5 selbstbestäubte Gurkensorten, die unglaublich einfach zu züchten sind

Selbstbestäubende Gurkensorten erfordern keine Insekten, um Früchte zu setzen. Dies gibt ihnen Vorteile: Sie können im Frühstadium gepflanzt werden, der Ertrag hängt nicht vom Wetter ab, da Bienen nicht im Regen fliegen. Bei selbstbestäubten Gurken treten mehr Früchte auf als bei anderen Verwandten, und der Geschmack ist höher. Die unprätentiösesten Sorten in der Pflege werden in diesem Artikel beschrieben.

Tornado F1

Die frühreife, ertragreiche Hybride ist für den Anbau als Indoor-Kultur, auf einem Balkon und in geschütztem Boden vorgesehen. Die Früchte sind dunkelgrün, glatt, ausgerichtet und haben unausgesprochene Rippen. Sie werden 18-20 cm lang. Der Geschmack ist hoch: Gurken sind knusprig, süß, Bitterkeit fehlt.

Frühzeitig fruchtfreundlich. Es ist resistent gegen hohe Temperaturen, wenn nach dem Umpflanzen in Sämlingen wachsen, fallen Knospen und Eierstöcke nicht ab. Er mag den Mangel an Licht, Feuchtigkeit und Ernährung nicht. Angst vor Zugluft und Bewässerung mit kaltem Wasser.

Mazai F1

Parthenocarpic früh reife Gurkenhybride. Die Stängel sind mittelverzweigt mit einem Paar Eierstöcke in jedem Knoten. In den südlichen Regionen können Sie direkt auf den Beeten säen.

Die Früchte sind ausgerichtet, 10-15 cm lang und 100 g schwer. Gleichzeitig reift eine große Anzahl von Gurken. Sie schmecken gut ohne Bitterkeit. Geeignet für frischen Gebrauch und Beizen.

Es ist praktisch nicht Wurzelfäule und anderen Gurkenkrankheiten ausgesetzt. Zu Beginn der Fruchtbildung ist häufiges und reichliches Gießen erforderlich. In einem regnerischen Sommer wird empfohlen, die Wimpern dünner zu machen, da sonst die Gurken anfangen zu faulen.

Reagiert auf Top-Dressing und verbesserte Bodenbelüftung - Lockerung, die in Kombination mit Unkraut empfohlen wird.

Taganay F1

Sortensprinter für Wachstum und Reifegeschwindigkeit. Die ersten Früchte können am 37. Tag nach dem Auflaufen geerntet werden. Der zentrale Stiel wächst schnell und verzweigt sich stark. Gurken sind mit zahlreichen "Blumensträußen" von 5-6 Eierstöcken verbunden, davon 2-3 in jedem Knoten.

Neueste Einträge Im April verarbeite ich Rosen, damit keine Schädlinge in meine Schönheiten eindringen

5 japanische Pflanzen, die in Zentralrussland gut Wurzeln schlagen

Wie schütze ich Setzlinge vor meinen neugierigen Katzen?

Die Blätter sind klein, verdecken die dunkelgrünen glatten Früchte nicht mit einer dünnen, fleckigen, weißstacheligen Haut. Dank des dichten Fruchtfleisches werden Gurken konserviert, Gurken und Salate gekocht. Sie lassen sich leicht transportieren und halten ihre Präsentation lange. Sie wachsen bis zum ersten Frost. Der Hybrid ist resistent gegen Mehltau.

Der Vorteil ist eine hohe Ausbeute. Aus einem Busch können Sie bis zu 40 kg Gurken sammeln. Diese Sorte ist in einem begrenzten Bereich des Gartens unverzichtbar. Normale Pflege: Gießen mit warmem Wasser, Top-Dressing, Kneifen.

Tycoon

Die Hauptbedingung für eine große Ernte ist großzügiges Gießen und Top-Dressing. Bei einem frühen Auftreten beträgt die Reifezeit ca. 50 Tage. Geeignet für den Anbau auf offenem Boden und in Gewächshäusern. Der Stiel ist mittelverzweigt, kräftig mit großen Blättern.

Die Früchte sind tiefgrün mit dichter Haut, die mit weißen Ähren bedeckt ist. Sie wachsen durchschnittlich 10 cm und haben ein Gewicht von 70-90 gr. Der Geschmack ist süß, saftig, ohne Bitterkeit. Gurken färben sich bei längerer Lagerung nicht gelb.

April F1

An schwach verzweigten Büschen mit begrenzten Seitentrieben sind viele Knollenfrüchte gebunden. Wenn sie reifen, werden sie nicht gelb und werden nicht bitter. Gehen Sie für die Zubereitung von Salaten, frischen Verzehr. Der Hybrid zeichnet sich durch Produktivität aus.

Geeignet für den Anbau auf offenem und geschlossenem Boden auf der Fensterbank. Die Wimper wächst auf 3 Meter. Es wird empfohlen, die Spitzen der mittleren und seitlichen Stiele abzubrechen - „blind“. Die weitere Ausbildung erfolgt unabhängig und erfordert kein Eingreifen.

Um einen Busch wachsen zu lassen, ist viel Platz erforderlich. Daher wird pro 1 Quadratmeter eine Pflanze gepflanzt. Der Hybrid verträgt keine Schattierung, sehr photophil. Vorteile: Kältebeständigkeit, hohe Keimung der Samen und Produktivität unter allen Bedingungen.

Wenn eine der fünf Sorten gepflanzt wird, wird die Ernte in einem frühen Stadium bereitgestellt. Die Kultivierung erfordert nicht viel Aufwand, und das Ergebnis wird gefallen. Leckere Gurken sind immer auf Ihrem Tisch vorhanden.

Empfohlen

Daikon auf dem Land: Wie man japanischen Rettich pflanzt und anbaut
2020
Erdbeertransplantation im Garten: Empfehlungen und Nuancen
2020
Wicker Holzzaun: Zerlegen Sie die Weisheit des Gerätes "Wattle"
2020