4 einfache Möglichkeiten, um den Geruch nach den Ferien schnell aus dem Kühlschrank zu entfernen

Eine Fülle von Lebensmitteln an Silvester kann zu unangenehmen Gerüchen im Kühlschrank führen. Sie können dieses Problem sowohl mit herkömmlichen als auch mit professionellen Reinigungsprodukten lösen.

Waschen Sie den Kühlschrank mit einer Essiglösung mit Wasser

Dieses Werkzeug löst nicht nur das Problem unangenehmer Gerüche, sondern desinfiziert auch alle Oberflächen. Zur Herstellung der Lösung müssen Essig und Wasser zu gleichen Anteilen gemischt werden. Befeuchten Sie anschließend ein weiches Tuch mit der entstehenden Flüssigkeit und wischen Sie die Wände, Regale, das Tablett und die Dichtungen damit ab. Danach muss der Kühlschrank einige Stunden offen bleiben, damit das Essigaroma verschwindet.

Zitronensaft hat die gleiche Wirkung wie Essig. Es muss warmem Wasser mit einer Geschwindigkeit von 3-4 Tropfen pro Glas Flüssigkeit zugesetzt werden.

Wischen Sie die Regale mit Ammoniak ab

Die Vorteile dieses Werkzeugs sind, dass es keine Flecken hinterlässt und gleichzeitig effektiv mit Plaque und Keimen kämpft. Darüber hinaus kann Ammoniak auch in den schwersten Fällen, mit denen die Essiglösung nicht fertig wurde, einen unangenehmen Geruch entfernen. Denken Sie daran, dass Sie bei der Arbeit mit diesem Werkzeug Sicherheitsmaßnahmen befolgen müssen, nämlich eine medizinische Maske und Gummihandschuhe.

Neueste Einträge Im April verarbeite ich Rosen, damit keine Schädlinge in meine Schönheiten eindringen

5 japanische Pflanzen, die in Zentralrussland gut Wurzeln schlagen

Wie schütze ich Setzlinge vor meinen neugierigen Katzen?

Um ein Glas Wasser zu verarbeiten, müssen Sie ein paar Tropfen Alkohol hinzufügen. Befeuchten Sie ein Tuch mit dieser Flüssigkeit und behandeln Sie alle Oberflächen. Vor dem Einschalten des Kühlschranks müssen alle Kunststoffteile getrocknet werden. Daher ist es besser, Papiertücher mitzunehmen. Es wird auch empfohlen, die Kammer selbst zu lüften, da Ammoniak einen stechenden Geruch hat.

Roggenbrot oder Soda im Kühlschrank aufbewahren

Bevor verschiedene chemische Reinigungsmittel auftauchten, wurden Roggenbrot und Soda verwendet, um unangenehme Gerüche zu beseitigen. Diese Methode ist nur dann wirksam, wenn der Geruch nicht zu stark ist. Legen Sie dazu ein Stück Roggenbrot oder eine offene Packung Backpulver auf jedes Regal. Diese Sorptionsmittel müssen täglich gewechselt werden.

Waschen Sie den Kühlschrank mit modernen Reinigungsmitteln

Spezielle Reinigungsprodukte werden auch in Baumärkten verkauft: Ionisatoren, Sprays, Feuchttücher oder Behälter mit Sorptionsmitteln. Letzteres kann in Form von Plastikeier, Gelgranulat oder Kugeln, Klebeband vorliegen. Solche Mittel reichen für eine mehrmonatige kontinuierliche Nutzung aus, aber Sie müssen die Anweisungen genau befolgen. Sie zeigen eine hohe Effizienz bei der Entfernung unangenehmer Gerüche, enthalten jedoch chemische Zusätze, die auf der Oberfläche von Lebensmitteln verbleiben können. Daher wird nicht empfohlen, Lebensmittel offen zu lassen.

Der üble Geruch im Kühlschrank ist leichter zu verhindern als später zu beseitigen. Es wird empfohlen, den Inhalt der Regale regelmäßig zu überprüfen und verdorbene Produkte rechtzeitig wegzuwerfen. Darüber hinaus werden stark riechende Produkte wie geräuchertes Fleisch oder Knoblauch am besten in luftdichten Behältern aufbewahrt.

Empfohlen

Entwurzeln von Baumstümpfen: Eine Übersicht über 8 effektive Methoden zum Entfernen von Baumresten
2020
5 seltene Tomatensorten, die Sie interessieren könnten
2020
Merkmale der Kultivierung von Actinidia in Sibirien
2020