Die besten Erdbeersorten für die Region Moskau: Wie man bei der Auswahl keinen Fehler macht

Überall werden Erdbeeren angebaut: von der warmen Küste der Schwarzmeerregion bis in die nördlichen Ecken unseres Landes. Aber nicht alle Sorten dieser Kultur eignen sich zum Pflanzen in einer bestimmten Region. Viele der Sorten sind regionalisiert und nicht ohne Grund. In der Region Moskau beispielsweise, wo das Klima für diese duftende Beere ideal zu sein scheint, bevorzugen Gärtner und Gärtner frostbeständige Sorten. Immerhin ist der Mittelstreifen Russlands berühmt für unvorhersehbare Frühlings- und Herbstfröste. Darüber hinaus müssen noch viele weitere Nuancen berücksichtigt werden, wenn wir Sorten für den Anbau in der Region Moskau auswählen.

Sortenauswahlkriterien

Die Vororte sind im späten Frühjahr und Frühherbst von unerwarteten Frösten geprägt. Es ist unmöglich, sie im Voraus vorherzusagen, daher sterben die meisten Landungen häufig an ihnen. Wenn die Pflanzen selbst überleben, werden die Stiele vom Frost geschlagen und Sie müssen auch nicht auf die Ernte warten. Aus diesem Grund werden kälteresistente Sorten für den Anbau ausgewählt.

Unter Gärtnern in der Region Moskau sind remontante und sehr frühe Erdbeersorten unbeliebt. Sie leiden am häufigsten unter Frost.

Ein weiteres wichtiges Auswahlkriterium ist die Trockenheitstoleranz. Das Sommerwetter in dieser Region ist recht mild, warm und es regnet häufig. In den letzten Jahren bietet das Klima jedoch häufig Überraschungen in Form von längerer Hitze. Dementsprechend lohnt es sich darauf zu achten, dass sich die Erdbeeren zu jeder Jahreszeit wohl fühlen.

Zusätzlich zu den Wetterbedingungen raten Experten bei der Auswahl einer Sorte, die folgenden Indikatoren zu berücksichtigen:

  • Produktivität
  • Erdbeerfruchtgröße,
  • Resistenz gegen Krankheiten und Schädlinge,
  • Geschmack von Beeren
  • Reifedaten.

Die besten Erdbeersorten für die Region Moskau

In dieser Region können Sie verschiedene Erdbeersorten anbauen: früh, spät, großfruchtig, in Zonen unterteilt und universell. Es ist unmöglich, über alle zu sprechen, weil es so viele von ihnen gibt. Nur Zonensorten im Staatsregister gibt es mehr als 100. Deshalb haben wir beschlossen, die Liste der Besten der Besten bekannt zu geben.

Tabelle: Zonensorten

NotennameCharakteristik und Beschreibung
Anastasia
  • durchschnittliche späte Reifezeit;
  • 2004 in das staatliche Register aufgenommen. Eine der neuen Erdbeersorten, die von Züchtern in Barnaul gezüchtet wurden;
  • Zonen für Zentralrussland sowie den Nordwestbezirk;
  • universelle Anwendung: Es kann in frischer, gefrorener Form verwendet werden und eignet sich perfekt für die Ernte im Winter.
  • Büsche sind mächtig, weitläufig;
  • eine große Anzahl von Schnurrbärten, Stielen beiderlei Geschlechts;
  • reichlich Frucht;
  • nicht reparierend;
  • frostbeständig, benötigt aber Schutz für den Winter;
  • das durchschnittliche Gewicht der Beere beträgt 7 g, ein hoher Zuckergehalt (8, 5%);
  • verträgt den Transport gut.
Moskauer Delikatesse
  • frühe Reifung;
  • 1998 gezüchtet;
  • Es wurde ursprünglich für Zentralrussland in Zonen aufgeteilt, ist aber seit 1999 in allen Regionen unseres Landes zugelassen.
  • universell einsetzbar;
  • Büsche mit mittlerem Wachstum, halb ausgebreitet;
  • Es gibt nur wenige Schnurrbärte, die zweifellos den meisten Gärtnern gefallen werden.
  • reparieren;
  • beständig gegen Frost und Trockenheit;
  • Beeren von mittlerer Größe, gesättigtes Rot, haben einen süß-sauren Geschmack, aromatisch.
Wima Xima
  • späte Reifung;
  • 2013 in das staatliche Register eingetragen;
  • in Zonen unterteilt;
  • hohe Ausbeute;
  • Büsche sind mächtig, weitläufig;
  • eine große Anzahl von Schnurrbärten;
  • winterhart; verträgt Frühlings- und Herbstfröste; instabil gegen Trockenheit, aber mit regelmäßiger Bewässerung widersteht extremer Hitze;
  • großfruchtig - das durchschnittliche Gewicht einer Beere erreicht 20 g;
  • Trotz der Saftigkeit der Beeren verträgt es den Transport über große Entfernungen.
Rusich
  • mittel spät;
  • seit 2002 im Staatsregister eingetragen;
  • in Zonen für den Zentralbezirk eingeteilt;
  • hohe Ausbeute;
  • Büsche sind groß und wie eine Kugel geformt;
  • eine kleine Anzahl von Schnurrbärten;
  • frostbeständig; resistent gegen verschiedene Krankheiten;
  • das durchschnittliche Gewicht der Frucht beträgt 13 g, guter Geschmack, hoher Zuckergehalt der Frucht;
  • die Notwendigkeit einer regelmäßigen Behandlung von Schädlingen: Insekten mögen diese süßen saftigen Beeren und das reichliche Laub sehr.
Bereginya
  • späte Reifung;
  • 2007 von Züchtern gezüchtet;
  • in Zonen für den Zentralbezirk eingeteilt;
  • hohe Ausbeute;
  • nicht reparierend;
  • Büsche mittlerer Höhe mit reichlich Laub;
  • trocken- und frostbeständig; keine Angst vor Frühlings- und Herbstfrösten;
  • das durchschnittliche Gewicht des Fötus beträgt 14 g, zartes saftiges Fruchtfleisch;
  • verträgt Transport und Gefrieren gut;
  • erhöhte Resistenz gegen Krankheiten und Insektenschädlinge.

Fotogalerie: Erdbeersorten in Zonen für die Region Moskau

Rusich Büsche haben die Form einer Kugel

Erdbeersorte Moscow Delicacy - frühreifend, remontant

Wim Xim Erdbeerbeeren erreichen ein Gewicht von 20 g

Erdbeersorten Bereginya verträgt Transport und Gefrieren gut

Anastasia-Erdbeeren sind frostbeständig, benötigen aber Schutz für den Winter

Video: Erdbeersorten, einschließlich Bereginya und Rusich - Beschreibung

Die besten großfruchtigen Sorten

Jeder Gärtner versucht nicht nur, so viele Erdbeeren wie möglich aus den Beeten zu sammeln, sondern auch eine große Beere anzubauen. Je größer die Erdbeeren sind, desto bequemer ist es, sie zu schälen, zu waschen, ganz zu schweigen von Konserven oder hausgemachten Desserts. Jede Hausfrau möchte die Gäste mit köstlichen Gerichten verwöhnen und sich rühmen, mit ihren eigenen Händen eine so große und saftige Erdbeere gemacht zu haben. In diesem Fall ist es besser, großfruchtige Beerensorten zu wählen.

Tabelle: großfruchtige Erdbeersorten für die Region Moskau

NotennameCharakteristik und Beschreibung
Herr
  • hohe Ausbeute;
  • Büsche können bis zu 0, 5 m wachsen;
  • Es gibt viele Schnurrbärte, dick und flexibel, sie wachsen schnell, was für die Eigentümer der Website ziemlich problematisch ist.
  • Das Gewicht einer Beere kann bei richtiger Kultivierung und Pflege 100 g erreichen. sehr süßer und saftiger Geschmack;
  • frostbeständig, dürreresistent;
  • langfristig - bei guter Pflege kann es bis zu 10 Jahre Früchte tragen;
  • unprätentiös für die Zusammensetzung des Bodens, mag aber kein Marschland;
  • resistent gegen verschiedene Krankheiten, einschließlich Pilze und Fäulnis.
Gigantella
  • hohe Ausbeute;
  • das Gewicht einer Beere übersteigt sogar die Lord-Sorte - 110–120 g;
  • frostbeständig, mittlere Trockenresistenz;
  • anspruchsvoll auf den Boden - bevorzugt Lehm;
  • resistent gegen Krankheiten, aber besonders attraktiv für Schädlinge: Wenn Sie Gigantella an einem Standort pflanzen, müssen Sie auf den Schutz vor Insekten und Vögeln achten.
Festival
  • hohe Ausbeute;
  • minderwertiger als die Sorten Lord oder Gigantella, aber großfruchtig - das Gewicht einer Erdbeere variiert zwischen 40 und 47 g, die Beeren sind saftig, süß-sauer im Geschmack, leuchtend rot gefärbt;
  • frostbeständig;
  • Nach zwei Jahren ist es ratsam, die Beere vollständig zu erneuern, da die Erdbeeren mit jeder neuen Ernte kleiner werden.
  • universell einsetzbar;
  • verträgt Transport und Gefrieren gut;
  • resistent gegen Krankheiten und Schädlinge.
Moskauer Jubiläum
  • es gibt einen anderen Namen - er wird liebevoll Mashenka genannt;
  • hohe Ausbeute;
  • das Gewicht der Erdbeeren kann 100 g erreichen, satte rote Beeren haben einen glänzenden Glanz, duftend, saftig und süß im Geschmack;
  • Die Beeren sind leicht wässrig, was die Verwendung von Erdbeeren zum Einfrieren nicht zulässt.
  • frostbeständig;
  • verträgt gut Transport über kurze Strecken;
  • unprätentiös, nicht anfällig für verschiedene Pilze und Fäulnis, aber attraktiv für gefiederte Bewohner von Gartengrundstücken.
Königin Elizabeth
  • frühe Reifung;
  • hohe Ausbeute;
  • tolles Erdbeeraroma, reich an Zucker;
  • verträgt Frühlings- und Herbstfröste gut, auch in leichten Wintern gefriert es bei einer Temperatur von –25 ° C nicht;
  • universell einsetzbar;
  • verträgt perfekt Transport und Gefrieren;
  • resistent gegen verschiedene Krankheiten und Schädlinge;
  • unprätentiös für den Boden.
Albion
  • ertragreich: Von einem Erdbeerbusch können Sie bis zu 2 kg Beeren pro Saison sammeln;
  • reparieren;
  • Das Gewicht einer Beere beträgt normalerweise 45–50 g, die Masse der Früchte hängt sehr stark von der Fruchtbarkeit des Bodens und der Häufigkeit des Top-Dressings ab. Wenn sie in mit Spurenelementen gesättigten Böden angebaut wird, kann ein Erdbeergewicht von 70–80 g erreicht werden.
  • kann auf offenem oder geschlossenem Boden angebaut werden, trägt unter Gewächshausbedingungen das ganze Jahr über Früchte;
  • zur Konservierung und Zubereitung von Desserts verwendet;
  • unterscheidet sich nicht in der Frostbeständigkeit;
  • verträgt gut Transport und Langzeitlagerung in kühlen Räumen.

Fotogalerie: Sorten von großfruchtigen Erdbeeren

Die Sorte Strawberry Festival ist bei Gärtnern aufgrund ihrer Unprätentiösität und erhöhten Frostbeständigkeit beliebt

Große duftende Beeren der Erdbeere zum Moskauer Jubiläum erfreuen sich am Geschmack

Unter Gewächshausbedingungen kann die Erdbeersorte Albion das ganze Jahr über Früchte tragen.

Gigantella-Erdbeerbeeren erreichen ein Gewicht von 110–120 g

Elizabeth Erdbeeren sind resistent gegen viele Krankheiten und Schädlinge

Erdbeersorten Lord kann bis zu 10 Jahre Früchte tragen

Frühe Erdbeersorten für die Region Moskau

In welcher Region auch immer wir leben, egal welche Pflanzen wir auf unserem Gelände anbauen, ich möchte immer die erste Ernte früh ernten. Um sich im Frühjahr mit duftenden Beeren verwöhnen zu lassen, wählen wir frühe Erdbeersorten für die Region Moskau aus:

  • Anita:
    • ertragreich - aus einem Busch können Sie bei richtiger Pflege bis zu 2 kg Erdbeeren sammeln;
    • frostbeständig;
    • Erfreut Gärtner mit großen dichten Beeren von orangeroter Farbe mit einem Gewicht von bis zu 50 g;
    • unprätentiös für Böden, wächst aber nicht in Lehmböden;
    • nicht von Fäulnis, Mehltau und Pilzen betroffen;
    • saftige duftende Beeren dieser Sorte sind universell einsetzbar und vertragen den Transport perfekt.

      Dichte große Beeren der Erdbeersorte Anita transportieren den Transport perfekt über große Entfernungen

  • Alba:
    • hohe Ausbeute;
    • Es ist für den Anbau zu Hause und in Gewächshäusern vorgesehen. Das Pflanzen auf offenem Boden ist unerwünscht und wächst gut in Blumentöpfen und Behältern.
    • nicht kältebeständig;
    • Beeren werden nicht mit jeder neuen Ernte kleiner;
    • transportabel.

      Die Erdbeersorte Alba ist für den Anbau im Gewächshaus und zu Hause vorgesehen.

      Neueste Einträge Im April verarbeite ich Rosen, damit keine Schädlinge in meine Schönheiten eindringen

      5 japanische Pflanzen, die in Zentralrussland gut Wurzeln schlagen

      Wie schütze ich Setzlinge vor meinen neugierigen Katzen?

  • Royal:
    • frühe Reifung;
    • ertragreich - aus einem Busch Deroyal können Sie etwa 1 kg Beeren sammeln;
    • unprätentiös für die Zusammensetzung des Bodens;
    • Nicht kalt, kann in Gewächshäusern oder auf offenem Boden angebaut werden. Für den Winter ist Deroyal mit Humus und Stroh bedeckt, da es in schneefreien Wintern, die in den letzten Jahren häufig in der Region Moskau waren, gefrieren kann.
    • hitzebeständig, erfordert jedoch eine systematische Bewässerung;
    • nicht anfällig für viele Krankheiten, einschließlich Mehltau.

      Die frühreifende Sorte Deroyal wird in Gewächshäusern und auf offenem Boden angebaut

  • Kardinal:
    • ertragreich - aus einem Busch werden bis zu 1 kg Erdbeeren gesammelt;
    • nicht reparierend;
    • Beeren mittlerer Größe und mittleren Gewichts, die die Form eines Zapfens haben und gewöhnlich 20 bis 30 g wiegen;
    • kältebeständig, im Freien und unter Gewächshausbedingungen angebaut;
    • sehr photophil;
    • unprätentiös gegenüber Böden;
    • transportabel;
    • universell in der Anwendung.

      Die kältebeständige Erdbeersorte Cardinal verträgt Wetterextreme und unerwartete Fröste.

  • Kent:
    • hoher Ertrag - 0, 7 kg pro Erdbeerbusch;
    • erhöhte Frostbeständigkeit - Frühling und Herbst kalt schnappen, schneereiche Winter haben keine Angst vor ihm;
    • resistent gegen viele Krankheiten und Schädlinge, außer Vertikillose;
    • die Beeren sind dicht, süß;
    • Früchte werden lange in kühlen Räumen gelagert und transportieren den Transport perfekt über große Entfernungen.

      Aus einem Kent-Erdbeerbusch können Sie 700 g saftige süße Beeren sammeln

Späte Erdbeersorten

Um saftig süße Früchte so lange wie möglich mit Erdbeeren zu genießen, sollten Sie auf Sorten mit später Reifung achten. Wenn die Ernte von frühen Erdbeeren geerntet wird, muss Folgendes nicht lange warten:

  • Böhmen:
    • hohe Ausbeute;
    • nicht reparierend;
    • lange Fruchtzeit;
    • Beeren sind saftig, dunkelrot gefärbt, sehr süß und duftend, das Durchschnittsgewicht erreicht 50 g; es ist eine der Sorten mit einem hohen Zuckergehalt;
    • verwendet in Konserven und Süßwaren;
    • kältebeständig;
    • unprätentiös beim Verlassen;
    • anspruchslos für die Zusammensetzung des Bodens;
    • transportabel.
  • Senior von Chelsea. Dieser Name ruft ein freundliches Lächeln hervor und eine Fußballmannschaft taucht sofort vor Ihren Augen auf. Aber im Ernst, diese ertragreiche Sorte ist in der Tat launisch, wie einige Fußballstars:
    • Beeren sind saftig, süß und duftend, aber ihre Größe und ihr Geschmack hängen direkt von der Pflege ab.
    • empfindlich gegen Bewässerung, Hitze, Dürre, Ödland, unerwarteten Kälteeinbruch;
    • Eine gute Ernte im ersten Sommer nach der Pflanzung eines Chelsea-Senioren ist nicht zu erwarten, sie wird erst im zweiten Jahr stattfinden.
    • transportabel;
    • beständig gegen Fäulnis und Mehltau.
  • Malvina:
    • ertragreich - von einer Pflanze bis zu 2 kg Beeren sammeln;
    • frostbeständig;
    • Früchte sind saftig, dicht, bezieht sich auf Sorten mit einem hohen Zuckergehalt;
    • verträgt perfekt Transport und Langzeitlagerung;
    • reduziert den Ertrag mit jeder Fruchtsaison;
    • schlechte Beständigkeit gegen Fäulnis.

Fotogalerie: Späte Erdbeersorten für die Region Moskau

Malvina Erdbeeren mit hohem Zuckergehalt

Erdbeersorte Böhmen unprätentiös in der Pflege

Chelsea-Erdbeeren reagieren empfindlich auf Wachstumsbedingungen

Video: Malvina Sortenbeschreibung

Bewertungen Gärtner über Sorten

Ich habe Malvina von SP 2014. Die Büsche sind riesig, ich habe bemerkenswert überwintert. Es begann zu reifen, als Xima endete. Die Form der Beeren ist rund, der Geschmack ist ausgezeichnet. Es gibt überhaupt keine Blattbeeren (ich habe keine einzige gesehen), sowohl auf den Frigos selbst als auch auf dem von ihnen erhaltenen Schnurrbart. Auf dem spät gepflanzten Schnurrbart, im Herbst ausgezeichnete große Beeren, und vor den Müttern reifen. Alle Nachbarn haben Erdbeeren vorbei. Auf jeden Fall eine Scheidung.

ia-barnaul

Ich habe nur noch einen, der Früchte von Wim Xim trägt. Die Blütenstiele sind kräftig, es gibt viele Beeren auf ihnen, groß, wunderschön ... Zu meiner Überraschung ist die Sonne vielleicht mehr geworden, ich mag es jetzt (ich habe Eliana, eine Konkurrentin nach ihrem Geschmack, bereits verlassen).

Stern des Nordens

Über die Winterhärte von Albion. Die letzten beiden Winter waren ziemlich warm, so dass die Winterhärte der Sorte nicht vollständig überprüft werden konnte. Im Winter 2014–2015 Die Sorte bewegte die Frostwoche in der Novemberwoche ohne Schutz ohne Probleme auf –11 ... –13 Grad.

Roman S.

Wie Sie sehen können, werden in der Region Moskau viele Erdbeersorten angebaut. Verweilen Sie bei einem von ihnen oder experimentieren Sie ständig - jeder muss selbst entscheiden. Wir hoffen, dass es dank unserer Beratung jetzt einfacher ist, die Wahl der Sorte für Ihre Website zu treffen.

Empfohlen

Daikon auf dem Land: Wie man japanischen Rettich pflanzt und anbaut
2020
Plum Eurasia 21 - Beschreibung und Anbau
2020
Wie man einen Apfelbaum unabhängig aus einem Samen züchtet
2020