Blueberry Blujay: Wir bauen im Garten eine früh reifende Sorte an

Blaubeeren sind in russischen Gärten noch selten zu finden, aber diese Kultur wird für eine große Zukunft prophezeit und wird sogar als Konkurrent der schwarzen Johannisbeere bezeichnet. Es ist nicht verwunderlich, dass diese Beere in letzter Zeit immer beliebter wurde, da Spezialisten eine Vielzahl von Sorten entwickelt haben, die einen ausgezeichneten Geschmack und dekorative Eigenschaften aufweisen. Einer von ihnen ist Bluejay Blueberry. Es ist frostbeständig und immun gegen viele Krankheiten, für die die Kultur anfällig ist. Darüber hinaus reifen die Bluejay-Beeren viel früher als die Früchte anderer beliebter Blaubeersorten, was zweifellos ein Vorteil der Pflanze ist und sie zu einem willkommenen Gast im Garten macht.

Blyujey: die Geschichte der Entstehung der Sorte

Hohe Blaubeeren sind eine Pflanze, die auf natürliche Weise in den dichten Walddickichten und Sümpfen Nordamerikas wächst, insbesondere im Osten der Vereinigten Staaten und im Osten Kanadas. Wilde Blaubeeren wachsen auch in russischen Wäldern, aber nur in Amerika lebende Arten wurden zur Herstellung von Sorten verwendet.

Bis zum 20. Jahrhundert wurden Blaubeeren nicht in privaten und industriellen Gärten angebaut, aber die Züchter leisteten hervorragende Arbeit, und Mitte des letzten Jahrhunderts tauchten Sorten und Hybriden dieser schönen Beere auf.

Die Blujay-Sorte ist eine schöne und kraftvolle Pflanze, die zur Dekoration eines Ortes werden kann

Der nordamerikanische Blaubeer Bluejay wurde 1952 in den USA als Ergebnis der Fremdbestäubung von Waldformen und verschiedenen Sorten erhalten, darunter:

  • Pionier
  • Brooks
  • Stanley
  • Züchter.

Die Produktion von Bluejay wurde 1977 eingeführt, aber heute wird es praktisch nicht mehr als Industriepflanze verwendet, da die Landwirte produktivere Sorten mit süßeren und größeren Beeren erhalten haben, die eine ausgezeichnete Transportfähigkeit aufweisen. Es sind jedoch Blaubeerblaubeeren, die am häufigsten für den Anbau in privaten Gärten empfohlen werden, da die Sorte zweifellos Vorteile hat.

Beschreibung

Der schnell wachsende und kräftige Blaubeerbusch hat aufrechte Triebe, die eine Höhe von 1, 5 bis 1, 8 m erreichen. Mittelgroße Früchte werden in langen, losen Pinseln gesammelt und hellblau gestrichen. Das Fruchtfleisch und die Schale sind sehr dicht. Beeren sind rissbeständig, gereifte Früchte können lange am Busch hängen, ohne zu bröckeln. Der Geschmack ist angenehm, weich und leicht säuerlich.

Blaubeerbeeren der Sorte Blujay reifen fast gleichzeitig und zerbröckeln nicht aus dem Busch

Tabelle: Eigenschaften von Beeren

KriterienIndikatoren
BeerengrößeDurchmesser 18–22 mm, Gewicht 2, 2 g.
GeschmackAngenehm, ein bisschen säuerlich.
TransportierbarkeitGut.
FärbenHellblau mit dichter Wachsschicht.

Die Sorte ist früh reif. Die Beeren reifen Mitte Juli, und dies geschieht fast gleichzeitig, sodass Sie sie gleichzeitig pflücken können. Es wird empfohlen, Früchte frisch zu verzehren, aber Blaubeerblaubeeren eignen sich auch zur Zubereitung von Getränken, Gelees, Marmeladen und Konfitüren.

Tabelle: Vor- und Nachteile der Blujay-Sorte

VorteileNachteile
Resistenz gegen schwere Krankheiten: Moniliose, Mumifizierung von Früchten sowie Tod von Zweigen.Der Anbau gepaart mit bestäubenden Sorten ist erforderlich.
Frostbeständigkeit (unter zusätzlichem Schutz verträgt Frost von 30–32 ° C).Die Notwendigkeit einer reichlichen Bewässerung.
Zierbusch.Geringer Ertrag (3, 6-6 kg pro Busch) im Vergleich zu anderen modernen Sorten.
Frühreifung.Ein intensiver Schnitt eines erwachsenen Busches ist erforderlich.

Landungsnuancen

Das Pflanzen ist eine der wichtigsten Phasen, von denen das weitere Wachstum und die Entwicklung von Blueberries Blueberry abhängt. Da die Pflanze unter natürlichen Bedingungen an sumpfigen Orten wächst, ist es notwendig, ähnliche Bedingungen in dem Gebiet zu schaffen, das für ihren Anbau vorgesehen ist. Das Pflanzen von Blaubeeren ist auf feuchtem, gut durchlässigem, saurem Boden an einem sonnigen, windgeschützten Ort erforderlich. Denken Sie bei der Auswahl eines Standortes für das Pflanzen von Sämlingen daran, dass Blaubeeren zwar ziemlich gut Halbschatten vertragen, größere, süßere Beeren jedoch in gut beleuchteten Bereichen erhalten werden und der Busch dekorativer wird.

Sie müssen Blaubeeren an einem sonnigen Ort pflanzen, unter solchen Bedingungen erhalten Sie eine wunderbare Ernte duftender Beeren

Blaubeeren stellen hohe Anforderungen an den Säuregehalt des Bodens, und die Ernte wächst nicht gut und trägt Früchte, wenn die Pflanze auf einem falschen Bodentyp gepflanzt wird. Der pH-Wert des Bodens sollte 5, 5 oder weniger betragen. Um den Säuregehalt des Substrats zu erhöhen, ist es beim Pflanzen erforderlich:

  1. Grabe eine ziemlich große Landegrube mit einer Breite von 1 m und einer Tiefe von etwa 60 cm.
  2. Gießen Sie Pferdetorf, verrottetes Sägemehl und Nadelstreu hinein (im Verhältnis 5: 2: 1).
  3. Fügen Sie den im Nadelwald aufgenommenen Boden hinzu.
  4. Alle Komponenten mischen und befeuchten.

Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Einpflanzen von Blaubeeren in den Boden

  1. Wir graben Löcher in einem Abstand von 2 m voneinander (für hohe Blaubeeren der Sorte Blujay wird viel Platz benötigt).

    Die Landegrube für Blaubeeren sollte groß sein

  2. Pflanzgruben sind mit saurem Substrat aus Sägemehl, Pferdetorf und Nadelstreu bedeckt.
  3. Wasser und ein kleines Loch in die Mitte machen.
  4. Gießen Sie Torf ohne Zusatzstoffe in das Loch.
  5. Wir bauen einen Schössling auf.

    Landungen müssen mit Torf oder Sägemehl überdacht werden

  6. Wir schlafen mit einem Substrat ein, so dass der Wurzelhals um 4-6 cm vertieft ist.
  7. Wir befeuchten die Bepflanzung wieder und mulchen den stängelnahen Kreis mit Torf, Sägemehl oder Nadelbaumrinde.

    Beim Pflanzen von Blaubeeren muss das Substrat angefeuchtet werden

  8. Wir kürzen alle Triebe um ein Viertel und schneiden die Fruchtknospen ab.

Im ersten Jahr nach dem Pflanzen sollte die Pflanze ein gutes Wurzelsystem haben, damit alle Blüten und Eierstöcke am besten entfernt werden und der junge Busch keine Früchte tragen kann.

In Behältern wachsen

Die Schaffung eines geeigneten Bodens für Blaubeeren ist ein ziemlich mühsames Geschäft, daher haben Gärtner einen weiteren Weg gefunden, um Pflanzen anzubauen. Das Pflanzen von Blaubeeren in einem Behälter ist eine ausgezeichnete Methode, um sie zu kultivieren, was ihre Vorteile hat. Erstens wird die Pflege von Blaubeeren vereinfacht. Zweitens wird dadurch die Möglichkeit ausgeschlossen, dass fruchtbares Land in den Tank fällt, und schließlich kann der Topf bewegt und die Pflanze an den sonnigsten Ort gestellt werden. Um Blaubeeren in einen Behälter zu pflanzen, müssen Sie:

Neueste Einträge Im April verarbeite ich Rosen, damit keine Schädlinge in meine Schönheiten eindringen

5 japanische Pflanzen, die in Zentralrussland gut Wurzeln schlagen

Wie schütze ich Setzlinge vor meinen neugierigen Katzen?

  1. Nehmen Sie einen großen Topf mit einem Durchmesser und einer Tiefe von mindestens 50 cm.
  2. Stellen Sie unten mehrere Stücke zerbrochener Ziegel oder Tontöpfe ab.
  3. Mischen Sie Pferdetorf, Nadelstreu und Sägemehl (im Verhältnis 5: 1: 2).
  4. Gießen Sie ein saures Substrat in den Behälter und pflanzen Sie einen Blaubeersämling hinein, der den Wurzelhals um 4 cm vertieft.
  5. Befeuchten Sie das Substrat reichlich und stellen Sie den Topf an einen sonnigen Ort im Garten.

Der Anbau von Blaubeeren in einem Behälter ist eine großartige Möglichkeit, geeignete Bedingungen für Ihre Pflanze zu schaffen.

Regeln für den Anbau von Blaubeeren von A bis Z.

Blaubeeren sind eine ziemlich wählerische Pflanze. Für die Pflege kommt es auf regelmäßiges Gießen und Top-Dressing an. Außerdem muss er ab dem dritten Jahr des Busches beschnitten werden.

Reichlich Wasser und Ernährung

Für Blaubeeren ist das Gießen sehr wichtig. Die Pflanze muss 2 mal pro Woche angefeuchtet werden und 10-15 Liter Wasser unter den Busch gießen. Das Bewässerungsverfahren ist von Juli bis August während der Fruchtperiode besonders wichtig, da sich zu diesem Zeitpunkt Fruchtknospen bilden. Mit der Dürre in dieser Zeit können Sie nicht nur die Ernte des laufenden Jahres verlieren, sondern auch nicht auf die köstlichen Beeren in der nächsten Saison warten. Es wird empfohlen, die Blaubeeren alle zwei Wochen mit angesäuertem Wasser (100 ml Essig pro 10 Liter Wasser) zu gießen.

Bei Blaubeeren ein Top-Dressing durchführen und den Boden ansäuern. Für einen normalen Sommerbewohner ist die Einführung von Spezialdüngern für Nadel- oder Heidepflanzen die beste Option. Diese Düngemittel enthalten alle notwendigen Heidelbeermineralstoffe und Spurenelemente: Superphosphat, Ammoniumsulfat, Harnstoff, Kaliumsulfat.

Dünger für Nadelbäume eignet sich hervorragend zum Füttern von Blaubeeren

Düngemittel werden dreimal pro Saison ausgebracht: Das Top-Dressing wird durchgeführt, wenn sich die Knospen öffnen, während der Fruchtbildung und während der Reifung der Beeren. Im Frühjahr, unmittelbar nachdem der Schnee geschmolzen ist, werden Phosphor- und Kaliumdünger entlang des Umfangs des Stammkreises gegossen.

Beschneiden und Schutz für den Winter

Der erste Schnitt erfolgt im dritten Jahr nach dem Einpflanzen eines Sämlings in den Boden, wobei kräftige Axialtriebe und aufrechte Skelettäste gebildet werden. Entfernen Sie dazu alle kleinen Triebe (bis zu 35–40 cm hoch) der unteren Ebenen des Busches. Später im Frühjahr, vor schwachen Knospen, werden alle schwachen Äste in der Nähe des Wurzelhalses abgeschnitten, Triebe wachsen im Busch und in einem Winkel von 45 ° zum Gang. Erfahrenen Gärtnern wird für 5-6 Jahre empfohlen, einen verjüngenden Schnitt durchzuführen, alle alten Zweige auszuschneiden und 3-4 neue Skeletttriebe zu hinterlassen.

Beschneiden - ein notwendiges Verfahren, um eine Verdickung des Busches zu vermeiden

Die Sorte Bluejay benötigt trotz der von den Herstellern angegebenen Frostbeständigkeit Schutz für den Winter, um die Pflanze bei extrem niedrigen Temperaturen und einer geringen Schneemenge zu schützen. Zu diesem Zweck werden Blaubeeren mit Fichtenzweigen bedeckt, und in schneefreien Wintern wird Schnee auf die Büsche gegossen, was den besten Schutz gegen Gefrieren darstellt.

Junge Blaubeerentriebe fressen sehr gern Kaninchen, daher ist es ratsam, im Sommerhaus Schutz vor Nagetieren zu bieten, um beispielsweise die Triebe mit Dachmaterial zu bedecken oder Plastikflaschen zu schneiden.

Tabelle: Allgemeine Krankheiten und Blaubeerschädlinge

Schädling / KrankheitWie man identifiziertWie man kämpft
Chruschtschow (Käfer)Schachtelhalmlarven fressen junge Blätter und Wurzeln von Blaubeeren auf, wodurch die Pflanze stirbt.Bei den ersten Anzeichen eines Schädlings mit einem Insektizid behandeln, z. B. Inta-Vir, Actellik. Bereiten Sie die Lösung gemäß den Anweisungen vor.
Codling Motte Blaubeere
  • Schmetterlinge legen Eier in den Eierstock der Früchte;
  • Es erscheinen Raupen, die vom Kelch in die Beere eindringen und sich vom Fleisch ernähren, wodurch die Beeren trocknen und fallen.
Behandeln Sie die Büsche mit Actellik oder Fufanon (die Lösung erfolgt gemäß den Anweisungen). Verbringen Sie 2 Sprays im Abstand von 10 Tagen.
Graufäule (Botritis)Auf den Beeren erscheint ein charakteristischer grauer Flaum.Behandeln Sie die Büsche mit einem systemischen Fungizid, z. B. Fundazol oder Topaz.
SeptoriaAuf den Blattspreiten erscheinen rostige oder graubraune Flecken mit gelbem Rand.Sprühen Sie Blaubeeren mit 1% Bordeaux-Flüssigkeit (2-3 Liter pro Busch). Es dauert 2 Behandlungen (vor der Blüte und nach der Ernte).
Kokkomykose
  • Auf den Blattspreiten erscheinen rotbraune oder braune Flecken.
  • zuerst befinden sie sich getrennt und verschmelzen anschließend;
  • Auf der Unterseite des Blattes bildet sich eine weiße Beschichtung.
Sprühen Sie Fundazol (1–2, 5 Liter pro Busch) ein und führen Sie zwei Behandlungen durch (vor der Blüte und wenn die Beeren gesetzt sind).
Anthracnose
  • Blütenstände färben sich bräunlich und die Früchte der Blaubeeren werden weich;
  • infizierte Beeren färben sich hellrosa;
  • betroffene junge Triebe sterben ab.
Sprühen Sie den Busch und die Erde darunter mit einer Lösung des Arzneimittels Skor (20 ml pro 10 Liter Wasser).

Fotogalerie: Blaubeerkrankheiten und Schädlinge

Mögen Käferlarven Blaubeeren irreparablen Schaden zufügen, wenn junge Pflanzenwurzeln fressen

Raupen der Blaubeermotte dringen aus dem Kelch in die Frucht ein und ernähren sich vom Fruchtfleisch, wodurch die Beeren trocknen und fallen

Der graue Flaum auf den Beeren weist auf eine Infektion der Pflanze mit Graufäule hin

Bei einer Infektion mit Septorien erscheinen rostige Flecken auf den Blättern

Braune Flecken auf den Blättern sind ein Zeichen für Kokkomykose.

Wenn Blaubeeren mit Anthracnose infiziert sind, werden die Beeren weich und junge Triebe sterben ab

Feedback der Gärtner zu hohen Blaubeeren der Sorte Blujey

Ich habe Blucrop, Blues, Torro, Darrow und Patriot. Es gibt keine Substitutionssprossen. Der Zustand der Büsche ist normal, die verzweigten Triebe sind jeweils 20-30 cm groß.

Kinderimp

Die besten Sorten für die Region Moskau: 1. Fluss 2. Herzog 3. Patriot 4. Toro 5. Blyuzhey

Fatmax

In diesem Jahr pflanzte er endlich die ersten Blaubeersträucher. Sorten von Blue Jay, Legacy, Elliot, Duke, Berkeley, Blue Gold. Insgesamt 93 Sträucher. Sie pflanzten auf zwei Arten - in zuvor vorbereiteten Gruben, deren Boden mit Agrofaser verlegt war, und im Graben wurde der Boden auch mit Agrofaser 50 in zwei Schichten verschickt. Gruben sind einfacher und schneller zu graben, sie sind wirtschaftlicher. Wenn ungefähr 7 Eimer des Substrats in einem Loch bedeckt waren, dann „verschlang“ der Graben doppelt so viel ... Von 3 bis 5 cm Sämlingen, die im März geschickt wurden - bis Juli 60 bis 70 cm Büsche mit 4 bis 7 Zweigen. Von Anfang an dachte ich daran, sie im März zu pflanzen, aber als ich mir diese unglücklichen Sämlinge ansah, beschloss ich, sie in Kisten mit Munition zu züchten. Es gibt viele solcher ... Ich gieße es mit normalem Wasser aus einem Brunnen, PH 7.2. Von Anfang an pflanzte er sie ohne Verunreinigungen in Torf. Wenig Glück mit einer Sorte, Blue Jay, nämlich mit Agrofaser, die in ihre Wurzeln gewickelt war. Tatsache ist, dass von Anfang an die Wurzeln aller Sämlinge mit ihnen umwickelt waren, aber bei allen anderen Sorten verfaulte es einen Monat lang in Torf und blieb dabei völlig unberührt (anscheinend rechneten sie nicht und nahmen dicker als nötig) und es stellte sich heraus, dass die Wurzeln nicht atmeten ... natürlich wuchsen die Büsche nicht richtig. Bevor er von Bord ging, entfernte er die Agrofaser vollständig und glättete die Wurzeln. Innerhalb einer Woche nach der Landung auf einem dauerhaften Wohnsitz wuchsen alle Büsche scharf und setzten rosa Blätter frei. Sie pflanzten Torf-Sägemehl-Sand 70–20–10 + in das vorbereitete Substrat und fügten den polnischen Dünger Agrekol hinzu (die gleichen weißen Kugeln wie oben beschrieben). Der Säuregehalt des importierten Torfs betrug 4, 3, das vorbereitete Substrat etwa 3, 8. Nach der Tatsache zu urteilen, dass mein Wasser PH 7, 2 hat, denke ich, dass ich früher oder später säuern muss, aber ich denke bisher nicht bald. Ich habe aus Zeitgründen noch keinen Tropfen gesetzt, aber in den kommenden Tagen werde ich alles organisieren.

Dmitry86

Video: Merkmale des Anbaus von Blaubeeren

Trotz der Tatsache, dass das Pflanzen von hohen Blaubeeren sehr mühsam ist, hat die Pflanze viele Vorteile, daher sollte sie im Garten gepflanzt werden. Die Sorte Blujej hat große Beeren mit ausgezeichnetem Geschmack. Darüber hinaus sieht der Busch dekorativ aus und kann zu einer echten Dekoration des Standortes werden: Im Frühjahr sind Blaubeeren mit cremeweißen Blütenständen bedeckt, die ein angenehmes Aroma ausstrahlen, im Sommer sind sie mit hellblauen Beeren übersät, und im Herbst erhalten die Blätter eine prächtige rote, gelbe und burgunderrote Farbe.

Empfohlen

Orlik Apfelbaum: Wintersorte mit Früchten mit Dessertgeschmack
2020
Wie man Trauben vermehrt: Techniken, die jedem Sommerbewohner zur Verfügung stehen
2020
Schneeräumung: Eine vergleichende Überprüfung der Schneepflüge
2020