Abdeckmaterial aus Unkräutern: eine Überprüfung der Arten von Beschichtungen + Besonderheiten ihrer Anwendung

Ein seltener Sommerbewohner wird das Wachstum von Unkraut auf seinem Gelände ermöglichen. Erfahrene Züchter und Gärtner wissen, dass Unkrautgras keinen Nutzen hat und viel Schaden anrichtet. Unkräuter nehmen Nahrung und Feuchtigkeit aus Pflanzen auf und setzen giftige Substanzen in den Boden frei. Alle Sommerbewohner versuchen, „ungebetene Gäste“ auf dem Gelände loszuwerden, die während des Sommers Unkraut- und Blumenbeete jäten. Unkraut gibt jedoch nicht auf und tritt nach jedem Unkraut wieder auf. Es ist besonders schwierig, mit mehrjährigen Unkräutern, Zucht-Rhizomen, kriechenden Trieben oder mehrstufigen Wurzelnachkommen umzugehen. Zuvor wurde eine solche „Infektion“ mit Hilfe von schwarzer Kunststofffolie, Pappbögen, alten Bodenbelägen und anderen Materialien, die kein Sonnenlicht zuließen, von der Baustelle entfernt. Jetzt bieten Hersteller von Gartenartikeln den Sommerbewohnern an, nicht gewebtes Abdeckmaterial aus Unkraut zu verwenden, das Luft und Wasser durchlassen kann, aber die Sonnenstrahlen verzögert.

Arten von Vliesabdeckmaterialien

Vliesstoffe werden nicht nur zur Unkrautbekämpfung hergestellt, sondern auch zum Schutz der Pflanzen vor Rückfrösten und übermäßig sengenden Sonnenstrahlen. Daher müssen Sie bei der Auswahl eines Materials die Empfehlungen des Herstellers beachten. Unkrautabdeckungsmaterial wird unter verschiedenen Namen vermarktet, wie zum Beispiel:

  • Agril
  • Spanbond
  • Lutrasil
  • Agril
  • "Agrotex";
  • Lumitex
  • "Agrospan" und andere.

Unabhängig vom Namen werden alle Hersteller von Vlies-Abdeckmaterialien in vier Gruppen eingeteilt:

  • leicht;
  • mittel;
  • weiß eng;
  • schwarz eng.

Jede Gruppe verfügt über bestimmte Eigenschaften und Merkmale, die sich auf die Verwendung dieses Deckblatts auswirken. Zum Beispiel bedecken leichte Netze mit geringer Dichte die Beete, um die Sämlinge vor Frost zu schützen. Wachsende Sämlinge ziehen mit ihren Spitzen schwereloses Material auf und bleiben gleichzeitig vor zuverlässigen klimatischen Erscheinungsformen geschützt. Vliesstoffe der vierten Gruppe, die die höchste Dichte aufweisen und schwarz sind, helfen im Kampf gegen Unkraut. Aufgrund der dunklen Farbe behält das Material das Sonnenlicht und speichert gleichzeitig perfekt Wärme. Die aufgeführten Eigenschaften bestimmen den Hauptzweck der Verwendung von Vliesmaterial, das aus dem Mulchen der Betten besteht.

Vliesde Abdeckmaterialien haben einzigartige Eigenschaften, die das Wachstum von Unkräutern hemmen und das freie Eindringen von Feuchtigkeit und Luft in das Wurzelsystem von Pflanzen ermöglichen

Wie verwende ich Abdeckmaterial?

Das Mulchen von Agrofasern bezieht sich auf Polypropylen-Vliesstoffe, die Kulturpflanzen, Tieren oder Menschen keinen Schaden zufügen. Gleichzeitig gibt Agrofaser keinen Unkräutern eine einzige Chance, die an Lichtmangel sterben und versuchen, dichtes Material zu durchbrechen. Die Dichte der Mulchabdeckungsmaterialien beträgt 50-60 Gramm pro Quadratmeter.

Schema der Verwendung von Vliesabdeckmaterial aus Unkraut. Kulturpflanzen werden in Löcher gepflanzt, die mit einem scharfen Stift versehen sind. Unkraut stirbt, weil ihnen kein Sonnenlicht zur Verfügung steht.

Die Art der Anwendung ist wie folgt:

  • schwarze Agrofasern werden auf dem nach dem Winter ausgetrockneten und zum Pflanzen vorbereiteten Boden ausgebreitet, um zu verhindern, dass Unkraut im gesamten Bereich des Beets wächst;
  • Sämlinge werden in kreuzförmige Schlitze gepflanzt, die in einem Abdeckblatt mit einem scharfen Stift oder Schneidobjekt hergestellt sind.

Das Video zeigt eine Methode zur Verwendung von nicht gewebtem Abdeckmaterial am Beispiel des Anbaus von Erdbeeren:

Neueste Einträge Im April verarbeite ich Rosen, damit keine Schädlinge in meine Schönheiten eindringen

5 japanische Pflanzen, die in Zentralrussland gut Wurzeln schlagen

Wie schütze ich Setzlinge vor meinen neugierigen Katzen?

Schwarze Agrofaser oder zweifarbiges Material?

Hobbygärtner sind wie Landwirte, die in großem Umfang Obst und Gemüse anbauen, von der Notwendigkeit befreit, Herbizide gegen Unkraut zu kaufen und einzusetzen. Außerdem müssen sie nicht in Vorstädten mit Hubschraubern verschwinden, da sie viel körperliche Anstrengung und Zeit für das Jäten aufwenden müssen. Es gibt einfach kein Unkraut. Nur Nutzpflanzen wachsen in gleichmäßigen Reihen.

Außerdem bleiben die Früchte nach Regenfällen sauber, da sie den Boden nicht berühren. Auf Aggro-Faserkämmen angebaute Erdbeeren können unmittelbar nach dem Regen geerntet werden. Beeren liegen auf einem trockenen Tuch und haben eine schöne Präsentation. Sie können auf dem Tisch serviert, leicht mit Staub gespült oder zum Verkauf auf den Markt gebracht werden. Mit Agro-Faser-Mulchschwarz können Sie eine frühere Reifung der Ernte erreichen. Durch die frühzeitige Erwärmung des geschützten Landes ist es möglich, die Anbauzeit auf zwei Wochen zu verkürzen.

Durch die Verwendung von Mulch-Agrofasern entfällt der große Arbeitsaufwand für das Pflanzen im Garten, da die Beete nicht gejätet werden müssen

Eine interessante Neuheit erschien im Bereich der Abdeckmaterialien - eine zweifarbige Mulch-Agrofaser, die die Funktionalität gewöhnlicher schwarzer Tücher übertrifft. Der Hersteller verbesserte das Produkt durch die Kombination von zwei dünnen Schichten Weiß und Schwarz. Infolgedessen ist das Abdeckmaterial auf der einen Seite schwarz und auf der anderen weiß. Die dunkle Seite der Leinwand wird auf den Boden gelegt, und die helle Oberfläche befindet sich oben und reflektiert das Sonnenlicht, das von unten in die Pflanzen und Früchte eindringt und deren Wachstum und Reifung beschleunigt.

Wichtig! Die weiße Oberfläche der zweifarbigen Mulch-Agrofaser lässt das Wurzelsystem nicht überhitzen, was sich auf die Wachstumsrate der auf dem Gelände angebauten Pflanzen und die Gleichmäßigkeit der Fruchtreife auswirkt.

Agrofaser oder Film: Was ist rentabler?

Die meisten Landwirte und Hobbygärtner verwenden nach wie vor schwarze Plastikfolie zur Unkrautbekämpfung. Es ist jedoch rentabler, Agrofasern zu mulchen, da dieses Material:

  • Wasser perfekt durchgelassen, so dass die Bewässerung durch Überkopfbewässerung arrangiert werden kann;
  • ermöglicht es Ihnen, wasserlösliche Düngemittel frei aufzutragen, die durch die Leinwand vollständig von Pflanzen aufgenommen werden;
  • Unter Agrofasern bilden sich keine Luft, Schimmel und Fäulnis, was nicht über einen Polyethylenfilm gesagt werden kann.
  • schafft kein günstiges Umfeld für die Entwicklung pathogener Mikroben, die das Wurzelsystem von Pflanzen hemmen;
  • schützt den Boden vor dem Austrocknen, wodurch sich die oberste Bodenschicht nicht verdichtet und daher nicht gelockert werden muss;
  • stört das Unkrautwachstum zwischen den Reihen und senkt die Arbeitskosten.

Die meisten modernen Mulchmaterialien sind für mehrere Jahreszeiten ausgelegt. Beispielsweise kann das Mulchbeschichtungsmaterial aus Unkräutern der Firma AgroLux zwischen einem Jahr und drei oder mehr Jahren vor Ort sein.

Beim Anbau von Erdbeeren oder Erdbeeren ist dies von Vorteil, da nach einem bestimmten Zeitraum die Pflanzung aktualisiert werden muss. In diesem Moment ändert sich auch das Abdeckmaterial, da die Ressource der alten Leinwand voll entwickelt ist. Die Lebensdauer des Deckblatts hängt von der Anwesenheit eines UV-Stabilisators in seiner Zusammensetzung ab, der das Vliesmaterial vor den schädlichen Auswirkungen ultravioletter Strahlung schützt.

Wenn Sie den Boden mit schwarzen Vliesstoffen mulchen, können Sie auf dem Gartengrundstück ohne großen Aufwand und körperliche Anstrengung Tomaten anbauen

Die Verwendung von Vliesmaterial in den Gerätespuren

Damit die Wege im Garten immer ordentlich aussehen, muss Mulchabdeckmaterial verwendet werden. Diese Leinwand verhindert, dass Unkraut zwischen einzelnen Spurelementen wächst. Da der Vliesstoff wasserdurchlässig ist, finden Sie nach Regen keine Pfützen auf der Strecke. Die gesamte Feuchtigkeit wird vom Boden aufgenommen und gelangt durch das Mulchmaterial. Nach dem Aushub wird der Boden des Grabens geebnet und verdichtet. Dann wird Spinnvlies, Agrospan oder ein anderes billiges Abdeckmaterial ausgebreitet und mit Schutt, Rinde, Blähton, Zierstein oder einfachem Kies bedeckt. Stammkreise von Obstbäumen werden auf ähnliche Weise gezeichnet.

Das richtige Design des Baumstammkreises. Verwenden Sie ein Mulchvlies, um zu verhindern, dass Gras unter der Schotterschicht bricht

Überall dort, wo die Gefahr der Keimung von unerwünschtem Gras besteht, muss ein nicht gewebtes Abdeckmaterial mit schwarzer Farbe verlegt werden. Dies wird das Problem der Unkräuter ein für alle Mal lösen. Die kompetente Verwendung von Vliesstoffen erhöht die Attraktivität des Standortes.

Empfohlen

Schwarze Johannisbeere durch Stecklinge richtig vermehren
2020
Achat-Donskoy-Trauben: Wie man eine gute Ernte anbaut
2020
König des Nordens F1 - Aubergine für kaltes Klima
2020