Blueberry Duke - frostbeständige Sorte der frühen Reifung

Blaue Trauben, wie die Leute Blaubeeren nennen, sind nicht nur für ihren Dessertgeschmack bekannt. Seine süßen Beeren sind ein echtes Elixier der Jugend, sie hemmen den Alterungsprozess und verjüngen den Körper. Die Amerikaner sagen: "Wenn Sie Blaubeeren anbauen, werden Sie niemals sterben." Diese Beerenkultur ist immer noch ein seltener Gast in unseren Gärten, das Interesse daran steigt jedoch jedes Jahr. Für die meisten Regionen unseres Landes sind Sorten mit hoher Frostbeständigkeit wie Duke Blueberries am besten geeignet.

Wachsende Geschichte

Zu Beginn des 20. Jahrhunderts begannen amerikanische Züchter mit dem Anbau von Schildblaubeeren und südlichen Blaubeeren. Dann wurden die ersten Industriesorten erhalten. Zu Beginn der 80er Jahre wurden bereits 45 Namen von hohen Blaubeeren, 11 Sorten vom Typ "Kaninchenauge" und 3 niedrig wachsende Sorten (jetzt sind es mehr als 130) in das Register eingetragen.

In der Natur beginnen Waldblaubeeren ziemlich spät Früchte zu tragen - es dauert mindestens 15 Jahre, bis die ersten Beeren erscheinen. Gartenarten ernten bereits im zweiten Pflanzjahr.

Blueberry Duke bezieht sich auf große Formen. 1972 in den USA als Folge der Kreuzung von Ivanhoe- und Airlie Blue-Sorten (Early Blue) gezüchtet, die 1987 für den kommerziellen Anbau zugelassen wurden.

Blaubeersorten Duke zeichnet sich durch frühe Reife und freundliche Reifung der Früchte aus

Blaubeeren haben viele beliebte Namen: Meise, Taube, Gonobel, Säufer. Die Beere ist sehr nützlich, verursacht keine allergischen Reaktionen, daher wird empfohlen, sie in das Kindermenü aufzunehmen.

Notenbeschreibung

Duke - eine Vielzahl von Blaubeeren, die Aufmerksamkeit verdienen, ist eine echte Dekoration des Gartens. Im Frühjahr, während der Blüte, ist die Pflanze mit zart rosa Blütenständen bedeckt, die Glocken ähneln und vor dem Hintergrund von hellem Laub sehr beeindruckend aussehen. Im Sommer sind grüne Zweige mit großen bläulichen Beeren geschmückt und im Herbst in purpurroter Dekoration.

Blueberry Duke liefert nicht nur eine stabile Ernte von Beeren, sondern ist auch eine Dekoration für ein persönliches Grundstück

Der Busch ist hoch (1, 2–1, 8 m), breit, emporgehoben und hat gerade, starke Triebe. Es wächst schnell, bildet ein wenig Überwuchs. Die Blätter sind groß, elliptisch, glatt, glänzend, angrenzend, an kurzen Blattstielen, im Frühling und Sommer - hellgrün, im Herbst wird das Laub scharlachrot. Es blüht im Mai, benötigt keine zusätzlichen Sorten zur Bestäubung.

Früchte von regelmäßiger runder Form, groß, mit einem Durchmesser von 17 bis 20 mm und einem Gewicht von 185 bis 192 g. Die Haut ist hellblau mit einer Berührung, das Fleisch ist dicht, grünlich. Der Geschmack der Früchte ist säuerlich süß mit einem sauren Abgang. Beeren vertragen den Transport gut.

Blueberry Duke ist ein großer Strauch mit kräftigen geraden Trieben

Besonderheiten der Sorte:

  • Blueberry Duke ist frostbeständig: Die kritische Temperatur für eine Pflanze beträgt minus 34 Grad. Aufgrund seiner Beständigkeit gegen Temperaturbelastungen wird Duke nicht durch Frost beschädigt und liefert daher stabile Erträge.
  • Duke ist der Rekordhalter für Reifedaten: Der Zeitraum von der Massenblüte bis zur Ernte beträgt 42–56 Tage. Bereits im zweiten Juli-Jahrzehnt reifen die im Pinsel gesammelten Beeren oben auf den Zweigen.
  • Die Sorte ist fruchtbar - von einem Busch können Sie 6-8 kg Beeren sammeln, die Gebühren sind freundlich, nicht gedehnt.

    Während der Fruchtbildung ist der ganze Busch mit Beeren bedeckt - daraus können Sie 6-8 kg Ernte sammeln

Blaubeeren werden bis zu zwei Wochen im Kühlschrank aufbewahrt. Da Beeren Fremdgerüche schnell aufnehmen, müssen sie in geschlossenen Behältern gelagert werden. Es ist am nützlichsten, frische Blaubeeren zu essen. Sie können auch einfrieren, trocknen und Vorbereitungen für den Winter treffen - Saft, Marmelade, Marmelade, Kompott, Wein.

Video: frühe Blaubeersorten

Landefunktionen

Blaubeeren sind ziemlich unprätentiös, aber es ist sehr wichtig, den richtigen Ort und die richtige Pflanze zu wählen. Für ein gutes Wachstum und die Fruchtbildung von Büschen ist ein saures, lockeres und feuchtes Substrat erforderlich.

Standortauswahl

Für hohe Blaubeeren sind die am meisten bevorzugten Bereiche von Duke gut beleuchtet und von der Sonne erwärmt. Die Pflanze ist mit leichtem Halbschatten versöhnt, aber bei unzureichendem Licht sind die Beeren weniger süß. Blaubeeren wachsen im Schatten, tragen aber keine Früchte, da eine Ernte ausreichend Licht benötigt, um eine Ernte zu bilden.

Um die Büsche vor den kalten Nordwinden zu schützen, ist es ratsam, sie entlang des Zauns oder der Hecke zu platzieren.

Es ist wichtig. Blaubeeren mögen ihre Vorgänger nicht, es wird ihnen nicht besonders empfohlen, sie auf Gemüsepflanzen anzubauen. Unter Beerensträuchern ist es besser, Gebiete zu widmen, in denen in der Vergangenheit mehrjährige Gräser gewachsen sind und keine organische Substanz verwendet wurde.

Für diese Kultur sind leichte (sandige und sandige) und saure (Torf-) Böden geeignet. Das Wurzelsystem der Blaubeeren befindet sich in der Oberflächenschicht in einer Tiefe von 15 bis 20 cm. Daher ist es ratsam, einen Ort mit einem Grundwasserdurchgang in einem Abstand von 60 cm von der Erdoberfläche zu wählen. Zu dichtes Wasser kann sich nachteilig auf Pflanzen auswirken.

Blaubeeren wachsen am besten auf leicht sandigen und torfigen Böden ohne Feuchtigkeitsstagnation

Die Hauptbedingung für die erfolgreiche Entwicklung der Pflanze ist der hohe Säuregehalt des Bodens, pH 4 - 5, 5. Saurer Torf (1 Eimer / m2) oder Schwefel (50 g / m2) müssen neutralem oder leicht saurem Boden zugesetzt werden.

Indikatorpflanzen helfen bei der Bestimmung des Säuregehalts des Bodens. Saure Böden wie Sauerampfer, Schachtelhalm, Butterblume, Euphorbia, Minze.

Auswahl der Sämlinge

Hohe Blaubeeren werden mit 2-3 Jahre alten Sämlingen gepflanzt. Es lohnt sich, sie nur in Gartencentern oder Baumschulen zu erwerben, in denen eine strenge Kontrolle durchgeführt wird und Sie qualifizierte Empfehlungen für den Anbau von Pflanzen erhalten. Es gibt normalerweise Setzlinge, die in Behältern verkauft werden. Sie empfehlen nicht, Pflanzen mit einem offenen Wurzelsystem zu kaufen - es besteht ein hohes Risiko, dass sie keine Wurzeln schlagen.

Zwei Jahre alte Sämlinge mit einem entwickelten Wurzelsystem wurzeln gut

Überprüfen Sie vor dem Kauf die Sämlinge sorgfältig. Sie müssen folgende Anforderungen erfüllen:

  • Zweige sind flexibel und nicht getrocknet.
  • Es gibt keine dunklen Flecken auf der Rinde und den Blättern. Ihre Anwesenheit weist auf Krankheiten hin.
  • Der irdene Klumpen sollte ganz und von den dünnsten Wurzeln geflochten sein.

    Beim Entfernen aus dem Behälter muss der Erdklumpen die Unversehrtheit bewahren

Video: Wie man Blaubeersämlinge auswählt

Landezeit

Blaubeeren werden im Herbst und Frühling gepflanzt. In Zentralrussland ist eine Frühlingslandung vorzuziehen. Pflanzen, die zu Beginn der Saison gepflanzt werden, haben Zeit, bis zum Ende des Frühlings Wurzeln zu schlagen, wenn die Wurzeln der Blaubeeren aufhören zu wachsen. Während der Herbstpflanzung hat der Busch möglicherweise keine Zeit, Wurzeln zu schlagen und zu sterben, da das Wurzelwachstum am Ende der Saison erst in der Zeit von der Ernte bis zum Beginn des Laubfalls wieder aufgenommen wird. Im Süden können Sie im Herbst 2-3 Wochen vor Beginn des kalten Wetters Blaubeeren pflanzen.

Wie man Blaubeeren pflanzt

Junge Pflanzen werden auf zwei Arten gepflanzt:

  • Bush. Für Blaubeeren werden Gruben mit einem Durchmesser von 80 cm und einer Tiefe von 40 cm in einem Abstand von 1, 5 m voneinander hergestellt.
  • Graben. Wenn es viele Sämlinge gibt, insbesondere auf großen Plantagen, ist es besser, sie in 50 cm breiten und 40 cm tiefen Gräben zu pflanzen, wobei zwischen den Reihen 2-3 m verbleiben. Die Reihen sollten von Nord nach Süd angeordnet werden.

Auf großen Flächen werden Blaubeeren in Gräben gepflanzt, wobei zwischen den Reihen genügend Platz bleibt (2-3 m).

Als Mulchmaterial werden Torf und Nadeln verwendet, die nicht nur die Verdunstung von Feuchtigkeit und das Wachstum von Unkraut verhindern, sondern auch den Säuregehalt des Bodens erhöhen.

Schritt für Schritt Anweisungen zur Landung

  1. Gießen Sie Torf oder eine fruchtbare Landschicht (50%), gemischt mit Nadelstreu (40%) und Kiefernrinde oder Sägemehl (10%), auf den Boden der Grube oder des Grabens.

    Torf wird in die Grube gegossen, um Blaubeeren zu pflanzen, und Kiefernrinde oder Sägemehl werden darauf gelegt

  2. Verschütten Sie den Boden mit angesäuertem Wasser. Jede Säure ist geeignet: Zitronensäure, Oxalsäure (1 TL / 10 l / 1 m2), 9% Essigsäure oder Äpfelsäure (100 g / 10 l / m2).
  3. Vor dem Pflanzen wird empfohlen, die Pflanzen 2 Stunden lang in einer Lösung zu belassen, die die Wurzelbildung stimuliert (Kornevin, Heteroauxin).
  4. Teilen Sie den unteren Teil der Wurzel in 4-6 Teile und verteilen Sie ihn in verschiedene Richtungen.
  5. Senken Sie den Sämling in das Loch, bedecken Sie ihn mit Erde und vertiefen Sie den Wurzelhals um 3-5 cm.

    Blaubeersämlinge werden in die Grube abgesenkt, so dass der Wurzelhals 5 cm tief ist

  6. Gießen Sie den Boden reichlich, lassen Sie ihn einwirken und legen Sie eine 10 cm dicke Mulchschicht darauf.
  7. Wenn Sie im Frühling pflanzen, müssen Sie den Busch um 1/4 verkürzen, um eine bessere Buschigkeit zu erzielen.

Wichtig! Substanzen, die den Boden säuern, werden im Voraus und nicht vor dem Pflanzen angewendet. Zukünftig wird dem Boden am Ende der Saison Schwefel zur Versauerung zugesetzt, und Nadeln werden darüber gegossen.

Video: Blaubeeren pflanzen

Neueste Einträge Im April verarbeite ich Rosen, damit keine Schädlinge in meine Schönheiten eindringen

5 japanische Pflanzen, die in Zentralrussland gut Wurzeln schlagen

Wie schütze ich Setzlinge vor meinen neugierigen Katzen?

Pflege für Duke Blueberries

Beerensträucher tragen reichlich Früchte für viele Jahreszeiten, wenn Sie angenehme Bedingungen dafür schaffen - sorgen Sie für ausreichend Wasser, Dünger, führen Sie einen rechtzeitigen Schnitt durch und bereiten Sie sich auf die Überwinterung vor. Weiter werden wir genauer untersuchen, was Blaubeeren für gutes Wachstum und Fruchtbildung brauchen.

Regelmäßiges Gießen ist der Schlüssel zu einer guten Ernte.

Blueberry Duke ist eine feuchtigkeitsliebende Kultur, deren Gesundheit und Erntequalität weitgehend von der Bewässerung abhängen. Den Busch 2 mal pro Woche gießen, der Wasserverbrauch beträgt 10 Liter pro Pflanze. Während des Knospens und der Fruchtbildung wird die Bewässerung erhöht. Es sollte jedoch beachtet werden, dass Staunässe für die Pflanze schädlich ist - Feuchtigkeit, die im Boden stagniert, kann die Entwicklung von Infektionen und Fäulnis verursachen.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Blaubeeren zu gießen:

  • In kleinen Bereichen wird Wasser unter dem Busch mit einer Gießkanne oder mit Streusel aufgetragen. Durch die Nachahmung von Regen mit einem Sprühschlauch können Sie nicht nur den Boden, sondern auch das Laub befeuchten, was besonders bei schwerer Dürre wichtig ist. Nur eine solche Bewässerung sollte früh morgens oder abends nach Sonnenuntergang erfolgen, damit Feuchtigkeitstropfen keine Verbrennungen der Blätter verursachen.

    In heißen Sommern ist es nützlich, Duschen mit Blaubeersträuchern zu arrangieren, und es ist ratsam, dies abends oder am frühen Morgen zu tun

  • Auf großen Flächen ist es besser, eine Tropfbewässerung zu verwenden: Entlang der Reihen werden Gießbänder mit Tropfern verlegt, durch die das Wasser gleichmäßig direkt an die Wurzeln der Pflanzen abgegeben wird.
  • Vor dem Einsetzen des Frosts ist eine Bewässerung mit Wasser erforderlich.

Welche Düngemittel werden für Blaubeeren benötigt?

Im Gegensatz zu anderen Beerenkulturen sollten Blaubeeren nicht mit organischen Stoffen (Mist, Kompost, Hühnerkot) gefüttert werden. Dies fördert die Alkalisierung des Bodens und die Pflanze kann absterben.

Es ist wichtig zu wissen! Das Fehlen von Spurenelementen wirkt sich unmittelbar auf das Erscheinungsbild des Busches aus. Bei Stickstoffmangel färben sich die Blätter gelb, das Pflanzenwachstum verlangsamt sich und die Produktivität nimmt ab. Ein Mangel an Phosphor führt zu einer Rötung der Blätter, zu einer Kaliumschwärzung der Spitzen und zu deren Tod. Eine Abnahme des Schwefelgehalts führt zu einer Veränderung der Farbe der Blätter - sie werden gelblich-weiß.

Gelbe Blätter weisen auf einen Mangel an Kalzium oder Eisen hin

Während der ersten Saison nach dem Pflanzen benötigen Blaubeeren kein Top-Dressing. In Zukunft werden zur Steigerung der Fruchtbarkeit Mineraldünger verwendet:

  • Zu Beginn der Vegetationsperiode und vor der Blüte wird Ammoniumnitrat (30 g / m2) oder Ammoniumsulfat (40 g / m2) zugesetzt.
  • Im zeitigen Frühjahr und während der Fruchtbildung werden Blaubeeren mit Superphosphat (100 g) gefüttert, was notwendig ist, um die Lebensfähigkeit der Pflanzen zu verbessern und die Fruchtbildung zu verbessern.
  • Kaliumsalz (30 g / m2) hilft Pflanzen, Trockenheit und Frost, Krankheiten und Schädlingen erfolgreicher zu widerstehen.

Mit Hilfe komplexer Düngemittel, die alle notwendigen Spurenelemente enthalten, ist es möglich, den Ertrag und die Immunität von Pflanzen zu erhöhen. Für Blaubeeren können Sie beispielsweise Bon Forte (50 g / m2) verwenden - einen mit Zeolith angereicherten körnigen Mineraldünger mit einzigartigen Eigenschaften. Es speichert Feuchtigkeit und Nährstoffe in der Wurzelzone von Pflanzen, reduziert Stress während des Pflanzens und der Transplantation und sorgt für ein optimales Luftregime.

Bona Forte Mineraldünger enthält alle essentiellen Heidelbeer-Nährstoffe

Alle Arten von Düngemitteln werden über den Umfang der Krone verteilt und in den Boden eingebettet oder in Wasser aufgelöst und führen einen flüssigen Top-Dressing durch.

Bush-Formation

Blaubeerfrüchte werden normalerweise nicht an der Mitte, sondern an den Seitentrieben gebunden, Blütenknospen bilden sich bei zweijährlichem Wachstum. Unter Berücksichtigung dieser Merkmale werden Schnittpflanzen durchgeführt.

In den ersten drei Jahren wachsen Duke-Blaubeeren ziemlich langsam, so dass sie zunächst nur das starke jährliche Wachstum verkürzen. Wenn sich die Pflanze in einen weitläufigen Strauch verwandelt, kann ein formativer Schnitt durchgeführt werden.

  1. Im zeitigen Frühjahr, in der Phase des grünen Kegels, werden blindes Wachstum (Triebe, die keine Blütenknospen abgeben) sowie Zweige, die den Busch verdicken, und niedrigere herabhängende Zweige entfernt.

    Das Beschneiden von Blaubeersträuchern erfolgt im Frühjahr, bevor sich die Knospen öffnen.

  2. Von den großen jährlichen Trieben bleiben 5 der stärksten und gesündesten übrig, der Rest wird entfernt. Ein solcher Schnitt trägt zur Bildung eines aufrechten, sich leicht ausbreitenden Busches bei, der gut belüftet und von der Sonne gleichmäßig beleuchtet wird.

Bei Büschen, die älter als 8 Jahre sind und ein schwaches Wachstum und kleine Beeren aufweisen, wird ein Anti-Aging-Schnitt durchgeführt. Gleichzeitig werden bis zu 20% der alten Zweige vollständig geschnitten, was die Entwicklung neuer Triebe stimuliert. Es sollte jedoch berücksichtigt werden, dass ein übermäßiger Schnitt zu einer Verringerung der Anzahl der Früchte führt.

Ein richtig geformter Blaubeerbusch wird gut belüftet und von der Sonne gleichmäßig beleuchtet, was zur Steigerung der Produktivität beiträgt

Erfahrene Gärtner müssen pro Pflanzjahr Knospen von den Sämlingen entfernen. Dies trägt zur ordnungsgemäßen Entwicklung der Anlage bei.

Video: Anti-Aging-Schnitt von hohen Blaubeeren

Wintervorbereitungen

Duke ist eine frostbeständige Sorte, die auch starke Fröste (bis -34 ° C) verträgt. In schneereichen Wintern können Büsche jedoch vor allem im ersten Pflanzjahr gefrieren. Daher ist es besser, sich vorab um den Pflanzenschutz zu kümmern. Shelter ist wie folgt:

  1. Vor dem Einsetzen des kalten Wetters wird die Grundzone in einem Radius von 0, 5 m mit Torf und Nadeln gemulcht.
  2. In der Nähe der Büsche sind Drahtbögen installiert, an denen die Äste gebogen und mit Schnur befestigt sind.
  3. Am Vorabend des Frosts bedecken sie den Strauch mit Sackleinen oder Agrofaser, Fichtenzweige werden darauf gelegt (zum Schutz vor Hasen, die gerne Blaubeerrinde schälen).

    Vor dem Einsetzen des Frosts ist es besser, die Blaubeersträucher mit Agrofaser zu bedecken - damit sie besser überwintern

Mit Beginn der Feder wird die Isolierung entfernt, die gefrorenen Spitzen der Zweige werden geschnitten.

Reproduktion von Blaubeeren Duke

Blaubeeren mit Stecklingen, Schichten, Samen vermehren. Die Saatgutmethode ist ziemlich mühsam, die auf diese Weise gewonnenen Büsche werden der Ernte erst nach 7–9 Jahren gefallen.

Verwenden Sie meistens die Reproduktion mit Stecklingen oder Schichten. Die Stecklinge werden in mehreren Schritten ausgeführt:

  1. Geschnittene verholzte Triebe werden im Herbst an einen kühlen Ort gestellt.
  2. Im April werden sie in 20 cm lange Teile geteilt, in einem Winkel von 45 Grad in eine Mischung aus Torf und Sand gepflanzt, bewässert und mit einer Folie bedeckt.
  3. Das Gewächshaus wird regelmäßig belüftet, befeuchten Sie den Boden einmal pro Woche.
  4. Im August wird der Film entfernt, so dass die bewurzelten Stecklinge aushärten.
  5. Im Herbst werden sie zum Wachsen in ein separates Bett gepflanzt.
  6. Nach 2 Jahren werden die Sämlinge an einem festen Ort gepflanzt.

Die häufigste Art, Blaubeeren zu vermehren, sind Stecklinge

Bei der Vermehrung durch Schichtung schießen sie einen Spross in eine Vertiefung unter dem Busch, nachdem sie zuvor eine Mischung aus Torf, Sägemehl und Sand in den Boden eingebracht hatten. Die Zweige sind mit Klammern befestigt und mit einer Folie bedeckt. Die Schichten werden im Frühjahr nächsten Jahres, manchmal später, vom Busch getrennt, da das Wurzeln ziemlich lange dauert.

Die Blaubeerschicht wird mit Klammern fixiert und dann mit einer Folie abgedeckt

Prävention von Krankheiten

Herzogs gesunde Blaubeerpflanzen werden selten krank, wenn landwirtschaftliche Praktiken befolgt werden. Unter widrigen Bedingungen können die Büsche jedoch von Krankheiten betroffen sein.

Tabelle: Blaubeerkrankheit

Name der KrankheitSymptomeVorbeugende MaßnahmenBehandlung
AnthracnoseNekrotische Flecken erscheinen auf den Blättern und Stielen, die Früchte sind faltig. Das Auftreten der Krankheit trägt zu langen Regenperioden bei.Gefallene Blätter entfernen.Im Frühjahr mit Nitrafen (300 g \ 10 l) besprühen.
GraufäuleAn den Trieben bilden sich graue Auswüchse, die Früchte beginnen zu faulen.
  1. Trimmen.
  2. Nicht mit Stickstoff überfüttern.
  1. In der grünen Kegelphase den Baum und die Erde mit 3% Eisensulfat bestreuen.
  2. Nach der Blüte mit 1% Bordeaux-Flüssigkeit behandeln.
Schwarzer KrebsAn den jungen Zweigen erscheinen rotbraune Flecken, die Rinde reißt. Zuerst sterben die Triebe ab und dann die ganze Pflanze.
  1. Verwenden Sie gesundes Pflanzenmaterial.
  2. Buschverdickung vermeiden.
  1. Mit Azophos (80 ml / 10 l) auf einen grünen Kegel streuen.
  2. Zur Verarbeitung nach der Blüte Skor KE (2 ml / 10 l).

Fotogalerie: Anzeichen einer Krankheit an einem Blaubeerbusch

Das größte Risiko einer Anthracnose-Infektion besteht, wenn der Busch verdickt ist.

Graufäule auf Blaubeeren verbreitet sich mit hoher Luftfeuchtigkeit

Schwarzer Krebs ist eine gefährliche Krankheit, die einen Busch von Blaubeeren töten kann

Rechtzeitige vorbeugende Maßnahmen verhindern auch das Auftreten von Schädlingen.

Tabelle: Schädlinge und Schädlingsbekämpfung

SchädlingeManifestationenPräventionMaßnahmen
FaltblattRaupen, die Blumen und Beeren schädigen, können bis zu 50% der Ernte zerstören.Lösen Sie den Boden im Herbst vorsichtig, um die Puppen zu zerstören.
  1. Vor der Blüte 0, 05% Kinmiks, 0, 1% Spark verarbeiten.
  2. Nach der Blüte mit 0, 02% Actellik, 0, 2% Fufanon, Terselom (25 g / 10 l) bestreuen.
ChaferDas Insekt frisst Blätter, die Larven schädigen die Wurzeln der Pflanzen.Insekten abschütteln, mit Lichtfallen fangen.Behandeln Sie den Boden im Frühjahr mit Anti-Crush (10 ml / 5 l).
BlattläuseDer Schädling saugt die Pflanzensäfte an und verbraucht sie, was zu einer Verringerung der Produktivität führt.Ameisen sind über das Blattlausgebiet verteilt, daher sollte zunächst eine Behandlung gegen diese Insekten mit Anteater Cypermetrin durchgeführt werden.
  1. Zweige, Blattläuse, beschnitten.
  2. Den Busch vor und nach der Blüte mit Actara (2 g / 10 l), Actellic (2 ml / 2 l) bestreuen.

Fotogalerie: Blaubeerschädlinge

Schmetterlingsraupen können bis zu 50% der Ernte zerstören

Käferkäfer schadet Blaubeersträuchern, besonders jungen

Blattläuse, die Pflanzensaft essen, verbrauchen sie, was zu einem verringerten Ertrag führt

Bewertungen über die Sorte Duke

Ich habe drei Sorten vor drei Jahren gekauft: Duke, Blue-Crop und Patriot. In diesem Jahr hat nur Duke unterstellt und nicht wie auf dem vorherigen Foto. Der ganze Busch, ungefähr 80 cm, wurde buchstäblich mit großen Früchten überschüttet. Der Geschmack ist süß-sauer, Blaubeeren sind im Geschmack weit überlegen. Aber die Blue-Crop ist im Wachstum deutlich zurückgeblieben. Почему-то в рекламе говорили, что нужно для опыления 2–3 сорта, а Дюк цвёл один из трёх, и ягод было много. Растёт на солнечном месте, ухода никакого не было, только замульчирован иглишником.

Аким Романов

Голубику имею лет 10, Дюк и Блукроп. Но у меня почва кислая по природе — песчаный почти чернозём (много лет навоз вносился). Ягода очень вкусная. У нас не мёрзнет, так что никогда не укрываю. Урожай зависит от возраста куста — чем старше, тем обильнее плодоносит. Видел большие кусты, метра 2 диаметром и 1, 5 в высоту, сплошь усыпанные ягодами. Проблем с поливом у меня нет — сад на склоне, осадков хватает, просто посадил внизу склона, куда вода стекает. Урожайность повысилась, когда стал удобрять удобрением для рододендронов и азалий. Не терпит пересадок и повреждения корней, поэтому никаких разрываний на части. Просто вытащить из контейнера и в ямку. Важно при покупке проверить состояние корней — они не должны быть сплетены как войлок. Питомники иногда передерживают саженцы в контейнерах, всыплют долгоиграющее удобрение и растят. Такие экземпляры плохо приживаются. Ну и важно подбирать сорта по местным условиям.

Alik

Я пересаживал трёхлетний куст голубики Дюк. Рано весной просто поддел вилами сантиметров на 20–25. Из кома корней не торчало (оборваться не должны были, так как растёт в хвойном опаде, торфе и опилках). Прижился прекрасно, дал в этом году 4 побега замещения по 120–130 см и плодоносил.

Malyshev

Дюк мне в этом году разрекламировали как сорт, который не боится весенних заморозков, поэтому его докупала. Понравилась скорость роста сорта, от Блю кропа не отстаёт. Куст стройный. Один куст в этом году дал ягоду, 29 июня ягоды потемнели, но ещё неделю набирали вкус. Вес ягоды 2, 5 грамм, интересный привкус. В отличие от других сортов, более равномерное созревание ягод. Для первого года хороший урожай, может, конечно, научилась ухаживать. Чантиклер в прошлом году покупала на пробу, но ягодкой пока не радовал. Также начиталась, что самый ранний сорт. Скажу только, что скорость роста куста меньше, чем у Дюка. Моё мнение, что ранняя ягода очень сладкой не будет, зато раньше.

.*iya*

Сорт Дюк отличается морозоустойчивостью, ранним сроком созревания плодов, урожайностью. Для успешного выращивания этой голубики на приусадебном участке требуется не так уж много усилий. Надо лишь учитывать нюансы выращивания культуры, и тогда долгие годы можно будет лакомиться вкусной свежей ягодой и делать витаминные заготовки на зиму.

Empfohlen

Schwarze Johannisbeere durch Stecklinge richtig vermehren
2020
Achat-Donskoy-Trauben: Wie man eine gute Ernte anbaut
2020
König des Nordens F1 - Aubergine für kaltes Klima
2020