Alles über erfolgreiches Tomatenanbau-Bullenherz: Eine Lieblingssorte von rosa Tomaten

Es gibt extrem viele Sorten und Hybriden von Tomaten. Um bei Gärtnern stetig an Beliebtheit zu gewinnen, muss jetzt jede Sorte mit etwas Außergewöhnlichem auffallen oder einen soliden Wert haben. Wie Sie wissen, ist Perfektion unerreichbar, aber die Vielfalt des Bullen hat die erste Aufgabe vollständig bewältigt. Diese Tomaten unterscheiden sich von ihren „Verwandten“ durch eine ungewöhnliche Form, große (manchmal nur große) Größe und einen ausgezeichneten Geschmack. Dies bedeutet nicht, dass es einfach sein wird, eine Ernte zu bekommen, da die Sorte sehr anspruchsvoll in der Pflege ist. Aber der einzigartige Geschmack der Früchte zahlt sich für alle Aufgaben aus.

Beschreibung und Beschreibung der Tomatensorte Bull's Heart und ihrer Sorten

Die Tomatensorte Bull's Heart wurde 2003 in das Staatsregister der Russischen Föderation aufgenommen. Es gibt keine Einschränkungen für das Anbaugebiet. In Bezug auf die Reifung bezieht es sich jedoch auf spät oder mittel spät. Dementsprechend ist der Anbau auf offenem Boden nur in den warmen südlichen Regionen möglich. Wenn Sie im Garten in einem gemäßigten Klima der Ernte pflanzen, können Sie einfach nicht warten. Die Reifung der Früchte dauert 120 bis 130 Tage.

Das Herz von Tomato Bull wird von Gärtnern wegen seiner Produktivität, seines großfruchtigen und ausgezeichneten Tomatengeschmacks geliebt

Der Busch ist leicht belaubt, bestimmend. Diese Eigenschaft bedeutet, dass sein Wachstum in der von den Züchtern „festgelegten“ Höhe spontan begrenzt wird. Anstelle des Wachstumspunkts wird eine Fruchtbürste gebildet. Trotzdem ist der Busch im Gegensatz zu der überwiegenden Mehrheit der bestimmenden Tomaten groß, kräftig und verbreitet. Auf offenem Boden erstreckt es sich bis zu 1, 5–1, 8 m, in einem Gewächshaus bis zu 2 m. Die Pflanze braucht definitiv eine ziemlich starke Unterstützung und regelmäßige Formation.

Determinante Tomaten sind meistens kompakte niedrige Pflanzen, aber die Sorte des Bullen ist eine Ausnahme

Der erste Blütenstand bildet sich über dem 8. bis 9. Blatt. Das ist ziemlich niedrig und die Tomaten sind groß. Ein Gitter oder eine andere Stütze ist erforderlich, da sich die Büsche sonst unter dem Gewicht der Ernte verbiegen oder einfach brechen. Und die am Boden liegenden Früchte sind fast zwangsläufig mit Fäulnis infiziert.

Früchte mit einer glatten, matten, rosa-scharlachroten Haut, leicht gerippt. Die Form ist unregelmäßig, sie ähneln dem Herzen im anatomischen Sinne des Wortes - die ovalen Tomaten sind spürbar abgeflacht. Das Mindestgewicht der Früchte beträgt 108–225 g. Die Erfahrung der Gärtner zeigt jedoch, dass Tomaten bei richtiger Pflege viel größer reifen, bis zu 500–800 g. Darüber hinaus nicht einzelne Exemplare, sondern in großen Mengen. Je größer die Tomaten an den unteren Händen reifen, desto höher, desto kleiner sind sie. Auf jedem Busch werden fast gleichzeitig 5–7 Bürsten gebildet.

Das Gewicht der einzelnen Früchte des Herzens eines Tomatenbullen nähert sich einem Kilogramm

Die Produktivität beträgt 3-4 kg aus einem Busch, wenn er ohne Schutz angebaut wird, und 8-12 kg aus Gewächshäusern, aber auch hier hängt viel von der Agrartechnologie ab. Wenn Sie alle Empfehlungen zur Pflege befolgen, können Sie den angegebenen Indikator deutlich überschreiten.

Das Herz eines Bullen ist kein Hybrid. Dementsprechend eignen sich Samen von persönlich angebauten Früchten gut zum Pflanzen für die nächste Saison. Dennoch muss das Pflanzmaterial regelmäßig aktualisiert werden. Mindestens alle 4-5 Jahre müssen Sie neue Samen erwerben, sonst sind die Tomaten merklich kleiner und verlieren ihren einzigartigen Geschmack.

Zum Pflanzen eignen sich nicht nur gekaufte, sondern auch unabhängig geerntete Tomatensamen Bulls Herz

Und der Geschmack des Fruchtbullenherzens ist einfach exzellent - süß, mit einer leichten Säure, die dies betont. Das Fruchtfleisch ohne weißliche Adern, homogen, dicht, Zucker, im Schnitt körnig, ähnelt einer Wassermelone. Der Feststoffgehalt ist hoch, so dass sich Tomaten nicht in ihrer Saftigkeit unterscheiden. Samenkammern sind wenige (4-5 Stück), Samen sind klein.

Tomatenmark Stierherz ist sehr dicht, fast ohne Saft

Das Vorhandensein der "angeborenen" Immunität Sorte Bulls Herz kann sich nicht rühmen. Trotzdem ist die für die Kultur typische Resistenz gegen Pilzkrankheiten recht gut für ihn, er ist relativ selten krank. Eine Ausnahme bildet die Spätfäule, deren Vorbeugung besondere Aufmerksamkeit geschenkt werden muss.

Die Schale der Früchte ist ziemlich dünn, zeichnet sich jedoch durch eine gute Transportierbarkeit aus. Beim Transport über große Entfernungen verschlechtern sich nicht mehr als 5% der Tomaten. Haltbarkeit ist auch gut. Im Kühlschrank oder an einem anderen Ort, an dem ständig eine leichte Plus-Temperatur aufrechterhalten wird, liegen sie bis zu 12-15 Tage, ohne Form, Dichte des Fruchtfleisches und Geschmack zu verlieren.

Die Erfahrung der Gärtner zeigt, dass bei der Tomatensorte Bull's Heart die Früchte an den unteren Händen deutlich größer sind als an den oberen

Die Größe der Tomaten schränkt ihre Verwendung stark ein. Bulls Herz wird meistens frisch verzehrt. Zum Beizen und Beizen ist die Sorte wegen des süßen Geschmacks nicht geeignet und weil die Früchte einfach nicht in Gläser passen. Dies ist jedoch ein geeigneter Rohstoff für die Herstellung von Tomatenmark, Ketchup und Saucen.

Das Herz von Tomatoes Bull ist nicht zum Einmachen geeignet, macht aber sehr leckeren Ketchup

Video: Wie eine Tomate wie Bulls Herz aussieht

Auf der Basis des Herzens von Tomate Bull werden viele Hybriden gezüchtet. Die meisten von ihnen wurden erst kürzlich in den Jahren 2017–2018 in das staatliche Register aufgenommen. Sie eignen sich wie die "Eltern" für den Anbau in ganz Russland, wo Gartenarbeit möglich ist.

  • Golden. Der Busch ist unbestimmt. Die Früchte haben eine regelmäßigere Form und sind rundkegelförmig. Die Schale ist Zitrone. Es gibt viele Samenkammern, mehr als sechs. Das durchschnittliche Gewicht der Früchte beträgt 240–280 g. Der Ertrag während des Anbaus im Gewächshaus beträgt 13, 6 kg / m².
  • Kompakt Hybride Frühreifung. Der Busch ist unbestimmt. Der Blütenstand ist komplex. Die Früchte sind gerundet, auf die Basis gerichtet, die Rippen sind fast unsichtbar. Die Haut ist scharlachrot. Samenkammern sechs oder mehr. Die Tomatenmasse beträgt 160–200 g. Die Produktivität beim Pflanzen in bedecktem Boden beträgt 6–6, 7 kg / m².
  • Cremig. Nach Fälligkeit bezieht sich das Datum auf die Zwischensaison. Der Busch ist unbestimmt. Blütenstand vom Zwischentyp. Das Fruchtfleisch ist weniger dicht als andere Sorten. Rippen sind mild. Die Haut hat eine ungewöhnliche cremige beige Farbe mit einem leichten gelblichen Farbton. Das durchschnittliche Gewicht der abgeflachten Tomate beträgt 350–400 g. Die Produktivität beträgt 10, 6–12, 8 kg / m², wenn sie in Gewächshäusern gepflanzt wird. Früchte bis zum ersten Frost.
  • Himbeere Zwischensaison-Hybrid. Der Busch ist unbestimmt, dicht belaubt. Früchte ohne Rippen, runde Form. Das Durchschnittsgewicht beträgt 350–500 g. Die Haut ist hochrot-scharlachrot gesättigt. Samenkammern 4–6, Samen sind sehr klein. Ab 1 m² bis zu 6 kg Obst entfernen.
  • Orange Nach Fälligkeit bezieht sich das Datum auf die Zwischensaison oder die Mitte der Spätzeit. Der Busch ist unbestimmt. Die Blätter sind ungewöhnlich lang. Früchte mit ausgeprägter Rippung, das Fruchtfleisch ist extrem dicht, fast ohne Saft. Die Haut ist sehr schön safranfarben. Die Früchte sind eindimensional und wiegen 300-350 g. Der charakteristische Geschmack ist etwas weniger ausgeprägt als bei anderen Sorten. Die Produktivität im Gewächshaus beträgt bis zu 11 kg / m². Im Vergleich zu "Verwandten" hat eine bessere Immunität, widerstandsfähiger gegen Trockenheit. Regelmäßiges Stiefsohn ist notwendig.
  • Pfirsich. Frühreifung, reift die allererste der gesamten Serie. Der Busch ist unbestimmt. Der Blütenstand ist komplex. Das Fruchtfleisch ist spürbar wässrig. Die Haut ist orange-pink. Die Früchte sind spürbar gerippt. Durchschnittsgewicht - 200–300 g. Produktivität - 7, 8–8, 5 kg / m².
  • Pink. Hybrid mittlerer Reifung. Der Busch ist dicht belaubt, bestimmend und erstreckt sich selten über eineinhalb Meter. Die Früchte sind rosa, leicht gerippt. Das Fruchtfleisch ist nicht besonders dicht. Das Gewicht der Tomate beträgt 250-350 g. Produktivität - 7, 5-8 kg / m².
  • Schwarz Frühreifung. Der Busch ist unbestimmt. Die Blätter sind länglich. Die Früchte sind leicht gerippt, fast eindimensional (350-400 g). Die Haut ist sehr ungewöhnlich bräunlich-lila mit einer grünlichen Tönung. Aber um diesen Schatten zu bekommen, braucht man eine gute Beleuchtung. Das Fruchtfleisch ist sehr zart, fast kernlos. Die Produktivität der Serie ist mit 12, 9–13 kg / m² fast ein Rekord.
  • Schokolade Zwischensaison-Hybrid. Der Busch ist unbestimmt. Die Früchte haben eine runde Form und fast keine Rippen. Die Haut ist rotbraun. Das durchschnittliche Gewicht einer Tomate beträgt 240–280 g. Der Ertrag ist sehr hoch - 12, 9–13, 1 kg / m².
  • Amber. Hybrid mittlerer Reifung. Der Busch ist unbestimmt. Die Früchte sind gerundet und haben kaum wahrnehmbare Rippen. Die Haut ist dunkelorange oder Terrakotta. Das durchschnittliche Gewicht einer Tomate beträgt 350–400 g. Von 1 m² werden 10-12 kg Früchte aus den Gewächshäusern entfernt.

Fotogalerie: Von Tomaten stammendes Hybrids Bull Heart

Von allen Hybriden der Serie weist die Sorte Bull's Golden den höchsten Ertrag auf

Die Früchte des Hybrid Bull's Heart Compact sind nicht sehr groß, dies wirkt sich auf den Gesamtertrag aus

Tomaten Bull Creme Herz, zusätzlich zu der ungewöhnlichen Hautfarbe, zeichnen sich durch die Dauer der Fruchtperiode aus

Tomatensamen Bulls Himbeerherz ist so klein, dass es beim Essen fast nicht zu spüren ist

Der Geschmack von Tomatenbullenherzorange ist etwas schlechter als der anderer Hybriden, aber die Sorte zeichnet sich durch eine bessere Immunität aus

Tomato Bullish Heart Peach bringt die erste Ernte überhaupt

Tomatenbusch Bulls Herz rosa, wie das des "Elternteils", bestimmend

Die von den Züchtern gefertigte Tomatenschale wird nur dann schwarz, wenn die Früchte genügend Sonnenlicht erhalten

Ein hybrides Bullenherz, Schokolade, um einen charakteristischen Hautton zu erhalten, benötigen Sie im Gegenteil Halbschatten

Bernsteins Stierherz ist eine der neuesten Hybriden, Gärtner sind damit praktisch noch nicht vertraut

Wachsende Tomatensämlinge

Sämlings-Anbaumethode - die einzig mögliche für Tomaten Bulls Herz, dies liegt an der Reife. Wenn Pflanzen auf offenem Boden gepflanzt werden, können die Pflanzen auch in Regionen mit subtropischem Klima nicht warten. Aufgrund der späten Reifung werden die Sorten bereits Anfang März früh ausgesät.

Das Pflanzenmaterial wird in mehreren Schritten vorbereitend vorbereitet. Zunächst werden die Samen mit einer Lösung aus gewöhnlichem Speisesalz (15-20 g / l) auf Keimung überprüft. Diejenigen, in denen sich ein Embryo befindet, sind merklich schwerer als leere, daher gehen sie nach unten und sind nicht zum Pflanzen von Schwimmern geeignet. 7-10 Minuten reichen aus, um Samen zu verwerfen, die definitiv nicht keimen.

Salzlösung hilft, minderwertige Tomatensamen sofort abzulehnen

Dann werden sie 12 bis 14 Stunden in kaltes Wasser getaucht, vorzugsweise aufgetaut. Es ist nützlich, um Entwicklungsprozesse zu aktivieren und das Wachstum zu stimulieren. Wasser kann durch jedes Biostimulans ersetzt werden. Neben gekauften Medikamenten (Epin, Emistim-M, Kaliumhumat, Immunzytophyten) werden häufig Volksheilmittel (Backpulver, Aloe-Saft, Bernsteinsäuretabletten, Kartoffelsaft) verwendet. Im letzteren Fall wird die Bearbeitungszeit auf einen Tag erhöht.

Die Verarbeitung mit einem Biostimulans, einschließlich Aloe-Saft, hilft, den Samenkeim „aufzuwecken“

Die letzte Phase der Vorbereitung ist die Desinfektion. Die Resistenz pathogener Pilze im Herzen des Bullen ist nicht schlecht, aber es tut nicht weh, auf Nummer sicher zu gehen. Das häufigste Mittel ist eine blassrosa Lösung von Kaliumpermanganat. Kupferhaltige Zubereitungen, vorzugsweise biologischen Ursprungs, sind jedoch durchaus geeignet. Dies ist zum Beispiel Tsineb, Strobi, Alirin-B, Fitosporin-M. Die Ätzzeit des Fungizids beträgt nicht mehr als 15–20 Minuten. In Kaliumpermanganat werden die Samen 5-6 Stunden lang eingeweicht. Danach müssen sie in sauberem Wasser gewaschen werden.

Kaliumpermanganat - eines der häufigsten Desinfektionsmittel

Anschließend werden die behandelten Samen in ein feuchtes Tuch, eine Gaze und eine Serviette gewickelt und mehrere Tage lang erhitzt. Sie können beispielsweise eine Untertasse auf die Batterie stellen. Nach 2-4 Tagen schlüpfen sie und Sie können pflanzen.

Sämlinge aus gekeimten Tomatensamen erscheinen 3-4 Tage schneller

Boden und Behälter für Setzlinge werden ebenfalls im Voraus vorbereitet. Grade Bull Heart passt gut zum gekauften Solanaceae-Substrat. Wenn sich der Boden von selbst mischt, müssen Sie berücksichtigen, dass sein Nährwert für diese Tomaten in jedem Entwicklungsstadium wichtig ist. Ein obligatorischer Bestandteil ist Humus, zu dem zur Lockerung etwa halb so viel Torfkrümel und Sand hinzugefügt werden. Bullseed-Samen werden in gewöhnlichen Behältern oder Kisten gepflanzt, flach und breit. Dann brauchen die Sämlinge noch einen Pickel, so dass Sie etwas Platz auf der Fensterbank sparen können. Sowohl Boden als auch Behälter müssen desinfiziert werden. Der Boden wird in einem Ofen oder einer Mikrowelle geröstet, gefroren und gedämpft. Behälter können mit kochendem Wasser gespült werden.

Tomatoes Bull Heart ist sehr zufrieden mit dem Kauf von Ladenerde für Setzlinge

Direkt wachsende Tomatensämlinge Das Bullenherz wird nach folgendem Algorithmus ausgeführt:

  1. Die Behälter sind mit Erde gefüllt, wodurch eine Schicht von 4 bis 5 cm Dicke entsteht. Der Untergrund wird leicht mit warmem Wasser bewässert und die Oberfläche wird geebnet.

    Sowohl gekaufte als auch selbstgemischte Substrate müssen vor dem Pflanzen von Tomaten desinfiziert werden

  2. Die Samen werden einzeln mit einem Abstand von 4 bis 5 cm und zwischen den Reihen von 8 bis 10 cm gepflanzt. Mit einer dünnen Schicht Humus (bis zu 1, 5 cm) und feinem Sand bestreuen.

    Tomatensamen werden gepflanzt und versuchen, das empfohlene Intervall einzuhalten - damit sie leichter zu tauchen sind

  3. Behälter werden nach Möglichkeit mit Polyethylen oder Glas versiegelt, um einen Treibhauseffekt zu erzielen. Licht braucht keine gekeimten Samen, aber Wärme ist wichtig. Die Temperatur im Raum wird auf einem Niveau von mindestens 25 ° C gehalten, und wenn möglich sorgen sie für eine geringere Erwärmung. Das Tierheim wird täglich für kurze Zeit gereinigt, um angesammeltes Kondensat zu entfernen.

    Der Polyethylenfilm erzeugt einen Treibhauseffekt und beschleunigt das Auflaufen von Sämlingen

  4. Sobald die Tomaten sprießen, wird das Gewächshaus endgültig entfernt. Die Temperatur des Inhalts wird auf 15–18 ° C gesenkt. Jetzt müssen die Sämlinge Tageslichtstunden von mindestens 12-14 Stunden bereitstellen. In den meisten Teilen Russlands kann die Sonne nicht, daher müssen Sie künstliche Lichtquellen verwenden - fluoreszierende, LED- oder spezielle Phytolampen.

    Die Phytolampe wird 25-30 cm über den Behältern mit Sämlingen in einem leichten Winkel platziert

  5. Tauchkeimlinge werden in der Phase des zweiten echten Blattes etwa 3 Wochen nach dem Auflaufen durchgeführt. Im Gegensatz zu der überwiegenden Mehrheit der Gartenfrüchte, für die das Verfahren sehr stressig ist, ist es sogar für Tomaten nützlich, da das Wurzelsystem der Pflanzen nach seiner spürbaren Stärkung, was die Anpassung an neue Umweltbedingungen weiter erleichtert. Sämlinge werden etwa eine halbe Stunde vorher gewässert, dann zusammen mit einem Erdklumpen auf den Wurzeln aus einem gemeinsamen Behälter entnommen und einzeln in Plastik- oder Torfbecher mit einem Durchmesser von 8 bis 10 cm gepflanzt, die mit demselben Substrat gefüllt sind.

    Für die meisten Gartenbausämlinge ist das Tauchen sehr stressig, aber Tomaten vertragen das Verfahren ruhig

  6. 7-10 Tage nach der Ernte werden die Tomaten mit einem komplexen Dünger für die Sämlinge gefüttert. Der Vorgang wird nach weiteren 2 Wochen wiederholt. Bewässern Sie sie sparsam, aber oft, sobald die oberste Schicht des Substrats getrocknet ist.

    Tomatensämlinge werden unter strikter Einhaltung der vom Hersteller empfohlenen Düngerdosis gefüttert

  7. Härten Sie die Sämlinge 12-15 Tage vor dem Pflanzen an einem dauerhaften Ort aus. Zuerst ist der Aufenthalt im Freien auf 2-3 Stunden begrenzt, dann bis zur ganzen Nacht. In den letzten 2-3 Tagen vor dem Pflanzen können Sämlinge überhaupt nicht nach Hause gebracht werden. Die optimale Temperatur zum Aushärten beträgt 10–14 ° C.

    Das Härten wirkt sich positiv auf die Immunität von Pflanzen aus und erleichtert deren Anpassung an einen neuen Ort

Bullensämlinge können 55-60 Tage nach der Aussaat in den Boden übertragen werden. Zu diesem Zeitpunkt sollten die Sämlinge mindestens 25 cm lang sein und 5–8 echte Blätter haben. In Zentralrussland werden sie in den ersten zehn Tagen des Monats Mai unter Schutz verpflanzt und an der Kreuzung von Frühling und Sommer auf offenes Gelände gebracht. Wenn das Klima in der Region milder ist, werden die Daten vor 1, 5 bis 2 Wochen verschoben. Dementsprechend müssen Samen für Setzlinge früher gepflanzt werden.

Es lohnt sich nicht, das Pflanzen von Tomatensämlingen im Garten zu verzögern, überwachsene Exemplare sind schlechter und passen sich länger an

Video: Tomatensamen für Setzlinge pflanzen und weiter pflegen

Sämlinge pflanzen und darauf vorbereiten

Die Tomatensorte Bull's Heart ist ziemlich launisch. Dies gilt auch für die Anforderungen an die Anbaubedingungen. Der Platz für ein Bett ist offen gewählt. Die Kultur verträgt keinen dicken Schatten, mag aber auch nicht zu viel direktes Sonnenlicht. Daher ist es ratsam, diese Tomaten unter einem Baldachin aus weißem Abdeckmaterial zu züchten.

Das Herz von Tomatoes Bull ist so gepflanzt, dass jeder Busch genügend Platz für Nahrung hat

Grundstücke, bei denen sich das Grundwasser einen Meter oder näher unter der Erdoberfläche befindet, werden sofort ausgeschlossen. Wenn keine Alternative vorhanden ist, müssen Sie hohe Betten (0, 5 m oder mehr) bauen.

Die Büsche dieser Sorte sind ziemlich groß, das Wurzelsystem ist entwickelt. Daher werden nicht mehr als zwei Pflanzen pro 1 m² im Gewächshaus und drei im offenen Boden platziert. Der Abstand zwischen benachbarten Büschen beträgt ca. 1 m, der Reihenabstand beträgt 70–90 cm. Sie müssen auch Platz für ein Gitter oder eine andere Stütze bereitstellen.

Bei einem Substrat von unzureichender Qualität ist es nicht möglich, eine reichliche Ernte zu erzielen. Der Boden muss sehr nahrhaft sein, aber gleichzeitig ziemlich leicht, was die Möglichkeit einer normalen Belüftung bietet und nicht zulässt, dass Feuchtigkeit an den Wurzeln stagniert. Das am besten geeignete Substrat ist Sierraozem oder Lehm. Wenn seine Zusammensetzung bei weitem nicht optimal ist, machen Sie Sand (für schwere Böden) oder Pulverton (für leichte).

Die Qualität des Substrats wird auch durch die zuvor an diesem Ort gezüchtete Kultur beeinflusst. Ein Stierherz wird niemals nach anderen Tomaten und Solanaceae im Allgemeinen gepflanzt, wenn weniger als drei Jahre vergangen sind. Хорошими предшественниками для культуры являются сидераты, пряные травы, лук, чеснок, растения из семейства Тыквенные, Бобовые и Крестоцветные. А ещё Бычьему сердцу очень идёт на пользу соседство с садовой земляникой. У обеих культур плоды вызревают более крупными, соответственно, увеличивается и урожайность.

Баклажаны, как и другие растения из семейства Паслёновые — нежелательные предшественники для томатов

О подготовке грядки нужно позаботиться заблаговременно, ещё прошлой осенью. Сразу же выясняют кислотно-щелочной баланс почвы. Если он отличается от нейтрального, в процессе перекопки вместе с необходимыми удобрениями вносят доломитовую муку, древесную золу или порошок из яичной скорлупы (250–450 г). Для повышения плодородности по грядке распределяют навоз (обязательно перепревший) или компост, примерно 10 л на погонный метр. Из удобрений осенью нужны калийные и фосфорные — соответственно 25–30 г и 40–50 г. Азот (10–15 г) вносят весной, одновременно с рыхлением грядки, которое проводят примерно за две недели до высадки Бычьего сердца.

Humus - ein natürliches Heilmittel zur Steigerung der Bodenfruchtbarkeit

Видео: подготовка почвы для томатов

Теплицу под помидоры тоже готовят с осени. Если есть возможность, желательно полностью сменить грунт. Или хотя бы подсыпьте 8–10 см свежего перегноя. Грунт перекапывают, одновременно избавляясь от всего растительного мусора, и проливают кипятком или насыщенно-малиновым раствором марганцовки для дезинфекции. Стекла и вообще все поверхности с той же целью протирают раствором гашёной извести. Или можно сжечь при плотно закрытых дверях и окнах небольшой кусочек серной шашки.

В идеале перед высадкой томатов в теплице нужно заменить весь грунт, если такой возможности нет, субстрат хотя бы дезинфицируют

Для обогащения почвы азотом и улучшения её качества в теплице в начале осени можно высадить любые сидераты (листовая горчица, вика, фацелия). Примерно через два месяца зелень скашивают и заделывают в почву.

Es ist ratsam, Tomaten bei bewölktem, nicht zu heißem Wetter zu pflanzen. Der Boden sollte sich zu diesem Zeitpunkt ausreichend erwärmen. Es reicht aus, wenn in der Vorwoche die Tagestemperatur nicht unter 17 ° C fällt.

Zuvor wurden sowohl Sämlinge als auch Löcher gut mit warmem Wasser vergossen. Unten eine Handvoll Humus und etwas Asche. Sämlinge werden so gepflanzt, dass vom Boden bis zum unteren Blattpaar mindestens 3-4 cm vorhanden sind. Die Büsche werden wieder gut gewässert, es ist ratsam, das Bett zu mulchen. Die nächste Bewässerung erfolgt erst, wenn die Sämlinge an einem neuen Ort Wurzeln schlagen und zu wachsen beginnen. Dies dauert normalerweise etwa 10 Tage. Etwa zur gleichen Zeit müssen sie an eine Unterstützung gebunden sein. Nach weiteren 1, 5 Wochen ist es ratsam, die Büsche zu vertuschen, um die Entwicklung zusätzlicher Wurzeln zu stimulieren. Tomaten im Freien mindestens in den ersten zwei Wochen schützen vor direkter Sonneneinstrahlung mit Hilfe von Material auf Bögen.

Das Einpflanzen von Tomatensämlingen in den Boden unterscheidet sich praktisch nicht von einem ähnlichen Verfahren für andere Gartenfrüchte

Video: Pflanzen von Tomatensämlingen im Garten

Tomatenpflege im Freien und im Gewächshaus

Die Notwendigkeit einer regelmäßigen und gründlichen Pflege wird als einer der Hauptnachteile der Sorte Bull Heart angesehen. Aber um großen und bemerkenswert leckeren Früchten willen sind Gärtner bereit, so etwas zu tolerieren.

Bewässerung

Tomatoes Bulls Herz, wenn das Wetter auf der Straße nicht zu heiß ist, im Abstand von 4-5 Tagen bewässert. Die Wachstumsrate des Busches steigt zum Zeitpunkt der Blüte allmählich von 5 bis 7 l pro Pflanze auf 10 bis 12 l. In der Hitze reichlich Wasser geben, bis zu 15 Liter. Die beste Zeit für den Eingriff ist am frühen Morgen oder am späten Abend. Es wird nur warmes, abgesetztes Wasser verwendet. Die Blätter der Büsche, denen Wasser fehlt, verdunkeln sich und wickeln sich entlang der Zentralader.

Neueste Einträge Im April verarbeite ich Rosen, damit keine Schädlinge in meine Schönheiten eindringen

5 japanische Pflanzen, die in Zentralrussland gut Wurzeln schlagen

Wie schütze ich Setzlinge vor meinen neugierigen Katzen?

Die am meisten bevorzugte Methode für das Herz eines Bullen ist die Tropfbewässerung. Es ermöglicht Ihnen, Wasser direkt an die Wurzeln zu liefern, ohne den Boden zu erodieren. Wenn es keine technische Möglichkeit gibt, ein solches System zu organisieren, Wasser entlang der Ringnuten um die Basis des Stiels oder entlang der Längsreihen zwischen den Reihen. Das Streuen für eine Ernte ist eine völlig unangemessene Option. Wassertropfen, die auf die Pflanze fallen, rufen einen massiven Fall von Knospen, Blüten und Frucht-Eierstöcken hervor. Die Krankheitserreger vieler Pilzkrankheiten breiten sich durch sie aus, im Gewächshaus können sie Sonnenbrand verursachen. Und wenn Sie Wasser aus einer Gießkanne oder einem Schlauch unter die Wurzeln gießen, wird das Substrat schnell von ihnen abgewaschen, sie werden freigelegt und trocknen aus.

Ideal für jede Tomatensorte - Tropfbewässerung

Im Gewächshaus müssen Sie neben ausreichender Bodenfeuchtigkeit auch die Luftfeuchtigkeit überwachen. Die Sorte Bull Heart ist hygrophil, dies gilt jedoch nur für den Boden, nicht für die Atmosphäre. Für letztere liegt der optimale Indikator bei 65–70%. Daher muss das Gewächshaus jedes Mal nach dem Gießen gelüftet werden. Der Wassertank ist mit einem Deckel abgedeckt. Die Raumtemperatur wird tagsüber bei 22–25 ° C und nachts bei 16–20 ° C gehalten.

Wenn Sie Tomaten in einem Gewächshaus anbauen, müssen Sie zusätzlich zur Bodenfeuchtigkeit die Luftfeuchtigkeit überwachen

Das richtige Gießen während der Bildung von Frucht-Eierstöcken ist besonders wichtig. Feuchtigkeitsmangel provoziert ihren Massenrückgang. Etwa einen Monat vor der Ernte wird empfohlen, diese auf das erforderliche Minimum zu reduzieren. Andernfalls werden die Früchte des Bullenherzens wässrig, das Fleisch erhält nicht den für die Sorte charakteristischen Geschmack.

Die Bewässerung mit einer Gießkanne, einem Schlauch und einer anderen Bewässerungsmethode, bei der Wassertropfen auf einen Busch fallen, passt kategorisch nicht zu Tomaten

Diese Tomate zeigt eine gute Trockenheitstoleranz, ist aber immer noch nicht experimentierwürdig. Wenn Sie nicht dauerhaft im Garten wohnen können, mulchen Sie den Boden. Es ist immer noch äußerst schädlich, Perioden anhaltender Dürre mit spärlicher, aber reichlicher Bewässerung abzuwechseln. Dies führt zu massiven Rissen der Früchte.

Video: Tipps zum Anbau von Tomaten im Freien

Düngemittelanwendung

Tomato Bull Herz benötigt während der gesamten Vegetationsperiode hohe Dosen an Nährstoffen. Die Art des Düngers spielt keine Rolle, die Büsche reagieren gleichermaßen gut auf organische Stoffe und Mineraldüngung. Sie werden alle 12-15 Tage gebracht.

Das erste Mal werden die Büsche 2–2, 5 Wochen nach dem Pflanzen an einem festen Ort gedüngt. Im ersten Monat benötigen Bulls Herztomaten Stickstoff. Dieses Makroelement hilft Büschen, aktiv grüne Masse aufzubauen. In Zukunft muss es komplett aufgegeben werden. Überschüssiger Stickstoff im Boden erhöht das Infektionsrisiko durch pathogene Pilze, hemmt die Bildung und Reifung von Früchten und beeinträchtigt deren Geschmack.

Wie bei anderen Stickstoffdüngern ist Harnstoff in den richtigen Dosen für den Tomatenstrauch erst in den frühen Entwicklungsstadien erforderlich

Im ersten Monat nach dem Pflanzen werden hauptsächlich Düngemittel auf Stickstoffbasis (Harnstoff, Ammoniumnitrat, Ammoniumsulfat) verwendet, die 10–12 g in 10 l Wasser verdünnen. Geben Sie für einen Busch 2-3 Liter Lösung aus.

Als nächstes können Sie komplexe Düngemittel für Tomaten mit jedem organischen Düngemittel abwechseln. Dies sind zum Beispiel Aufgüsse von Brennnessel- und Löwenzahnblättern, Bananenschalen, Hefe, Schwarzbrot, frischem Kuhmist, Vogelkot.

Die Brennnesselinfusion wird innerhalb von 3-4 Tagen hergestellt, filtriert und vor der Verwendung mit Wasser im Verhältnis 1: 8 verdünnt

Im letzten Monat vor der Fruchtreife ist Holzasche sehr nützlich. Es ist eine natürliche Quelle für Kalium und Phosphor. Erfahrene Gärtner empfehlen, aufstrebende Frucht-Eierstöcke mit einer Borsäurelösung (2-3 g / l) zu besprühen, um sie stärker zu machen.

Im Gewächshaus erhöht sich das Intervall zwischen dem Top-Dressing auf 15 bis 20 Tage. Es gibt keine Regenfälle, die Nährstoffe aus dem Boden auslaugen. Und seine Übersättigung mit Mikro- und Makroelementen für Tomaten ist schädlich.

Video: Die Nuancen der Pflege von Tomaten in einem Gewächshaus

Bush-Formation

Das Herz von Variety Bull gehört zur Kategorie der Determinanten, muss jedoch gebildet werden. Führen Sie einen Busch in einem, maximal zwei Stielen. Im ersten Fall werden alle Stiefkinder (Seitentriebe, die von den Blattachseln wachsen) und das Laub bis zur ersten Fruchtbürste entfernt. Lassen Sie über den letzten Eierstock 2-3 Blätter, nicht mehr. Im zweiten wird die Rolle eines anderen Stiels dem ersten Stiefsohn zugewiesen. Die Hauptklemme nach 2-3 Fruchtbürsten bildet sich darauf.

Damit die Früchte der Tomatensorte Bull's Heart groß gereift sind, müssen Sie den gesamten „Überschuss“ aus dem Busch entfernen

Stiefkinder brechen vorsichtig aus oder schneiden mit einem scharfen Messer, um den Hauptstiel nicht zu beschädigen. Die buschigen Herzbüsche unterscheiden sich nicht in dichtem Laub, daher ist eine zusätzliche Entfernung der Blätter nicht erforderlich.

Tomaten Stiefsohn - Seitenspross in der Blattsinus gebildet

Wenn der Busch wächst, ist er an ein Gitter oder eine andere Stütze gebunden. Höchstwahrscheinlich müssen Obstbürsten repariert werden, da sie im Herzen des Bullen massiv sind. Auch das Binden hilft, den Bodenkontakt zu vermeiden. Das einfachste Gitter besteht aus einigen Stützen entlang des Bettes und einem Draht oder Seil, das in 3-4 Reihen zwischen ihnen gespannt ist. Im Gewächshaus können Sie Büsche an die Decke binden. Seine Höhe muss mindestens 2, 5 m betragen, damit sich die Herztomaten des Bullen wohl fühlen.

Beim Anbau einer Tomate muss das Herz eines Bullen nicht nur die Stängel, sondern auch die Fruchtbürsten an den Träger binden

Der Kampf gegen die Spätfäule

Das erste Symptom der Spätfäule sind graubraune, schnell wachsende Flecken auf den Blättern und Stielen. Bei hoher Luftfeuchtigkeit wird die Unterseite des Blattes von einer weißlichen baumwollähnlichen Beschichtung eingezogen. Dann erscheinen bräunliche Flecken auf den Früchten. Die darunter liegenden Stoffe erweichen und verrotten. Ernteverluste können bis zu 70% betragen.

Die Spätfäule ist die wahre Geißel aller Pflanzen aus der Familie der Solanaceae

Um die Entwicklung einer Spätfäule zu verhindern, müssen die Samen vor dem Pflanzen desinfiziert werden. Sämlinge werden 2-3 Tage nach dem Pflanzen mit einer Lösung aus kolloidalem Schwefel, Soda oder wasserverdünntem Kefir unter Zugabe von Jod besprüht. Ferner werden solche Behandlungen vorzugsweise wöchentlich abwechselnd durchgeführt. Ein weiteres Volksheilmittel zur Vorbeugung ist ein Stück Kupferdraht, das um die Basis des Stiels gebunden ist. Der Boden auf dem Bett wird regelmäßig mit gesiebter Holzasche bestreut, und dem Wasser werden mehrere Kristalle aus Kaliumpermanganat zur Bewässerung zugesetzt.

Wenn nichts unternommen wird, wird der Gärtner durch die späte Seuche einen erheblichen Teil oder sogar die gesamte Tomatenernte verlieren

Fungizide werden zur Bekämpfung der Krankheit eingesetzt. Die meisten Gärtner bevorzugen moderne biologische Produkte (Ecosil, Bayleton, Baikal-EM), aber es gibt diejenigen, die bewährte Chemikalien (Kupferchlorid, Bordeaux-Flüssigkeit, Kupfersulfat) bevorzugen.

Wenn der Moment für den Kampf verpasst wird und fast alle Blätter bereits betroffen sind, werden die Tomaten sofort mit einer Salzlösung (1 kg pro 10 l) behandelt. Dadurch wird das gesamte infizierte und gesunde Laub zerstört, der Pilz kann jedoch nicht auf die Früchte übertragen werden. Sie haben Zeit zum Reifen.

Video: Spätfäule und Methoden zur Bekämpfung

Wachsende Tomaten Stierherz zu Hause

Für den Anbau zu Hause sind die Tomatensorte Bull's Heart und eine der daraus abgeleiteten Sorten nicht sehr geeignet. Der Hauptgrund sind die Abmessungen der Anlage. Für solche Büsche ist es selbst auf dem Balkon nicht groß genug, nicht wie auf der Fensterbank. Das Wurzelsystem, das sie haben, ist mächtig, entwickelt, in einem engen Volumen des Topfes wird es sich nicht gut anfühlen.

Darüber hinaus werden am häufigsten früh reifende Sorten mit einer Reifezeit von nicht mehr als 90 bis 100 Tagen für die Bepflanzung eines Hauses ausgewählt. Das Herz eines Bullen erfüllt dieses Kriterium ebenfalls nicht.

Für das Pflanzen auf der Fensterbank und auf dem Balkon werden Tomatensorten ausgewählt, deren Aussehen sich grundlegend vom Äußeren des Bullenherzens unterscheidet

Pflanzen dieser Sorte sind schwer mit Nährstoffen in der richtigen Menge zu versorgen. Mit ihrem Mangel reifen die Früchte einfach nicht. Es ist jedoch auch keine Option, die Dosis zu erhöhen oder die Intervalle zwischen den Verbänden zu verkürzen.

Ideal für die Fensterbank geeignet sind hochdeterminante Tomatensorten aus der Kategorie Ampel oder Standard, deren Busch nicht mehr als 0, 5 m hoch ist. Es ist auch wünschenswert, dass sie kleinfruchtig sind - solche Tomaten reifen schneller. Wie Sie sehen können, stammt Bulls Herz aus einer ganz anderen Oper.

Tomaten Bewertungen Bull Heart

Ich habe vor zwei Saisons Bulls Herz höher schlagen lassen. In der Tat sind die Früchte nach dem zweiten Pinsel viel kleiner. Natürlich sind Tomaten ausgezeichnet, aber ertragsarm. Ich wechselte zu einem Analogon des Bullenherzens - Kardinal. Auch große, himbeerförmige, herzförmige Züchter nennen es ein verbessertes Bullenherz.

Dusya

Bulls Herz lehnte die Sorte lange Zeit wegen geringer Produktivität ab. Der Geschmack ist gut. Verworfen reichlich die Farbe, auf dem Busch entfallen, sogar beängstigend zu sagen, mehrere Tomatenstücke.

Sedoy

Über den Geschmack von Tomatenbullenherz - im Zusammenhang mit Zucker, krümelig, fast ohne Samen, beträgt das Gewicht der Früchte auf der Waage 500 g. Die Farbe fliegt nicht herum, die Blütenstände sind kräftig, reichlich, aber die ersten 5 Stücke am Busch blieben, der Rest gnadenlos abgeschnitten, hatte Angst, würde nicht reifen. Immerhin sind die Sämlinge ab dem 14. April spät dran. Ich werde ein paar Büsche aus meinen Samen pflanzen. Die Früchte sind übrigens nicht rot wie auf vielen Fotos, sondern scharlachrot, kräftig, leicht gerippt, wie auf dem Markt in der Kindheit. Würde früher pflanzen ...

Koliri

Bulls Herz - nur lecker! Ich bin ein Gärtner im ersten Jahr und baue zum ersten Mal alles an. Tomaten Bulls Herz wuchs köstlich, groß, fast ohne Samen, das größte war 670 g. Aber sie sind unbestimmt, das heißt hoch. Ich habe sie in einem Glasgewächshaus (unbeheizt) angebaut.

Lolochka

Das Herz eines schwarzen Stiers wuchs. Ja, die Tomate ist nicht sehr produktiv, aber vielleicht pflanze ich diesmal auch, lassen Sie die Gäste überraschen.

Nataly

Das Herz des Stiers ist ein unbestimmter Busch, auf offenem Boden betrug die Höhe 1, 7 m. Zwischensaison, herzförmig, kastanienbraun, die Früchte sind süß, lecker. Gewicht 250-500 g, etwas mehr.

Nadine

Ja, in der Tat ist Bulls Herz eine sehr süße und köstliche Tomate. Natürlich hat diese Sorte ihre eigenen Eigenschaften. Zum Beispiel reift es im Vergleich zu anderen Sorten ziemlich spät. Nun, es ist nicht für Rohlinge geeignet - es passt nicht in ein Glas. Aber was für ein leckeres !!!

Elena Tsareva

Zähigkeit in Tomaten Bulls Herz ist nicht sehr gut. Und sie sind nicht zum Beizen geeignet, zu saftig. Essen - ja, ohne Zweifel, sehr lecker, aber sonst ungeeignet. Sie werden wahrscheinlich für Tomatenmark tun.

Nata

In diesem Jahr pflanzte sie zum ersten Mal in ihrem Leben Tomaten und fiel in die Herzenssorte des Bullen. Kein Problem, die Tomaten reiften direkt am Busch. Und was für süß, fleischig ... Alle aßen und freuten sich.

Nadezhda Lazareva

Fühlen Sie sich frei, ein Bullenherz nur früh zu pflanzen. Bedecke und füttere gut auf der Straße, dann wird alles klappen. Aber zum Salzen sind sie zu groß und süß.

Svetlana Trapeznikova

Die Tomatensorte Bull's Description hat viele Gärtner angezogen. Aber weit davon entfernt bekommt jeder eine reiche Ernte. Das erste Problem ist die späte Reifung. Wenn Sie das Pflanzen verzögern, können Sie einfach nicht auf die Früchte warten, insbesondere in einem gemäßigten Klima und auf offenem Boden. Und ihre großflächige Fruchtbarkeit bedeutet die Notwendigkeit erhöhter Nährstoff- und Feuchtigkeitsdosen, die kompetente Bildung eines Busches. Dementsprechend müssen Sie regelmäßig Zeit für die Pflege der Pflanzungen aufwenden. Der ursprüngliche Geschmack und die hohe Produktivität mit der richtigen Agrartechnologie kompensieren jedoch alle Unannehmlichkeiten.

Empfohlen

So wählen Sie einen Rasenmäher: Vergleichen Sie Elektro- und Benzinmodelle
2020
Pfirsichgarten für lockiges Haar behandeln
2020
Pflanzen und Pflegen einer Kletterrose: Die Regeln für die Einrichtung eines Kletterrosengartens
2020