5 Ziersträucher, die sich gut zum Dekorieren von Bordüren und niedrigen Hecken eignen

Die Landschaftsgestaltung von Gartenwegen oder die Schaffung niedriger Hecken erfordert eine sorgfältige Auswahl der Pflanzen. Nicht alle dekorativen Sträucher sind für diesen Zweck geeignet. Der Vorteil sollte niedrig wachsenden Pflanzen gegeben werden, die keine besondere Pflege erfordern, die Bildung von Schnitt- und Temperaturunterschieden tolerieren.

Berberitzen Buchsbaum

In der Natur kommt dieser immergrüne Strauch in Argentinien und Chile vor. Die maximale Höhe der Pflanze beträgt nicht mehr als 50 cm, obwohl der Durchmesser der Krone 80 cm erreichen kann. Dank dieser Funktion eignet sich der Busch hervorragend für die Landschaftsgestaltung. Nur ein formativer Schnitt von Berberitzen pro Jahr trägt dazu bei, die erforderliche Form des Busches beizubehalten.

Die Kultur verträgt normalerweise Dürre und Kälte und benötigt keinen zusätzlichen Schutz für den Winter. Darüber hinaus sieht immergrünes Laub vor dem Hintergrund des Schnees sehr beeindruckend aus, sodass der Garten das ganze Jahr über schön bleibt. Buchsbaum-Berberitze blüht äußerst selten, aber wenn es möglich ist, eine Blüte zu erzielen, werden leuchtend gelbe Blütenstände vor einem Hintergrund aus dunkelgrünem Laub zu einer zusätzlichen Dekoration des Gartens.

Buchsbaum zu klein

Eine weitere immergrüne Zierpflanze, die häufig zur Dekoration von Gartenwegen und zur Herstellung von Hecken verwendet wird. Für seine Bepflanzung sind keine besonderen Fähigkeiten eines Gärtners erforderlich. Drei Jahre alte Sämlinge werden vom frühen Frühling bis zum späten Herbst ins Freiland gepflanzt. Sie wurzeln sehr schnell, bauen aber langsam grüne Masse auf.

Niedrig wachsende Arten benötigen während der Dürre reichlich Wasser. Für den Winter ist es besser, sie mit Vlies zu bedecken, da die Triebe gefrieren können, wenn die Temperatur auf -20 Grad fällt. Im Übrigen braucht die untergroße Sorte Buchsbaum nicht wirklich die Aufmerksamkeit des Eigentümers. Es reicht aus, den Büschen regelmäßig eine Form zu geben, damit sich eine schöne und dichte Hecke bildet.

Fortune Euonymus

Neueste Einträge Im April verarbeite ich Rosen, damit keine Schädlinge in meine Schönheiten eindringen

5 japanische Pflanzen, die in Zentralrussland gut Wurzeln schlagen

Wie schütze ich Setzlinge vor meinen neugierigen Katzen?

Dieser immergrüne kriechende Strauch bietet einen großen Spielraum für die Fantasie bei der Gartenarbeit. Diese Art von Euonymus ist immergrün und kommt unter natürlichen Bedingungen in China vor. Die Höhe einer erwachsenen Pflanze beträgt nur 60 cm, aber im Durchmesser kann die Kultur drei Meter erreichen.

Eine Besonderheit von Fortunes Euonymus ist, dass seine kriechenden Triebe untergeordnete Wurzeln bilden können. Sie pflanzen am Boden und erklimmen die vertikalen Stützen. Dank dessen kann der Busch nicht nur zur Herstellung von Hecken, sondern auch zur vertikalen Gartenarbeit verwendet werden.

Karagana Orange

Dieser Laubstrauch erreicht einen Meter Höhe. Es kommt in der Natur in Sibirien, im Altai und in einigen Gebieten der Mongolei, in China und in Kasachstan vor. Die Kultur ist vor allem aufgrund der leuchtend orangefarbenen Blütenstände ein dekorativer Wert. Darüber hinaus ist die Pflanze sehr widerstandsfähig gegen Frost und Trockenheit, so dass es keine Probleme mit ihrer Kultivierung gibt.

Der Zahnarzt Karagana wird nicht nur in der Landschaftsgestaltung eingesetzt. Es wird in Parks für zusätzliche Landschaftsgestaltung sowie an Waldrändern gepflanzt.

Geißblatt glänzend

Die meisten Geißblattarten sind eher launische Fruchtsträucher. Die glänzende Sorte produziert jedoch keine essbaren Früchte, sondern ist in der Landschaftsgestaltung gefragt. Die Höhe und Breite des Busches erreicht eineinhalb Meter, und im Laufe des Jahres fügt die Pflanze etwa 15 cm Länge hinzu. Glänzende Geißblattbeeren - lila Früchte mit einem Durchmesser von bis zu 4 mm. Sie sind nicht giftig, aber nicht für Lebensmittel geeignet.

Es ist leicht, Sträucher auf dem Gelände zu züchten. Es ist völlig anspruchslos für die Wachstumsbedingungen, wurzelt normalerweise und bildet grüne Masse in jedem Boden. Es ist besser, eine Pflanze in sonnigen Gebieten zu pflanzen, aber die Platzierung im Halbschatten ist zulässig. Er braucht keine Winterunterkunft. Selbst wenn ein Teil der Triebe gefriert, erholt sich die Kultur leicht. Darüber hinaus muss das Geißblatt nicht bewässert werden und eignet sich erfolgreich zum Beschneiden.

Empfohlen

Pumpstation: Anschlusspläne und Installationsverfahren zum Selbermachen
2020
Bunte Wolken aus zartem Phlox: 40 beste Ideen für die Landschaftsgestaltung
2020
Die Geschichte eines Rasens: Persönliche Erfahrung beim Brechen eines Bluegrass-Rasens
2020