10 schönsten Blumen der Welt

Die schönsten Blumen der Welt bilden eine beeindruckende Liste, die Exemplare aus aller Welt enthält. Einzelne Sorten sind nicht ganz Blumen im üblichen Sinne und haben Abmessungen, die mit der Höhe eines kleinen Baumes vergleichbar sind. Einige sind für eine ganze Saison angenehm für das Auge, während andere in wenigen Stunden existieren. Darunter sind diejenigen, die für immer einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Viele Gärtner auf der Welt träumen davon, sie auf ihren Parzellen anzubauen, aber das ist nicht immer möglich.

Rafflesia

Rafflesien blühen nicht länger als 4 Tage und ziehen Fliegen mit ihrem „Aroma“ an

Sie ist eine "Leichenblume". Diese Pflanze ist ein Parasit ohne Stängel und Blätter mit Blüten von 60 bis 100 cm Durchmesser und einem Gewicht von mehr als 10 kg, die nach faulem Fleisch riechen.

Rafflesia wächst in tropischen Wäldern und ist nicht für die Hauszucht geeignet. Zahlreiche Versuche, es ins Gewächshaus zu bringen, scheiterten fast immer.

Amorphophallus titanic

Während der Blüte wird das Amorphophallusohr auf 40 ° C erhitzt.

Ein anderer Name ist "teuflische Sprache". Früher war es in den schwülen Wäldern Indonesiens leicht zu finden, heute ist es eine echte Seltenheit. Die Pflanze ist bis zu 2, 5 m hoch und wiegt mehr als 50 kg. Diese Schönheit duftet nach dem „Aroma“ fauler Fische, das es zusammen mit seiner gigantischen Größe unmöglich macht, Amorphophallus in einem Sommerhaus zu züchten. Ja, und solche Blumen wachsen nicht unter den klimatischen Bedingungen der Russischen Föderation. Um die „teuflische Sprache“ zu sehen, muss man zum Beispiel nach Sumatra gehen.

Die Lebenserwartung von titanischem Amorphophallus beträgt 40 Jahre, blüht in dieser Zeit jedoch nur drei- oder viermal.

Gazania

Gazania ist aufgrund seiner afrikanischen Herkunft besonders dürreresistent.

Die südafrikanische "Schatzblume" besticht durch ihr grafisches Blütenblattmuster. Sein zweiter Name ist "die Blume der Sonne", es erklärt, dass es möglich ist, die Schönheit einer Pflanze nur am hellen Mittag voll zu schätzen. Zu anderen Zeiten sind die Blütenstände geschlossen.

Gazania wurde erfolgreich in russischen Breiten gezüchtet. Es ist nicht schwierig, wenn Sämlinge zuerst aus Samen gezogen werden. Wenn Sie sich für einen Platz für Gazania im Blumengarten entscheiden, sollten Sie auf einen offenen, sonnigen Bereich mit hellem Boden achten.

Sie können mehr über den Anbau dieser Pflanze aus dem Material erfahren: ozelenenie / gatsaniya-vyirashhivanie-i-uhod.html

Regenbogenrosen

Regenbogenrosen - das moderne beliebte "Antidepressivum" in der Welt der Blumen

Dies ist das Ergebnis der Arbeit professioneller Blumenzüchter, deren Bedeutung in der speziellen Technologie des Gießens von Rosen liegt. Es ist wichtig, Farben richtig mischen zu können. Um eine Blume von seltener Schönheit zu erhalten, müssen mehrere Schnitte am Stiel in Form separater Kanäle vorgenommen werden. Für jeden von ihnen „trinkt“ zunächst eine schneeweiße Rose Wasser einer bestimmten Farbe. Es ist nicht so einfach, wie es auf den ersten Blick scheinen mag, aber die Ergebnisse sind es wert.

Übrigens können andere Blumen auf die gleiche Weise gezüchtet werden, insbesondere Tulpen, Chrysanthemen, Orchideen und Hortensien.

White Heron Orchid

Viele Züchter entwickeln neue Sorten dieser Art von Orchideen mit verschiedenen Blütenblattfarben, aber es wird als die häufigste angesehen

Im Fernen Osten, in der Region Primorje und Amur, wächst eine Wunderblume, die den zarten Federn eines weißen Vogels ähnelt. Es ist auch auf den japanischen Inseln zu finden. "White Heron" ist im Land der aufgehenden Sonne beliebt, es wird aktiv gezüchtet, aber in der natürlichen Umgebung kommt die Pflanze immer weniger vor.

Es wird angenommen, dass eine exotische Orchidee leicht zu Hause in einem Blumentopf zu züchten ist. Die Hauptsache ist, ihn während der aktiven Zeit mit hoher Bodenfeuchtigkeit zu versorgen und in der Ruhezeit darauf zu achten, dass der Boden nicht austrocknet und rechtzeitig Wasser hinzufügt. Experten sagen jedoch, dass nur ein erfahrener Züchter aus einem Samen eine würdige Pflanze von seltener Schönheit gewinnen kann.

Neueste Einträge Im April verarbeite ich Rosen, damit keine Schädlinge in meine Schönheiten eindringen

5 japanische Pflanzen, die in Zentralrussland gut Wurzeln schlagen

Wie schütze ich Setzlinge vor meinen neugierigen Katzen?

Protea

Es sind nicht die Blumen selbst, die den Proteinen das ungewöhnliche Aussehen verleihen, sondern ihre Blattverpackungen, die in Gelb, Rosa, Blau-Rosa gestrichen sind

Diese Pflanze gilt als eine der schönsten der Welt unter denen, die blühen können. Seine Heimat ist der afrikanische Kontinent. Ein erstaunliches Merkmal einer exotischen Blume ist der Gehalt an einer unglaublichen Menge Nektar, für die der Protea den Spitznamen „Fass Honig“ erhielt.

Die Blume eignet sich für die Zucht und das Wachstum in Russland. In einem milden Klima kann eine Pflanze zu einer mehrjährigen Gartenpflanze werden, und in einem strengeren Klima ist sie eine Dekoration eines Gewächshauses oder zumindest einer Fensterbank. Dazu ist es wichtig, den Proteus mit Wärme, viel Licht und frischer Luft zu versorgen.

In Südafrika ist Protea die beliebteste und beliebteste Pflanze. Eine seiner Arten - die königliche Protea - gilt als Symbol Südafrikas.

Strelitzia

Blumendesigner und Blumenarrangenten verwenden gerne Strelitzia in ihren Kompositionen, da dies einen besonderen Geschmack und eine besondere Raffinesse verleiht

Der zweite Name ist "Paradiesvogel". Zu Hause in Südafrika wird es Kran genannt.

In Russland wird Strelitzia in großen Töpfen gezüchtet. Wenn Sie diesen Exoten im Sommer in den Boden pflanzen, wird er zu einer Dekoration des Infields. Auf der Fensterbank zu Hause fühlt sich der Paradiesvogel ebenfalls großartig an und erfordert keine besondere Pflege. Gärtner sollten sich daran erinnern, dass es langsam wächst. Tierhalter sollten sich bewusst sein, dass die Blätter und Blüten des Paradiesvogels sehr giftig sind.

Liquoris

Zu Hause hat die Lyricis mehr als 20 verschiedene Unterarten, aber nur sechs wurden nach Russland gebracht

Eine mehrjährige Pflanze der Zwiebelfamilie fällt mit ihrer leuchtenden Farbe auf. Eine interessante Tatsache: Eine Blume "trifft" nie auf Blätter, da sie auf einem separaten Stiel wächst. Der Geburtsort von Lakritz ist Japan und China, wo die Pflanze als „Blume der Toten“ gilt und aus diesem Grund nie in der Nähe des Hauses gepflanzt wird.

Russen, die Vorurteilen fremd sind, nutzen es als Garten- und Raumdekoration. Ein östlicher Gast benötigt eine Temperatur von nicht mehr als 20 ° C, entwässerten sandigen Boden, ein spezielles Bewässerungs- und Beleuchtungsregime.

Die Praxis zeigt, dass diese Blumen unter unseren klimatischen Bedingungen leicht im Halbschatten großer Laubbäume Wurzeln schlagen. Lesen Sie dazu: rastenija / likoris.html

Passionsblume

Einige der Sorten von Passionsblumen sind an den Namen essbarer Früchte zu erkennen - Granadilla und Passionsfrucht

Sie ist eine Passionsblume und ein Kavalleriestar. Es wächst in Südamerika, Asien, Australien und hat köstliche Früchte sowie leuchtende Blüten mit einem Durchmesser von 10 cm. Dies ist eine Rebe, die schön und unprätentiös ist. Dank dieser Eigenschaften wird sie glücklich zu Hause gezüchtet. Es ist wichtig zu bedenken, dass die Keimung von Passionsblumenkernen davon abhängt, wie lange sie aus den Früchten entfernt wurden. Es ist besser zu pflanzen, direkt vor dem Pflanzen. Damit die Pflanze in Zukunft sowohl Blumen als auch Beeren gefallen kann, ist ein ordnungsgemäßer Schnitt erforderlich.

Kadupul - die schönste Blume der Welt

In Japan heißt diese Blume "Die Schönheit des Mondes"

Diese fabelhafte Blume wächst auf den Inseln von Sri Lanka, wo sie als heilig gilt. Die jungfräulichen weißen Knospen der Cadupula zu sehen, ist ein großer Erfolg, da die Blüte selten ist und nur zwei Tage dauert. Danach erhält die Pflanze ihr früheres Aussehen.

Diese Blume hat keinen Preis. Es ist unmöglich abzureißen, ohne die Blütenblätter zu beschädigen. Und für diejenigen, die davon träumen, einen solchen Schatz zu haben, wird ein Analogon empfohlen - Epiphyllum. Es ist leicht zu züchten, wächst schnell und blüht im Frühsommer.

Kadupul ist die teuerste Blume der Welt - und das trotz der Tatsache, dass sie nie verkauft wurde.

Die schönsten Blumen der Welt auf Video

In letzter Zeit ist es Mode geworden, exotische Pflanzen zu züchten. Dies ist nicht immer einfach und oft problematisch. Wenn die Zeit abläuft und die Seele nach Sommer fragt, können Sie wachsen ... eine Sonnenblume auf der Fensterbank! Übrigens ist er auch auf seine Weise schön.

Empfohlen

Kirsche in den Vororten: die besten Sorten und Pflanzen im Frühjahr
2020
Garten und Cottage im Landhausstil: Wie verwandelt man ein Grundstück in eine amerikanische Farm?
2020
Wie vermeide ich dieffenbachia?
2020