Die Bedingungen, unter denen Hartriegel blüht und Früchte trägt

Hartriegel blüht im zeitigen Frühjahr, sieht vor dem Hintergrund anderer, noch nicht geblasener Sträucher und Bäume sehr beeindruckend aus. Für dieses Merkmal wird Kultur oft als dekorative Kultur gepflegt. Und in einigen Gärten passiert Folgendes: Nach der Blüte werden die Beeren nicht gebunden. Dies ist jedoch keine Besonderheit des Hartriegels, sondern Fehler beim Pflanzen oder Verlassen.

Wenn Hartriegel blüht

Hartriegel gemeinsame Blüten vor anderen Obstkulturen. Sobald überwinternde Bögen aus dem Boden brachen, begannen die Johannisbeer- und Stachelbeerknospen zu blühen, die Bäume waren noch kahl, Gärtner waren begeistert von den üppigen Blütenständen des Hartriegels. Blumen erscheinen vor Blättern und zeigen sich zu Beginn ihrer Blüte.

Video: Hartriegel vom Knospen bis zur Ernte

Die für die Blüte günstige Temperatur beträgt 8-12 ° C, in jeder Region wird sie rechtzeitig eingestellt. So wird die durchschnittliche Tagestemperatur von +10 ° C im Krasnodar-Territorium im März und in der Region Rostow Anfang April beobachtet. In Zentralrussland blüht Kornelkirsche Mitte bis Ende April und in den nördlichen Regionen und in Sibirien Ende April bis Anfang Mai. Die Blüte dauert je nach Sorte zwischen einer und drei Wochen und fällt fast immer unter Rückfrost. Bestimmte Arten blühen jedoch im Sommer und wiederholt im Herbst, beispielsweise Weißer Hartriegel.

Große Blütenknospen werden im August gelegt, im Frühjahr vertragen die Blüten Fröste bis -7 ° C.

Wie Hartriegel blüht

Von einer Blütenknospe erscheinen bis zu 25 Knospen, die Regenschirmblütenstände mit einem Durchmesser von 5 bis 7 cm bilden. Die Blüten sind bisexuell, klein und bestehen jeweils aus einem Stempel und Staubblättern, die von vier Blütenblättern umgeben sind. Hartriegel hat gelbe Blüten, aber es werden auch Sorten mit weißen, cremefarbenen, rosa und sogar zweifarbigen Blütenblättern gezüchtet.

Der zweite Name von Hartriegel gewöhnlich ist Dören männlich.

Fotogalerie: blühender Hartriegel

Hartriegelblüten haben eine gelbe Farbe

Hartriegel Florida mit blassrosa Blüten

Weißer Hartriegel hat nicht nur Blumen, sondern auch weiße Früchte

Kanadische Hartriegelblüten einzeln, weißgrün

Ist es möglich, Hartriegel während der Blüte zu verpflanzen?

Selbst im Alter von 7 bis 15 Jahren verträgt Kornelkirsche leicht eine Transplantation und stellt die Frucht schnell wieder her. Aber zuerst wird die Pflanze gegen Alterung beschnitten, um das Volumen der Luftteile und Wurzeln auszugleichen. Ein gutes Überleben ist auf die Oberflächenlage der Wurzeln zurückzuführen. Sie lassen sich leicht ausgraben, ohne sie zu beschädigen. Trotzdem ist die beste Zeit für die Transplantation der Herbst, ein Monat vor dem Frost und eine kurze Zeit im Frühjahr, bevor sich die Knospen öffnen. Wenn es jedoch dringend erforderlich war, einen blühenden Hartriegel zu verpflanzen, graben Sie die Pflanze und übertragen Sie sie mit einem Erdklumpen.

Neueste Einträge Im April verarbeite ich Rosen, damit keine Schädlinge in meine Schönheiten eindringen

5 japanische Pflanzen, die in Zentralrussland gut Wurzeln schlagen

Wie schütze ich Setzlinge vor meinen neugierigen Katzen?

Hartriegelsämlinge mit geschlossenem Wurzelsystem wurzeln schneller und wachsen

Der Großteil der Kornelkirschenwurzeln befindet sich in den oberen 40 cm, daher muss die Pflanze im Sommer regelmäßig gewässert werden und den Stammkreis für den Winter mit Mulch bedecken.

Hartriegelsämlinge, die durch vegetative Vermehrung (Wurzelnachkommen, Schichtung, Veredelung) gewonnen werden, blühen im zweiten Jahr und werden daher häufig mit blühenden Knospen zum Verkauf angeboten. Normalerweise gibt es nur wenige. Für ein besseres Überleben vor dem Pflanzen wird empfohlen, sie zu entfernen.

Video: Merkmale des Pflanzens und Anbaus von Hartriegel

Warum Hartriegel blüht, aber keine Früchte trägt

Es kommt vor, dass nach reichlicher Blüte auf dem Hartriegel Beeren nicht gebunden werden. Dafür gibt es mehrere Gründe:

  • Es gibt keine Fremdbestäubung: Blüten sind zwar bisexuell, aber die Bestäubung erfolgt zwischen mehreren Büschen. Auf dem Gelände ist es wünschenswert, Hartriegel verschiedener Sorten zu haben.
  • Ungeeigneter Boden: Ton, luftdicht, Phosphor- und Kaliummangel.
  • Unzureichende Bewässerung: Hartriegelwurzeln können der Tiefe keine Feuchtigkeit entziehen. Wenn kein Regen fällt, muss einmal pro Woche gegossen werden, da die Pflanze sonst nicht genügend Feuchtigkeit hat, um die Früchte zu füllen. Die Blüten zerbröckeln.
  • Starke Regenfälle während der Blüte waschen Pollen weg, außerdem fliegen bestäubende Insekten bei diesem Wetter nicht.
  • Rückfröste: In einigen Jahren überschreiten Frühlingsfröste die Schwelle der Frostbeständigkeit. Hartriegel blüht weiter, aber die Stempel und Staubblätter sind beschädigt, die Eierstöcke bilden sich nicht. Sie können also die Situation erklären, in der der Hartriegel letztes Jahr blühte und fruchtbar wurde, und in dieser gibt es keine einzige Beere oder nur wenige davon.
  • Skrupelloser Verkäufer: Als Reaktion auf die steigende Nachfrage verkaufen einige Händler ungeimpfte Sämlinge, dh wilde Hartriegelformen. Die nicht geimpfte Pflanze hat eine glatte Rinde ohne Narben und Verdickungen. Der Impfstoff befindet sich normalerweise am Boden des Stammes, oft hat die Farbe der Rinde an dieser Stelle einen anderen Farbton. Ein weiterer Unterschied besteht darin, dass wilder Hartriegel sehr reichlich blüht und bei Kulturpflanzen die Knospen um ein Vielfaches kleiner und größer sind.

Junger Hartriegel bringt bis zu 10 kg Beeren und im Alter von 15 Jahren bis zu 30 kg

Hartriegel ist eine Langleber, wächst und trägt Früchte bis zu 250 Jahren. Sämlinge aus Samen, bringen die ersten Beeren nur für 8-10 Jahre.

Damit Ihr Hartriegel nicht nur blüht, sondern auch Früchte trägt, kaufen Sie mehrere gepfropfte Sämlinge verschiedener Sorten und immer bei einem vertrauenswürdigen Verkäufer. Bereiten Sie lockeren und fruchtbaren Boden zum Pflanzen vor und gießen Sie ihn anschließend ausreichend. Vor starkem Frost durch Rauch oder Streusel schützen. Auch junge und niedrige Büsche können vollständig in Abdeckmaterial eingewickelt werden.

Die Art und der Zeitpunkt der Blüte des Hartriegels hängen von seiner Sorte ab. Diese Obstkultur zieht jedoch mit ihrer dekorativen Wirkung zu jeder Jahreszeit an. Nach einer langen und luxuriösen Blüte sind die Zweige mit leuchtenden Beeren bedeckt und im Herbst und Winter - mit großen Perlen aus Blütenknospen.

Empfohlen

Wachsende Victoria-Birnen
2020
Wie man Geißblatt reproduziert: Reproduktionsmethoden, ihre Merkmale, mögliche Probleme und Lösungen
2020
Die Grundregeln für die Fütterung von Himbeeren: wann, wie, was
2020