Dessert- und Weintraubensorten: die Besten der Besten

Für moderne Gärtner der südlichen und nördlichen Regionen unseres Landes und der Nachbarländer gibt es aufgrund der Vielfalt der Desserts und technischen Arten der wärmeliebenden Kultur keine Probleme bei der Auswahl der Rebsorten und -sorten. Die Weinrebe mit Früchten in verschiedenen Farben und Größen, die einen einzigartigen Geschmack und ein einzigartiges Aroma aufweisen, ermöglicht es Ihnen, auf dem Gartengrundstück zu experimentieren und angepasste Hybriden von Trauben zu züchten, die im letzten Jahrzehnt von russischen und ausländischen Züchtern gezüchtet wurden.

Die besten Dessert-Rebsorten mit Beschreibung und Kurzbeschreibung

Früher war es eine Kuriosität, in den Weinbergen des Ural, in Baschkirien oder in Sibirien und im Fernen Osten eine anständige Ernte frühreifer Sorten anzubauen. Heute ist dies ein weit verbreitetes Phänomen, das sich selbst unter unerfahrenen Gärtnern verbreitet hat. In den südlichen Regionen unseres Landes und der Ukraine werden erfolgreich mittelreife und späte Tafel- und universelle Sorten wärmeliebender Kultur angebaut. In Kenntnis der Merkmale der Agrartechnologie lernten Hobbygärtner aus Moskau und St. Petersburg, Weinsorten von Trauben anzubauen, die für offenes Gelände bestimmt sind, seltene Dessertsorten von Weinreben, die besondere Merkmale des Anbaus aufweisen. Meistens legen Anfänger keinen Wert auf die Namen von Hybriden und bevorzugen es, an „weißen“ und „schwarzen“ Trauben zu arbeiten. Wenn Sie jedoch die Namen der Arten und Sorten von Trauben mit weißen, dunkelvioletten und rosa Früchten kennen, können Sie die landwirtschaftliche Technologie der Kultur leicht verstehen und sich an ihre Merkmale anpassen.

Die besten Sorten weißer Desserttrauben

Weißfruchtige Tafeltrauben sind sowohl frisch als auch für Kompotte und Marmeladen verarbeitet. Neue Sorten, die von Züchtern entwickelt wurden, ermöglichen es, große, saftige Beeren von früh- und mittelreifen Sorten in den südlichen Regionen und in den harten nördlichen Regionen zu erhalten. Eine Weinrebe mit milchig weißen Früchten ist ein natürliches Phänomen, das das Ergebnis einer Mutation wild wachsender Trauben ist, die die Fähigkeit verloren hat, Anthocyane zu produzieren, die für die dunkle Farbe der Beeren verantwortlich sind .

Um die besten Rebsorten auszuwählen, werden sie nach folgenden Kriterien bewertet:

  1. Produktivität;
  2. qualitative Merkmale der Frucht (Zuckergehalt und Säuregehalt);
  3. Resistenz gegen Krankheiten der Rebe;
  4. Frostbeständigkeit.

Jede Person hat ihre eigenen Vorlieben. Manchmal scheinen große, schöne Beeren moderner Selektionssorten mit frischem Geschmack für manche nicht beansprucht und gewöhnlich zu sein. Diese Gärtner bevorzugen süße, aber kleine und lockere Rosinenbüschel. Für andere Liebhaber von Trauben ist es nicht nur wichtig, die Qualitätsmerkmale der Beeren zu berücksichtigen, sondern auch die Dekorativität und Anpassung der Rebe an bestimmte klimatische Bedingungen. Es gibt Dutzende der neuesten Sorten, die noch schwer zu bewerten sind, aber bereits hohe Erträge und einen hellen, vollmundigen Fruchtgeschmack aufweisen . Zum Beispiel Atlantic, eine Dessertsorte mit rosa, länglichen Früchten, saftig und duftend, mit blumig-fruchtigen Noten; Muskatnuss-Silber; Alibaba mit einem harmonischen Geschmack von Beeren und Aronia Carmen; ungewöhnliche Zephyr-Sorte mit himbeerrosa Quasten und Rostov-Hybrid Annie mit dem Aroma von Teerose und dichtem Fruchtfleisch.

Fotogalerie: Die neuesten Traubenhybriden

Neuer Traubenhybride Anyuta

Dunkle Carmen

Traubenhybride mit rosa Marshmallows

Die führenden Sorten weißer Trauben sind:

  • Arcadia ist eine früh reifende Sorte, die in der Ukraine gezüchtet wird (zwischen Moldawien und dem Kardinal) und dichte Trauben von bis zu 2 kg aufweist. Eine hohe Pflanze leidet nicht unter Überlastung und liefert eine hervorragende Ernte in Zentralrussland sowie in Sibirien, im Ural und im Fernen Osten. Die Reifezeit beträgt 105–115 Tage. Die Beeren sind hellgrün, mit dichtem, saftigem Fruchtfleisch, süß mit mäßigem Muskat; Es werden 2-3 Steine ​​gefunden. Der Schnitt wird an 8-12 Nieren durchgeführt, die mindestens zweimal pro Saison aus Mehltau verarbeitet werden.

    Früh reifendes Arcadia

  • Laura (Flora) - eine vor mehr als 20 Jahren gewonnene Hybride mit leichten ovalen Milchbeeren und einer spitzen Fruchtspitze. Knusprig, mäßig süß mit einem ausgeprägten Muskataroma. Trauben nehmen bis zu 900 g zu, die Reifezeit beträgt 110–115 Tage. Srednerosly Shtamb entwickelt sich gut mit Fächerformen, tritt 4 Jahre lang in die Frucht ein; Zuschneiden für 8-10 Augen. Die Sorte wird wegen ihrer Frostbeständigkeit und wegen des fehlenden Schälens und Knackens der Früchte geschätzt.

    Tischweiße Laura-Trauben

  • Weiße Rosinen (kernlos) - eine früh reife Sorte mit runden Beeren, duftend und saftig. Die Früchte sind hellgrün, reif - mit einem Rouge. Das Bündel ist locker, groß und wiegt zwischen 500 und 1200 g. Die Beeren werden wegen ihrer ausgewogenen Zusammensetzung aus Zucker und Säuren geliebt. Sie eignen sich hervorragend zum Trocknen, Einfrieren und enthalten keine Samen. Die mittelgroße Pflanze reift schließlich an 140–160 Tagen. Das Zuschneiden für 7-10 Augen ist erforderlich. Die Sorte wird in Zentralrussland und im Süden angebaut.

    Die süßesten weißfruchtigen Trauben Kishmish weiß

Zu den Sorten von Kishmish gehört die Hybridsorte Volodar (früh) mit großen, dichten Trauben und gelbgrünen Früchten; und Kishmish 342 (ungarisch), erhalten durch Kreuzung von Vilar Blanc und Sidlis Perlet, ist eine ultra-frühe Sorte mit länglichen Früchten von milchig grüner Bräune, süß und duftend. Beeren behalten ihre Präsentation für eine lange Zeit und fallen nicht. Sorten von weißfruchtigen Weinreben-Unterarten Kishmish gelten als ebenso wertvoll - Zolotze, Talisman (Kesha), Arsenyevsky.

Fotogalerie: Weißfruchtsorten von Desserttrauben

Weißfruchttrauben Volodar

Hybrid Kishmish 342 Ungarisch

Trauben von Hybridtrauben Zolotze

Trauben Talisman (Kesha)

Beeren der weißen Traube Arsenievsky

Die im 21. Jahrhundert erschienene Sorte White CoCl der heimischen Selektion verträgt Fröste bis zu - 25 ° C und wird durch Mehltau nicht geschädigt. Leistungsstarke Büsche werden in 10 Augen geschnitten und versuchen, nicht zu überladen. Dann sind die großen, länglichen Früchte süß und mäßig dicht. Das Gewicht der Traubenbürsten liegt zwischen 400 und 700 g.

Moderne hybride weiße Herzmuschel

Die winterharte und produktive Sorte Vostorg wurzelt schnell und trägt im 4. - 5. Jahr Früchte. Ein früher Hybrid ist thermophil und reagiert auf Top-Dressing. Das Ergebnis der sorgfältigen Arbeit des Gärtners werden riesige, dichte Trauben mit einem Gewicht von 800 bis 1600 g mit süßen, großen gelbgrünen Beeren mit einem ausgeprägten Muskatgeschmack sein. Trotz eines kurzen Schnittes werden bis zu 30 kg Ernte aus dem Busch gewonnen.

Großfruchtige weiße Traube Delight

Im modernen Weinberg muss das späte Jubiläum von Platow mit einem harmonischen, angenehmen Geschmack erfüllt werden. Für 125-140 Tage gewinnen Cluster durchschnittlich 700. Der Kostrykin Memory Hybrid wurde berühmt durch seine Unprätentiösität und sein moderates Sprosswachstum (die Rebe reift um 50%). Eine Pflanze mit einem Ertrag von bis zu 15 kg aus einem Busch, manchmal Erbsen, aber nicht durch Wespen beschädigt und in der mittleren Spur benötigt keinen Schutz. Die durchschnittliche Weintraube wächst bis zu 1600. Der Finger einer Dame mit mäßiger Säure wird nicht nur mit seinem dekorativen Bündel, sondern auch mit köstlichen Früchten begeistern. Das durchschnittliche Gewicht der Hände beträgt 900 g.

Fotogalerie: die besten Sorten weißer Trauben

Spätes Hybrid-Jubiläum von Platov

Hybride Form der Erinnerung Kostrykin

Trauben Damen Finger weiß

Die köstlichsten rosa Trauben

Hybride Sorten und Sorten von rosa Fruchtreben sehen attraktiv aus und enttäuschen nicht mit den Geschmackseigenschaften. Beeren können von blassrosa bis zu tiefen Himbeertönen reichen, daher werden solche Trauben häufig Wein und Dosen zugesetzt.

  • Frührussisch - eine unprätentiöse frühreife Desserttraube reift Ende Juli, lose Trauben nehmen durchschnittlich bis zu 600 g zu. Die Hybride wächst im Süden, im Fernen Osten, in Baschkirien und Sibirien. Leichte Muskatnuss mit einer Beimischung von Karamell-Nachgeschmack wird von jedem Mittelgärtner geliebt. Abgerundete, dunkelrosa Beeren auf einem hohen Busch gewinnen Zucker - 22%, Säure - 7 g / l. Auf den Trieben lassen sich 2-3 Blütenstände. Früchte werden manchmal durch Wespen geknackt und beschädigt.

    Frühe russische Trauben wachsen in vielen Regionen unseres Landes

    • Durch die Kreuzung von Keshi und Rizamat züchtete der Züchter Kapelushny eine ultra-frühe Sorte (Reifezeit 95 Tage) Julian, die in weniger als zwei Jahrzehnten populär wurde und von vielen Winzern wegen ihres ungewöhnlichen Geschmacks und ihrer ungewöhnlichen Form geliebt wurde. Eine Hybride mit rosa, länglichen Beeren, die allein bis zu 20 g wiegen, und einer kräftigen Rebe wächst am besten in einem sonnigen Gebiet. Es wird in 8-10 Nieren geschnitten. Die Früchte von Julian sind saftig und mäßig süß mit leicht fruchtigen Noten.

      Ultrafrüher Traubenhybride Julian

    • Tason - eine frühe einheimische Sorte mit hellrosa, ovalen Beeren mittlerer Größe. Das Fruchtfleisch ist knusprig, saftig und hat ein zartes Frucht-Honig-Aroma. Ansicht entwickelt von VNIIViV benannt nach Ya.I. Potapenko. Hybrid wird für Produktivität geschätzt - bis zu 35 kg pro Busch mit einem durchschnittlichen Bündel - 800 g. Reifungszeit - 110-120 Tage. Weinreben beschneiden - 10-12 Augen. Stellen Sie sicher, dass Sie die Verarbeitung von Oidium und Mehltau durchführen.

      Zarte Muskateller von Tason-Trauben wurden von vielen Gärtnern in Russland geschätzt

    • Transfiguration Hybrid - es ist gleichmäßig gefärbte zarte rosa, ovale Beeren mit dünner Haut und saftigem Fruchtfleisch. Die Sorte aus Kraynovs „Drei“ (Anniversary Novocherkassky, Victor, Transfiguration) wird wegen ihrer Unprätentiösität und ihres hohen Maßes an Anpassung an viele klimatische Merkmale geliebt. Daher wird die Verklärung unter den Bedingungen des sibirischen Sommers und in Baschkirien angebaut, wo die Beere eine gesättigte Himbeerfarbe hat. Bisexuelle Blüten sind gut bestäubt. Eine normale Pflanze mit regelmäßiger Fütterung ergibt eine stabile Ernte - 1–1, 5 kg eine Weintraube, bis zu 40 kg ausgewählte Früchte werden von einer Pflanze geerntet.

      Der Anführer des "Kraynov Triple" - der Sorte Transfiguration

    • Libyen - die Idee von V.V. Zagorulko, in den 90er Jahren gezüchtet. Die Sorte ist sehr süß (Zuckergehalt - 26%), duftend, nicht launisch. Befall und Mehltau sind selten. Die Beeren sind oval, rosa-violett, mit fleischigem Muskatfleisch und dünner Haut. Die Reifezeit beträgt 105 Tage. Die Blume ist bisexuell. Schneiden Sie die Triebe kurz für 4-6 Knospen. Unter den Mängeln wurden das Abwerfen gereifter Früchte und Wespenschäden festgestellt.

      Erstklassiges Libyen

Unter den Dessert-Rebsorten ist auch Veles besonders hervorzuheben. Die „Eltern“ des Hybriden sind Rusbol und Sofia, erstaunlich im Geschmack und mit einer stabilen Ernte. Veles Beeren sind groß, oval, intensiv rosa mit einer violetten Tönung, das Fruchtfleisch ist bernsteinfarben, die Haut ist mäßig dicht. Rudimente sind in Beeren gefunden. Veles wurde für das muskatblumige Aroma der Frucht und die frühe Reife der ersten Beeren bewertet - bis zu 100 Tagen. Der Busch ist kräftig, der Schnitt ist mittelgroß (um 6–8 Knospen); Zuckergehalt - 23%, Säuregehalt - 5 g / l. Die Deckqualität erhöht die Bürsten auf 1, 8 kg, manchmal auf mehr als 2 kg. Früchte neigen zu Rissen und Schuppen.

Hybrid Victor aus Kraynovs "Troika" erhielt Aufmerksamkeit aufgrund seiner starken Immunität gegen viele Weinkrankheiten. Weinberge lieben seit langem die Beeren der Sorte, die eine ungewöhnliche Form haben und einen hellen Muskatgeschmack und blumige Noten haben. Am Tag 110 ab Beginn der Vegetationsperiode reifen rosarote, ungleichmäßig gefärbte Fingerfrüchte mit saftigem Fruchtfleisch. Das durchschnittliche Gewicht der Traube beträgt 700 g. Die Ernte erreicht 10 kg aus einem Traubenstrauch. Um eine stabile Ernte zu erzielen, werden 4-6 Nieren und eine mäßige Belastung während der Fruchtbildung beschnitten. Die Hauptvorteile der Hybridform sind ihr hoher Zuckergehalt und ihre Transportfähigkeit.

Die asiatische Hybride Rizamat mit fingerförmigen, großen (15–20 g) violettroten Beeren zeichnet sich durch große Trauben aus - von 1 kg bis 2, 2 kg. Reifezeit - 125 Tage. Die wärmeliebende Sorte ist für den Anbau in den südlichen Regionen bestimmt, die Früchte sind mäßig süß mit einer leichten Muskatnuss; Die Rebe ist kräftig und auf 8-10 Knospen geschnitten. Trotz des üblichen Geschmacks ist Rizamat für seinen hohen Ertrag und die schönen Traubenpinsel bekannt.

Sanfte rosa, ovale Gourmet-Beeren in den südlichen Breiten reifen Ende Juli in der mittleren Spur - Anfang August. Autorenstand V.I. Kraynova ist kraftvoll, verzweigt und zeichnet sich durch eine Produktivität von bis zu 10-12 kg pro Pflanze aus. Bei der Verkostung von Früchten fallen besonders Fruchtnoten und ein Blütenhonigaroma auf. Die Rumba-Rebsorte des Rostower Züchters Kapelyushny ähnelt dieser Hybride, sie reift noch früher als der Gourmet (Delight Red + Cherrel). GF Rumba ist sehr süß - 23% Zucker mit einem Säureanteil - 6 g / l. Duftende, saftige Beeren sind perfekt konserviert und werden durch die herbe, wachsartige Haut nicht durch Insekten geschädigt.

In einer Reihe mit diesen früh reifenden Hybriden im Geschmack möchte ich Trauben VV hinzufügen Zagorulko - Sofia, das die besten Eigenschaften von zwei berühmten Sorten enthält - großfruchtige Arkady und unvergessliche muskat strahlende Kishmish. Sofia ist eine große, dichte Gruppe (bis zu 1, 5 kg) mit rosa-lila konischen Beeren, die meistens keine Samen enthalten.

Die Kraynov-Zucht mit rosa Pfirsichen wird wegen ihrer Frostbeständigkeit und Mehltaubeständigkeit geliebt. Bisexuelle Blumen. Hybride Traubenbürsten sind locker, werden bis zu 1, 2 kg schwer, Beeren mit einem Hauch von Muskatnuss reifen Ende August. Die Sorte verträgt keine Überlastung und verlangt nach Top-Dressing. Bei unsachgemäßer Pflege wird die Beere kleiner und sauer, was jedoch nicht die Vorzüge einer Pflanze beeinträchtigt, die in Zentralrussland, im Ural und in Udmurtien gleichermaßen eine anständige Ernte bringt.

Sie können aber auch Flamingo-Rosatrauben, die in Form und Geschmack Pink Peach ähneln, nicht außer Acht lassen - mit ovalen, rosaroten, saftigen Beeren und losen Trauben von bis zu 1 kg. Ein Hybrid aus Moldawien muss für 4-6 Nieren beschnitten werden und benötigt keinen Schutz für den Winter (im Süden und in der mittleren Zone Russlands).

Fotogalerie: Die besten Rebsorten mit rosa Früchten

Der helle Muskatgeschmack wird durch den Victor-Hybrid von Kraynovs „Drei“ unterschieden.

Großfruchtige Sorte Veles

Rizamat zeichnet sich durch satte lila, große Früchte aus.

Gourmet Traubenpinsel

Rumba Hybrid Berries Wax

Dichte, massive Weintrauben Sofia

Inländischer hybrider rosa Pfirsich

Moldawisches Flamingorosa

Rosa-fruchtige Trauben Arched sowie die Hybridform des Originals sind ähnlich groß wie die Früchte. Gewölbte Reife Ende August, Beeren mit einer leichten Muskatnuss enthalten Zucker - 18%, Säuren - 4-5 g / l; saftig, mit blumigen Noten. Trauben Original - späte Sorte, Früchte sind reich an Zucker - 22%, mäßiger Säuregehalt - 6 g / l. Das Fruchtfleisch ist wässrig, aber süß, mit einem einfachen Geschmack. Diese Sortenhybriden sind praktisch nicht anfällig für Pinkeln. Ein mäßig süßer Bogen ist normalerweise in den Wein erlaubt.

Kräftige Sorte gewölbt

Dichte Traubenbürsten der Sorte Original mit konischen Beeren und leuchtend lila Farbe werden länger als 4-5 Monate in einem kühlen Raum gelagert.

Ungewöhnlich geformte köstliche und süße Beeren der Sorte Original werden lange gelagert

Die besten schwarzen Dessert-Rebsorten

Aronia-Trauben enthalten im Vergleich zu ihren hellen „Gegenstücken“ vor allem Monosaccharide und Vitamine, eignen sich hervorragend zur Konservierung und Weinherstellung und kernlose Sorten eignen sich ideal zur Herstellung von Rosinen und Konserven. Die helle, gesättigte Farbe der Trauben, die reich an Anthocyanen sind, dient als Dekoration für den Garten.

Die meisten Hobbygärtner unter den dunkelfruchtigen Rebsorten wählen die folgenden modernen Hybriden.

  • Baikonur - eine früh reife Art - die Idee der heimischen Selektion E.G. Pawlowski. Ende Juli fallen dichte, voluminöse Trauben von bis zu 1, 2 kg auf den Tisch. Knuspriges Fruchtfleisch dunkelblauer Beeren mit dünner Muskatnuss enthält bis zu 3 Samen, reich an Zucker - 21%. Früchte können lange an Büschen hängen und nicht zerbröckeln. Die Sorte reift in Udmurtien und Sibirien, es braucht Schutz für den Winter.

    Früh reifer Baikonur mit blauen Früchten

  • 23% lieben die frühe Kodryanka-Sorte mit Muskatgeschmack und Süße für reichlich Frucht und schöne Trauben. Die bewährte Sorte wächst auf jedem Boden, sofern die Pflanze regelmäßig aus Mehltau gefüttert, bewässert und verarbeitet wird. Das Gewicht der Traubenbürsten beträgt 0, 8–1 kg, die Beeren sind dunkelviolett mit einer dünnen Haut. Die Hybride wird in den meisten Regionen Russlands angebaut - in den südlichen Regionen und im Norden, in Transbaikalia und im Ural.

    Dunkelfruchtige Hybrid-Codryanka

  • Die unprätentiöse russische Hybride Nadezhda Azos (Moldawien + Kardinal) gilt als die köstlichste schwarze Traube. Dunkelblaue, süß-saure Früchte (Zucker - 17%, Säure - 7%) sind mit einer dünnen Haut bedeckt, Schutz vor Wespen ist erforderlich. Zarte Muskatnuss und saftiges Fruchtfleisch rechtfertigen die seltene Keimung einer Hybridpflanze. Das Gewicht der Cluster beträgt 800 g, die Reifezeit beträgt 125 Tage. Anbau für 4-6 Nieren.

    Russischer Hybrid Nadezhda Azos

  • Superearly Athos reift am 95. Tag nach Beginn der Vegetationsperiode, die Triebe werden in 7 Augen geschnitten. Das gereifte Bündel der Hybridform erreicht 1500 g, die Sorte leidet selten an Insekten und Mehltau. Große blauschwarze Früchte wachsen auf zylindrischen Trauben, die nicht nur für den Frischverzehr, sondern auch für Weine, Marmeladen und Kompotte geeignet sind. Der Ertrag einer Pflanze beträgt 15–18 kg.

    Frosttolerante und dürretolerante Sorte Athos

  • Überraschend große, längliche Traubenfrüchte Odessa Souvenir in der Ukraine erhalten. Blaue Beeren mit einer schwarzen Tönung sind mit einer Wachsbeschichtung bedeckt und enthalten 4 Samen. Der Hybrid reift im Frühherbst (Bürstengewicht - 0, 5-0, 8 kg). Beeren zeichnen sich durch ihre Haltbarkeit aus, wenn sie an einem Busch überbelichtet werden, zerbröckeln sie nicht. Zuckergehalt - 16%, Säuregehalt - 6 g / l. Blumen sind bisexuell. Triebe für 8 Augen schneiden. In der Weinherstellung und in hausgemachten Werkstücken angewendet.

    Süße Beeren des Odessa-Souvenirs sind leicht sauer und eignen sich zur Herstellung von Weinen und Kompotten

    Neueste Einträge Im April verarbeite ich Rosen, damit keine Schädlinge in meine Schönheiten eindringen

    5 japanische Pflanzen, die in Zentralrussland gut Wurzeln schlagen

    Wie schütze ich Setzlinge vor meinen neugierigen Katzen?

Unter den dunkelfruchtigen Sorten betrachten einige auch die Black Delight (Dolores + Russian Early), die nach 110 Tagen reift, als die zuverlässigste und produktivste. Die Sorte wird in Sibirien und Fernost erfolgreich angebaut. Auf Bögen wächst ein hoch wachsender Busch, Bürsten werden mit einem Gewicht von 0, 6–0, 8 g geerntet. Auch die asiatische Sorte Black Kishmish (Talisman + Glenora) erzielte bei Winzern gute Noten. Ovale dunkelblaue Früchte enthalten eine mäßige Menge Zucker, sie werden häufig zum Trocknen und in Kompotten verwendet. Früchte sind kernlos. Die Sorte ist schlecht resistent gegen Mehltauinfektionen. Ekaro 35 gilt als die früheste schwarze Traube, die Beeren sind lila, rund; Trauben wiegen durchschnittlich 400 g. Die Früchte sind gesättigt, süß und haben ein spezifisches Blütenaroma.

Fotogalerie: die besten schwarzen Rebsorten

Desserttrauben Delight schwarz

Frühreifende Sorte Kishmish schwarz

Hybride mit schwarzen Früchten Ecaro 35

Der schwarze Finger ist eine fremde kernlose Sorte mit länglichen blauen Beeren mit einem delikaten Muskatgeschmack, der für seine beeindruckende Fruchtgröße geschätzt wird. Die wärmeliebende Sorte verträgt keine Staunässe, die Zuckermenge - 19%, Säure - 7 g / l.

Ein Haufen hybrider schwarzer Finger

Eine relativ junge amerikanische Jupiter-Sorte mit isabelischem Geschmack und angenehmer Süße, die sich wegen ihres hervorragenden Geschmacks (Zucker - 21%, Säure - 5 g / l), ihrer kegelförmigen Früchte und der ausdrucksstarken Form eines Bündels verliebt. 8 Augen beschneiden. In einem frühen reifen Hybrid relativ kleine (300–500 g) konische Cluster. Bei Überreife erweichen die Beeren und verlieren ihren Geschmack.

Übersee Hybrid Jupiter

Schwarzkirsch-Amateurzucht Vishnevetsky hat vor etwas mehr als 10 Jahren gezüchtet. Unter den frühen Sorten reift die allererste (95-105 Tage). Das Gewicht der Fruchtbürsten beträgt 400–700 g, der Geschmack ist Kirsch-Maulbeere, das Fruchtfleisch ist dicht und saftig. Beeren knacken nicht, bröckeln nicht; Der Hybrid ist krankheitsresistent.

Hybride schwarze Kirsche

Beschreibung und kurze Beschreibung der besten technischen (Wein-) Rebsorten

Technische Rebsorten sind unabhängig von ihrer Reife Rohstoffe für die Weinherstellung . Je nach Farbintensität und Größe der Früchte werden aus Trauben Weine und Cognacgetränke (häufiger rosa und schwarze Rebsorten) für Fruchtgetränke, Konfitüren, Marmeladen hergestellt. für die Zubereitung von Rosinen, kandierten Früchten, konzentrierten Säften - sowohl weiße als auch dunkle Rebsorten.

Die häufigste und bekannteste technische Tafelsorte sind Isabella-Trauben. Violettblaue, runde Beeren, die fest auf Trauben sitzen, zeichnen sich durch eine hohe Produktivität aus - bis zu 50 kg pro Busch. Saftige, mittelgroße Früchte mit einem bestimmten isable Aroma (meistens ist es ein Beeren-erfrischender Geschmack) reifen nach 140-160 Tagen. Ein hoch wachsender Busch erfordert einen kurzen Schnitt (für 5 Knospen) und einen sonnigen, windgeschützten Bereich. Im Allgemeinen ist die Weinsorte Isabella anspruchslos und resistent gegen viele Krankheiten. 16-17% - Zucker, 5-6 g / l - Säure - als Teil des Fruchtfleisches von Isabella-Früchten. Es gibt eine ausgezeichnete Ernte in Zentralrussland, im Ural, in Udmurtien, Baschkirien.

Technische Qualität Isabella

Eine andere für die Weinherstellung bestimmte Sorte, Vesta, wird für ihre hervorragende Überwinterung ohne Schutz und die hohen Erträge auch in kalten, feuchten Sommern geschätzt. Zuckergehalt - 25%, Säure - 7 g / l. Blauviolette Beeren bilden mäßig dichte Trauben mit einem Gewicht von bis zu 250 g. Saft ist kein gefärbtes, saftiges Fruchtfleisch. Schnitt für 4 Nieren. Die Rebe ist kräftig. Die Sorte wird für die Zubereitung von Rotwein angebaut.

Dichte Trauben der Weinsorte Vesta

Platovsky ist eine Vielzahl von Wein- und Desserttrauben, aus denen Tafelweine hergestellt werden. Der Hybrid in Zentralrussland und Fernost erfreut sich bereits 115–135 Tage nach Beginn der Vegetationsperiode einer erstaunlichen Ernte. Die Beeren sind weiß mit einer grünen Tönung, rund, saftig, kleine Trauben (200 g), sehr dicht. Zuckergehalt - 20%, Säuregehalt - 6 g / l. Die Rebe ist kurz genug geschnitten (3-4 Augen), für den Winter wird empfohlen, nur in der Zone der riskanten Landwirtschaft (Sibirien, Fernost, Ural) Schutz zu suchen.

Weißfruchtige technische Rebsorte Platovsky

Weißfruchtige Sorte der späten Reifung Der Erstgeborene von Magarach bildet Trauben bis zu 200 g, die für ihren harmonischen, angenehmen Geschmack und ihre zarte Haut geschätzt werden. Die Beeren sind weiß, rund, Pinsel - länglich, locker. Zucker - 22%, Säure - 8 g / l. Der Wein des Erstgeborenen ist leicht, mit einer leichten Muskatnuss und fruchtigen Noten. Der aufrechte, kräftige Busch mit durchbrochener Krone ist für den Winter nicht geschützt und wird häufig als Pavillonkultur verwendet.

Erstgeborener Magarach mit weißer Frucht und technischer Qualität

Tabelle: Qualitative Merkmale einiger technischer Rebsorten

TitelZucker%Säure g / l
Taube236-7
Gurzufsky26–285-7
Merlot225
Bianca276-7
Aligote23-255-6
Muskatnuss weiß226
Chardonnay257

Fotogalerie: Technische Rebsorten

Technische Qualität Gurzufsky

Chardonnay - Wine Tech Vine Hybrid

Weintechnischer schwarzer Pinot

Späte Sorte Dovecock für die Weinbereitung

Technische Trauben White Muscat

Die besten universellen Tafeltraubensorten

Lydia ist die häufigste Sorte für den universellen Gebrauch, deren saftige, süße Früchte viele Gärtner würzige Haut lieben. Weinrebe aus Sämlingen der wild wachsenden Vitis labrusca. Dank des kräftigen Stiels und der dekorativen Rebe hat sich die Sorte Isabel nicht nur als tischtechnische Traube, sondern auch als dekorative Kultur verbreitet. Produktivität - bis zu 25-30 kg pro Busch. Das durchschnittliche Bündel wiegt etwa 400 g. Überreife Beeren zerbröckeln und verrotten, die gereifte Ernte (nach 150-160 Tagen) ist ideal für Säfte und Weine.

Universelle Lydia

Lydia reift Mitte September, aber wir beginnen Mitte August, die ersten Beeren zu zwicken. Die Früchte werden satt rot, saftig und duftend, nur leicht sauer. Wenn es keine Alternative gibt, steht Lydia Ende August ein würdiges Beerendessert auf dem festlichen Tisch. Beeren sind selten von Mehltau und Oidium betroffen, Wespen interessieren sich aufgrund der Adstringenz der Haut und der Säure des Fruchtfleisches auch nicht sehr für Früchte. Ende September - Anfang Oktober reißen wir den letzten Haufen ab. Zu dieser Jahreszeit werden sie sehr duftend, werden durch die ersten Fröste ausgeknockt, bekommen einen kupferfarbenen Geschmack und sind praktisch nicht bitter. Aus solchen "späten" Traubenbürsten wird ein erstaunliches Kompott erhalten, aromatisch und reichhaltig.

Lydia wächst an einem gut erwärmten, sonnigen Ort und wird immer bewässert und gefüttert. Aufgrund der vorsichtigen Haltung erbsen die Beeren der üblichen „mittleren“ Universalsorte keine Erbsen, knacken nicht, verschlechtern sich sehr selten und können bis zu Novemberfrösten an der Rebe hängen. Dies verlängert die Frische und Haltbarkeit der Ernte, die in günstigen Jahren alle Durchschnittswerte übertreffen kann. Rekord - 60 kg ausgewählte Beeren aus einem 8 Jahre alten Busch. Aber der Busch ist ziemlich mächtig, gebildet von einer Seite (zwei "Schultern") am Pavillon, der anderen (2 Äste) - auf einer Metallstütze, die auf einer Mauer eines Wohngebäudes montiert ist. Das heißt, die Rebe befindet sich an einem windgeschützten Ort, nimmt Wärme von der Wand auf und wird regelmäßig mit gepflegtem, warmem Wasser bewässert und mit organischer Substanz gefüttert (bis zu 6 Mal im Sommer). Dies sorgt für eine stabile Ernte und Süße der kleinsten und unreifen Beeren.

Trotz der säuerlichen Haut und des Vorhandenseins von bis zu 4 Samen ergänzen Traubenfrüchte gut erhaltenes Kompott und Marmelade aus der Dose. Es ist schwer zu glauben, dass die Sorte aufgrund der Einfachheit der Geschmacksqualitäten und der seltenen, leichten Cluster nicht sehr beliebt ist. Der unvollkommene, einfache Geschmack von Lydia-Trauben wird wegen seines hellen, reichen Aromas und der Konservierung von Früchten in Innenräumen bei einer Temperatur von +15 + 20 ° C für bis zu 2 Monate geliebt.

Weiße Perlen Ungarische Universalsorte, geeignet für die Verarbeitung und den Frischverzehr . Bernsteingelbe, runde Früchte mit subtilen moschusartigen Noten wachsen auf konischen Trauben. Die Rebe reift um 80%. Das Gewicht der Fruchtbürste beträgt 150–200 g. Der Schnitt beträgt 6–8 Nieren. Zuckergehalt - 20%, Säuregehalt - 7 g / l. In Weißrussland und der Ukraine, im Ural und in Sibirien sowie in Zentralrussland wird ein Busch mit einer durchschnittlichen Reifezeit (120–140 Tage) angebaut.

Universelle weiße Perle

Tafel und technische Qualität Schwarze Perle ist ein Verwandter von Magarachi, Trauben von etwa 300 g, Beeren sind rund, dunkelblau gefärbt, mit Säure und leichter Erdbeer-Muskatnuss. Zuckergehalt - 24%, Säuregehalt - 6 g / l. Schneiden Sie die Trauben für 3-4 Augen, der Ertrag in günstigen Jahren - bis zu 15 kg aus einem Busch. In Tula wurde eine frostbeständige Sorte heimischer Selektion speziell für die Herstellung hochwertiger Dessertweine gezüchtet.

Vielfalt für Essen und Weinherstellung - Black Pearl

Rosa Muskatnuss ist eine mittelgroße Tafelwein-Hybride mit bis zu 0, 2 kg schweren, ovalen, rosaroten Beeren mit Wachsüberzug. Die Früchte duften, mit blumigen Noten, die oft zur Weinherstellung verwendet werden. Sie sind ein wunderbares Beerendessert auf dem Tisch. Die durchschnittliche Ausbeute beträgt 4-6 kg pro Busch. Die Sorte ist anfällig für extreme Temperaturen, wird von Mehltau befallen und erfordert fruchtbaren Boden und Top-Dressing.

Rebsorte Muscat pink

Shashla Weiß, Rosa und Muskatnuss ist eine Rebsorte, die oft als universelle Sorten bezeichnet wird. Hybriden sind in ihren Geschmackseigenschaften ähnlich, weiße Chasla (gelb-weiße, runde Beeren, Trauben mit einem Gewicht von 190 g) reifen vor rosa (rosa Himbeerfrüchte mit dichter Haut, Bürstengewicht - 250 g); Muscat Barbecue mit gelbgrünen Beeren hat einen Erdbeergeschmack, reift viel schneller als alle Sorten dieser Unterart. Trauben mit süßen, saftigen Früchten sehen auf dem Tisch gut aus und werden bei der Verkostung oft wegen ihres Muskat- und Zuckergehalts hoch geschätzt. Alle Arten von Chasla-Trauben sind für Wein geeignet. Frostresistente und anspruchslose Traubenhybriden eignen sich für die riskante Landwirtschaftszone - Region Moskau, St. Petersburg, Baschkirien, Udmurtien, Sibirien und Fernost.

Einige der besten Rebsorten in Russland

Es gibt mehr als tausend ausgezeichnete frühe, mittlere und späte Rebsorten, deren Zweck am vielfältigsten ist - einige sind gut als Dessert, andere für Wein und Konservierung, einige Tafel- und technische Sorten sind universell.

Video: die besten Rebsorten (mit kurzer Beschreibung)

Die besten Rebsorten für die Region Moskau und St. Petersburg

Instabile Temperaturen, regnerische Sommer in den Vororten und mögliche längere Rückfröste - diese Faktoren werden bei der Auswahl der Rebsorten immer berücksichtigt. Daher wachsen frühe Sorten häufiger in Gartengrundstücken in der Nähe von Moskau, wie Tason mit weißer Front, Krasa Severa, Yubiley Novocherkassky, Rusven und relativ frühen blauen Athos.

Im feuchten, gemäßigten kontinentalen Klima von St. Petersburg werden eine fruchtbare Tafelhybride aus Pamyatka Dombkovskaya mit dunkelblauen Früchten, eine früh reife Laura mit großen grünen Milchbeeren, Aleshenkin, Harold, Libyen und Friendship ohne Angst angebaut.

Beständig gegen Krankheiten und niedrige Temperaturen. Weißes Maxi zeichnet sich durch weißgrüne große Beeren mit Säure und fruchtigem Aroma aus. Unter den technischen Sorten wählen Gärtner in der Nähe von Moskau und St. Petersburg die kompromisslose Sorte Lydia.

Video: Die besten Rebsorten für die Region Moskau und St. Petersburg

Die besten Trauben für den Anbau in Sibirien und im Ural

Sibirische Gärtner betreiben den Anbau von frostbeständigen frühreifen Rebsorten - Tason, Timur, weißfruchtiger Tukai; Beliebt sind auch Rochefort, Super Extra, White Wonder, Cardinal und Kodrianka mit lila Clustern, Delight und White Giant. Zweifellos für die Weinherstellung Isobell und Lydia. Lassen Sie niemals die Beeren von Sharovs Auswahl im Stich: Muscat Sharov und Riddle of Sharov.

Fotogalerie: Rebsorten für den Anbau in Sibirien

Die Sorte White Giant wächst gut in Nowokusnezk und Krasnojarsk

Hybrid aus der sibirischen Auswahl Rätsel von Sharov

Frühreife Hybride von Muscat Sharov

Video: Die besten Rebsorten für den Ural und Sibirien

Die besten Rebsorten der Ukraine

Das milde südliche Klima und die langen, heißen Sommer ermöglichen es Ihnen, eine Vielzahl von Sorten mittlerer, früher und später Trauben für den frischen Gebrauch anzubauen und Wein, Säfte, Kompotte und kandierte Früchte herzustellen. Arkadien, Libyen, Freude, Julian, Kodryanka - Mitte Juli reifen. Maria Magdalene, Sphinx, Charlie mit großen dunkelvioletten Trauben - beliebte ultra-frühe Sorten; Als nächstes reifen Hybriden mit hellgrünen Früchten - Bogatyanovsky, Aramis, Vanyusha, Lancelot, Geliebte. Anfang August reift das Odessa-Souvenir, Sigma, Romeo, Strashensky. Und am Ende des Sommers eine reiche Ernte von Dessertsorten aus Zagrava, Sentyabrina, Moldawien; Weinhybriden - Rodnichok, Isabella, Alpha.

Fotogalerie: Die besten Rebsorten für die Ukraine

Früh reife Romeo

Weinhybride Fontanelle

Trauben für technische Zwecke Alpha

Weißfruchtige Dessertsorte Lancelot

Die besten Rebsorten in Baschkirien und Udmurtien

Die berühmten Hybriden von Sharov, Pamyatka Dombkovskaya und Korinka Russian sind die ersten, die für die riskante Landwirtschaftszone in Baschkirien und Udmurtien identifiziert wurden. Superfrühe Sorten und Sorten mit einer durchschnittlichen Reifezeit sind voll ausgereift und leiden nicht unter Rückfrösten: Super Extra, Aladdin, Geschenk von Saratow, Baikonur, Libyen, Monarch. Nicht ungewöhnlich - Rettich Rosinen, Rumba und Violett früh. Arbeitssorten gelten als produktive Hybriden von Codryanka und Charlie.

Fotogalerie: einige der besten Sorten von Baschkirien und Udmurtien

Trauben Frühviolett unter klimatischen Bedingungen in Baschkirien und Udmurtien ergibt eine gute Ernte

Frühreifender Monarch

Rosa fetale Aladdin-Hybride

Um zu verhindern, dass sich Beeren im rauen Baschkirischen Klima schälen und zerbröckeln, wird empfohlen, die Rebe mit verschiedenen Biostimulanzien (z. B. Gibberellin) zu verarbeiten.

Bewertungen

Ich liebe süße Trauben und ich kann saure Trauben nicht leiden. Es ist jetzt sehr schwierig, die köstlichsten Sorten herauszusuchen, obwohl viele sie mögen. Ich mag Trauben mit einem ungewöhnlichen Geschmack. Zum Beispiel hatte ich dieses Jahr zum ersten Mal 6 Trauben Rochefort mit großen Beeren. Und ein Kardinalgeschmack. Ich bin in Jupiter verknallt, letztes Jahr hat ein Landsmann ein Fragment von Jupiter behandelt. Ich denke: Ich werde fünf Büsche pflanzen. Das Pflanzen hat meine Meinung geändert, ziemlich viele Büsche. Libyen ist natürlich unvergleichlich, aber Super-Extra-Überreife ist zweifellos auch gut. Daher ist das Angebot an Lieblingssorten groß. Ich behalte Tomaysky, weil ich seine Beeren mit Kirschgeschmack und dichtem fleischigem Fleisch verehre. Liebte die brillante, tolle Muskatnuss und leuchtend rosa Beere. Hoffe, AZOS mag wirklich, Lancelot und Velika, Kishmish Luchisty und Aphrodite, Veles und Original.

Wladimir, Region Belgorod

Jeder hat seinen eigenen Geschmack ... wer Melone liebt und wer Wassermelone mag. Ich mag: Tason ist ein ungewöhnlich zarter Muskateller. Libyen ist eine knusprige und köstliche Muskatnuss. Monarch ist eine große Beere mit einem ausgewogenen Geschmack. Sprühen Sie beim Beißen in alle Richtungen. Premier, Radiant - sehr lecker. Großartig - dieses Jahr ist sehr süß. Eine großartige Kombination aus Zucker und Säure. Vodograi ist ein leichter, unauffälliger Muskateller. Super Extra - mag es auch, aber wenn es überwiegt, ist es unmöglich zu essen. Es ist zu süß. Rumba - als hätte es einen einfachen Geschmack, aber ich möchte es essen, ohne anzuhalten. Einfach nur süß ... Anyuta ist eine große, leckere Muskatnussbeere mit einem Crunch, aber die Samen sind zu groß, aber Sie können Ihre Augen wegen des Geschmacks davor schließen. Trotzdem mag ich Muskatnüsse, aber Sie können nicht viel davon essen.

Ryaskov Alexander, Wolgograd

Ich mochte Amirkhan, UHD, Kishmish Hungarian (Nr. 342). Eine besondere Freude am Geschmack Libyens. Die Beeren der Sorten Kuban, Gourmet früh, Lila früh haben mir sehr gut gefallen. Einen sehr guten Eindruck hinterließ mir die erste private Freundin Busarova G.P. - Mit guter Muskatnuss.

Nikiforova Galina, Tscheljabinsk

Bei der Arbeit an neuen und besseren Sorten berücksichtigen die Züchter die Nachfrage nach Beerenformen und ihre Indikatoren für die Anpassung an unterschiedliche klimatische Bedingungen. und die Entwicklung der Weinherstellung zwingt Hobbygärtner, am Ertrag technischer und universeller Sorten zu arbeiten. In jedem Fall sind die köstlichsten und reichhaltigsten Traubenhybriden diejenigen, die Sie selbst in einem persönlichen Garten anbauen. Wenn Sie unermüdlich arbeiten, präsentiert selbst die übliche universelle Rebsorte Beeren, die in Geschmack und Aroma erstaunlich sind und jeden Gourmet ansprechen.

Empfohlen

Schwarze Johannisbeere durch Stecklinge richtig vermehren
2020
Achat-Donskoy-Trauben: Wie man eine gute Ernte anbaut
2020
König des Nordens F1 - Aubergine für kaltes Klima
2020