Apfelbaumbehandlung gegen Krankheiten und Schädlinge

Trotz der Tatsache, dass es Immunsorten von Apfelbäumen gibt, können Sie es meistens nicht vermeiden, sie mit verschiedenen Krankheiten zu besiegen und von Schädlingen befallen zu werden. Es ist eine Schande, wenn nach einer schönen und üppigen Blüte nach einiger Zeit die Eierstöcke entweder abfallen oder sich die Früchte als wurmig herausstellen. Und es gibt schwerere Fälle - wenn nicht nur die Ernte stirbt, sondern auch der Baum selbst. Um diese Art von Problemen zu vermeiden, müssen Sie wissen, wie, wie und wann Sie den Apfelbaum gegen Krankheiten und Schädlinge behandeln müssen.

Vorbeugende Behandlungen

Um möglichen Krankheiten von Apfelbäumen und Schädlingsbefall vorzubeugen, wird empfohlen, rechtzeitig vorbeugende Behandlungen durchzuführen.

Frühlingsbehandlungen

Dies ist der wichtigste Schritt im Kampf gegen Krankheiten und Schädlinge. Es wird im zeitigen Frühjahr vor der Schwellung der Nieren durchgeführt, indem die Kronen der Bäume und der Boden der Baumstämme mit wirksamen Wirkstoffen von universeller Wirkung besprüht werden:

  • DNOC (darf alle drei Jahre verwendet werden);
  • Nitrafen (einmal im Jahr);
  • 3% ige Lösung von Kupfersulfat oder Bordeaux-Flüssigkeit.

Fotogalerie: Vorbereitungen für die Tilgung von Apfelbäumen

Kupfersulfat ist ein wirksames Fungizid

Nitrafen wird zur Wurzelbehandlung eingesetzt.

DNOC wird alle drei Jahre angewendet

Verarbeitung des Stammes eines Apfelbaums mit Beschädigung der Rinde

Manchmal kommt es vor, dass die Rinde eines Apfelbaums beschädigt wird. Dies kann durch Frostgruben, Schäden durch Nagetiere, Borkenkäfer, unachtsamen Umgang mit Werkzeugen usw. verursacht werden. Reinigen Sie in solchen Fällen die Wunde mit einem scharfen Messer von gesunden Geweben und desinfizieren Sie sie mit 1% iger Kupfersulfatlösung (Sie können Wasserstoffperoxid, Alkohol verwenden). Danach trocknen lassen und mit einer Schicht Garden Var bedecken.

Es wird nicht empfohlen, eine Gartensorte zu verwenden, die Erdölprodukte wie Petrolatum, Kerosin, Benzin usw. enthält. Erfahrene Gärtner bevorzugen Schutzzusammensetzungen auf der Basis natürlicher Komponenten - Bienenwachs, Lanolin, Pflanzenharze.

Erfahrene Gärtner bevorzugen Schutzmittel auf Basis natürlicher Inhaltsstoffe

Einige Gärtner verwenden eine Mischung aus Kuhdung und rotem Ton zu gleichen Anteilen, um Wunden zu schützen. Diese Mischung wird mit Wasser auf die Konsistenz von dicker Sauerrahm verdünnt und mit einer Wunde überzogen. Bei großflächigen Schäden können Sie zusätzlich einen Ast oder Stamm mit einem Baumwolltuch umwickeln.

Wie man gesägte Apfelbäume verarbeitet

Beim Schneiden sollten alle Sägeschnitte von Ästen mit einem Durchmesser von mehr als 10 mm mit einem scharfen Messer gereinigt und mit einer Schicht einer Gartenvariante bedeckt werden.

Sägen von Zweigen mit einem Durchmesser von mehr als 10 mm sollten mit einem scharfen Messer gereinigt und mit einer Schicht einer Gartenvariante bedeckt werden

Und auch zum Schutz von Schnitten können spezielle Gartenfarben auf Acrylbasis verwendet werden.

Gartenfarben werden verwendet, um Stämme zu tünchen und Schnitte zu schützen.

So entfernen Sie Moos und Flechten von einem Apfelbaum

Auf der Rinde von Apfelbäumen, die an schattigen, feuchten Orten mit einer verdickten Krone wachsen, erscheinen häufig Moose oder Flechten. Ohne auf die Details ihrer Biologie einzugehen, stellen wir fest, dass Moose und Flechten durch das Fehlen von Wurzeln verbunden sind. Sie können weder Krankheiten noch Schädlingen des Apfelbaums zugeschrieben werden. Moose und Flechten ernähren sich weder von der Rinde noch von den Blättern noch von den Früchten des Apfelbaums. Die Baumrinde ist für sie nur eine Plattform zum Leben - sie erhalten Nahrung mit Staub, Regenwasser und durch Photosynthese. Daher schadet der Apfelbaum ihnen nur, wenn feuchte Bereiche auf der Rinde entstehen, in denen Schädlinge und Pilze leben können. Um Moose und Flechten loszuwerden, benötigen Sie:

  1. Verteilen Sie Film, Stoff, Papier usw. unter dem Baum.
  2. Kratzen Sie vorsichtig alle Wucherungen von der Oberfläche der Äste und des Stammes ab. Verwenden Sie dazu einen Spatel, ein Messer (mit einer stumpfen Seite), eine Stahlbürste usw. Gehen Sie vorsichtig vor, ohne die Rinde zu beschädigen.

    Sie können Moos oder Flechten mit einem Spatel von der Rinde eines Baumes entfernen.

  3. Entfernen und verbrennen Sie nach Abschluss dieses Schritts den entstehenden Abfall.
  4. Besprühen Sie Krone, Stamm und Zweige mit 2% iger Eisensulfatlösung.
  5. Den Stamm und die dicken Zweige mit einer Lösung aus gelöschtem Kalk unter Zusatz von 3% Kupfersulfat aufhellen.

Diese Arbeiten sollten entweder im Herbst oder im Frühjahr vor dem Knospen durchgeführt werden.

Video: Moose und Flechten auf Obstbäumen

Wie und wie man einen Apfelbaum gegen Krankheiten behandelt

Am häufigsten sind Apfelbäume anfällig für Pilzkrankheiten. Seltener bakteriell und viral.

Behandlungen gegen Pilzkrankheiten

Diese Krankheiten werden durch verschiedene Pilze verursacht. Sie sind durch Mittel und Wege der Infektion verbunden. Die Sporen des Erregers fallen auf verschiedene Pflanzenteile, wobei Luft-, Staub- und Regenströme von Insekten eingeschleppt werden. Wenn günstige Bedingungen (Temperatur, Luftfeuchtigkeit) eintreten, keimen sie und der Pilz beginnt seine zerstörerische Wirkung. Zur Vorbeugung und Behandlung werden Arzneimittel verwendet, die in einer Gruppe von Fungiziden kombiniert sind.

Prävention und Behandlung von Moniliose

Eine der häufigsten Krankheiten. Am häufigsten tritt eine Infektion im Frühjahr auf, wenn die Bienen an den Beinen in die Sporen des Pilzes in die Blüten des Apfelbaums eindringen. Erstaunte Blüten, junge Triebe, Blätter. All dies verblasst und scheint verkohlt zu sein. Dies wird als moniliale Verbrennung bezeichnet.

Bei Moniliose sehen die Triebe und Blätter eines Apfelbaums verkohlt aus

Die betroffenen Pflanzenteile werden entfernt und zerstört, wonach sie mit Fungiziden wie Horus, Abiga-Peak, Topsin behandelt werden. Um das Problem zu vermeiden, ist es besser, die Verarbeitung im Voraus zu starten. Sie werden ausgeführt:

  1. Vor der Blüte.
  2. Nach der Blüte.
  3. 10-15 Tage nach der zweiten Behandlung.

Wenn die Krankheit nicht vollständig geheilt werden konnte oder die Infektion im Sommer auftrat, betrifft die Moniliose die Früchte mit Graufäule.

Im Sommer befällt Moniliose die Frucht mit Graufäule

In diesem Fall werden die betroffenen Früchte gesammelt und zerstört, wonach die Krone mit dem Strobi-Präparat besprüht wird, das den Krankheitsverlauf schnell stoppt und dessen weitere Ausbreitung verhindert. Sie können dies jedoch mindestens 35 Tage vor der geplanten Ernte der Äpfel tun. Wenn die Frist nicht eingehalten wird, sind sie vor der Ernte auf die Verwendung des biologischen Arzneimittels Fitosporin im Abstand von 1 bis 2 Wochen beschränkt. Dieses Medikament macht nicht süchtig und ist für den Menschen sicher.

Es muss daran erinnert werden, dass die Früchte nicht nur durch Moniliose verrotten können, sondern auch durch Hautschäden durch Schädlinge, zum Beispiel die Motte. In solchen Fällen beginnt die Verrottung lokal an der Stelle der Beschädigung. Schädlingsbekämpfungsmaßnahmen werden nachstehend beschrieben.

Fotogalerie: Apfelbaum-Fungizide

Chorus - ein Breitband-Fungizid

Phytosporin macht bei Pilzen nicht süchtig

Stroboskope werden zur Notfallbehandlung von Fruchtfäule und anderen Pilzkrankheiten eingesetzt.

Topsin schützt den Apfelbaum 2-3 Wochen vor Pilzen

Abiga Peak - Fungizid mit Kontaktwirkung

Video: Fruchtfäule

Pilzapfelbehandlung

Auf der Rinde des Apfelbaums erscheinen manchmal schimmelige Formationen mit Pilznatur. Der Pilz wächst in die Rinde hinein und zerstört sie. In fortgeschrittenen Fällen wächst es zu Holz. Dies wird besonders häufig beobachtet, wenn der Baum unverarbeitete Astschnitte aufweist. In diesen Fällen kann sich infolge der Läsion eine Vertiefung bilden. Sie können einen Apfelbaum von einem Pilz auf der Rinde heilen, unabhängig von seiner Art:

  1. Reinigen Sie die beschädigten Stellen und entfernen Sie die betroffenen Teile der Rinde und des Holzes zu gesunden Geweben.
  2. Die Wundoberfläche mit 2% iger Kupfersulfatlösung einweichen.
  3. Behandeln Sie die Wunde mit Gartenlack oder RanNet.

    RanNet dient zum Schutz und zur Behandlung von Rinden- und Holzschäden

Black Apple Krebsbehandlung

Schwarzer (europäischer) Apfelbaumkrebs tritt normalerweise in Rissen in der Rinde oder an unbehandelten Astschnitten auf. Darüber hinaus geschieht dies nur bei geschwächten, gepflegten Pflanzen. Gesunde und starke Apfelbäume sind von dieser Krankheit nicht betroffen. Die ersten Anzeichen dafür sind das Auftreten brauner Flecken auf der Oberfläche der Zweige, wonach die Rinde reißt und sich schwarze Tuberkel darauf bilden. Nach einiger Zeit brechen die betroffenen Rindenstücke ab und legen das Holz frei.

Schwarzer (europäischer) Apfelkrebs tritt normalerweise in rissiger Rinde auf

Die Behandlung von Schwarzkrebs unterscheidet sich nicht von der Behandlung eines anderen Pilzes: Reinigung der Wunde zu einer gesunden Rinde und Holz; Behandlung mit einer 2% igen Kupfersulfatlösung; Garten Var Schutz.

Bakterienkrankheiten des Apfelbaums - Vorbeugung und Behandlung

Die Bakteriose (Bakterienverbrennung) des Apfelbaums wird durch das aus Amerika zu uns gebrachte Bakterium Erwinia amylovora verursacht. Der Erreger dringt durch Schäden und rissige Gewebe in das Gefäßsystem der Pflanze ein. Meistens tritt das Bakterium durch den Stempel einer durch Moniliose geschädigten Blume ein, und beide Krankheiten können gleichzeitig auftreten. Um eine Bakteriose zu diagnostizieren, müssen Sie ihre Symptome kennen:

Neueste Einträge Im April verarbeite ich Rosen, damit keine Schädlinge in meine Schönheiten eindringen

5 japanische Pflanzen, die in Zentralrussland gut Wurzeln schlagen

Wie schütze ich Setzlinge vor meinen neugierigen Katzen?

  • Zwischen den Blattadern erscheinen rote Flecken.
  • Die Enden der Triebe des laufenden Jahres trocknen aus und verblassen.
  • Aufgrund des Auftretens eines weißen Ausflusses wird die Rinde klebrig. Nach einer Weile verdunkelt sich der Schleim.
  • Trocknende Knospen und Blüten fallen nicht, sondern bleiben weiterhin auf den Zweigen und erhalten eine dunkelbraune Farbe.

    Trocknende Knospen und Blüten, die von der Bakteriose des Apfelbaums betroffen sind, fallen nicht, sondern verbleiben weiterhin auf den Zweigen und erhalten eine dunkelbraune Farbe

  • Die geschwärzten und toten Früchte zerbröckeln auch nicht und hängen lange an Ästen.

Die Infektionsträger sind saugende Insekten. Daher sind vorbeugende Behandlungen gegen Schädlinge und Krankheiten gegen bakterielle Krankheiten wirksam. Zur Behandlung werden Antibiotika eingesetzt: Ampicillin, Fitolavin, Tetracyclin + Streptomycin, Ofloxacin.

Viruserkrankungen des Apfelbaums - Prävention

Viren werden wie Bakterien durch Saugen von Insekten in die Pflanze eingeschleust. Viren gelangen durch Beschädigungen, Schnitte und Risse in das Gefäßsystem des Baumes. Virale Erkrankungen sind bekannt: Mosaik, Rispe (Hexenbesen), Stern (Stern) Knacken von Früchten und andere. Es gibt keine Medikamente, die Viren zerstören, daher sind nur vorbeugende Maßnahmen wirksam. Um die Immunität gegen Viren zu erhöhen, wird mit Phytohormonen, beispielsweise Epin oder Zirkon, besprüht.

Fotogalerie: Apfelbaum-Viruserkrankungen

Das Mosaikflecken von Apfelblättern ist eine der Viruserkrankungen

Die Rispe wird im Volksmund Hexenbesen genannt

Beim Sternenknacken sind die Früchte des Apfelbaums mit groben Rissen bedeckt

Wie und wie man einen Apfelbaum von Schädlingen behandelt

Es gibt einige Schädlinge, die den Apfelbaum angreifen.

Schädliche Insekten

Im Kampf gegen Schadinsekten werden Medikamente der Insektizidgruppe eingesetzt.

Codling Apfelbaumverarbeitung

Wenn sich herausstellte, dass die Äpfel auf dem Apfelbaum wurmig waren, arbeitete die Apfelwickler daran. Codling Moth ist ein nachtaktiver Schmetterling, dessen Raupen in die Eierstöcke und Früchte eindringen und sich dort von Samen ernähren.

Wenn sich herausstellte, dass die Äpfel auf dem Apfelbaum wurmig waren, arbeitete die Apfelwickler daran

Schmetterling legt Eier auf junge Blätter und Blüten von Apfelbäumen. Zu diesem Zeitpunkt sollten Insektizide behandelt werden (Decis, Fufanon, Iskra, Karbofos, Karate, Actellik werden verwendet). Die erste Behandlung wird unmittelbar nach der Blüte durchgeführt, dann zwei weitere im Abstand von 10-12 Tagen. So können Sie den Schädling auch im Stadium von Imago (Schmetterling) loswerden und die Eiablage verhindern. Es muss verstanden werden, dass es zu spät ist, sie zu bekämpfen, wenn die aus den Eiern austretenden Larven in die Frucht gelangen.

Fotogalerie: Beliebte Insektizide zur Behandlung von Apfelbäumen aus Motten und anderen Schädlingen

Decis - ein Breitbandinsektizid

Fufanon ist sowohl ein Insektizid als auch ein Akarizid.

Der Spark Double-Effekt schützt vor den meisten bekannten Schädlingen

Karbofos - ein bewährtes Insektenschutzmittel

Karate kämpft nicht nur mit Insekten, sondern auch mit Zecken

Actellic wirkt gegen Zecken und andere Schädlinge

Video: Verarbeitung des Apfelbaums von der Motte

Behandlungen des Apfelbaums vom Käfer

Blumenkäfer (Rüsselkäfer) überwintern in abgefallenen Blättern und Mutterböden. Im Frühjahr steigt es an die Oberfläche und dann zur Krone des Apfelbaums. Seine Frau nagt an Knospen und Knospen und legt dann ein Ei hinein. Aus den Eiern kriechende Larven fressen die Blüten von innen heraus und verdorren danach.

Blumenkäferlarven fressen Blumen von innen, danach verdorren sie

Die Frühlingsbehandlung mit Insektiziden gegen die Apfelwickler ist gleichzeitig gegen den Käfer wirksam.

Blattläuse bekämpfen

Blattläuse sind kleine saugende Insekten, die sich normalerweise an der Unterseite der Blätter befinden und sich von ihrem Saft ernähren.

Blattlaus ist ein kleines saugendes Insekt, das sich normalerweise an der Unterseite der Blätter befindet und sich von ihrem Saft ernährt

Da Ameisen Blattläuse auf der Krone eines Apfelbaums tragen, ist es zunächst notwendig, sie zu bekämpfen. Zu diesem Zweck können Sie das Inta-Vir-Tool verwenden, das auch gegen viele andere Schädlinge (einschließlich der Apfelwickler und des Blattwurms) wirksam ist. Die Blattlaus selbst kann mit derselben Droge zerstört werden, wenn sie sich bereits auf den Blättern des Apfelbaums niedergelassen hat.

Inta Vir wird Ameisen auf der Website in 7-12 Tagen zerstören

Faltblatt

Schmetterling Schmetterling fliegt im Mai und legt Eier auf die jungen Blätter eines Apfelbaums. Nach 10-12 Tagen treten kleine (bis zu 10 mm) Raupen aus den Eiern aus, die sich von Blättern ernähren und sie zu einem Klumpen unregelmäßiger Form verdrehen, der mit einem Netz bedeckt ist. Viele Insektizide sind für Behandlungen wirksam, einschließlich der oben genannten. Durch rechtzeitige Vorbeugung können Schädlingsschäden vermieden werden.

Blattwurmraupen ernähren sich von Blättern und drehen sie zu einem Klumpen unregelmäßiger Form

Wie man Borkenkäfer loswird

Borkenkäfer ist ein kleiner (ca. 4 mm) fliegender Käfer. Im Frühjahr nagt seine Frau an langen, verzweigten Stellen unter der Rinde eines Apfelbaums tief im Wald. In jeder Runde legt es Eier, aus denen nach 10-12 Tagen beinlose Larven mit kräftigen Kiefern hervorgehen. Während der Vegetationsperiode ernähren sich die Larven von Holz und Bast und bilden zahlreiche und lange Passagen. Beachten Sie normalerweise das Vorhandensein eines Schädlings nach dem Fall der betroffenen Bereiche der Kortikalis. Ein aufmerksamer Gärtner erkennt einen Borkenkäfer, der fliegende Löcher in der Rinde mit einem Durchmesser von etwa zwei Millimetern bemerkt hat. Neben ihnen befindet sich normalerweise ein Haufen Holzmehl.

Während der Vegetationsperiode ernähren sich die Borkenkäferlarven von Holz und Bast und bilden zahlreiche und lange Passagen

Zur Bekämpfung des Käfers wird zu Beginn des Käferfluges, der mit dem Ende der Blüte des Apfelbaums zusammenfällt, mit Insektiziden besprüht. Die wirksamsten Medikamente:

  • Confidor Extra;
  • Calypso;
  • Pirinex et al.

Es gibt ein Volksheilmittel zur Behandlung von Holz aus Borkenkäfern und anderen Insekten auf Dieselbasis. Dieses Ölprodukt dringt in die kleinsten Risse und Poren der Kruste ein und sorgt so für eine hohe Effizienz. Dies wird erreicht, indem auf der Oberfläche ein Schutzfilm erzeugt wird, der den Zugang von Sauerstoff verhindert. Infolgedessen sterben Insekten. Die beliebtesten Rezepte mit Dieselkraftstoff:

  • Rezept Nummer 1:
    • 100 g Eisensulfat in einem Liter Wasser lösen;
    • zu der resultierenden Mischung einen Liter 10% gelöschten Kalk und zwei Liter Dieselkraftstoff hinzufügen;
    • Mit dieser Lösung werden der Stamm und die Zweige des Baumes besprüht, bis er erwacht.
  • Rezept Nummer 2:
    • 20 Teile Dieselkraftstoff + 20 Teile Wasser + 5 Teile Ton;
    • Diese Lösung kann während der Blüte und Fruchtbildung verwendet werden.
  • Rezept Nummer 3:
    • 10 Teile Dieselkraftstoff + 9 Teile Wasser + 1 Teil Wäsche oder Teerseife;
    • Anwendung ist ähnlich wie Rezept Nr. 2.

Wenn der Borkenkäfer bereits tief in das Holz eingedrungen ist, sollte eine Insektizidextrusion durchgeführt werden. Dazu werden sie mit einer herkömmlichen medizinischen Spritze in die Flugöffnungen injiziert. Für die Extrusion werden die gleichen Zubereitungen wie für das Sprühen verwendet, jedoch wird ihre Konzentration auf 0, 1 ml der Emulsion pro 100 ml Wasser erhöht.

Wenn der Borkenkäfer tief in das Holz eingedrungen ist, sollte eine Insektizidextrusion durchgeführt werden.

Zecken

Am häufigsten ist auf dem Apfelbaum eine Spinnmilbe zu sehen, die sich an der Unterseite der Blätter des Apfelbaums niederlässt und sich von ihrem Saft ernährt. Beschädigte Blätter kräuseln sich leicht und werden mit Spinnweben bedeckt.

Spinnennetz auf Blättern - ein Zeichen für eine Beschädigung durch eine Spinnmilbe

Zur Vorbeugung von Zecken, einschließlich Spinnmilben, sind im Frühjahr die oben beschriebenen prophylaktischen Behandlungen mit wirksamen Arzneimitteln ausreichend. Verwenden Sie dann Akarizide, zum Beispiel Fufanon, Karate, Actellik. Da diese Wirkstoffe ein breites Wirkungsspektrum aufweisen, verhindert ihre Behandlung den Befall vieler Insektenschädlinge. Solche Behandlungen sind auch vorbeugender Natur und werden dreimal durchgeführt: vor der Blüte, nach der Blüte und 7-10 Tage nach der zweiten Behandlung. Die Weiterverarbeitung erfolgt bei Bedarf - wenn Anzeichen von Schäden festgestellt werden.

Nagetiere

Im Winter greifen Nagetiere - Feldmäuse, Hasen - häufig die Apfelbäume an. Besonders anfällig sind junge Bäume mit einer zarten und üppigen Rinde. Natürlich ist es besser, im Voraus Maßnahmen zu ergreifen, um eine solche Belästigung zu verhindern. Zu diesem Zweck werden die Stämme im Herbst mit Kalkmörtel oder Gartenfarbe weiß gemacht und mit Schutzmaterialien wie Dachmaterial, Folie, Fichtenzweigen usw. gebunden.

Um den Stamm des Apfelbaums vor Nagetieren zu schützen, sind Plastikflaschen gut geeignet

Wenn Sie den Apfelbaum jedoch immer noch nicht retten konnten, müssen Sie zunächst das Ausmaß des Schadens beurteilen. Wenn sie unbedeutend sind, wenden Sie die oben beschriebenen üblichen Maßnahmen zur Behandlung von Schäden an Rinde und Holz an. In Fällen, in denen frische Läsionen gefunden werden und die Rinde noch nicht getrocknet ist, medizinische Verbände anlegen.

  • Therapeutischer Verband mit Lindenkochung. Sie machen es so:
    • Zweihundert Gramm getrocknete Linde (Blüten, Blätter) werden mit einem Liter kaltem Wasser gegossen.

      Getrocknete Linde kann zur Behandlung von Apfelbaumwunden verwendet werden

    • In Brand setzen, zum Kochen bringen und 30 Minuten kochen lassen.
    • Abkühlen lassen und durch eine Mullschicht filtrieren.
    • Sie imprägnieren eine zuvor gereinigte Wunde mit einem Sud.
    • Verbinden Sie die Wunde bis zum Sturz mit Plastikfolie.
  • Therapeutischer Verband mit einem Sprecher. Ein dicker Brei aus Ton und Königskerze schmiert die Wunde, verbindet sie mit Sackleinen oder einem ähnlichen Gewebe und bedeckt sie von oben mit Ton. Im Herbst wird der Verband entfernt.
  • Medizinischer Verband mit blauem Vitriol. Bereiten Sie eine 3% ige Kupfersulfatlösung vor, die die Wunde imprägniert. Nach dem Trocknen wird es mit Plastikfolie oder einem Gartenverband verbunden. Der Verband wird im Herbst entfernt.

    Der Garten-Universalverband eignet sich hervorragend zum Anlegen von Verbänden

Wann man einen Apfelbaum aus Schädlingen verarbeitet

Die Verarbeitungszeit für Apfelschädlinge fällt mit der Behandlungszeit für Krankheiten zusammen. Ausrottungsbehandlungen werden im zeitigen Frühjahr und / oder Spätherbst durchgeführt. Vorbeugende Behandlungen gegen fliegende Insektenformen werden vor der Blüte, nach dem Fall der Blüten und nach weiteren 1-1, 5 Wochen durchgeführt. Die weitere Verarbeitung erfolgt nach Bedarf, wenn Schädlinge entdeckt werden.

Vorbereitungen zum Besprühen des Apfelbaums

Zum Sprühen der Apfelbäume werden chemische, biologische und Volksheilmittel verwendet. Zur Vereinfachung des Lesens fassen wir alle im Artikel genannten Vorbereitungen (und nicht nur) in einer Tabelle zusammen.

Tabelle: Mittel zum Besprühen und Verarbeiten von Apfelbäumen

DrogeWelche Krankheiten / SchädlingeDosierung und VerabreichungDauer der Schutzwirkung, TageDie Wartezeit, TageZulässige Anzahl von Behandlungen
Potente Insektenfungizide
UNTEN Zur Wurzelbehandlung gegen alle Schädlinge und KrankheitenZum Sprühen werden 50 g des Arzneimittels in einem Liter Wasser verdünnt und dann 10 Liter Wasser zugesetzt 20-30 - -1 Mal in drei Jahren im zeitigen Frühjahr vor dem Knospen
Nitrafen200 g pro 10 Liter Wasser 1-2 mal im Jahr im zeitigen Frühjahr und (oder) im Spätherbst in Ruhe
Blaues Vitriol 300 g pro 10 l
Bordeaux-Flüssigkeit
Harnstoff (Harnstoff) 50–70 g pro 1 Liter Wasser
Ammoniumnitrat
Fungizide
Chor Moniliose, Mehltau, Schorf7 g pro 10 l7-1010-153
Topsin15 g pro 10 l10-15205
ToreSchorf, Moniliose, Mehltau, Rußpilz, Mosaik2 g pro 10 l7-10353
Abiga PeakMoniliose, Mehltau, Schorf, Fleckenbildung, Rost, Bakteriose usw.40-50 ml pro 10 l15-20204
Fitosporin (Biofungizid)Prävention aller Pilzkrankheiten5 g pro 10 l10-140Unbegrenzt
Insektizide
DecisViele Insekten, darunter:
  • Blattläuse;
  • Rüsselkäfer;
  • Borkenkäfer;
  • Flugblatt;
  • Apfelwickler usw.
1 g pro 10 l15202
FufanonSaugen, Nagen, komplexe Schädlinge sowie Zecken1 ml pro 1 Liter 14- -Einmal 2-3 Wochen vor der Blüte
KarateZecken, Blattwürmer, Motten4-8 ml pro 10 l 202
Doppeleffekt auslösenBlattläuse, Apfelwickler, Blattflocken, Rüsselkäfer, Blattwürmer usw.1 Tablette pro 10 lN / a
ActellicZecken, Blattmotte, Borkenkäfer, Sägeblätter1 ml / l2
KarbofosZecken, Blattläuse, blattfressende Insekten90 g pro 10 l20 302
KonfidorInsekten saugen und nagen1-2 g pro 10 l15-201-2
CallipsoBlattwürmer, Blumenkäfer, Motten, Schuppeninsekten2 ml pro 10 l15-302
PirinexZecke, Blattmotte, Blattlaus, Motte, Blumenkäfer1, 25-1, 5 l / ha141-2
Inta-Vir von AmeisenAmeisen100 g pro 500 m²7-12- -N / a
Schutzausrüstung
Garten Var Schutz von Schnitten, Wunden Mittel sind gebrauchsfertig. - - - - Nach Bedarf
RunNo
Kalk Schutz der Rinde vor Verbrennungen, InsektenLimettenflusen in Wasser bis zur Konsistenz von flüssiger Sauerrahm auflösen
GartenfarbeGebrauchsfertige Farbe
Antibiotika
Ampicillin Bekämpfung von Bakterienkrankheiten1 Ampulle pro Eimer WasserN / a N / aUnbegrenzt während jeder Vegetationsperiode
Phytolavin20 ml pro Eimer Wasser50 Tage bei +12 ° C; 10 Tage bei + 30 ° C.Fünf Behandlungen im Abstand von zwei Wochen
Tetracyclin + Streptomycin3 Tabletten Tetracyclin und 1 Tablette Streptomycin werden in 5 Litern Wasser verdünnt 10-15Drei Behandlungen: vor der Blüte; während der Blüte; nach der Blüte
Ofloxacin2 Tabletten pro Eimer WasserZwei Behandlungen: vor der Blüte; während der Blüte
Phytohormone
Epin Prävention von Viruserkrankungen, erhöhte Immunität2 Ampullen pro 10 Liter- -- -Zwei Behandlungen: vor der Blüte; nach der Ernte
Zirkon40 Tropfen pro 1 Liter Wasser bestehen pro Tag- -- -Unbegrenzt im Abstand von 2-3 Wochen
Volksheilmittel
KochsalzlösungVon Schorf und Schädlingen1 kg pro Eimer Wasser20- -1 Mal vor Beginn der Vetation
DieselkraftstoffVon Borkenkäfern und anderen InsektenMit Wasser im Verhältnis 1 zu 1 verdünnenN / a- -Einmal im zeitigen Frühjahr
TeerseifeBlattläuse60 g pro 10 lN / a- -Einmal unmittelbar nach der Blüte
Kalk Abkochung Zur Behandlung von Rinden- und Holzwunden Siehe oben Sommersaison - - Nach Bedarf
Sprecher

Apple-Verarbeitung in verschiedenen Regionen

Methoden, Behandlungsmethoden und verwendete Medikamente hängen nicht von der Region des Apfelanbaus ab. Sie werden für den Fernen Osten, Sibirien, die Mittelspur oder die Westkrim gleich sein. Der einzige Unterschied ist die Bearbeitungszeit des Kalenders. Deshalb haben wir sie an bestimmte Phasen der Pflanzenentwicklung gebunden - einen Ruhezustand (bevor die Knospen anschwellen), die Zeit vor der Blüte, der Blüte, dem Verfall der Blüten, dem Setzen und Wachsen der Früchte, der Reifung der Früchte. Daher gelten die Empfehlungen des vorgestellten Materials für Gärtner jeder Region.

Die wichtigsten Apfelbehandlungen sind vorbeugend. Wenn der Gärtner rechtzeitig das Sprühen mit wirksamen Medikamenten sowie vorbeugende Frühlingsbehandlungen ausrottet, wird dies ihn mit ziemlicher Sicherheit vor Enttäuschungen bewahren.

Empfohlen

Wie man Preiselbeeren im Garten anbaut: Arten, Sorten, Agrartechnologie, Fortpflanzung
2020
Sanddorn im Garten: die Geheimnisse des Wachstums und der Zucht
2020
Wie wählt man die beste Rübensorte mit hoher Produktivität und minimalem Aufwand in den Betten?
2020