Cordia Süßkirsche - eine beliebte Sorte aus der Tschechischen Republik

Von den vielen Sorten von süßem Cordia zeichnet sich dies durch gute Handelsqualitäten und Eignung für den industriellen Anbau aus. Natürlich ist eine solche Vielfalt für einen gewöhnlichen Hobbygärtner interessant. Für ihn werden wir so weit wie möglich vollständige Informationen über die Eigenschaften der Sorte und die Merkmale ihrer Agrartechnologie liefern.

Notenbeschreibung

Es gibt keine Informationen über die Kirschen der beliebten tschechischen Sorte Cordia in Europa in offiziellen russischen Quellen. Es ist nicht im Staatsregister eingetragen und dementsprechend nicht in die Regionen Russlands eingeteilt. Laut Gärtnern wird diese thermophile Süßkirsche in den südlichen Regionen des Landes angebaut. Vor allem aber verliebte sie sich in Gärtner und Bauern der Ukraine, obwohl sie dort nicht in das Pflanzenregister aufgenommen wurde.

Der Baum wächst schnell auf hohen Wurzelstöcken - im ersten Jahr kann das Wachstum 1, 5 Meter erreichen. Mit dem Eintritt in die Fruchtsaison verlangsamt sich das Wachstum, die Krone nimmt eine kugelförmige Form an. Generative Knospen werden hauptsächlich auf Bouquetzweigen und Wucherungen des laufenden Jahres gelegt. Die Fähigkeit zur Sprossbildung ist hoch. Die Frostbeständigkeit junger Pflanzen ist gering und nimmt mit zunehmendem Alter zu. Blütenknospen können durch Rückfrost beschädigt werden, aber aufgrund der späten Blütezeit (sie tritt von April bis Mai auf) sind solche Fälle nicht zu häufig. Trockenheitstoleranz gilt auch nicht für die Stärken von Cordia. Die Fruchtreife ist mittel spät. In der Regel reifen die Beeren Ende Juni bis Anfang Juli. Sammeln Sie sie schrittweise über 10-15 Tage. Beeren halten die Stiele fest, ohne zu bröckeln. Die Produktivität ist hoch und jährlich.

Cordia Süßkirsche ist selbst unfruchtbar und benötigt daher Bestäuber. Die Quellen empfehlen für diese Zwecke die Kirschsorten:

  • Regina
  • Karina
  • Gipfel
  • Van;
  • Sackleinen;
  • Kaufmann.

Die Beeren der Sorte sind groß (Durchschnittsgewicht 8-10 Gramm), sehr attraktiv. Sie haben eine herzförmige und karminrote Farbe mit einem Hauch von Bronze. Die Nagelhaut ist dünn und bei Regen rissbeständig. Das Fruchtfleisch ist dicht, saftig und hat einen reichen süßen Geschmack.

Die Beeren der Sorte Cordia sind groß (Durchschnittsgewicht 8-10 Gramm) und sehr attraktiv

Die Früchte sind universell einsetzbar, haben eine gute Transportfähigkeit und Haltbarkeit, was bei den Exporteuren Anerkennung gefunden hat.

Vor- und Nachteile von Cordia-Kirschen

Zusammenfassend geben wir eine Liste der Hauptvorteile der Sorte:

  • Frühe Reife.
  • Späte Blüte und Reifung.
  • Hohe und regelmäßige Produktivität.
  • Reifezeit der gestreckten Früchte.
  • Attraktives Aussehen von Beeren.
  • Toller Geschmack.
  • Beständigkeit von Früchten gegen Rissbildung.
  • Universeller Zweck von Beeren.
  • Transportierbarkeit.

Und natürlich zu den Mängeln:

  • Geringe Winterhärte und Frostbeständigkeit.
  • Unzureichende Trockenheitstoleranz.
  • Selbstunfruchtbarkeit.

Cordia-Kirschen pflanzen

Kirschen dieser Sorte werden nach traditionellen Regeln gepflanzt, die einem erfahrenen Gärtner bekannt sind. Für den Anfang hier eine kurze Schritt-für-Schritt-Anleitung:

  1. Wählen Sie einen Landeplatz. In diesem Fall sollten Gebiete bevorzugt werden, die durch natürliche Hindernisse wie hohe Bäume, Zäune und Gebäude vor kaltem Wind und Zugluft geschützt sind. Und achten Sie auch darauf, dass der Boden nicht überflutet, fruchtbar oder locker ist.
  2. Sämlinge auf hohen Wurzelstöcken werden in einem Abstand von drei Metern voneinander und mit einem Abstand zwischen den Reihen von vier Metern gepflanzt. Bei verkümmerten Pflanzen werden diese Größen auf 2–2, 5 m bzw. 3–3, 5 m reduziert.
  3. Da diese Sorte in den südlichen Regionen angebaut wird, erfolgt die Pflanzung im Herbst nach dem Übergang der Pflanzen in den Ruhezustand. Vor dem Einsetzen des Frosts sollte mindestens 3-4 Wochen bleiben.
  4. 2-3 Wochen vor dem Pflanzen wird eine Pflanzgrube mit Abmessungen von ca. 0, 8 x 0, 8 x 0, 8 m vorbereitet, die mit einer Nährstoffmischung aus fruchtbarem Gartenboden, Rasenboden, Humus, Torf und grobem Flusssand gefüllt ist, die in ungefähr gleichen Mengen aufgenommen wird. Am Boden der Grube wird vorab eine 10-15 cm dicke Drainageschicht aus Ziegelbruch, Schotter, Blähton usw. verlegt.
  5. Einige Stunden vor dem Pflanzen werden die Wurzeln des Sämlings in Wasser eingeweicht (Sie können Stimulanzien für Wachstum und Wurzelbildung hinzufügen, z. B. Kornevin, Zirkon, Epin usw.).
  6. Eine Pflanze wird in ein vorbereitetes Loch gepflanzt (es wird entsprechend der Größe des Wurzelsystems des Sämlings hergestellt), während der Boden sorgfältig verdichtet wird. Stellen Sie außerdem sicher, dass sich der Wurzelhals des Sämlings in Bodennähe oder 3-5 cm darüber befindet.

    Verdichten Sie den Boden beim Pflanzen vorsichtig

  7. Um den Umfang der Landegrube bildet sich ein Stammkreis.
  8. Machen Sie reichlich Wasser bis zum Zwei- bis Dreifachen der Füllung des Stammkreises und der vollständigen Aufnahme von Wasser.

    Nach dem Pflanzen den Sämling reichlich bis zum Zwei- bis Dreifachen der Füllung des Stammkreises und der vollständigen Wasseraufnahme gießen

  9. Nach 2-3 Tagen wird der Boden gelockert und mit einer dicken (15-20 cm) Schicht Humus, Torf, Stroh usw. gemulcht.
  10. Der Mittelleiter ist auf eine Höhe von 0, 8-1, 1 m geschnitten, und wenn er bereits Äste hat, werden diese um 30-50% gekürzt.

Merkmale des Anbaus und Feinheiten der Pflege

Neben anderen gängigen Maßnahmen zur Pflege von Kirschen werden wichtige Punkte für die betreffende Sorte besonders berücksichtigt.

Frostschutz

Junge Pflanzen sind besonders anfällig für Gefrieren. Daher sollte der Baum unmittelbar nach dem Pflanzen und anschließend jeden Herbst bis zum Alter von 5 bis 7 Jahren gründlich isoliert werden. Zu diesem Zweck wird das Wurzelsystem mit einer Mulchschicht bedeckt, und der Stamm und die Krone werden mit einem Spanbond bedeckt. Wenn der Frost in der Region im Winter nicht unter -20-25 ° C fällt, kann dieses Verfahren vernachlässigt werden.

Bewässerung

Aufgrund der unzureichenden Trockenheitstoleranz von Cordia-Kirschen während der Vegetationsperiode ist es notwendig, die konstante Feuchtigkeit des Bodens der Stammkreise bis zu einer Tiefe von 30-40 cm zu überwachen. Die erste Bewässerung erfolgt vor der Blüte und dann nach der Blüte während der Bildung der Eierstöcke, des Wachstums und der Reifung der Beeren. Die Bewässerungshäufigkeit während der heißen Zeit sollte ungefähr einmal pro Woche betragen. Und obwohl die Sorte resistent gegen Fruchtrisse ist, ist es besser, 2-3 Wochen vor der Reifung mit dem Gießen aufzuhören.

Trimmen

Bei dieser Sorte, die zu schnellem Höhenwachstum neigt, ist es wichtig, rechtzeitig die richtige Form der Krone zu geben. Traditionell können Sie die bekannte Sparse-Tier anwenden.

Für Cordia-Kirschen ist eine dünn besetzte Kronenformation durchaus geeignet

Und auch in jüngster Zeit in Europa für Kirschen erfolgreich die Formation nach der Vogl-Methode anwenden. Hier werden wir es nicht Schritt für Schritt beschreiben, wir werden nur das Ergebnis zeigen. Nach der Bildung wird die Krone des Baumes ein Kegel sein. In diesem Fall sind die unteren Äste am längsten und am stärksten und die oberen kurz und schwach. Mit Beginn der Fruchtbildung gleicht sich der Baum teilweise aus, aber ein regelmäßiger Schnitt ist weiterhin jährlich erforderlich.

Neueste Einträge Im April verarbeite ich Rosen, damit keine Schädlinge in meine Schönheiten eindringen

5 japanische Pflanzen, die in Zentralrussland gut Wurzeln schlagen

Wie schütze ich Setzlinge vor meinen neugierigen Katzen?

Bei der Bildung der Kirschkrone nach der Vogl-Methode sind die unteren Zweige am längsten und am stärksten und die oberen kurz und schwach

Krankheiten und Schädlinge - Prävention und Kontrolle

Da die Informationsquellen über die Stabilität oder Anfälligkeit von Cordia-Kirschen für bestimmte Krankheiten oder Schädlingsbefall nicht gefunden werden konnten, glauben wir, dass wir zu ihrem Schutz die üblichen vorbeugenden Maßnahmen benötigen, die regelmäßig und pünktlich durchgeführt werden. Wir listen sie kurz und Zusammensetzung auf:

  1. Sammlung und Entsorgung von Laub im Herbst.
  2. Kalk Tünche von Stämmen und Zweigen.
  3. Tiefes Graben (Pflügen) des Bodens vor dem Einsetzen des Frosts.
  4. Ausrottung der Kronenbehandlung mit Pestiziden (DNOC, Nitrafen, 5% ige Kupfersulfatlösung) im Frühjahr (vor dem Erwachen der Nieren).
  5. Installation von Jagdgürteln an Ästen.

Notenbewertungen

Re: Cordia

Dieses Jahr freut sich Kirsche besonders. Besonders spät. Ohne Wurm verrottet, groß, saftig und gut gereift. Viel eingemacht. Habe auf der Müllkippe gegessen.

Vladimir Bachurin, Region Tscherkassy

Re: Cordia

Die leckerste Sorte, die ich probiert habe. Dickes Fruchtfleisch. Lecker, saftig. Die Beere ist abgeflacht, hat die Form eines Herzens. Der Knochen hat die gleiche Form. Der Stein ist für eine große Beere relativ klein. In diesem Jahr reiften die ersten Beeren vom 1. bis 3. Juni.

Irina Kiseleva, Kharkov

Beim Kauf wurde die Sorte als durchschnittliche Reifezeit angegeben. Über den Bestäuber wurde nichts geschrieben, deshalb habe ich mich überhaupt nicht um den Bestäuber gekümmert. In der Nähe befinden sich Bigarro Burlat Süßkirschen und Miracle Kirschkirschen. Bigarro Burlat wird als mittelreife Sorte bezeichnet, aber beide Kirschen blühen gleichzeitig und die Früchte reifen zur gleichen Zeit.

Irina Kiseleva, Kharkov

Der Gipfel kann Cordia bestäuben, natürlich ist er nicht der beste Bestäuber, aber lecker, aber Cordia ist der beste Bestäuber für den Gipfel. Du kannst immer noch Regina.

Kirsche

Cordia ist eine Süßkirschsorte mit vielen positiven Eigenschaften. Es wird seit langem in Europa angebaut, seine Beeren werden exportiert. In den warmen südlichen Regionen ist der Anbau von Cordia nicht schwierig. Daher sollten Gärtner und Bauern in diesen Gebieten diese Kirsche sorgfältig betrachten.

Empfohlen

Kirschgarten: Sorten und Arten von Kirschen
2020
Brombeervermehrung: einfache, bewährte und zuverlässige Methoden.
2020
Tropische Ananas - wo sie wächst, nützliche Eigenschaften, insbesondere Blüte und Frucht
2020