зиму.

    Урожайность винограда сорта Десертный около 6–8 кг с куста

Таблица: самые известные десертные сорта винограда со средним сроком созревания

NotennameFruchtcharakterisierungReifezeit Pflanzenmerkmale
Marinka
  • ягоды янтарно-белые с плотной кожицей, мякоть кисловатая с 2–3 семенами;
  • вес ягод — 6 г;
  • вес грозди — 400–650 г;
September
  • родители: Нимранг и Мускат де-Сивалье;
  • куст рослый, ветвистый;
  • обрезка короткая на 5–8 почек;
  • гермафродит;
  • необходимо укрывать на зиму;
  • повышенная устойчивость

    к паутинному клещу

    и грибковым болезням;

Осенний чёрный
  • ягода тёмно-фиолетовая, вытянутая, с восковым налётом, сладкая

    с мускатным ароматом;

  • сахар — 18%;
  • кислота — 6–7 г/л;
  • вес ягоды — 5–7 г;
  • вес грозди — 500–750 г;
September
  • смесь пыльцы европейских гибридов;
  • сильнорослый;
  • обрезка средняя;
  • цветок обоеполый;
  • поражается серой гнилью;
Хрустящий
  • ягоды крупные, бело-розовые, кисло-сладкие, хрустящие с нежным ягодным ароматом;
  • сахар — 20%;
  • кислота — 6 г/л;
  • вес ягоды — до 6 г;
  • вес грозди — 350 г;
September
  • смесь пыльцы;
  • сильнорослый;
  • обрезка короткая;
  • гермафродит;
  • устойчив к болезням;
Schokolade
  • ягоды красно-фиолетовые, мясистые;
  • сахар — 17%
  • кислота — 7 г/л;
  • вес ягоды — 5 г;
  • вес грозди — 400 г;
September
  • родители: Марадонна и Тайфи
  • сильнорослый;
  • цветы обоеполые;
  • обрезка на 6–8 почек;
  • необходимо укрывать на зиму;
  • высокая устойчивость к болезням;
Ялтинский
  • ягоды умеренно сладкие не содержат семян, окраска плодов — фиолетово-красная, есть восковой налёт;
  • вес ягоды — 4–5 г;
  • вес грозди — 400–600 г;
September
  • смесь пыльцы;
  • среднерослый;
  • обрезка средняя;
  • не подвержен заражению милдью и оидиумом;

Фотогалерея: виноград со сроком созревания в конце лета

Розовоплодный сорт винограда Маринка поспевает в сентябре

Среднеранний гибрид винограда Шоколадный любят за сладость и нежный аромат

Виноград сорта Осенний чёрный оправдывает своё название и ценится за насыщенную окраску и изумительный вкус

Поздний виноград

Поздние сорта винограда полностью созревают в тех регионах, где положительные температуры могут сохраняться даже в ночное время вплоть до конца ноября, а настоящие холода наступают только в декабре. Средний срок созревания такого винограда — 150–165 дней. Десертный виноград с длительным сроком вегетации растёт в Краснодаре и Брянске, в Крыму и на Кавказе, в Воронежской, Белгородской, Ростовской области, на Украине и в южных областях Белоруссии. Отличительные черты поздних сортов — низкая чувствительность к заморозкам и высокий иммунитет к грибковым болезням, которые развиваются в сырую прохладную погоду.

Лучшие розовоплодные сорта винограда позднего срока созревания:

  • Нимранг — низкорослый, розовый виноград впервые начали выращивать в Таджикистане, это теплолюбивый и требовательный к почвам гибрид. Ягоды Нимранга, созревающие через 160 дней, любят за тонкий мускат и лёгкую терпкость. Грозди набирают до 500 г. У этого растения вызревает только 65–70% лозы, обрезают побеги на 6–8 глазков. Виноград отзывчив на дополнительное орошение и требует регулярных подкормок. Сорт необходимо регулярно обрабатывать от болезней и вредителей.

    Полная зрелость винограда сорта Нимранг наступает в октябре-ноябре

  • Тайфи — сорт розового винограда со сроком созревания 170 дней отличается розово-красными ягодами с фиолетовым оттенком. Виноградная гроздь гибрида достигает более 2-х кг. Максимальная отдача будет получена от этой виноградной лозы, если посадить в самом солнечном и тёплом месте. Ягода содержит 23% сахара, 7 г/л кислот. Сорт беззащитен перед грибковыми заболеваниями, ягоды часто расклёвывают птицы.

    Саженцы винограда сорта Тайфи отличаются активным ростом

  • Среднепоздний сорт Геркулес довольно морозоустойчив ( выдерживает до — 23 оС). Грозди у этого сорта конические, весят 1, 1–1, 6 кг; ягоды овальные, кисло-сладкие с хрящеватой мякотью (семян — 1–3 штуки). Сильнорослый куст требует обрезки на 6–8 глазков и эпизодической обработки от оидиума и милдью.

    У винограда сорта Геркулес ягоды с хрустящей, плотной мякотью

Самый лучший поздний виноград с чёрными плодами:

  • Асма (Чёрный крымский) — устойчивый к болезням столовый сорт отличается достаточно высокой сахаристостью — до 20%, кислота — 7, 4 г/л. Мякоть плотная, сочная с двумя семечками. Ягоды этого десертного винограда тёмно-фиолетовые с восковым налётом. Грозди достигают 350–400 г. Лоза вызревает только на 50–60%, почки не выносят заморозков. Растению требуется умеренный полив и короткая обрезка. Асма пригодна для вертикального, декоративного озеленения сада.

    Десертный виноград сорта Асма обрезают на 4–6 почек

  • Высокоурожайный сорт Молдова выведен в 70-х годах. Виноград с цилиндроконическими гроздями (до 600 г) имеет приятный ягодный вкус с кислинкой, поспевает в октябре. Плоды сорта иссиня-чёрные, кожица толстая с восковым налётом. Хорошо хранятся и не осыпаются при созревании. Сорт устойчив к милдью.

    Сортовой виноград Молдова известен садоводам уже более 40 лет

  • Одесский сувенир позднего срока созревания — устойчив к вредителям и болезням, но слабовато переносит сильные морозы. Рыхлые грозди, с вытянутыми плодами, покрытыми восковым налётом, могут набирать до 300 г. Лёгкий мускат, слегка заметный сливовый аромат и диковинные ягоды Сувенира особенно ценят любители виноградных десертов. Гибрид стойко переносит многие болезни виноградной лозы, кроме оидиума.

    Крупноплодность и неприхотливость — главные качества винограда сорта Одесский сувенир

Лучший поздний виноград светлых сортов:

  • Gelblich-weiße Beeren der Lobatsorte mit schwachem Muskat sind leicht abgeflacht und bilden lose Büschel mit einem Gewicht von etwa 0, 5 kg. Das Fruchtfleisch ist saftig, dichte Haut mit einer Wachsschicht bedeckt, enthält Samen (2–4 Stück). Eine ziemlich milde und produktive Sorte erschien vor mehr als 50 Jahren und wurde zu einer der beliebtesten späten Traubenhybriden. Um eine stabile Ernte zu erzielen, sind regelmäßige vorbeugende Behandlungen gegen Schädlinge und Krankheiten erforderlich.

    Lobate Trauben sind große Trauben und zarte Muskateller mit Säure

  • Die sehr späte Weinrebe Agadai reift nur in den südlichen Regionen unseres Landes. Der Geschmack der Beeren ist mittelmäßig, leicht säuerlich; 300 g Fruchtbürsten sind das Maximum für diese Traube. Dies ist jedoch die neueste Rebsorte, die für ihr saftiges, dichtes Fruchtfleisch und ihre starken Trauben geschätzt wird, die bei einer Temperatur von +5 + 8 ° C gelagert werden können und sich erst im Frühjahr verschlechtern. Der Hybrid wird gegen Mehltau und Mehltau behandelt.

    Agadais weißfruchtige Rebsorte wird den ganzen Winter über hervorragend gelagert

  • Tafeltrauben Italien reift von September bis Oktober. Weiße, ovale Beeren haben Muskatgeschmack, Zuckergehalt - 21%, Säuregehalt - 6–7 g / l. Das Fruchtfleisch ist saftig, süß; Die Schale ist oft rissig. Das durchschnittliche Gewicht einer Reihe von Sorten Italien beträgt 1200 g. Schneiden Sie diese Traube für 10-12 Augen. Gekennzeichnet durch eine leichte Krankheitsniederlage.

    Muskatfruchtaroma - das Highlight der italienischen Rebsorten

Tabelle: späte Rebsorten mit Beschreibung und Merkmalen

TitelVerkostungsbewertung Funktion

Obst

Reifezeit Pflanzenmerkmale
Karaburnu5-6
  • grünlich-weiß mit einer Bräune, Fruchtfleisch mit Säure, enthält 2 Samen, die Haut ist dicht;
  • Zucker - 17%;
  • Säure - 8 g / l;
  • das durchschnittliche Gewicht des Bündels beträgt 350 g;
Oktober-November
  • mittel;
  • von Krankheit betroffen;
  • die Rebe reift um 80%;
  • Beschneiden für 12-15 Nieren;
Transportabler Maskat5
  • hellgrün, Schale mittlerer Dicke, 2-3 Samen, süßes Fruchtfleisch mit einem zarten Muskat-Zitronen-Geschmack;
  • Zucker - 20%;
  • Säure - 7 g / l;
  • Clustergewicht - 130–150 g;
September
  • kräftig;
  • Eltern: Hatmi und Narma;
  • mäßig resistent gegen Krankheiten;
  • bisexuelle Blume;
  • benötigt keinen Schutz;
Dezember6
  • lila, saftiges Fruchtfleisch, duftend mit 2-3 Samen, die Haut hat eine wachsartige Beschichtung;
  • Zucker - 16–18%;
  • Säure - 8–9 g / l;
  • Bündelgewicht - 300 g;
Oktober
  • mittel;
  • in Moldawien gezüchtet;
  • erhöhte Resistenz gegen Pilzkrankheiten;
  • reift um 75%;
  • nicht abdeckende Sorte;
Gewinner8
  • dunkelrote Haut dicht, Fleisch mit einem einfachen Beerengeschmack, enthält 2 große Samen;
  • Zucker - 18%;
  • Säure - 7 g / l;
  • Clustergewicht - 800–2200 g;
September
  • resistent gegen Krankheiten;
  • mächtiger Busch;
  • hohe Ausbeute;
  • Selbstbestäubung;
Prikubansky7
  • dunkelviolette, fleischige, süße Früchte, erfrischender Geschmack, kräftige Haut;
  • Zucker - 18%;
  • Säure - 7 g / l;
  • Clustergewicht - 400 g;
September-Oktober
  • resistent gegen viele Krankheiten;
  • mittel;
  • Eltern:

    Criulensky und Kardinal;

  • Beschneiden für 3-4 Nieren;
  • Belastung des Busches - 30 Augen;
  • bisexuelle Blume;

Video: die neuesten Rebsorten

Die besten Tafeltrauben für den Anbau in den Regionen

Die Sorten für die Regionen zeichnen sich durch Reife- und Frostbeständigkeit, Trockenheitsbeständigkeit und Bodenbedarf aus. Eine entsprechend den Wachstumseigenschaften und Merkmalen der Pflanze richtig ausgewählte Sorte ermöglicht es Ihnen, eine anständige Ernte zu erzielen und die Rebe länger als ein Jahr im Garten zu halten.

Rebsorten für den Anbau in den Vororten und in St. Petersburg

Die besten frühreifen Rebsorten für die Region Moskau halten Frost stand und werden nicht durch Mehltau beschädigt. Grundsätzlich sind dies Hybriden, die leicht auf Lehm und schweren Böden wachsen und keine Anforderungen an das Temperaturregime stellen:

  • Aleshenkin Geschenk
  • Helios,
  • Bogatyanovsky,
  • Korinka Russisch
  • Libyen
  • Transformation
  • Muromets,
  • Moskau schwarz
  • Tason,
  • Julian
  • Klopfen.

Video: die besten Sorten für die Region Moskau

Tafeltraubensorten für den Anbau in Sibirien

Früh reifende winterharte Hybriden können Schwankungen der saisonalen Temperaturen eines rauen Klimas leicht tolerieren und haben eine kurze Vegetationsperiode - die Reifezeit überschreitet 100 Tage nicht. Diese Sorten umfassen:

  • Freude
  • Rätsel von Sharov,
  • Kodryanka,
  • Moldawien
  • Schönheit des Nordens
  • Russisch früh
  • Rusoven, Muromets.

Video: Trauben in Sibirien

Trauben für den Anbau in Belarus

Tafeltraubensorten für das gemäßigte Klima in Belarus eignen sich mit unterschiedlichen Reifezeiten:

  • Arkadien
  • Codryanka;
  • Chasla weiß;
  • Freude
  • Kishmish 342;
  • Nadezhda Azos;
  • Fantasie
  • Gala
  • Produzent;
  • Odessa Souvenir.

Video: Desserttrauben in Belarus

Tafeltraubensorten für den Anbau in der Ukraine

Hybriden, die für den Anbau in der Ukraine geeignet sind, können sogar Ende Oktober reifen. Das südliche, feuchte Klima im Südosten und Westen der Ukraine ermöglicht es Ihnen, einen unvergleichlichen Ertrag an Desserttrauben verschiedener Sorten zu erzielen:

  • früh:
    • Zoreva;
    • Libyen
    • Geschenk des Unbeleuchteten;
    • Jupiter
    • Tukay;
  • mittel:
    • Annushka
    • Kardinal;
    • Harold;
    • Achat Don;
    • Tiefland;
    • Schwarzkirsche;
  • später:
    • Herkules;
    • Italien
    • Prikubansky;
    • Lobed.

Lieblingsbewertungen

Für mich persönlich sind die Sorten Velika und Monarch die Maßstäbe für Trauben in Größe, Geschmack, Präsentation und Ertrag. Hier ist alles ausgeglichen! Abhängig von der Jahreszeit habe ich in meinen Favoriten, die ich nicht ablehnen kann, um nicht zu essen und nicht gleichgültig zu vergehen: GF Geschenk Nesvetaya, GF Super-Extra, GF Maiglöckchen (wenn Sie außerhalb der Skala Muskatbeiß beißen möchten, Sorten Velika und Monarch, Die Rosinen von Kishteil und Zolotze hier sagten alle zahlreiche Cocktailpreise auf vielen Ausstellungen, und Zolotze hätte nicht weniger gewonnen, aber es reift erst später, als all diese Veranstaltungen stattfinden.

Fursa Irina Ivanovna Freier Kosake, Gebiet Krasnodar

Ich würde dieser Liste das Geschenk Zaporizhia (einfacher Geschmack, aber sehr zuverlässige Sorte), das neue Geschenk Zaporizhia, Nadezhda Azos, Kishmish 342 (als Bestäuber und nur köstliche Trauben), Tason (reiches Bouquet + Widerstand + Kraft - sehr gut für einen Pavillon) hinzufügen. Dieses Jahr mochte ich Atlant * Timur, Richelieu sehr, jetzt esse ich gerne rote Kesha, begeistert von frühem Muscat, Friendship, White Muscat, meine Enkelkinder mochten den Kardinal und mein Schwiegersohn sagte, dass es nur eine normale Rebsorte gibt - Libyen.

Evgenia Ivanovna, Rostov

Ich halte weiße Sorten für die köstlichsten, zum Beispiel Aleshenkin, Arkady, White Muscat - dies ist ein separates Lied, das Aroma und die Süße sind nicht maßstabsgetreu, obwohl sie keine große Ernte produzieren. Rosa Sorten sind spät reif, mit dickerer Haut, im letzten Jahr kaum gereift. Blau ist gut Codrianka, das Geschenk Moldawiens ist spät reif, aber der Schwiegervater liegt bis Februar oder sogar März im Keller. So sind wir immer mit Wein und Beeren. Letztes Jahr war es für Trauben nicht sehr erfolgreich, später blühte es, es regnete viel, sogar hartnäckige Sorten waren von Mehltau betroffen, die Sonne reichte nicht und der Herbst kam früh. Aber erfahrene Gärtner hatten auch unter solchen Bedingungen eine Ernte. Alles kommt mit Erfahrung.

MAGRI, Belgorod

Desserttrauben auf dem festlichen Tisch werden jedes Publikum begeistern: ungewöhnlich große schwarzfruchtige Trauben oder vollmundige smaragdgrüne Pinsel aus Rosinenhybriden - die meisten Tafeltraubensorten können direkt vom Zweig gegessen werden, sie behalten ihre Präsentation für lange Zeit und ergänzen kulinarische Gerichte gut. Der besondere Geschmack von Tafeltraubenhybriden hat bei Gärtnern und Kennern von Beerendesserts Respekt und Liebe gewonnen. Diese schmackhafte und gesunde Beere ist immer noch ein ständiger Begleiter des ästhetischen Tischservierens.

Empfohlen

Daikon auf dem Land: Wie man japanischen Rettich pflanzt und anbaut
2020
Plum Eurasia 21 - Beschreibung und Anbau
2020
Wie man einen Apfelbaum unabhängig aus einem Samen züchtet
2020