Baikonur-Trauben - eine erfolgreiche Neuheit, die vor einigen Jahren erschien

Baikonur-Trauben erschienen vor kurzem, gewannen aber schnell Popularität bei Winzern. Diese Sorte zeichnet sich durch frühe Reife, sehr hohe Produktivität, Schönheit und einen erstaunlichen Geschmack großer Beeren aus. Der Anbau von Baikonur ist in den meisten Regionen unseres Landes sowohl in Sommerhäusern als auch in industriellen Weinbergen möglich.

Die Geschichte des Anbaus der Rebsorte Baikonur

Baikonur ist eine der neuesten Rebsorten in unseren Obstgärten, auch unter Sommerhüttenliebhabern. Es wurde kürzlich gezüchtet, hat aber bereits an Popularität gewonnen und gilt als eine der vielversprechendsten Sorten für eine breite Verbreitung. Genauer gesagt sollte man wahrscheinlich nicht Hybriden sagen, sondern Hybriden, aber Winzer verwenden diesen Begriff normalerweise nicht, da die meisten modernen Rebsorten (und es gibt eine große Anzahl von ihnen) tatsächlich Hybriden sind, die zwei oder mehr Vorfahren in ihrem Stammbaum haben.

Trauben als landwirtschaftliche Kultur sind seit langem bekannt, viele Wissenschaftler haben gearbeitet und arbeiten am Anbau vielversprechender Sorten, sie schaffen neue Sorten und Amateurzüchter. Natürlich gehen die meisten Ergebnisse solcher Arbeiten nicht „in Serie“, aber einige werden so erfolgreich, dass ihnen sofort eine glückliche Zukunft vorausgesagt wird. Baikonur bezieht sich speziell auf den zweiten Fall.

Die Sorte wurde erst vor wenigen Jahren gezüchtet: "in people" wurde sie 2012 vom Amateurzüchter Pavlovsky E.G. Ein Hybrid wurde aus der Kreuzung bekannter Talisman- und Pretty Woman-Rebsorten geboren.

Baikonur ist in Form und Farbe der Beeren keineswegs wie einer der Eltern - der Talisman -, sondern hat ihm die Eigenschaften einer starken Pflanze genommen

Wie so oft adoptierte er von den Eltern die besten Eigenschaften. Daher ist der Talisman in vielen Regionen unseres Landes in Zonen unterteilt, da er selbst unter den Bedingungen eines kurzen Sommers reift und den Wetterbedingungen widersteht. Es gewann Popularität für seinen angenehmen Geschmack und sehr große Beeren. Die Schönheit hat eine wundervolle Präsentation, ihre Cluster sind sehr transportabel.

Der zweite der Eltern - Schönheit - trägt nicht umsonst einen solchen Namen

Baikonur-Setzlinge sind sehr gefragt, da die Sorte hohe Erträge bringt, Beeren attraktiv und sehr lecker sind. Leider sind derzeit nicht alle Eigenschaften der Sorte ausreichend untersucht worden, und es wird nicht möglich sein, eine vollständige und objektive Beschreibung zu geben, aber unter den Bewertungen von Winzern, die sie in ihren Gärten getestet haben, gibt es meistens begeisterte Worte.

Baikonur übernahm von seinen Vorfahren den Widerstand gegen wechselnde Wetterbedingungen, die Fähigkeit, sich schnell an einen ungewöhnlichen Ort anzupassen.

Wesentliche Mängel von Baikonur wurden noch nicht beschrieben, aber wir müssen klar erkennen, dass beispielsweise die Resistenz von Trauben gegen Krankheiten und Schädlinge erst beurteilt werden kann, nachdem Statistiken über ihren Anbau an verschiedenen Orten für mindestens ein Jahrzehnt gesammelt wurden.

Beschreibung der Rebsorte Baikonur

Baikonur wächst in Form eines sehr hohen Busches. Leistungsstarke Triebe garantieren hohe Erträge. Durch Stecklinge vermehrt, dh es ist möglich, eine Wurzelpflanze zu züchten und auf andere Traubenbüsche zu pfropfen. Die Bildung der Pflanze sowie die Menge und Qualität der Ernte sind praktisch unabhängig von den Wurzeln, auf denen die Rebe wächst. Bereits ein dreijähriger Busch gibt Triebe, die so stark sind, dass sie bis zu vier Meter lang werden können. Die Buschigkeit des Busches ist hoch, die Farbe der Blätter ist tiefgrün. Manchmal ist die Anzahl der gesetzten Beeren so groß, dass die Ernte künstlich normalisiert werden muss, denn wenn Sie alle Trauben verlassen, kann der Busch möglicherweise nicht mit ihrer Masse fertig werden und hat auch keine Zeit, sich auf den Winter vorzubereiten. Bei richtiger Pflege vertragen Trauben normalerweise Fröste bis -23 ° C.

Die Blüten in Baikonur sind bisexuell, ein zusätzlicher Bestäuber ist nicht erforderlich. Die ersten Beeren reifen bereits 3, 5 Monate nach dem Öffnen der Frühlingsknospen, dh Anfang August und manchmal in den letzten Julitagen.

Die Beerenreife wird verlängert und dauert bis zum Herbst. Die ersten reifen Trauben wiegen etwa 500 g und werden später zu einem Kilogramm. Da es normalerweise viele Cluster gibt, deren Gesamtmasse hoch ist, benötigt Baikonur besonders stabile Gitter.

Die Beeren sind zylindrisch oder länglich, sehr groß: Einzelne Exemplare werden bis zu 4 cm lang. Das Gewicht jeder Beere variiert zwischen 15 und 16 g. Die Farbe ist variabel: von dunkelviolett bis fast schwarz, aber die meisten reifen Beeren haben einen dunkelvioletten Farbton. Die Beeren sind mit einer dünnen Schicht dunklem Wachs bedeckt. Die Cluster sind schön, üppig, aber sie können nicht als sehr dicht bezeichnet werden. Es ist korrekter, die Cluster von Baikonur als mittel locker zu charakterisieren. Die Masse des Bündels beträgt ein Kilogramm oder mehr.

Die Trauben von Baikonur-Trauben sind nicht sehr dicht, aber schwer, weil die Beeren groß sind

Die Beeren sind dicht, als ob sie beim Knacken knistern würden. Die Haut ist dicht, aber dünn und essbar. Es ist beständig gegen Risse, auch unter den Bedingungen der erhöhten Luftfeuchtigkeit. Die Beeren sind saftig, süß: Ihr Zuckergehalt beträgt ca. 20%. Experten, die sie ausprobiert haben, beschreiben den Geschmack als einzigartig und finden es schwierig, das Analogon genau zu bestimmen. Sie sprechen über das fruchtige Aroma und das völlige Fehlen eines Muskatgeschmacks. Der Säuregehalt ist gering, aber ausreichend, um Baikonur als universelle Sorte zu betrachten: Neben dem Frischverzehr ist es aufgrund seines hohen Zuckergehalts und des Vorhandenseins einer bestimmten Menge Säure ideal für die Weinherstellung.

Reife Beeren bleiben lange im Busch, ohne dass eine dringende Ernte erforderlich ist, ohne ihren Geschmack und ihr Aussehen zu verlieren. Die Präsentation dieser Sorte macht sie nicht nur für Gärtner interessant, sondern auch für diejenigen, die Trauben für kommerzielle Zwecke anbauen. Dies wird durch die gute Haltbarkeit der Beeren während der Lagerung sowie deren Transportierbarkeit erleichtert. Es kann über große Entfernungen transportiert werden.

Neueste Einträge Im April verarbeite ich Rosen, damit keine Schädlinge in meine Schönheiten eindringen

5 japanische Pflanzen, die in Zentralrussland gut Wurzeln schlagen

Wie schütze ich Setzlinge vor meinen neugierigen Katzen?

Merkmale der Rebsorte Baikonur

Nachdem Sie die Haupteigenschaften von Baikonur-Trauben untersucht haben, können Sie versuchen, ihr eine verallgemeinernde Eigenschaft zu geben. Die Hauptvorteile sind:

  • frühe Reifung in Verbindung mit verlängerter Fruchtbildung;
  • die Fähigkeit gereifter Beeren, lange Zeit ohne Verlust von Eigenschaften im Busch zu bleiben;
  • harmonischer Geschmack;
  • die Größe der Trauben und jeder Beere;
  • allgemein hohe Ausbeute;
  • ausgezeichnete Präsentation;
  • Rissbeständigkeit;
  • Transportfähigkeit und Langzeitlagerung;
  • Mangel an kleinen Beeren in Trauben;
  • das Vorhandensein männlicher und weiblicher Blüten am Busch;
  • hohe Frostbeständigkeit;
  • Anpassungsfähigkeit an wechselnde Wetterbedingungen;
  • Resistenz gegen Pilzkrankheiten sowie Schädigung durch Wespen.

Sorte Baikonur kann als eine der besten unter ähnlichen Sorten bezeichnet werden. Es gibt nur sehr wenige Nachteile, insbesondere:

  • das Vorhandensein von 1-3 in jeder Beere trennt nicht immer leicht Samen;
  • Derzeit wenig Wissen über die Vielfalt in Bezug auf die Inzidenz: Vielleicht kann Baikonur in dieser Hinsicht in einigen Jahren unangenehme Überraschungen bringen.

Merkmale des Pflanzens und Anbaus von Baikonur-Rebsorten

Das Pflanzen und Pflegen von Baikonur-Trauben unterscheidet sich kaum vom Pflanzen und Pflegen bei ähnlichen Sorten, und die Merkmale hängen wahrscheinlich damit zusammen, dass sie in Form eines sehr starken Busches wachsen.

Wie bei jeder Rebsorte braucht es eine sonnige Fläche, die vor den Nordwinden geschützt ist. Die optimale Südwestseite des Gartens befindet sich hinter der Hauswand, einer Scheune oder hinter mächtigen Bäumen. Böden jeglicher Art, außer sehr sumpfig, aber besser atmungsaktiv und fruchtbar. Inakzeptabel nahes Vorkommen von Grundwasser: Sie sollten nicht näher als 2 m von der Erdoberfläche entfernt sein. Tonböden sollten durch Zugabe von Torf und Sand geadelt werden, eine große Menge verrotteter Gülle sollte jedem Boden zugesetzt werden. Pflanzzeit - in einer bestimmten Region für jede Rebsorte (Frühling oder Herbst) übernommen.

Der Landegrube muss eine bis zu 20 cm dicke Entwässerungsschicht (Kieselsteine, Kies, Schotter) hinzugefügt werden. Die Tiefe der Grube beträgt 60 cm im Süden bis 80 cm in den nördlichen Regionen des Landes. Graben Sie in trockenen Gebieten noch tiefer Löcher. Im Vergleich zu den meisten Sorten kann die Menge an Dünger, die auf den Boden der Grube ausgebracht wird, insbesondere bei Holzasche leicht erhöht werden. Die Wurzeln des Sämlings während des Pflanzens sollten sich jedoch ohne Dünger im Boden befinden. Die Pflanztechnik ist üblich, 2-3 Nieren sollten über dem Boden bleiben. Bewässerung sowohl während als auch nach dem Pflanzen erfordert reichlich. Es ist sehr wünschenswert, ein Bewässerungsrohr zu installieren, damit die ersten 2 bis 3 Jahre Wasser direkt in die Wurzelzone liefern können.

Da die Büsche in der Nähe der Baikonur-Trauben riesig sind, sollte der Abstand zum benachbarten Busch mindestens 3 Meter betragen.

Baikonur vermehrt sich perfekt durch Stecklinge, und im Süden und sogar in der Mittelspur ist es möglich, nicht nur Setzlinge aus Stecklingen zu Hause zu züchten, sondern auch Stecklinge im Frühjahr direkt auf offenem Boden zu pflanzen.

Baikonur erfordert hohe Gießmengen, insbesondere in trockenen Jahren und während der Beerenfüllung. Die Bewässerung sollte 3 Wochen vor der ersten Ernte abgebrochen werden. Wenn der Sommer jedoch sehr heiß ist, ist eine kleine Bewässerung weiter möglich: Beeren dieser Sorte werden nicht geknackt. Jährliches Top-Dressing ist obligatorisch: Frühlingsapplikation von Humus und Superphosphat in den in der Nähe des Busches gegrabenen Löchern, Sommerapplikation von Asche im Bereich um den Busch und Blattdüngung mit Lösungen komplexer Düngemittel vor und nach der Blüte.

Hohe Erträge erfordern ein jährliches Top-Dressing und eine kontinuierliche Pflege.

Obligatorischer jährlicher qualifizierter Schnitt von Büschen, um die korrekte Bildung und Rationierung der Ertragsmenge zu erreichen. Zusätzlich zu den vollständig südlichen Regionen ist es erforderlich, den Weinberg für den Winter zu schützen, aber es kann einfach sein: Die Rebe sollte nur in den nördlichen Regionen, zum Beispiel in der Region Leningrad und in Breiten in der Nähe, im Boden vergraben werden.

Video: Notenbeschreibung

Bewertungen

Die Beere ist sehr groß, erreicht leicht 4, 5 cm, hat eine nippelförmige Beere, eine sehr schöne dunkle Farbe. Der Cluster ist halb locker, er sieht elegant aus ... Das Fruchtfleisch ist dicht, saftig, harmonisch im Geschmack, aber nicht ganz einfach.

Fursa Irina Ivanovna

Die Hybridform B-9–1, der heutige Name Baikonur, wurde im zweiten Jahr beobachtet. Letztes Jahr war die Ernte auf einem Sämling. In diesem Jahr habe ich die Ergebnisse der Fruchtbildung an einem Sämling und an einem gepfropften Busch verglichen. Die Ergebnisse liegen nahe beieinander. Bei einem stärkeren gepfropften Busch sind die Beeren größer. Es ist an den Büschen sehr gut erhalten, es ist Ende Juli gereift, und ich habe das Bündel am 17. August und am nächsten Tag nach einem starken Regen entfernt - keine Veränderungen. Baikonurs Beere ist lila-rot mit einer dunkelblauen, fast schwarzen Tönung. Eines der besten neuen Produkte der letzten Jahre, die ich gesehen habe.

Sergey Criulya

Baikonur sieht sehr würdig aus. Ich beneide den Besitzer dieser Schönheit auf gute Weise. Leider ist mir dieses Jahr dieses Formular nicht gelungen - keine der drei Impfungen hat Wurzeln geschlagen ... Aber im Herbst habe ich Stecklinge bekommen und im Frühling habe ich immer noch eine Vorschau. Ich denke, alles wird klappen. Ich denke - diese Form wird eine gute Dekoration für jeden Weinberg sein.

Igor F.

Video: Busch mit einer Ernte von Beeren der Sorte Baikonur

Der Anbau von Baikonur-Trauben ist nicht schwieriger als der Anbau von Rebsorten und steht den meisten Sommerbewohnern mit grundlegenden Gartenkenntnissen zur Verfügung. Hohe kommerzielle Qualitäten von Baikonur geben das Recht, es als eine Sorte zu betrachten, die nicht nur für private Haushalte geeignet ist, sondern auch für den Anbau im industriellen Maßstab vielversprechend ist.

Empfohlen

Spargel: Merkmale wachsender Sämlinge und andere Fortpflanzungsmethoden
2020
DIY dekorative Wassermühle
2020
Collective Farm Girl: Alles über den Anbau einer beliebten Melonensorte
2020